Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 2.265 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
Baphomet
Beiträge:
Mitglied seit:

Kreditkarte
24.08.2004 18:37

Hallo Cubafans

Es würde mich interessieren, wie sehr die Verwendung von Kreditkarten verbreitet ist. Also: Muss ich viel Bargeld mitnehmen oder kann ich mich auch mit meiner VISA durchschlagen (bei Tankstellen, Casa Particular,......)???

Außerdem möchte ich mit einem Mitauto herumfahren und würde gern wissen, wie schnell man bei den örtlichen Straßenverhältnissen vorankommt.

Greez
Baphomet

pedrito
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 815
Mitglied seit: 01.01.2001

#2 RE:Kreditkarte
24.08.2004 18:43

In Antwort auf:
wie schnell

tja...nicht soo schnell.
Schritt-tempo bis 160, aber:
auch Gleise, die die 'Autobahn' kreuzen.

Tio Lorenzo
Beiträge:
Mitglied seit:

#3 RE:Kreditkarte
24.08.2004 18:55

In Antwort auf:
uss ich viel Bargeld mitnehmen oder kann ich mich auch mit meiner VISA durchschlagen (bei Tankstellen, Casa Particular,......)???

Hallo ??? Kuba ist dritte Welt Land!

Meinst Du da hätten die in tankstellen und/oder Casa Particular ein Kartenlesegerät?
(wenn sie noch nicht mal ein telefon haben um die Daten zu überprüfen)?

Geld bekommste NUR in einigen Hotels oder auf vereinzelten Banken in den Grosstädten. Und beim Autoverleih kannste was mit der Karte anfangen.

Ansonsten Bargeld lacht........ Aber mittlerweile kannste in Havana sogar mit Euro bezahlen, ist doch was....

In der Pampa zählen nur Fulla´s ($), und wenn Du als Kubaner durch gehst kannste auch mit Pesos bezahlen....
aber Nur wenn Du schön dunkel braun gebrannt bist und die Klamotten aus dem Spermüll mit nimmst.....

Gruss Tio

Andy
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 291
Mitglied seit: 22.11.2002

#4 RE:Kreditkarte
24.08.2004 19:55

In Antwort auf:
Hallo ??? Kuba ist dritte Welt Land!

Meinst Du da hätten die in tankstellen und/oder Casa Particular ein Kartenlesegerät?
(wenn sie noch nicht mal ein telefon haben um die Daten zu überprüfen)?

Geld bekommste NUR in einigen Hotels oder auf vereinzelten Banken in den Grosstädten. Und beim Autoverleih kannste was mit der Karte anfangen.



Tio, warst lange nicht mehr da ?

Kreditkarten werden dort, zumindest in den etwas größeren Orten, vielleicht sogar häufiger akzeptiert als hier. Klar haben auch Tankstellen Lesegeräte dafür. Nur seinen Pass sollte man immer auch vorzeigen können.

In jedem etwas größeren Ort gibt es Banken, bei denen man mit Kreditkarten (und Pass) Geld abheben kann. Mindestens die BFI funktioniert immer prima.
Eine American Express oder Karte von der Citibank geht natürlich nicht !

In der Pampa ist es natürlich schwieriger bis unmöglich. Und Casa Particulares haben sowas natürlich auch nicht.

Andy

Rudolfo_GTMO
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 167
Mitglied seit: 11.01.2004

#5 RE:Kreditkarte
24.08.2004 20:23


Hallo Baphomet,

deine Frage ist ja schon mehr oder weniger beantwortet worden. Aber noch ein paar weitere Infos: Hotels und Banken mit Kreditkarte kein Problem, aber keine Amex, Citibank. In Wechselstuben wird ggf. nur in Peso convertible ausgezahlt; auch kein Problem - in Kuba 1:1 wie US Dollar, ausserhalb Kuba aber nix wert.
Über 500 USD mit der Kreditkarte ging bei mir nie. Die Schalter-Beamten konnten mir aber auch nicht sagen, dass das der Grund war, warum ihr Lesegerät "no functional" ausgespuckt hatte. Erst ein anderer Kunde, Kubaner(!), hatte mir geraten, es mit einem niedrigeren Betrag zu versuchen. Das ging dann. Und nicht vergessen: Immer schön den Pass zum Geld abheben mitnehmen. Ob die Casas oder Tankstellen Kreditkarten akzeptieren, habe ich nie ausprobiert.

Schönen Urlaub!
Rudolfo_GTMO

sigfredo
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 207
Mitglied seit: 22.10.2001

#6 RE:Kreditkarte
24.08.2004 20:28

hallo,das ist eigentlich schon alles richtig was die forummitglieder hier schreiben.
zu erwähnen wäre noch,das die cubis keine kreditkarten annehmen,die "amerikanischer"herkunft sind.hier weiß ich, das sie american express und citibank nicht nehmen.(andere kenne ich nicht)
kurios ist:sie nehmen aber reisecheques von american express!(so war es im märz 2004 bei einem bekannten,der aber gottseidank noch alte thomas cook cheques hatte)
cheques zu tauschen ist ziemlich teuer,da du gebühren hier und in cuba dafür zahlst.

ich habe barclays und thomas cook karte(visa + master)hier gibt es nie probleme.
wo man in havanna mit euros zahlt weiß ich nicht,schätze in den grossen hotels und anderen luxusschuppen o.ä.

derzeitig ist glaube ich am besten euros in cuba zu tauschen,da kriegst du schon gute kurse.
der teuerste und betrügerischte wechselladen ist in der calle obispo,der etwa günstigste laden ist eine bank an einer ecke,gegenüber der floridita bar(über die hauptstrasse hinweg)-meiner meinung nach)
hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen.
gruss,sigfredo

Baphomet
Beiträge:
Mitglied seit:

#7 RE:Kreditkarte
25.08.2004 13:02

Danke für eure Info. Das hat mir ziemlich geholfen. Kann mich jetzt problemlos auf den Urlaub freuen.

Greez
Baphomet

ich
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 441
Mitglied seit: 24.08.2004

#8 RE:Kreditkarte
25.08.2004 14:06

In Antwort auf:
mit einem Mitauto herumfahren

Werfen wir mal einen Blick auf die Infoseiten des Auswärtigen Amtes:

http://www.auswaertiges-amt.de/www/de/la...id=7&land_id=89

Man beachte insbesondere den Satz "Zur strafrechtlichen Verfolgung nach Verkehrsunfällen siehe oben." Meint u.a.: Wenn Du als Touri in Kuba einen Unfall baust, dann hast Du immer Schuld. Egal was passiert ist. Weswegen ich in Kuba kein Auto fahre. Ist sowieso viel zu teuer. Mit ein paar Beziehungen musst Du für 'nen Mietwagen 40 Dollares pro Tag hinlegen. Ohne Beziehungen zum Teil deutlich mehr. Buick mit Chauffeur kostet Dich vielleicht 'nen 20er am Tag.

[Peso Cubano]

Ich bin nicht Onkel Tio :-) und deswegen zahle ich alles, was man in Peso zahlen kann, in Peso (Pizza, belegte Brötchen, Fahrrad unterstellen, Saft, sonstiges Essen gehen usw). Und ich sehe nun weiß Gott nicht aus wie ein Kubaner. ;-) Seit es offizielle Wechselkurse (derzeit 1:27) gibt, sollte das bezahlen in Peso überall im Land problemlos möglich sein. Jedenfalls soweit das für Touristen erlaubt ist (verboten sind bspw- Pesohotels, Bicis usw.).

Kubaner versuchen natürlich (fast) immer Dollar abzuzocken und auch kein Wechselgeld in Peso herauszugeben. Da sollte man aber drauf bestehen, alleine schon, um das Wohlstandsgefälle nicht noch zu vergrößern. Wer abzocken will bekommt gar nichts.

Meint: 50 (US-)Cent sind in einem Land, in dem ein Landarbeiter mit 60-Stunden-Woche etwa 5 Dollar im Monat verdient, eine Menge Geld. Für Dein "bischen" Trinkgeld muss ein normaler Arbeiter in Kuba also zwei bis drei Tage arbeiten. Das solltest DU bei jeder Großzügigkeit im Hinterkopf behalten.

Vielen Dank dafür - und viel Spaß auf dem anderen Planeten,

Stephan :-)

TJB
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.791
Mitglied seit: 15.11.2003

#9 RE:Kreditkarte
25.08.2004 14:33

In Antwort auf:
Trinkgeld
Du wirst erkannt durch dein Charakter wie du trinkst, wie du ein Trinkgeld gibst und wie du die Geduld verlierst.

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#10 RE:Kreditkarte
25.08.2004 15:22

In Antwort auf:
Und Casa Particulares haben sowas natürlich auch nicht.

Wenn es denn schon keine Privatpensionen mit Lesegerät gibt, gibt es dann wenigstens Chicas mit Lesegerät?

Das wird böse enden!

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#11 RE:Kreditkarte
25.08.2004 15:51

In Antwort auf:
gibt es dann wenigstens Chicas mit Lesegerät

klar quesito, aber aus kostengründen teilen sich mehrere eines.
d.h., am morgen wenn sie geht, nimmt sie deine kreditkarte mit und am abend wenn sie
kommt, bringt sie sie wieder! ein fast perfekter service!

da spielt es auch keine rolle, wenn du nur eine amex- od. citibank-karte hast!

castro
patria o muerte

TJB
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.791
Mitglied seit: 15.11.2003

#12 RE:Kreditkarte
25.08.2004 16:07

In Antwort auf:
ein fast perfekter Service!
Stimmt, und das nächste Mal sagst du nur noch: Dank, bar oder auf Kredit !

Desesperado
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.819
Mitglied seit: 07.05.2003

#13 RE:Kreditkarte
25.08.2004 18:52

Hi Rudi,
jede Kreditkarte (selbst wenn Du zwei von derselben Bank hast)hat einen individuellen täglichen, wöchentlichen ... Kreditrahmen. Den bekommst Du nur auf Anruf mitgeteilt. Er gilt nur für Barauszahlungen. Für Einkäufe gelten höhere Kredite. Auf vorherigen Anruf kann der Kr.-Rahmen auch kurzfristig erhöht werden. Hab ich mal zufällig erfahren, als ich mich nach den Problemen beim Abheben erkundigt habe.
Grüße
P.
Alles wird gut, immer nur lächeln! (schön wär's)

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#14 RE:Kreditkarte
25.08.2004 19:24

In Antwort auf:
Buick mit Chauffeur kostet Dich vielleicht 'nen 20er am Tag.

[Peso Cubano]


Verarsch doch bitte die Leute hier nicht so. 20 Peso einen Buick für einen ganzen Tag? Vielleicht hast du das verwechselt mit dem Lohn fürs aufpassen auf so ein Ding? Ansonsten kannst du dir für 20 Peso eine knappe Flaschen "chispetren" einpfeifen, vielleicht verleiht die Flügel?

e-l-a

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#15 RE:Kreditkarte
25.08.2004 19:28

In Antwort auf:
... gibt es dann wenigstens Chicas mit Lesegerät?

Alle chicas haben doch längst solche Lesegeräte, die sind nur noch nicht vernetzt. Ist dir das noch nicht aufgefallen? Zieh doch mal deine Kreditkarte durch den Schlitz.
e-l-a

Andy
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 291
Mitglied seit: 22.11.2002

#16 RE:Kreditkarte
25.08.2004 19:45

Du kannst deoch mit ihr ausmachen, dass sie am nächsten Morgen "zur Belohnung" mit Deiner Kreditkarte shoppen gehen darf. Und dann gibt's Du ihr einfach die Citibank-Visa.

Andy

Shakira
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 111
Mitglied seit: 05.06.2004

#17 RE:Kreditkarte
25.08.2004 19:50

Hallo ELA!Du hast Recht,nicht für Peso.Für 20$ ist es möglich aber mir war das dann doch zu unzuverlassig.Der Mietwagen vor der Tür ist auf jeden Fall besser und auch schneller.Auch in Cuba muß man mal "schnell" etwas erledigen...
Shakira

ich
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 441
Mitglied seit: 24.08.2004

#18 RE:Kreditkarte
25.08.2004 23:10

In Antwort auf:
Buick mit Chauffeur kostet Dich vielleicht 'nen 20er am Tag.

Vorher hatte ich von Dollars gesprochen. Wenn ich also schreibe, ein Mietwagen kostet mit Beziehungen 40 und ein Buick 20, dann meine ich natürlich Dollars. Für 20 Peso bekommste 20 Zigarren oder 6 Pizzen. Oder ein Bici für drei Ecken. ;-) Oder das etwas bessere Nachfüllfläschchen vom hausgemachten Ron Cubano. Was ich bevorzugen würde.

In Antwort auf:
[Peso Cubano]

Hmmm. Ich vergesse manchmal, dass sich im Netz mittlerweile fast ausnahmslos Amateure tummeln. Eckige Klammern sind im Usenet seit mehr als 20 Jahren und in mittlerweile fast ausgestorbenen Netzen wie dem Fidonet seit deren ersten Anfängen das Zeichen für ein zusammenfassendes Zitat. Das ganze ist aber auch in Foren mit historisch und technisch etwas bewanderteren Mitgliedern (z.B. heise.online) übernommen worden, mithin als nicht wirklich "von gestern".

Meint: Ich meine mit [Peso Cubano] dem Onkel Laurenz seine ziemlich verjährten Infos zur Zahlungsmöglichkeit mit Pesos. Ich hab's jetzt mal quotiert. :-)

So schwer war das doch wirklich nicht zu verstehende Grüße,

Stephan

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#19 RE:Kreditkarte
26.08.2004 12:12

Hier werden gewöhnlich

In Antwort auf:
Zitate
so dargestellt, wenn man auf andere Beiträge verweisen möchte. Und von dem Computerchinesisch ob mit oder ohne Klammern hat hier bestimmt nur eine verschwindende Minderheit eine Ahnung. Wozu auch? Im Heise.de Forum sieht das sicher anders aus.

Zu deinem 20-Dollar-Buick: Damit kommst du zwar von der Zeit her einen ganzen Tag hin, aber bestimmt nicht sehr weit. Die Dinger fressen bekanntlich viel Sprit und der kostet jetzt - auch der geklaute - wesentlich mehr. Unter 40 Cent gibt es faktisch nichts mehr. Rechne dir aus wie weit du damit fahren kannst. Schließlich soll ja für den Fahrer und seine Karre auch noch was rausspringen.


e-l-a

ich
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 441
Mitglied seit: 24.08.2004

#20 RE:Kreditkarte
26.08.2004 13:39

In Antwort auf:
Wozu auch?

Internationale Standards machen auch heute noch einen Sinn. Aber ich bin einfach zu alt, um irgendeinen missionarischen Eifer an den Tag zu legen. Insofern war meine Erklärung nichts weiter als - eine Erklärung.

Zu der ich allerdings gerne erkläre :-), dass sich alte Leute nicht mehr so gerne ändern. Weswegen ich diese liebgewonnenen Regeln - bewußt oder unbewußt - genauso wie die richtige Rechtschreibung weiter anwende, auch wenn sich die Jugend da mal dran scheuert.

In Antwort auf:
20-Dollar-Buick:

War halt eine Vergleichsrechnung zu einem Mietwagen. Wobei ich im Ausgangsposting ja bereits erwähnt hatte, dass mich die Theaterwahrscheinlichkeit im Falle eines Unfalls sowieso von jeder Selbstfahrerei abhält. Obwohl ich außerhalb des Landes mit den schlechtesten Autofahrern der Welt (Deutschland) eigentlich ganz gerne fahre, und die Kubaner mit ihrer Fahrweise ziemlich genau auf meiner Wellenlänge liegen.

Ist und bleibt mir trotzdem zu gefährlich. Und wenn Dir die 20 dolares zu viel sind, dann nimmste halt 'nen Moskwitsch. Allerdings ist es müßig, hier über ein paar Dollar mehr oder weniger zu diskutieren, weil die Preise z.B. auch immer abhängig von der tagesaktuellen Touri-Dichte im Zielgebiet sind.

Leider bleibt u.a. deswegen immer etwas Kollateralschaden, wenn rudelweise auftretende, bekloppte Italiener die Preise kaputtgebombt haben. Aber das ist schon wieder ein anderes Kapitel.

Sich weiter fahren lassende Grüße,

Stephan

Cubano504
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.180
Mitglied seit: 28.06.2004

#21 RE:Kreditkarte
26.08.2004 13:53

Mal was anderes zum Thema Kreditkarte:
Aus der Zeit, als ich das Forum noch nicht kannte und ein Liebeskasper war:
ich gebe meiner Kub. Ehefrau - in Santiago wohnend - eine Partnerkreditkarte mit ihrem Namen (Ich weiss: grösster Fehler wo gibt, hat sogar der kub. Cousin von ihr gesagt)und verlass mich auf das Kreditlimit der Bank. Könnt ihr vergessen!!!
Meine Frau hat munter hunderte von Fulas mehr abgehoben, viel mehr als es der Kreditrahmen
eigentlich zugelassen hätte. Die Überziehung musste ich später komplett ausgleichen.
Aber immerhin hat sich so mein Kreditrahmen in ungeahnte Höhen entwickelt.
Deswegen ist die Bank heute immer noch mein Partner(weil die das immer ganz toll fand,was Frauchen so in Kuba konsumiert hat), meine Frau nicht mehr...

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#22 RE:Kreditkarte
26.08.2004 23:16

In Antwort auf:
eine Partnerkreditkarte mit ihrem Namen

Gute Idee, werde ich VC mal vorschlagen. Das wird die größte Fiesta, die Boniato je erlebt hat, geben. Ich würde sagen, das ist, wie einem dreijährigen Kind eine geladene und entsicherte Uzi in die Hand drücken und zu sagen "spiel man schön!"
Das wird böse enden!

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#23 RE:Kreditkarte
27.08.2004 06:43

In Antwort auf:
....eine Partnerkreditkarte mit ihrem Namen ..... Ich würde sagen, das ist, wie einem dreijährigen Kind eine geladene und entsicherte Uzi in die Hand drücken und zu sagen "spiel man schön!"

Du scheinst ja keine sehr hohe Meinung von deiner VC zu haben. Oder liegt es daran, dass du in Kuba immer den Goldesel spielst, und VC von deinem scheinbar unerschöpflichen Reichtum geblendet, jedes Maß verliert?

Moskito

el lobo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.317
Mitglied seit: 27.03.2002

#24 RE:Kreditkarte
27.08.2004 07:10

In Antwort auf:
..verlass mich auf das Kreditlimit der Bank

Da kann man wirklich die dollsten Dinge seitens der Bank
erleben. 2000 hab ich meiner Holden ein eigenes Konto eingerichtet
und mich mit als Verfügungsberechtigter eingetragen. Einige
Monate später nachdem etwas Guthaben vorhanden war ging Sie
zu unserer Insel Zweigstelle zwecks Kartenbeantragung damals
Eurocheque (Maestro). Angedreht wurde Ihr eine Euro Mastercard
mit einer monatl. Kreditlinie von 10.000,-DM .Erst auf meine
Intervention mit dem Hinweis das meine Holde (damals)keiner
festen Beschäftigung nachgeht wurde der Kreditrahmen murrender
Weise auf 2.000,-DM zurückgeschraubt. Im Vergleich dazu bekam
ein Bekannter mit sehr gutem Einkommen (selbstst.) seinerzeit
gerademal 2.500,- DM.Könnte das System der Bank sein in der Hoffnung das
die ausländischen Damen nach Lust und Laune shoppen und als Sicherheit
haben wir dann den Gatten ?
MfG El Lobo

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#25 RE:Kreditkarte
27.08.2004 07:14

In Antwort auf:
Oder liegt es daran, dass du in Kuba immer den Goldesel spielst

Du hast Recht! Das wird es wohl sein.
¡Bomaye!

Seiten 1 | 2
 »»
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Geldabheben mit Kreditkarte ohne PIN
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Dirk
20 12.04.2010 16:16
von Sharky • Zugriffe: 34711
Kreditkarte in Hotel - Warnung
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Gibape
3 12.04.2009 10:39
von Manzana Prohibida • Zugriffe: 632
Geldabheben mit Kreditkarte in Holguin, Santiago
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Don Juan
13 20.06.2008 15:23
von jan • Zugriffe: 1305
VON HIER AUFLADBARE KREDITKARTEN!
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von villacuba
90 22.09.2007 14:14
von greenhorn • Zugriffe: 9316
Tropicana - unsere Kreditkarten wurden kopiert!
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von hpblue
40 08.11.2005 13:05
von DiegosMama • Zugriffe: 1096
Euro / CUC / Dollar / Peso / Kreditkarten
Erstellt im Forum Info-Sparte! von Chris
1 14.03.2011 14:41
von HayCojones • Zugriffe: 19015
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de