Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 44 Antworten
und wurde 11.598 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
shark0712
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.679
Mitglied seit: 01.01.2002

#26 RE:Haus bzw. Grundstück legal kaufen in Cuba?
18.03.2004 19:31

In Antwort auf:
nachteile:
-man kann sie nicht so leicht wechseln(die casa und die schwiegereltern)
-keine andere chica ;-)
Text

Wo ist schon alles Gute beieinander Ansonsten gebe ich Dir uneingeschränkt recht. Werde die von Dir beschriebenen Vorteile in 2 Wochen endlich wieder geniessen können

Hasta luego, Thomas.
--------------------------------------------------

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#27 RE:Haus bzw. Grundstück legal kaufen in Cuba?
18.03.2004 19:55

In Antwort auf:
am besten ist immer noch sich gut ausgestattete schwiegereltern zu suchen ;-))
Aber wer liiert sich denn mit den Schwiegereltern....

Moskito

vivofeliz
Beiträge:
Mitglied seit:

#28 RE:Haus bzw. Grundstück legal kaufen in Cuba?
18.03.2004 19:57

Tarara hab ich im Dezember besucht, das mit dem Preis stimmt, wer sich dort einmietet. Die anlage war so gut wie leer, eh klar, um das Geld (100USD por Tag)gibts viele Möglichkeiten und das Besser und Billiger.

Nach den guten Horror statements bezüglich Hausbau usw. frag ich mich ob eine Hochseetaugliche Yacht als Hausboot nicht besser wäre, damit schippert man dann auch gemütlich nach Dom.Rep wenn man mag :-))

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#29 RE:Haus bzw. Grundstück legal kaufen in Cuba?
18.03.2004 20:07

In Antwort auf:
Hochseetaugliche Yacht als Hausboot nicht besser wäre, damit schippert man dann auch gemütlich nach Dom.Rep wenn man mag :-))

Da frage mal Meli, der ist hier der große Hallasch was schippern betrifft.

Aber wozu soll das gut sein? Ankerst du mit der Yacht irgendwo wild, wird sie geklaut. Parkst du sie in einem bewachten Hafen, kannste keine Chicas mitnehmen, also Kacke.


e-l-a

Olaf
Beiträge:
Mitglied seit:

#30 RE:Haus bzw. Grundstück legal kaufen in Cuba?
18.03.2004 20:28

---------------
aus welchen Grund sollte dann noch irgendein Ausländer sich die Mühe machen mit Kuba Geschäfte zu machen!
---------------

GENAU DAS frage ich mich seit Jahren. Aber die Antwort darauf findet man u.a. hier im Forum.


Viele Grüße, Olaf
--
http://come.to/schwerpunkt.kuba

melia
Beiträge:
Mitglied seit:

#31 RE:Haus bzw. Grundstück legal kaufen in Cuba?
22.03.2004 11:11

Wieso Olaf ich fand meine Zeit einfach schön, auch die letzten Tage! Aber ich hatte andere Voraussetzungen und o. k. ausgenutzt!
Aber Ela eine Yacht klauen in Cuba? Nein, das ist fast unmöglich da dir der Grenzschutz immer auf den Eiern liegt und einfach mal so anlegen, nein das geht nicht die wissen ganz genau, wo jeder ist. Wie die es machen ich weiß es nicht die können dir ganz genau sagen wie lange wo und wo du warst. Damit hatte ich noch nie Probleme aber irgendwelche Inseln wo es kein Wasser geschweige noch Schatten gibt sind langweilig, ab und zu kommt ein Fischer vorbei und schenkt einem Langusten oder Fische. Für Taucher ist das alles ein Traum.
Geklaut wurde mir das erste Mal im Januar in Cuba vom Boot, 2 Festmacherleinen und mein Logo, war aber auch das erste Mal seit 2 Jahren ohne Wachschutz im Hafen, da ich nur 3 Tage geblieben bin. Das kann aber in jedem Hafen der Welt passieren, Damen an Bord waren diesmal kein Problem. Was ich aber nie mache.
Ob man nun besser fährt Casa oder "Hausboot" (wie man das über den Teich bekommt weiß ich auch nicht, auch wenn es nur 100 sm sind) der Fuß kostet je nach Verhandlung und aussehen und Spinnerpreisen von 0,20-2$, dann Strom, Wasser.. na ja sagen wir mal mit 20$ ist man dabei und die Anschaffung kostet ja nun auch, dazu noch Visa und und und." und Tarara, wer es sich leisten kann und diese Kosten absetzen kann, bzw. sie werden bezahlt, ist es doch ok. Im Übrigen das war mal ein Ferienlager, genauso wie in Varadero, wo das geblieben ist, ich weiß es nicht.

Nieder mit Castro

melia
Beiträge:
Mitglied seit:

#32 RE:Haus bzw. Grundstück legal kaufen in Cuba?
22.03.2004 11:11

melia
Beiträge:
Mitglied seit:

#33 RE:Haus bzw. Grundstück legal kaufen in Cuba?
22.03.2004 11:11

TJB
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.791
Mitglied seit: 15.11.2003

#34 RE:Haus bzw. Grundstück legal kaufen in Cuba?
28.06.2005 16:26

In Antwort auf:
Der Kauf von Immobilien ist nicht möglich zur Zeit

... aber ein Fonds-Investment mit Super_Rendide und Mega-Risiko

Wer wagt sich's ?

http://www.cubafonds.com/1_fac/var.html
.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#35 RE:Haus bzw. Grundstück legal kaufen in Cuba?
28.06.2005 21:11

Das Geld ist nie weg. Es hat nur ein Anderer.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#36 RE:Haus bzw. Grundstück legal kaufen in Cuba?
29.06.2005 17:44

In Antwort auf:
Wer wagt sich's ?
http://www.cubafonds.com/1_fac/var.html

vor allem dazu noch, wenn man folgendes dort zu lesen bekommt....
In Antwort auf:
Cuba Libre
"Die Legalisierung des Dollars und eine begrenzte Liberalisierung gaben Bergbau, Telekommunikation und Tourismus deutlich Auftrieb. Besonders der Fremdenverkehr als bedeutender Devisenbringer des Landes profitiert von der neuen Politik. (...) Andererseits bietet die allmählich voranschreitende Liberalisierung und die marktwirtschaftliche Öffnung attraktive Chancen für ausländische Investoren. Denn der Aufbau- und Modernisierungsbedarf der kubanischen Wirtschaft ist weiterhin gewaltig. Grundsätzlich verfügt das Land aufgrund seiner natürlichen Ressourcen und gut ausgebildeter Fachkräfte über das Potenzial, eine für den lateinamerikanischen Kontinent überdurchschnittliche Wachstumsdynamik zu erreichen."
Entweder aus Unkenntnis der heutigen Situation oder die wissentliche Fehlinformation für potenzielle Fondsanleger. Warum sonst wurde hier so ein ganz alter Artikel eingestellt?


e-l-a
_______________________________________________
Buchtipp http://www.privatreisen-cuba.de/6003/index.html

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#37 RE:Haus bzw. Grundstück legal kaufen in Cuba?
29.06.2005 20:39

So wie das aufgemacht ist, vermute ich sogar reine Abzocke dahinter!
Wo gibts die Infos - nur direkt vom persönlichen Berater!

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#38 RE:Haus bzw. Grundstück legal kaufen in Cuba?
29.06.2005 20:53

In Antwort auf:
reine Abzocke

weiß nicht, habe mir letztes jahr mal den fondsprospekt schicken lassen, nicht vom initiator, sondern vom vertrieb (der ja, anders als der initiator, evtl. auch andere alternativen anbietet). das ganze hat eigentlich einen ganz vernünftigen eindruck gemacht, da habe ich schon viel dubiosere sachen gesehen, wie z.b. container, windkraft etc pp. ohne testat, mit nachschußverpflichtung usw usw.
ich hätte vielleicht gezeichnet, aber ich glaube, die wollten 25 oder 50 riesen als mindestanlage, das war mir dann für cuba doch ein bißchen viel des guten, 5000 oder 10000 hätte ich vielleicht gemacht, aber bei geschlossenen fonds muß man halt immer damit rechnen, daß die kohle vielleicht weg ist...

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#39 RE:Haus bzw. Grundstück legal kaufen in Cuba?
29.06.2005 22:15

Und dann der Umstand - keine steuerlichen Vergünstigungen!
Das macht das Ganze zu einem mehr oder weniger spekulativen Geschäft - also!?
Hat man die Investition übrig, damit man sie verbraten kann? Eher nicht!

Sorry, da würde ich lieber mal ein paar Tausender für die Familie auspacken - die natürlich vorher sich meine Frau vom Taschengeld abgespart hat - ich würde auch einen Teil dazugeben und dann sollen die "familiares en cuba" mal schauen. Aber immer poca a poco - erst Häuschenkauf, dann später Einrichtung ausbauen - und immer den Fortschritt kontrollieren.
Dass einem zum Schluss sowieso nichts gehört, darüber sollte man sich aber schon vorher im Klaren sein.
Aber vielleicht kann man ja doch später irgendwann, mal Urlaub in Cuba bei der Familie verbringen, der fast nichts kostet.

Ein gewisses Wagnis ist immer dabei - aber dreitausend CUC sind keine 20.000,- EUR!

Und da sind sie wieder die Häuslesbauerabsichtmitsichträger - die aber bestimmt von einigen Forumlern auch gelernt haben!

chulo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.725
Mitglied seit: 23.01.2002

#40 RE:Haus bzw. Grundstück legal kaufen in Cuba?
30.06.2005 12:11

In Antwort auf:
mal Urlaub in Cuba bei der Familie verbringen, der fast nichts kostet.

Aspekt : family hopping ?

Ich hätte keine Lust in dem Haus der Familie meiner ggfs. Ex-Frau Urlaub zu machen oder meine Rente zu verleben ...


el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#41 RE:Haus bzw. Grundstück legal kaufen in Cuba?
30.06.2005 17:27

In Antwort auf:
mal Urlaub in Cuba bei der Familie verbringen, der fast nichts kostet.

Wurde an anderer Stelle schon ausgiebig analysiert. So ein Urlaub ist auch nicht billiger als in einer gemieteten Casa. Was man demgegenüber spart, geht dann eben in Form von Mitbringseln und Esseneinkäufen sowie Sauferei als "Zuwendungen" an die Familie.

e-l-a
_______________________________________________
Buchtipp http://www.privatreisen-cuba.de/6003/index.html

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#42 RE:Haus bzw. Grundstück legal kaufen in Cuba?
30.06.2005 19:00

In Antwort auf:
So ein Urlaub ist auch nicht billiger als in einer gemieteten Casa.
Doch, doch. Wenn ich bei meiner Familie wohne sinkt mein Tagesetat unter 10 CUC und das obwohl ich jeden Tag auf dem mercado einkaufen gehe.
In Antwort auf:
Was man demgegenüber spart, geht dann eben in Form von Mitbringseln und Esseneinkäufen sowie Sauferei als "Zuwendungen" an die Familie.
Wie schon des öfteren gesagt, ziehe ich es vor meine Familie finanziell zu unterstützen und nicht die sowieso schon wohlhabenden Casabesitzer.

Moskito

Higgi 11
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.552
Mitglied seit: 30.05.2005

#43 RE:Haus bzw. Grundstück legal kaufen in Cuba?
30.06.2005 19:19

genau so ist es

Biene
Beiträge:
Mitglied seit:

#44 RE:Haus bzw. Grundstück legal kaufen in Cuba?
30.06.2005 20:32

ich habe damit gute Erfahrungen gemacht. Wenn man sich hinter her trotzdem noch versteht und eine gute Freundschaft entwickeln kann, warum nicht. Es war billiger, als ein Hotelplatz oder Casa, da ich von der Familie unterstützt wurde und sie kein Geld für Unterbringung oder Essen verlangt haben. Was ich gegeben habe, kam von mir freiwillig. Ich hatte Menschen um mich, die ich kannte und mit denen ich immer unterwegs war. Das gab mir Sicherheit und Ortskenntnisse. Wir hatten viel Spaß miteinander. Biene

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#45 RE:Haus bzw. Grundstück legal kaufen in Cuba?
30.06.2005 22:08

Wenn man schon investiert, dann natürlich in eine ordentliche Hütte wo man dann auch seine Privatsphäre hat - also groß genug für alle.
Dann klappts auch mit der Familie und nicht nur mit der Nachbarin!

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Wohnung / Haus auf Kuba - Angebote & Suche
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Petrido Zamora
268 04.03.2012 01:42
von Taxi • Zugriffe: 23885
Nochmal Zigarren in Havana LEGAL kaufen !
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Rolando
8 23.11.2009 17:38
von max • Zugriffe: 1181
preisgünstige Zigarren legal kaufen
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von hefe
4 09.03.2006 19:40
von hefe • Zugriffe: 724
Neues aus Cuba von e - l - a
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von DETALI
28 15.05.2002 17:26
von el loco alemán • Zugriffe: 2675
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de