Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 26 Antworten
und wurde 1.185 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
el loquito
Beiträge:
Mitglied seit:

Mit Motorrad 6-8 Wochen durch Cuba
11.04.2004 15:28

Wer hat damit Erfahrung oder kann Informationen beisteuern.

"A las veces, donde cazar pensamos, cazados quedamos."

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE:Mit Motorrad 6-8 Wochen durch Cuba
11.04.2004 16:08

Kauf Dir das Buch "Mi Moto Fidel" von Christopher P. Baker!

Elisabeth
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.081
Mitglied seit: 01.01.2001

#3 RE:Mit Motorrad 6-8 Wochen durch Cuba
11.04.2004 17:18


Der Motorist hatte nur vor, zu jagen. Was passierte? Etwas verdutzt musste er feststellen, dass er plötzlich verheiratet war.
Elisabeth

martin_ob
Beiträge:
Mitglied seit:

#4 RE:Mit Motorrad 6-8 Wochen durch Cuba
11.04.2004 17:31

müsste dann heissen

"A las veces, donde cazar pensamos, casados quedamos."

saludos de viena

martin

Elisabeth
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.081
Mitglied seit: 01.01.2001

#5 RE:Mit Motorrad 6-8 Wochen durch Cuba
11.04.2004 18:01

Martin, du hast völlig recht, dennoch bleibt das Endresultat garantiert gleich!
Elisabeth

el loquito
Beiträge:
Mitglied seit:

#6 RE:Mit Motorrad 6-8 Wochen durch Cuba
11.04.2004 18:35

Quesito: ist ein scheiß buch, kenne ich schon.

habe mehr an informationen gedacht, "wie bekomm ich ein moped nach cuba" etc.....


"A las veces, donde cazar pensamos, cazados quedamos."

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#7 RE:Mit Motorrad 6-8 Wochen durch Cuba
11.04.2004 23:45

du kaufst dir eine velosolex, ja die gibt es noch, auch neu!!
http://www.velosolex.org/
gibt es aber auch in deutschlandhttp
den motor baust du ab und nimmst ihn im koffer mit oder im handgepäck.
da der rest sowieso wie ein rad aussieht, kannst das dann aufgeben.

müsste eigentlich klappen!

das argument zu langsam oder nicht komfortabel, zählt nicht. ich kenne
zu hauf franzosen, die damit durch ganz afrika gedüst sind, auch durch die sahara!

castro
patria o muerte

el tocororo
Beiträge:
Mitglied seit:

#8 RE:Mit Motorrad 6-8 Wochen durch Cuba
12.04.2004 09:42

muss auch sagen "mi moto fidel" ist wohl eines der schlechtesten bücher das ich je gelesen habe. wundert mich eigentlich, da ich eigentlich dachte, dass american geographic für etwas bessere qualität steht.

kubanito11
Beiträge:
Mitglied seit:

#9 RE:Mit Motorrad 6-8 Wochen durch Cuba
12.04.2004 09:54

Hi

Motorrad kann ich dir für ca 10 USD am Tag anbieten, und zwar von Transtur !
Nehme nur ausreichenden Flick/werkzeug mit... und Luftpumpe...

Viele Grüße
Saluds

Cubareisen

Manfred
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 838
Mitglied seit: 07.02.2002

#10 RE:Mit Motorrad 6-8 Wochen durch Cuba
12.04.2004 13:02

@Boyero

Was loquito sucht ist ein Motorrad. Nicht zu verwechseln mit den Motorroller die du vermietest. Oder hast du auch richtige Motorräder im Angebot? Wenn ja, was für Modelle?

el loquito
Beiträge:
Mitglied seit:

#11 RE:Mit Motorrad 6-8 Wochen durch Cuba
12.04.2004 17:51

nicht ganz richtig, ich suche entweder ein Motorrad dort oder einen Weg wie ich von hier ein Motorrad rüber bekomme.
"A las veces, donde cazar pensamos, cazados quedamos."

kubanito11
Beiträge:
Mitglied seit:

#12 reicht sowas
13.04.2004 01:37


Saluds

Cubareisen

el loquito
Beiträge:
Mitglied seit:

#13 RE:reicht sowas
15.04.2004 15:25

Das soll wohl ein Scherz sein??????

Ich dachte mehr an BMW Cruiser oder Harley
"A las veces, donde cazar pensamos, cazados quedamos."

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#14 RE:reicht sowas
15.04.2004 18:55

In Antwort auf:
Ich dachte mehr an BMW Cruiser oder Harley
Das wird leider nur ein Traum bleiben.
Im Verleih nur bis 50 ccm (Motorröllerchen),
dauerhafte Einfuhr: alles verboten was Motor hat,
zeitweise Einfuhr: Leichtmotorrad bis 60 Tage, dann muss es wieder außer Landes.
Die cubanische Auslegung des Begriffes "Leichtmotorrad" ist mir allerdings nicht bekannt. Aber mit Sicherheit nichts von dem, an was du da dachtest. Außerdem kommen zweimal Transportkosten hinzu. Die sollen immens sein (glaube so 1000 Euro pro Richtung ? - wer weiß genaueres?)

e-l-a

Olaf
Beiträge:
Mitglied seit:

#15 RE:reicht sowas
15.04.2004 20:44

----------
Ich dachte mehr an BMW Cruiser oder Harley
----------
Ob man damit in Kuba glücklich wird, da ist eher das Springen von Schlagloch zu Schlagloch angesagt. Ne mittelgroße Reiseenduro wär für das Maß aller Dinge. Aber eben (noch?) nicht zu bekommen.


Viele Grüße, Olaf
--
http://come.to/schwerpunkt.kuba

pipo
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 819
Mitglied seit: 06.07.2003

#16 RE:reicht sowas
15.04.2004 21:35

Frage, was transportiert ihr da? sind die Tiere tot?
Pipo

Dee
Beiträge:
Mitglied seit:

#17 RE:Mit Motorrad 6-8 Wochen durch Cuba
15.04.2004 22:55

In Antwort auf:
Motorrad kann ich dir für ca 10 USD am Tag anbieten, und zwar von Transtur !

Sag mal, an welchen Orten vermietest du denn die Roller (oder Motorräder)? Welcher Führerschein ist notwendig? Und was ist in dem Preis inklusive?

Che
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.848
Mitglied seit: 11.05.2001

#18 RE:Mit Motorrad 6-8 Wochen durch Cuba
16.04.2004 10:54

Es reicht deine nationaler Führerschein.

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#19 RE:Mit Motorrad 6-8 Wochen durch Cuba
16.04.2004 11:04

In Antwort auf:
sind die Tiere tot?

Wer transportiert bei der Wärme tote Tiere. Die fangen ganz schnell an zu stinken und werden ungenießbar. Lebende Tiere halten sich unvergleichlich besser frisch!

el loquito
Beiträge:
Mitglied seit:

#20 RE:Mit Motorrad 6-8 Wochen durch Cuba
17.04.2004 12:04

Danke an alle Cuba-Spezialisten oder die sich für eine/n halten, für weitreichende Hilfe ?????

selbst ist der Mann!!!!

http://www.cubamoto.com/
"A las veces, donde cazar pensamos, cazados quedamos."

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#21 RE:Mit Motorrad 6-8 Wochen durch Cuba
17.04.2004 12:18

Entweder der Typ, der das Motorrad hat, besitzt eine "Resiedencia Temporal" oder die Kiste hat der Staat längst kassiert. Der Bericht ist immerhin von 1999. Und damals durften Leute mit "Residencia Permanente" sogar noch offiziell Autos einführen.

Also Freund Loquito, wenn du das heutzutage schaffen solltest, dann kannst du gerne die anderen als "Pseudospezialisten" betiteln.

Die aktuellen allgemeinen Zollbestimmungen kannst du übrigens nachlesen bei:
http://www.aduana.islagrande.cu
Und hier für Fahrzeuge speziell:
http://www.aduana.islagrande.cu/vehiculo.htm

e-l-a

kubanito11
Beiträge:
Mitglied seit:

#22 RE:Mit Motorrad 6-8 Wochen durch Cuba
17.04.2004 12:27

@ Dee

FÜHRERSCHEIN: national
ORT: playa del este
PREIS: endpreis

gruß
Saluds

Cubareisen

el loquito
Beiträge:
Mitglied seit:

#23 RE:Mit Motorrad 6-8 Wochen durch Cuba
17.04.2004 12:46

erstens: liegt mir fern jemanden zu disqualifizieren, ich bin nur der Meinung, dass es in diesem Forum genügend Leute gibt die sich mit diesem Thema sicherlich auch schon beschäftigt haben oder darüber schon einiges erfahren haben.

Mehr INFO währe wünschenswert gewesen.

zweitens: Danke für den Hinweis. "http://www.aduana.islagrande.cu/vehiculo.htm"

ist doch schon was, 60 Tage mit Moped auf der ISLA funzt doch ganz schön.

Nochmals e-l-a DANKE !!!

mfg


"A las veces, donde cazar pensamos, cazados quedamos."

nico_030
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.376
Mitglied seit: 26.11.2003

#24 Mit (Fahr) Rad 6-8 Wochen durch Cuba
18.04.2004 16:11

Hi @ all !
Warum so stressig?
Könnt Ihr nicht Fahrrad fahren?
Keine Kontrollen, kein Benzin-,Öl- und Reperaturproblem.
Soll ausserdem gut für die Gesundheit sein.
Traut euch !

Zum Motorrad:
In Bayamo traf ich Ricky. Der hat für 3500 Fulas eine MZeta gekauft. Sich ein auf Interessante Weise ein Studivisa für 4 Monate besorgt. Er bezahlte nur die erste und die letzte Woche der Sprachschule.
Die Polizei hat Ihn ohne Ende angehalten. Letztlich half nur lügen.
Motorrad des Schwiegervaters usw.
Und ob das Moped seins ist weiss er nie wirklich ganz genau.

jörg

chulo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.725
Mitglied seit: 23.01.2002

#25 RE:reicht sowas
26.04.2004 14:19

In Antwort auf:
Ich dachte mehr an BMW Cruiser oder Harley

In Havanna gibt es einen Club für kubanische Harleyfahrer. Vielleicht kannst du dort Infos bekommen. Dass Dir einer seine Harley leiht, halte ich aber für sehr unwahrscheinlich !

" .... denn selbst auf Kuba gibt es eine etablierte Szene ..."

aus: http://motorvision.sport1.de/coremedia/g..._20tv/Main.html

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Mit Motorrad durch CUBA
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von el loquito
28 01.09.2004 08:04
von Moskito • Zugriffe: 2114
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de