Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 955 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
enfermera34
Beiträge:
Mitglied seit: 0

Kinder
23.02.2001 21:59
Hallo, wer hat auch ein Kind mit einem Kubaner/einer Kubanerin und lebt getrennt? Ich würde mich gern mal mit jemandem austauschen. Ihr könnt mir auch privat mailen.
Danke, Gudrun

Rica
Beiträge:
Mitglied seit: 0

Re: Kinder
24.02.2001 18:14
setze Dich mal schnell mit mir in Verbindung, ich selber bin davon nicht betroffen, aber ich kenne welche.
Rica. Warte auf Deine Mail.

Gast - wolf
Beiträge:
Mitglied seit: 0

Re: Kinder
01.03.2001 11:00
Diese Diskussion wü4rde mich interessieren!!!
Wolf

Rica
Beiträge:
Mitglied seit: 0

#4 Re: Kinder
01.03.2001 18:42
Warum?

Gast - Wolf
Beiträge:
Mitglied seit: 0

#5 Re: Kinder
01.03.2001 22:34
Kenne jemanden dessen Chica gerade schwanger ist und ein Kind von ihm (hoffentlich ist es auch von ihm) bekommt.
Wir haben uns öfter unterhalten, ob da Probleme auf ihn zukommen???
Er ist nicht mit ihr verheiratet!!!
Deswegen interessiert mich die Diskussion.
Besonders, was die Experten darüber meinen???
Gruß Wolf

Rica
Beiträge:
Mitglied seit: 0

#6 Re: Kinder
02.03.2001 05:48
Ist,ja ganz gut und schön, aber wir leben in D-land und haben hier unsere Kinder. Im übrigen denke ich eigentlich nicht, daß es Probleme gibt, hängt von Deinem Kumpel ab.
Ich kenne allerdings in Baracoa eine Lehrerin, die hat den Kerl verklagt, und bekommt jetzt schönen Unterhalt, jeden Monat, also aufpassen, denkt nicht immer die cubanischen Mädchen sind dumm und überlegt Euch was ihr macht.
Aber deutsch-cubanische Kinder, ist eine teufelsmischung

Tommy
Beiträge:
Mitglied seit: 0

#7 Re: Kinder
02.03.2001 07:14
Hallo,

abgesehen davon, ist es doch traurig wie viele männer sich so gerne vor den unterhaltszahlungen für "IHRE" kinder drücken wollen.Manchmal sollten einige leute mal nachdenken das die kinder nun wirklich nichts dazukoennen wenn sich die eltern verstritten haben!

Gruß Tommy

Gast -
Beiträge:
Mitglied seit: 0

#8 Re: Kinder
02.03.2001 07:50
Wo hat deine Bekannte die Klage auf Unterhaltszahlung eingereicht?? Kuba oder Deutschland. Falls ihr ständiger Wohnsitz auf Kuba ist dürfte die Unterhaltszahlung sehr dürftig ausfallen. Hinzu kommt noch, dass sie ausstehende Unterhaltszahlungen kaum durchsetzen kann. Dies ist in Deutschland schon ein großes Problem.
Bernd

Gast - Bernd
Beiträge:
Mitglied seit: 0

#9 Re: Kinder
02.03.2001 07:54
@ Hallo Wolf,
stell die Frage im binationalem Forum, da geht es hauptsächlich um rechtliche Dinge u. a. auch um Kindesunterhalt.
Bernd

Gast - Priapismo
Beiträge:
Mitglied seit: 0

#10 Re: Kinder
02.03.2001 13:04
Mit Gummi wär das nicht passiert!!!!!
Wenn die chica Kohle für den Balg sehen will, dann muß sie ihn vor einem deutschen Familiengericht (Zivilgericht) verklagen. Es sei denn, Deutschland und Kuba haben ein Rechtshilfeabkommen geschlossen, was ich aber jetzt nicht genau weiß. Dann könnte sie auch in Kuba klagen und in D vollstrecken lassen.

Rica
Beiträge:
Mitglied seit: 0

#11 Re: Kinder
02.03.2001 17:45
Balg, wir unterhalten uns hier über Kinder, oder bist Du eventuell ein Balg gewesen.

Uwe L.
Beiträge:
Mitglied seit: 0

#12 Re: Kinder
02.03.2001 21:59
Solche Leute die ein Kind als Balg betiteln gehören in die Gruft.
Das sind diejenigen denen die Kinder egal sind.
Hauptsache was zum f.....
Auch wenn das Kind von denen stmmt.

Pfui Deibel


Und solchen Leuten wie Priapismo gehört die Einreise verweigert.

Pismo erinnert mich an eine Toilette.

Wegspülen.

Priapismo ich habe lange nach dem grössten Arsch der deutschen Geschichte gesucht. Warum hast du dich nicht früher zu erkennen gegeben. (Hätte mir viel Literatur erspart)

Falls du den Text nicht verstehst, frage bitte deine Freunde.

Uwe

Rey
Beiträge:
Mitglied seit: 0

#13 Re: Kind = Balg
03.03.2001 00:23
Hola,
also im Bayrischen wird ein Kind sehr oft als Balg tituliert.Klar ist dieses Wort ein bißchen veraltet und
entspricht nicht mehr der derzeitigen Political Corectness,
doch der ursprüngliche Sinn ist nicht so herabsetzend.

S.h. unten

2. 0n. 12u od. m. 2u1 (ungezogenes) Kind; freches, unerzogenes Balg; ein süßes kleines Balg [<ahd. balg, got. balgs „Schlauch“, eigtl. „die zum Aufbewahren von Flüssigkeiten abgestreifte Tierhaut“; engl. belly „Bauch“, engl. bellows „Blasebalg“; zu germ. *belg- „anschwellen“; verwandt mit bald, Ball1, Polster; im 16. Jh. Schmähwort für Dirnen u. Kupplerinnen, dann „unartiges Kind“]

Also, alles mit Vernunft betrachten.

Adele Rey

Rica
Beiträge:
Mitglied seit: 0

#14 Re: Kinder
03.03.2001 05:01
Na dann schau Dir mal Deine Defination genau an, ein glück das ich nicht in Bayern wohne, möchte meine Kinder bestimmt nicht als Schlauch oder Dirne bezeichnen.

El Commandante
Beiträge:
Mitglied seit: 0

#15 Re: Kinder
03.03.2001 05:15
hola rica,

selbst bei uns im rheinländischen wird in der umgangssprache ein kind als balg bezeichnet. das ist normal und keiner regt sich auf.

also haben wir wieder eine sinnlose diskussion

el comandante
www.santiago-de-cuba.de

Rica
Beiträge:
Mitglied seit: 0

#16 Re: Kinder
03.03.2001 09:19
Möglich, aber häßlich. Sinnlose Diskusion, eigentlich hast du Recht, aber die Meinung von Priapismo war doch interessant, ich würde sagen, ab in den Sack und dann ins Meer.

joe2
Beiträge:
Mitglied seit: 0

#17 Re: Kinder, Spieglein, Balg
03.03.2001 14:06
Spieglein, Spieglein - BALG (LOL!!)

RICA, das ist deine Anmerkung: Aber deutsch-cubanische Kinder, ist eine teufelsmischung.
Wenn so ist, wie du schreibst, dann ist Balg das richtige Wort.


DUDEN (8 Bände 1993)

Balg:
umgangssprachlich meist abwertend;
unartiges, schlecht erzogenes Kind.

ein freches, süsses Balg,
fünf hungrige Bälger ernähren müssen,
Brave Bürger...,die jeden Tag zu Arbeit gingen, abends die Bälger und nachts die Frauen schlugen. (Fels: Sünden 97)


Mein Wissensstand über das Kind mit eiener Kubanerin.

Sie, Krankenschwester, 32, möchte ein Kind mit mir.
Sie sagt, zuerst müsste ich zu einer psychischen und dann noch zu der normalen ärztlichen Kontrolle gehen und dann erst wird ihr erlaubt, dass sie ein Kind mit einem Ausländer hat, (das finde ich sehr vernunftig) sonst hätte sie gewisse Unannehmlichkeiten.

Sie erwartet etwa 100$ monatlich: Sie sagt, manche geben auch mehr und manche gar nichts.

Seitdem wir zusammen eine schwarze Puppe für meine Enkelin gekauft haben, rechnet sie, dass wir, wenn ich demnächst nach Kuba fliege, das machen.
(Die Enkelin sollte sich mit dem Erscheinungsbild von ihrer zukünftigen Tante vertraut machen.
Wenn, dann wird eine Tante und nicht der Onkel geplannt).

Sie sagt, sie wünscht sich und braucht viel mehr ein Kind als einen Mann. Aber ich wünsche mir mehr eine Frau (Freundin) und dann erst ein Kind. So, ich vermute, mit dieser Frau wird kein Kind gemacht.


Noch eine Anmerkung zu dem Forum.

Im Vergleich zu dem Vorherigen, ist dieses jetzt wesentlich - vom Inhalt und von Gestaltung – besser. Ich vermutte, dass die Frauen, die hier regelmässig schreiben, auf einige agressiven Jungs beruhigend wirken und so die nicht mehr den Forum mit ihren nichtssagenden oder beleidigenden Äusserungen füllen.

Gruss
Joe2

Gast - Priapismo
Beiträge:
Mitglied seit: 0

#18 Re: Kinder
05.03.2001 10:30
Mensch Uwe L., Du alte Flachzange. Zwar kenne ich Dich nicht weiter, aber laß Dir am besten erst mal von Mutti eine Tasse warmen Kakao machen. Anschließend solltest Du dann aus Omas Nachtschrank zur Beruhigung die Baldrianpillen, hilfsweise die Herztropfen nehmen. Denn leider muß ich Dir mitteilen, daß Deine "lange Suche" nach Ärschen auch bei mir nicht von Erfolg gekrönt ist, denn ich stehe für Deine abartigen Neigungen leider nicht zur Verfügung. Wenn Du also scharf auf einen Arsch bist, dann wirst Du Dich wohl auch zukünftig weiter wie bisher in Deutschlands Klappen rumdrücken müssen. Vielleicht hält ihn Dir ja mal einer hin oder Du darfst Dich bücken.
Ich glaube dies allerdings nicht, denn man wird solch einem Hohlbohrer wie Dir sicher schon von Weitem ansehen, daß Du offensichtlich nicht mehr alle Latten am Zaun hast. Dies sieht man ja an obigen, gegen mich ausgesprochenen Beleidigungen.
Also, laß den Kopf nicht hängen, die nächste Klappe ist sicher nicht weit.

Rica, es freut mich übrigens, daß du meine Meinung interessant findest. Ich werde sie sicher gelegentlich noch aus anderem Anlaß hier mal vortragen. C'est la vie.

Saludos

«« Norbert S.
e-scriba ? »»
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Kinder mit residencia auf "normale" Schule......
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von camillo
16 11.05.2016 16:42
von camillo • Zugriffe: 1306
Unterhalt fuer kubanische Kinder
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Santa Clara
9 19.03.2016 16:48
von Timo • Zugriffe: 600
US Pass für Kind
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Montishe
3 05.02.2016 07:00
von monserrat • Zugriffe: 332
Visum/Aufenthaltsbewilligung wegen Geburt eines Kindes
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von cubanitasuiza
7 31.03.2014 20:06
von iris • Zugriffe: 794
Menschenschmuggler setzen 370 Kinder aus
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Pauli
4 30.03.2014 22:12
von Félix • Zugriffe: 345
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de