Erst Cuba dann Miami ! Einreiseprobleme?

  • Seite 2 von 2
22.02.2004 23:40 (zuletzt bearbeitet: 22.02.2004 23:46)
avatar  ( Gast )
#26 RE:Erst Cuba dann Miami ! Einreiseprobleme?
avatar
( Gast )

@ Olaf

In Antwort auf:
Der Eindruck ist zwar falsch, trifft aber in Deinem Falle nicht unbedingt den falschen (wenn auch nicht die ganz richtigen). Alles klar?

Na, das ist schön oder auch nicht!

Auch der Papst meint, daß er korrekt, sachlich - sendungsbewußt handelt

Ich weiß zumindest, wenn ich Luftblasen verbreite

In Antwort auf:
JEDER Deutsche bekommt zwei Pässe, wenn die Situation es erfordert. Natürlich nicht aus Jux, Dollerei oder Paßgeiheit. Nähere Auskünfte erteilen die für die Paßvergabe zuständigen Behörden in den jeweiligen Bundesländern.

Nicht JEDER, z.B. wenn der Reisepaß eingezogen wurde...

Richtig ist Deine Auskunftsangabe, daß die zuständingen Behörden es genau wissen sollten.

S.h.:
Sonderregelung:
Benötigen Sie einen zweiten Reisepaß, ist zusätzlich ein berechtigtes Interesse an der Ausstellung nachzuweisen.

http://www.moerfelden-walldorf.de/amt/amt33/Reisepass.asp

Gute Grüße


PS wegen Edit:

In Antwort auf:
P.S. Dampfplauderei ist das, was Du machst: In Unkenntnis der Rechtslage seine eigene Meinung als Rechtsgrundsatz darstellen. (Oder kennst Du die Rechtslage genau und gehörst zur Fraktion der "Volksverwirrer"?) Das wär ja noch übler.


Doch in "meinem Bereich" ist die Sachlage mir bekannt, sonst hätte ich diese "wichtigen" Postings nicht abgesondert.

--



 Antworten

 Beitrag melden
22.02.2004 23:47 (zuletzt bearbeitet: 22.02.2004 23:50)
avatar  ( gelöscht )
#27 RE:Erst Cuba dann Miami ! Einreiseprobleme?
avatar
( gelöscht )

----------------
Nicht JEDER, z.B. wenn der Reisepaß eingezogen wurde...
----------------
Komm jetzt nicht so müde daher. Sicher bekommen auch Entmündigte keinen Reisepaß.
Ein Pluspunkt für Dich: Du hast INZWISCHEN das Paßgesetz gelesen (warum nicht, bevor Du Deine Meinung gepostet hast?) Gib einfach zu, daß Du übers Ziel geschossen warst und nimm den Dampfplauderer zurück. Denn ich wußte von Anfang an, wovon ich schrieb. Na?


Viele Grüße, Olaf

P.S. Ich stelle Deine Beiträge nicht in Gesamtheit in Frage. Ich habe von Dir auch schon sehr gute und wohl fundierte gelesen. Aber wenns mal nicht so ist: Man wird doch widersprechen dürfen?

--
http://come.to/schwerpunkt.kuba


 Antworten

 Beitrag melden
23.02.2004 00:56
avatar  ( Gast )
#28 RE:Erst Cuba dann Miami ! Einreiseprobleme?
avatar
( Gast )

mit dem grünen pass darfst du nicht mehr in die usa einreisen, die akzeptieren nur noch den roten! und normalerweise hast du mit einem cubanischen stempel 6 monate einreisestopp. also am besten keinen geben lassen!


 Antworten

 Beitrag melden
23.02.2004 01:33
avatar  ( gelöscht )
#29 RE:Erst Cuba dann Miami ! Einreiseprobleme?
avatar
( gelöscht )

Ausserdem Einreisestopp haben: Rauschebärte, BurkaträgerINNEN und Männer mit rasiertem Oberkörper .

Patria o Muerte!


 Antworten

 Beitrag melden
23.02.2004 07:57
avatar  ( Gast )
#30 RE:Erst Cuba dann Miami ! Einreiseprobleme?
avatar
( Gast )

Mhhh, habe seid bestimmt 2 Jahren keine Stempel mehr bekommen. Muß mal gucken wie lange ich meinen neuen Pass habe, da ist noch kein Stempel drin.


 Antworten

 Beitrag melden
23.02.2004 08:50
#31 RE:Erst Cuba dann Miami ! Einreiseprobleme?
avatar
Forums-Senator/in

In Antwort auf:
hast du mit einem cubanischen stempel 6 monate einreisestopp

Da habe ich ja noch mal Glück gehabt, aber es geht bei mir auf wenn diese Info stimmt. Die vorletzten Stempel sind vom Dezember 2002, Reise nach Boston im Okt. 2003: über 6 Monate.

Frage an Elida: wie willst du einen stempelwütigen Beamten vom MININT davon abhalten, Stempel in deinen Pass zu drucken, umsomehr nicht sichtbar ist, was er eigentlich in seinem Häuschen so tut. Vielleicht wenn man/frau 2 Meter lang ist?
Elisabeth


 Antworten

 Beitrag melden
23.02.2004 10:40 (zuletzt bearbeitet: 23.02.2004 10:59)
avatar  ( Gast )
#32 RE:Erst Cuba dann Miami ! Einreiseprobleme?
avatar
( Gast )

@ Olaf

In Antwort auf:
Komm jetzt nicht so müde daher. Sicher bekommen auch Entmündigte keinen Reisepaß.

Na, auch "Schwachsinnige" und Kleinkinder dürfen reisen.

Meinte eher, daß der Paß gerichtlich oder polizeilich eingezogen wurde.

In Antwort auf:
Denn ich wußte von Anfang an, wovon ich schrieb. Na?

Das macht das ganze noch trauriger.

Hochmut kommt vor dem Fall!

Trotzdem Helau & Alaaf



 Antworten

 Beitrag melden
23.02.2004 18:03
avatar  ( gelöscht )
#33 RE:Erst Cuba dann Miami ! Einreiseprobleme?
avatar
( gelöscht )

In Antwort auf:
Ausserdem Einreisestopp haben: Rauschebärte, BurkaträgerINNEN und Männer mit rasiertem Oberkörper .

Patria o Muerte!



Nicht zu vergessen sind alternde cubanische Musiker.Von denen geht nämlich eine ungeheure Terrorgefahr aus.


Gruß
Roncubanito
Dirás que soy un soñador pero no soy el único


 Antworten

 Beitrag melden
23.02.2004 19:00
avatar  ( Gast )
#34 RE:Erst Cuba dann Miami ! Einreiseprobleme?
avatar
( Gast )


Antwort an Elisabeth: musste über die vorstellung sehr lachen, aber habe mir ehrlich gesagt noch keine gedanken darüber gemacht wie man die damen und herren davon abhalten könnte einem einen ungewollten cubanischen stempel in den pass zu knallen. ich bin mit grünem pass nach cuba eingereist, da ich bereits im besitz eines visums für cuba war und der rote war für die usa reserviert. besser so, denn nachdem die usa den 11. september nur schwer verkaraftet hat, könnte der stempel aus dem "feindesland" eventuell noch anlass bieten nicht nur in die schuhe, sondern auch in die unterhosen zu gucken.


 Antworten

 Beitrag melden
23.02.2004 19:14 (zuletzt bearbeitet: 23.02.2004 19:15)
#35 RE:Erst Cuba dann Miami ! Einreiseprobleme?
avatar
Rey/Reina del Foro

Mal 'ne grundsätzliche Frage. Wozu soll man denn überhaupt nach Miami fliegen, wenn man doch vorher schon in Cuba war?


e-l-a


 Antworten

 Beitrag melden
23.02.2004 22:47
avatar  Sharky
#36 RE:Erst Cuba dann Miami ! Einreiseprobleme?
avatar
Top - Forenliebhaber/in

das interessiert mich jetzt aber wirklich, mein neuer Reisepass ist vom Mai
2001 und da ist kein Cubastempel drin, obwohl seitdem ich 6 mal dort war.
Einreise immer Havanna oder Varadero, gibts die Stempel überhaupt noch?

Saludos Sharky


 Antworten

 Beitrag melden
23.02.2004 22:53
avatar  ( Gast )
#37 RE:Erst Cuba dann Miami ! Einreiseprobleme?
avatar
( Gast )

jaaaa die stempel gibt es noch, wenn du als tourist einreist sehen die aber normalerweise davon ab dir einen zu geben, ausser du gehörst zu den menschen die unbedingt ein andenken in ihem pass haben wollen und dann kannst du danach fragen und kriegst ihn


 Antworten

 Beitrag melden
24.02.2004 07:07
#38 RE:Erst Cuba dann Miami ! Einreiseprobleme?
avatar
Forums-Senator/in

Shark,

ich reise immer entweder in Havanna, Santiago oder Holguin ein und habe mal nachgeschaut.

In Havanna und Santiago gab es bei mir immer Stempel (das letzte Mal vor 2 Monaten in Santiago), in Holguin aber nie.


Elisabeth


 Antworten

 Beitrag melden
24.02.2004 08:14
avatar  ( Gast )
#39 RE:Erst Cuba dann Miami ! Einreiseprobleme?
avatar
( Gast )

Hmm, Sharky schreibt er hat in Havanna seit 2001 keinen Stempel bekommen, Elisabeth dagegen schon.

Kann es sein, daß mal wieder typische kubanisch ist? Der eine Beamte macht es so, der andere so? Je nachdem wie es gefällt oder wie vielleicht irgendwelche vorhandene Vorschriften ausgelegt werden durch die jeweiligen Mitarbeiter?

(Lebe das Leben! Du hast nur eins!)


 Antworten

 Beitrag melden
24.02.2004 10:11
#40 RE:Erst Cuba dann Miami ! Einreiseprobleme?
avatar
Forums-Senator/in

Vielleicht liegt es aber auch am Pass.

Bis 2000 brauchten wir kein Visum, resp. Touristenkarte für Cuba. Da musste der Pass natürlich immer abgestempelt werden. Vielleicht ist die Erinnerung daran immer noch wach, sodass sie beim Anblick des rot/weissen Passes gleich mal zum Stempel greifen.
Elisabeth


 Antworten

 Beitrag melden
24.02.2004 15:11
avatar  ( gelöscht )
#41 RE:Erst Cuba dann Miami ! Einreiseprobleme?
avatar
( gelöscht )

Würd mir deswegen keine Sorgen machen. Bei mir ist es schon desöfteren vorgekommen, das ich cubanische stempel in meinem pass hatte, und danach amerikanische.. bzw umgekehert... das einzigste , was passiert, ist, man frägt nach, was man in den usa gemacht hat, mehr auch nicht.. genauso werde ich ab und zu in den usa gefragt, was ich in cuba mache. Habe selbst bei den cubanern mit einem amerikanischem E2 visum keine probleme.
Ich habe bisher Stempel nur auf Anfrage in meinen Pass bekommen, sonst machen die da keinen grossen hehl. Nur aufpassen, manche cubanischen beamten blicken irgendwann nicht mehr durch, wenn man z.b innerhalb kurzer zeit wieder einreist... bin die letzten 4 monate 3 mal eingereist und ausgereist, und natürlich nicht immer einen stempel von jeder ein-ausreise drin. aber nach paar klärenden worten mit dem beamten ist dies auch gelöst....

Zu ELA:

was man in miami will? hmmm... sich 2 wochen von cuba erholen?


 Antworten

 Beitrag melden
24.02.2004 16:07
#42 RE:Erst Cuba dann Miami ! Einreiseprobleme?
avatar
Rey/Reina del Foro

Kann es vielleicht sein, daß man Elisabeths Pass im Gegensatz zu anderen genau deswegen abstempelt, weil sie kein EU-Bürger ist und demzufolge auch keinen EU-Pass hat?

e-l-a


 Antworten

 Beitrag melden
24.02.2004 16:31
avatar  ( Gast )
#43 RE:Erst Cuba dann Miami ! Einreiseprobleme?
avatar
( Gast )

hallo e.l.a.,

muss doch mal wieder meine verwandten in florida besuchen, kommt sonst so unhöflich. war seit 8 jahren nicht mehr drüben. wir hätten uns natürlich auch auf neutralem boden in kuba treffen können, aber da könnte es schwierigkeiten geben.

el tocororo


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 2 von 2 « Seite 1 2 Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!