che banknoten

  • Seite 2 von 2
30.12.2004 09:57
avatar  ( gelöscht )
#26 RE:che banknoten
avatar
( gelöscht )


Was für ein Unsinn... Schon mal was von den berühmten Gesetzen des Marktes gehört?
Du schaffst ein Überangebot und bleibst darauf sitzen...
Bei Dingsbumsbay werden hunderte von den Scheinchen angeboten. Jeder, der einen haben
möchte, gibt 3-5 Euro aus (schlimm genug), aber die allermeisten, die einen haben möchten,
beschaffen sich einen auf Cuba oder lassen sich einen mitbringen. Da hier ideeles bedrucktes
Papier angeboten wird und nicht etwa Rohdiamanten, wirst du von deinen geträumten 1.000 Stück
vielleicht 50 los - im Laufe eines Jahres. Dein enormer "Gewinn" wird durch Einstell- und Wiedereinstell-
und Nochmaleinstellgebühren aufgezehrt. Also, wenn du unbedingt 30 oder 50 Euro investieren willst,
dann empfehle ich eine Spende für Asien, Amigo, dort wird das Geld gerade benötigt.
Und wenn nicht, dann ist der Tipp "Toilette renovieren" auch nicht schlecht. Und letztlich
läßt sich das Zeug noch gut mit Feuer in Verbindung bringen. Sorry, aber Lästern gehört zum
Handwerk...

candela me quemo aé

A C


 Antworten

 Beitrag melden
30.12.2004 10:02
avatar  jan
#27 RE:che banknoten
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

Sogar geschliffene Diamanten ( Brillanten) sind in den letzten 10 Jahren rapide gefallen


 Antworten

 Beitrag melden
30.12.2004 12:47
#28 RE:che banknoten
avatar
Rey/Reina del Foro

In Antwort auf:
ela-
wie bist du übrigens mit dem buntpapier zurecht gekommen?

Erstaunlicherweise ganz gut. Die sind zwar alle bunt, im Gegensatz zu den "grünen" weisen sie jedoch je nach Nominalwert deutliche Farbunterschiede auf, sodaß sie wesentlich leichter zu handhaben sind, als der Dollar. Mit den gleichmäßig grünen Bucks ist es besoffenen sehschwachen Touris früher schon mal vorgekommen, daß sie einen Einer mit 'nem Hunderter verwechselt hatten.

Außerdem bin ich es von je her gewohnt, daß jedes Urlaubsland seine eigene Währung hat. Von daher war es mir bisher eh äußerst suspekt, daß ich in Kuba mit Dollar bezahlen mußte.

Das einzig Nachteilige ist, daß man sich von hier aus nicht mit Chavitos im Vorhinein eindecken kann, wenn der Kurs grad mal günstig erscheint. Die gibt es nur vor Ort. Ist aber in vielen anderen Ländern auch der Fall.

e-l-a


 Antworten

 Beitrag melden
30.12.2004 13:55
avatar  ( Gast )
#29 RE:che banknoten
avatar
( Gast )

@ela: aber wenn du dich hier mit billigen us-dollars eindeckst, profitierst du doch auch vom günstigen kurs. ein chavito=1 fula, oder?


 Antworten

 Beitrag melden
30.12.2004 14:09
#30 RE:che banknoten
avatar
Rey/Reina del Foro

In Antwort auf:
@ela: aber wenn du dich hier mit billigen us-dollars eindeckst, profitierst du doch auch vom günstigen kurs. ein chavito=1 fula, oder?


Denkste! Kein Schwein will in Kuba noch Dollars haben. Hatte 600 mit, aber es war unmöglich, diese gegen Chavitos zu tauschen, ohne die 10% Strafgebühr zu zahlen. (Ist dir vielleicht entgangen, seit 8.11. ist das so) Und ich habe jede Menge Leute drauf angesetzt.

Die Oberschicht der Casawirte, Kellner und Taxistas ist scheinbar noch nicht so weit, daß sie anfängt, in Dollars zu sparen. Die haben scheinbar auch nur die Hand im Mund oder sie vertrauen dem Chavito.
e-l-a


 Antworten

 Beitrag melden
31.12.2004 00:06 (zuletzt bearbeitet: 31.12.2004 00:08)
#31 RE:che banknoten
avatar
Forenliebhaber/in

kann ich bestätigen, e-l-a, von wegen bis zu 30 pesos M.N.für einen US-$ im Campo, alles nur Gerüchte! Maximal 25, meist nur 23. Alle horten CUC, keiner will mehr $, selbst die Ajo-Millionäre nicht.
Werde die paar US-$ da ausgeben,wo sie noch einen erträglichen Restwert haben, habe eh keine nenneswerten Bestände, der $ war ja nun wirklich nicht die beste Anlage in 2004...
¡Viva la Evolución!


 Antworten

 Beitrag melden
08.01.2005 23:36
avatar  ( Gast )
#32 RE:che banknoten
avatar
( Gast )

lieber orsopolaris
wenn du lust hast zu provozieren dann solltest du liber den maul halten.
zweitens hast du vom geschäft keine ahnung.
mit den banknoten von der letzen reise kann ich die nächsten cuba reisen finanzieren und besser als die toilette renovieren.
vielleicht solltest du deine eigene renovieren.
felicidades 2005


 Antworten

 Beitrag melden
08.01.2005 23:40
avatar  chris6
#33 RE:che banknoten
avatar
spitzen Mitglied

@inter, du hast aber eine gepflegte ausdrucksweise
So einer wie du ist uns hier gerade noch abgegangen.

saludos
Chris6


 Antworten

 Beitrag melden
08.01.2005 23:46
avatar  ( Gast )
#34 RE:che banknoten
avatar
( Gast )

sorry aber wenn ich provoziert werde und angegriffen werde dann muss ich mich verteidigen.


 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2005 00:22
avatar  Jorge2
#35 RE:che banknoten
avatar
Rey/Reina del Foro

Schon, aber das geht auch "netter"!


 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2005 02:59
#36 RE:che banknoten
avatar
Rey/Reina del Foro

In Antwort auf:
mit den banknoten von der letzen reise kann ich die nächsten cuba reisen finanzieren
Also ich weiß nicht, wo es Flüge nach Kuba für 12 Euro gibt. Genau das war das Resultat meines Angebotes von 99 Stück Che-3-Peso-Scheinen druckfrisch Ausgabe 2004 bei E-Bay.

Ist Kokolores. Die Leute sind einfach satt. Mir kann keiner mehr erzählen, daß man solche Scheine massenhaft zu 3 Euro/Stück loskriegt.


e-l-a


 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2005 04:41
#37 RE:che banknoten
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

@ inter

lieber orsopolaris
*****************************************************************************************************
---> solche Anreden hört man gern lieber Inter
*****************************************************************************************************
wenn du lust hast zu provozieren dann solltest du liber den maul halten. ]
*****************************************************************************************************
---> ja wie denn - deine gute Kinderstube hast Du wohl im Eildurchgang beschritten !?
und in der Schule (Rechtschreibung) schon vom "big business" geträumt??!
- was bist Du nur für´n ernster Mensch der keinen Spaß verträgt ?
*****************************************************************************************************
zweitens hast du vom geschäft keine ahnung.
*****************************************************************************************************
---> in meiner unendlichen Güte laß ich Dich mal in dem Glauben - ich hab´s nicht nötig mich
hier zu profilieren! kann Dich aber beruhigen: meine Geschäfte f l o r i e r e n,
und dies nicht erst seit gestern! (suche noch lernfähige und motivierte Azubis)
*****************************************************************************************************
mit den banknoten von der letzen reise kann ich die nächsten cuba reisen finanzieren und besser
als die toilette renovieren.
*****************************************************************************************************
---> ach wie fein für Dich, sei es Dir gegönnt - nur allein mir fehlt der Glaube, erzähl´s doch
mal deinem Friseur.
*****************************************************************************************************
vielleicht solltest du deine eigene renovieren.
---> aber nicht mit Pesos - man hat ja Ansprüche?
*****************************************************************************************************
felicidades 2005
*****************************************************************************************************
---> con muy alegria
***********************

saludos

oso polaris


 Antworten

 Beitrag melden
11.01.2005 00:04
avatar  ( Gast )
#38 RE:che banknoten
avatar
( Gast )

lieber osopolaris
ich schlage vor wir beenden dieses thema und wir machen frieden.
schlisslich gibt es auch andre interessanten argumenten in forum nicht wahr?
inter


 Antworten

 Beitrag melden
11.01.2005 00:44
#39 RE:che banknoten
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

@inter

ist schon okay so - bin nicht nachtragend!

schreib mal was du sonst so auf der zuckerinsel getrieben hast, davon lebt das forum.

saludos

oso polaris


 Antworten

 Beitrag melden
11.01.2005 01:47
avatar  ( Gast )
#40 RE:che banknoten
avatar
( Gast )

ok. das finde ich gut so.
entschuldige mich wenn ich ein bisschen hart zu dir war aber das ist mein charakter. später dann beruhige ich mich immer.
ich war mittlerweile denke ich zirka 35 mal in cuba mit guten und schlechten erlebnisse aber meistens gute.
werde in kurze ein beitrag eröffnen über eine wirksame krebstherapie aus skorpiongift in cuba ohne finamzielle interessen meinerseits.
also bis dann und felicidades.
inter


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 2 von 2 « Seite 1 2 Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!