touristenkarte ohne wohnort

  • Seite 1 von 2
12.04.2004 09:48
avatar  ( Gast )
#1 touristenkarte ohne wohnort
avatar
( Gast )

hätte noch eine frage. ist es zwingend notwendig bei der beantragung der touristenkarte einen festen wohnsitz drüben anzugeben, oder hat jemand von euch schon mal gar nichts daraufgeschrieben? will durchs land reisen und eigentlich erst vor ort ne casa suchen.

MfG el tocororo


 Antworten

 Beitrag melden
12.04.2004 09:50
avatar  Norbert
#2 RE:touristenkarte ohne wohnort
avatar
spitzen Mitglied

schreib einfach einen Hotelnamen in der Nähe drauf. Such in den Prospekten.

Voucher wurde noch nie verlangt


 Antworten

 Beitrag melden
12.04.2004 09:51 (zuletzt bearbeitet: 12.04.2004 09:51)
avatar  ( Gast )
#3 RE:touristenkarte ohne wohnort
avatar
( Gast )

Eine casa/unterkunft wirst wohl bei der Ankunft deklarieren mußen, und am besten so glaubhaft, dass dir nicht 3 Hotel Nächte durch Inmigration verkauft werden. Voucher wird ab und an verlangt !
Ist auch nicht so schwer für die erste Nacht ein Haus/unterkunft zu reservieren...und zwar von hier aus.


Saluds

Cubareisen


 Antworten

 Beitrag melden
12.04.2004 09:53
avatar  bärbel
#4 RE:touristenkarte ohne wohnort
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

sorry norbert aber von mir wurde schon ein voucher verlangt und ich kenne einige leute
die ebenfalls einen voucher vorlegen mussten



 Antworten

 Beitrag melden
12.04.2004 09:55
avatar  Norbert
#5 RE:touristenkarte ohne wohnort
avatar
spitzen Mitglied

da hatte ich wohl 12 mal Glück


 Antworten

 Beitrag melden
12.04.2004 09:57
avatar  bärbel
#6 RE:touristenkarte ohne wohnort
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

ja!!!
kommt sicherlich auch darauf an wo du gelandet bist
ich kann ja nur schreiben wie meine erfahrung war und ich würde auf nummer sicher gehen
nochmal sorry


 Antworten

 Beitrag melden
12.04.2004 09:57 (zuletzt bearbeitet: 12.04.2004 09:57)
avatar  ( Gast )
#7 RE:touristenkarte ohne wohnort
avatar
( Gast )

Von mir und allen anderen vor mir wurden beim letzten Mal ebenfalls die Voucher verlangt. Auch von einer offensichtlich zusammengehörenden grossen Reisegruppe mußte jeder einzelne das hervorkramen.


(Lebe das Leben! Du hast nur eins!)


 Antworten

 Beitrag melden
12.04.2004 09:59 (zuletzt bearbeitet: 12.04.2004 10:00)
avatar  ( Gast )
#8 RE:touristenkarte ohne wohnort
avatar
( Gast )

Voucher wird in der Regel nicht verlangt, aber in 10 % der Fälle schätze ich, und einige Leute die nix vorweisen könnten müßten dann teilweise 200 USD für Hotel reservierung hinblättern, und zwar für 3 Nächte, bin daher mit Bärbel einverstanden.

Es kostet wirklich nicht viel,(oder sollte gar ein muß sein) sich vor der Einreise über die bestimmungen zu informieren, und die Regel der gastland teilweise zu respektieren, und mindestens die erste Nacht im vorab zu reservieren !
Saluds

Cubareisen


 Antworten

 Beitrag melden
12.04.2004 10:00
avatar  ( Gast )
#9 RE:touristenkarte ohne wohnort
avatar
( Gast )

Trag bloß was ein, auch wenn Du gar nicht dahin willst!

ALso ich habe noch nie mitbekommen, daß sie ein Voucher verlangen und ich gucke bei der EInreise immer danach, kann nir nur vorstellen, daß sie das verlangen, wenn jemand nichts oder schlecht/unvollständig/unleserlich einträgt.

Nur das Leute die nichts eintragen, Ärger bekommen, das habe ich beobachtet.

Ich selbst trage normalerweise meine (offizielle) Casa particular ein. Noch nie dabei Probleme gehabt!


 Antworten

 Beitrag melden
12.04.2004 10:05 (zuletzt bearbeitet: 12.04.2004 10:06)
avatar  ( Gast )
#10 RE:touristenkarte ohne wohnort
avatar
( Gast )

quesito
ich habe 20 mal 3 Kisten Zigarren in Deutschland eingeführt und noch nie Probleme gehabt... es würden sowieso nur komische Leute kontrolliert * grins * !
Sollte deshalb die Regel sein, und ich alle cubanos raten: führt ruhig 75 Zigarren in BRD ein, auch wenn deutsche Gesetze nur 50 zulassen ?

Wenn man Tips gibt, sollte man sich an die regel halten, was kostet im Voraub 1-2 Nächte zu reservieren ?
Ich kann mir beim besten will nicht vorstellen, das Bärbel und DVD als Cuba erfahrenen nichts in der T. Karte eingetragen hatten............
Saluds

Cubareisen


 Antworten

 Beitrag melden
12.04.2004 10:06
avatar  bärbel
#11 RE:touristenkarte ohne wohnort
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

@ kubanito
sich vor der Einreise über die bestimmungen zu informieren, und die Regel der gastland teilweise zu respektieren, und mindestens die erste Nacht im vorab zu reservieren !


wir sind ja sonst nicht unbedingt einer meinung aber hier muss ich dir recht geben

warum unnötig ärger provozieren?? wir alle wissen doch wer am längeren hebel sitzt

reservieren muss ja auch nicht immer etwas kosten oder???


 Antworten

 Beitrag melden
12.04.2004 12:15
avatar  ( gelöscht )
#12 RE:touristenkarte ohne wohnort
avatar
( gelöscht )

Also ich habe damals per Internet das Hotel Sevilla gebucht, Reservierungsbestätigung per E-Mail abgewartet und direkt danach wieder storniert – Stornierung kostet nix bis 24 (oder 72?) Std. vor Ankunft. Es war das einzige Hotel, das ich finden konnte, bei dem es gratis war.

Die Reservierungsbestätigung habe ich dann als Nachweis mitgeführt, wurde aber nicht danach gefragt, weiß also nicht, ob sie gereicht hätte.

Kann mir aber nicht vorstellen, weshalb man mir Schwierigkeiten hätte machen sollen, einen Voucher gibt's halt bei Internetreservierungen nicht.

Rufen die manchmal in den Hotels an? Ich kann mich daran erinnern, irgendwo im Forum gelesen zu haben, dass der eine oder andere schon mal nachts aufgesucht wurde, um festzustellen, ob er wirklich an der angegebenen Adresse übernachtet. Wahrheit oder Legende?


 Antworten

 Beitrag melden
12.04.2004 12:42
avatar  ( Gast )
#13 RE:touristenkarte ohne wohnort
avatar
( Gast )

Soll es wohl gegeben haben.

Letzten Ende könnten sie, wenn sie wollten, die trotzdem auf die Schliche kommen. Mal angenommen, gibst ein Hotel an, übernachtest dann doch in CP. Diese müssen Dich ja umgehend mit Paßnummer etc. melden und schwupp wissen sie wo Du bist.
Ist natürlich aufwändig, da viele Touristen einreisen, aber wenn sie Dich erst einmal auf dem Kieker haben...
(Lebe das Leben! Du hast nur eins!)


 Antworten

 Beitrag melden
12.04.2004 15:06
avatar  Norbert
#14 RE:touristenkarte ohne wohnort
avatar
spitzen Mitglied

mach´einfach nen netten ungezwungenen Eindruck und du hast keine Probs.

Hotelnamen immer weit weg wählen, bei HOG oder CCC z.B. Hotel Tararaco in Santa Lucia. Das sind die Telefonverbindungen oft dermassen schlecht das selbst Cubis nicht durchkommen


 Antworten

 Beitrag melden
12.04.2004 15:55
#15 RE:touristenkarte ohne wohnort
avatar
Rey/Reina del Foro

Man kann als Adresse natürlich auch ohne Probleme die CasaParticular angeben, wo man tatsächlich wohnt. Vorausgesetzt es handelt sich um eine legale.
e-l-a


 Antworten

 Beitrag melden
12.04.2004 16:15 (zuletzt bearbeitet: 12.04.2004 16:19)
avatar  ( Gast )
#16 RE:touristenkarte ohne wohnort
avatar
( Gast )

In der Regel, werden die Anbieter von Flugreisen auf Nachfrage ja auch gefakte Vouchers mitschicken. Also gibt es kein Problem für ängstliche Gemüter. Außerdem könnte man sich auch einen selberbasteln oder kennen die schon den Briefbogen vom Reisebüro Mariposa etc.?
Es ist aber auch wie gesagt problemlos möglich seine tatsächliche Casa Particular anzugeben, mache ich immer so.

Ich hätte jedenfalls eh keine Lust nach Kuba zu fliegen, um dann nach dem ganzen Reisestreß erstmal ein Quartier zu suchen. (Auch wenn ich das bei meiner ersten richtigen Kubareise so gemacht habe. Angegeben hatte ich übrigens Hotel Iberostar Daiquiri in CG, bin dann aber in eine Casa in Ciego)

Besser gesagt, das wär der letzte Scheiß, wozu ich Lust hätte. Anstatt mit VC im Arm in Ruhe meinen Willkommensmojito zu schlürfen, irgendwelche Casas abzuklappern. Ich will doch Urlaub, keine Kuba-Nervereien schon am ersten Tag. Also sollte man normalerweise sowieso ein festes Quartier haben.

In Antwort auf:
Auch von einer offensichtlich zusammengehörenden grossen Reisegruppe mußte jeder einzelne das hervorkramen.

Mhhh, sowas wie eine große Reisegruppe, die sich alle in einer Schlange vor den 5-6 Passkontrollschaltern anstellen, habe ich noch nie gesehen! Für Kegelclubs und die Fußballjugend ist Kuba dann doch meist ein bißchen teuer. Und die Reisegruppen der Verantalter treffen sich doch erst vor Ort.


 Antworten

 Beitrag melden
12.04.2004 18:27
avatar  ( Gast )
#17 RE:touristenkarte ohne wohnort
avatar
( Gast )

Das waren Leute aus Deutschland, Italien und der Schweiz von irgendeiner großen Firma, die in Havanna irgendein Event hatten (für fünf Tage). Keine Ahnung wer auf die Idee kommt für fünf Tage so eine weite Flugreise zu machen.
(Lebe das Leben! Du hast nur eins!)


 Antworten

 Beitrag melden
12.04.2004 18:35
avatar  ( Gast )
#18 RE:touristenkarte ohne wohnort
avatar
( Gast )

Auf der Tourikarte hat es ja extrem wenig Platz, um die ganze Adresse der CP anzugeben. Auf meinem Flug nach Varadero Anfang Januar, den ich Last Minute bei Ltur gebucht hatte, schrieb ich einfach Vedado, da sich meine legale CP dort befand. Als mich die Immigration dann fragte, wo ich wohnte, sagte ich Hotel Vedado, und er schrieb dies auf die Karte. Es war mir einfach zu kompliziert, die ganze Adresse der CP anzugeben oder ihm die Visitenkarte zu geben.
Von Ltur hatte ich einen fiktiven Voucher für die Pension Varadero. Aber die existiert gar nicht.

Könnte man nur die Nummer der Lizenz der Casa auf die Karte schreiben? Aus Platzgründen?

Lisa


 Antworten

 Beitrag melden
12.04.2004 19:39
avatar  ( Gast )
#19 RE:touristenkarte ohne wohnort
avatar
( Gast )

Bei mir hat der Kontrolleur letztens die komplette Adresse unten nochmal drunter geschrieben (abgeschrieben von der Visitenkarte der CP die ich dabei hatte).

(Lebe das Leben! Du hast nur eins!)


 Antworten

 Beitrag melden
12.04.2004 20:07
avatar  ( Gast )
#20 RE:touristenkarte ohne wohnort
avatar
( Gast )

aha,

danke für die vielen möglichkeiten. die sache ist die, ich würde am liebsten eine cp von hier aus für die ersten 2 nächte reservieren, da ich aber die befürchtung habe, dass nicht gerade viele internetzugang haben und mein spanisch für telefonate etc. einfach nicht ausreicht hätte ich mir vor ort was suchen wollen. aber lieber wärs mir natürlich von hier. wie soll ich am besten verbindung herstellen um die casa zu buchen und auch irgendeine bestätigung von denen zu erhalten. ps. wie gesagt ginge um holguin bzw. santiago

MfG el tocororo


 Antworten

 Beitrag melden
12.04.2004 21:16
avatar  ( Gast )
#21 RE:touristenkarte ohne wohnort
avatar
( Gast )

Wenn der Platz für die Casa nicht ausreicht, kann man auch "Casa Olga Perez Reve, Vedado" o.ä. schreiben und die Visitenkarte oder einen Webseitenausdruck/ E-Mail als "Anlage" beilegen.

Gibt inzwischen ne Menge CPs mit E-Mail.


 Antworten

 Beitrag melden
12.04.2004 23:14 (zuletzt bearbeitet: 12.04.2004 23:18)
#22 RE:touristenkarte ohne wohnort
avatar
Rey/Reina del Foro

mach´einfach nen netten ungezwungenen Eindruck und du hast keine Probs.
(Zitat von Norbert weiter oben)


Norbert, das ist Quatsch! Es kann jeden treffen. Ich bin jetzt in Varadero 3x hintereinander (also Ein- u. Ausreise) verschärft kontrolliert worden - und ich sehe nun wahrlich nicht wie ein Terrorist aus (die, die mich kennen, stimmen mir da sicherlich zu). Es gab jedes Mal blöde Fragen: Wie oft in Kuba? Freunde auf Kuba? Adressen der Freunde? Arbeit der Freunde?
So, und jetzt kommt das Krasseste: Ein verschlossener Brief, der mir für einen kubanischen Adressaten mitgegeben wurde, wurde von der Zollbeamtin ohne Federlesens geöffnet! Zu meinem und des Adressaten Glück hatte sie die Passage auf Englisch erwischt und meinte dann, das wäre wohl Aleman und das könnte sie nicht lesen ... Puhh! Einmal umgeblättert, und ich wäre dran gewesen, denn da stand der Text auf Spanisch. Es tut mir wirklich Leid, aber ich nehme ab sofort keine Briefe mehr mit, wenn sie verschlossen sind, auch wenn sie - in sicherlich guter Absicht - noch so kunstvoll gefertigt sind. Angesichts der obigen permanenten Kontrollen bin ich anscheinend ohnehin kein so zuverlässiger Briefträger mehr, also wenn es nicht ein ganz harmloser Liebesbrief ist, würde ich mir nichts mehr mitgeben. Sorry! DAS HÄLT MICH JEDOCH - im Gegensatz zu Devil-D - NICHT DAVON AB, WEITERHIN AUF DIE ISLA MALDITA ZU FLIEGEN!

Noch mal zum eigentlichen Thema: Bei mir auf der Touri-Karte hatte ich ein Hotel in Havanna eingetragen, bin dann aber doch in einer legalen Casa abgestiegen. Und obwohl anscheinend eine Akte über mich angelegt wurde, ist nix passiert.

P. S.: Die oben erwähnte (hübsche) Zollbeamtin war übrigens die gleiche wie beim letzten Mal. Leider erkannte sie mich nicht mehr ... Dürfen die eigentlich im Dienst flirten? Beim vorletzten Mal jedenfalls guckte sie sich meine Fotos genau an und fragte, wer denn die chica auf dem einen Foto wäre. Als ich voller Unschuld sagte, dass ich mich in sie verliebt und ihr Briefe aus D-Land geschrieben, sie aber nicht geantwortet hätte, meinte die Zöllnerin: Ich hätte geantwortet!


 Antworten

 Beitrag melden
12.04.2004 23:20 (zuletzt bearbeitet: 12.04.2004 23:23)
#23 RE:touristenkarte ohne wohnort
avatar
Rey/Reina del Foro

In Antwort auf:
es würden sowieso nur komische Leute kontrolliert * grins * !

Aha. Na dann muss ich ja ein sehr komischer Zeitgenosse sein!

Nachtrag: Die Fragerei begann übrigens immer schon bei der Passkontrolle. Beim letzten Mal: Ich stehe vor dem Fenster, das Telefon drinnen klingelt, der Passbeamte kriegt 5 Minuten lang Anweisungen, die er notiert, dann kommt eine Kollegin in das Kabuff und fängt an, mich auf Englisch zu befragen. Von dem Zeitpunkt an war mir klar, dass es wieder eine Gepäckkontrolle geben würde. Nichts ist unmöglich: Kuba!


 Antworten

 Beitrag melden
13.04.2004 07:19
avatar  ( Gast )
#24 RE:touristenkarte ohne wohnort
avatar
( Gast )

Mich schon, denn diese Willkür muß ich nicht unterstützen und diesem vorgeblich kommunistischen (lach) System nicht auch noch mein Geld, von dem sie mehr als genug haben wollen, in den Rachen werfen.
Nene, um Urlaub zu machen und mich zu erholen kenne ich schönere Länder. Und der einzige Grund für mich um nach Kuba zu fliegen hat sich ja auch erledigt, Du weißt schon was ich meine.

Aber ich kann Dich trotzdem verstehen

(Lebe das Leben! Du hast nur eins!)


 Antworten

 Beitrag melden
13.04.2004 07:39
avatar  ( Gast )
#25 RE:touristenkarte ohne wohnort
avatar
( Gast )

In Antwort auf:
Auf der Tourikarte hat es ja extrem wenig Platz, um die ganze Adresse der CP anzugeben

Bei meiner letzten Einreise hatte ich erst nur Casa Particular Camagüey drin stehen. Die Frau vor der Passkonntrolle hat dann einfach dahinter ein * gesetzt und die Adresse auf die Rückseite geschrieben.


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 2 « Seite 1 2 Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!