Impfnachweis für Kubaner/Praxis?

  • Seite 1 von 2
20.12.2021 14:45
#1 Impfnachweis für Kubaner/Praxis?
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Was machen eigentlich Kubaner, die nach Deutschland kommen? Die sind zwar dreifach geimpft und haben einen grauen Pappzettel, auf dem alles registriert ist, aber keinen internationalem Impfausweis. Zudem sind die kubanischen Impfstoffe nicht anerkannt. Gelten die dann als ungeimpft und müssen sich, um einkaufen zu können, dann täglich testen lassen. Hat jemand praktische Erfahrungen?


 Antworten

 Beitrag melden
20.12.2021 14:47
#2 RE: Impfnachweis für Kubaner/Praxis?
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Jose Ramon im Beitrag #1
Gelten die dann als ungeimpft und müssen sich, um einkaufen zu können, dann täglich testen lassen.

Ja.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
20.12.2021 14:48
#3 RE: Impfnachweis für Kubaner/Praxis?
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Ist ja völlig bescheuert, vor allem wenn sie "permanent" einreisen. Nachimpfen können sie sich ja auch nicht.


 Antworten

 Beitrag melden
20.12.2021 15:39
#4 RE: Impfnachweis für Kubaner/Praxis?
avatar
Rey/Reina del Foro

Dem ist nicht so! Garantiert!
Mit den Musikern mit denen ich heuer zu tun hatte (Conexion C. & Mayito R.) lief es folgendermaßen: Sie kamen im Mai d. J. alle drei Mal mit Abdala geimpft! Das gab bei jeder Fahrt nach A, CH usw. einen Riesen - Zirkus wegen der Testerei!
Sie haben sich dann alle hier ganz normal wie wir (zwei Mal also) impfen lassen; demnach jeder also fünf Mal insgesamt!
Damit war zumindest der größte Ärger erstmal aus dem Weg geräumt!


 Antworten

 Beitrag melden
20.12.2021 15:44
#5 RE: Impfnachweis für Kubaner/Praxis?
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Jose Ramon im Beitrag #3
vor allem wenn sie "permanent" einreisen. Nachimpfen können sie sich ja auch nicht

Ähm, wieso nicht? Mit Aufenthaltstitel und Krankenversicherung ist man m.W. voll impfberechtigt.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
20.12.2021 15:47
avatar  frengg
#6 RE: Impfnachweis für Kubaner/Praxis?
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

in D. nachimpfen mit Biontech sollte kein Problem sein. Ein cubanischer Freund hatte schon 2x Abdala und er hat sich in D. nochmal komplett mit Biontech impfen lassen. Seine Ärztin hatte jedenfalls keine Bedenken wg. der cubanischen Vorimpfung. Sie meinte, es wäre mit einer Kreuzimpfung wie zb. Vektor/mRna vergleichbar. Er hatte auch überhaupt keine Nebenwirkungen nach den 2 Biontech-Spritzen.


 Antworten

 Beitrag melden
20.12.2021 17:22
#7 RE: Impfnachweis für Kubaner/Praxis?
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Vor Kreuzimpfungen wurde aber immer gewarnt.


 Antworten

 Beitrag melden
20.12.2021 18:06
avatar  dirk_71
#8 RE: Impfnachweis für Kubaner/Praxis?
avatar
Rey/Reina del Foro

Eher gerade genau das Gegenteil, ok nicht in Bezug auf Abdala oder so. Aber in Bezug auf die international anerkannten Impfstoffe.
Ps... bin auch Kreuzgeimpft.

Nos vemos
Dirk

 Antworten

 Beitrag melden
20.12.2021 18:57
avatar  Jasper
#9 RE: Impfnachweis für Kubaner/Praxis?
avatar
super Mitglied

Warnung vor Kreuzimpfungen eigentlich nur im Sommer 21 als nach AstraZeneca häufig mit Biotech oder Moderna geimpft wurde und diese Kreuzimpfungen Anfangs nicht anerkannt wurden. Mittlerweile empfehlen die Experten eher die Kreuzimpfungen, da die Immunantwort breiter aufgestellt wird.

Jasper
__________________________________________________
who is wishing destination CCC
for DE or EW

 Antworten

 Beitrag melden
20.12.2021 23:05
avatar  Mirle
#10 RE: Impfnachweis für Kubaner/Praxis?
avatar
super Mitglied

Ich habe in Kubamangels Ausreisemöglichkeit,die dreimalige ABDALA-Impfung erhalten um mich zu schützen.Nach meiner Rückkehr hat mein Hausarzt eine Laboruntersuchung der Antikörper veranlaßt.Mir wurde ein hoher Schutz von 92,5 % dokumentiert.Die 3 kub. Impfungen hat der Arzt mit den techn.Daten in den gelben Impfausweis eingetragen.Da die kub. Vakzine nicht bei der EMA registriert sind wurde auch kein QR-Code ausgestellt.
Bei verschiedenen Kontrollen Geschäfte,Restaurants gab es keine Beanstandung.
Nach 4 monatiger Wartezeit wurde jetzt mit BIONTECH die Auffrischung gespritzt und ein QR_Code ausgefertigt.
Weder in Kuba ,noch hier hatte ich Probleme nach den Impfungen.


 Antworten

 Beitrag melden
11.01.2022 12:26
#11 RE: Impfnachweis für Kubaner/Praxis?
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Also die Geschäfte akzeptieren den kubanischen Impfausweis - sehr zu meinem Leidwesen.


 Antworten

 Beitrag melden
11.01.2022 14:10
avatar  tom2134
#12 RE: Impfnachweis für Kubaner/Praxis?
avatar
Top - Forenliebhaber/in

@Jose Ramon Keine Angst, der kub. Impfausweis wird überall akzeptiert, ich hatte diese bedenken auch. Meine Frau war jetzt im Kino, in allen mögl. Geschäften in der Pizzeria im Steakhouse. Null Probleme, was mich sehr verwundert hat.

Bezügl Kreuzimpfung kenne ich mich nicht aus, ich bin kein Mediziner, aber wie ich verstanden habe funktioniert der Kub. Impfstoff anders. Er ist ein Protein Impfstoff. Kein, wie heissen die Dinger PCNR ? Also er provoziert keine Immunnantwort... hat mcih jemand verstanden?


 Antworten

 Beitrag melden
11.01.2022 14:19
#13 RE: Impfnachweis für Kubaner/Praxis?
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Ich hatte keine Angst, aber meine Frau. Jetzt habe ich Angst - verstehst Du?


 Antworten

 Beitrag melden
11.01.2022 14:39
#14 RE: Impfnachweis für Kubaner/Praxis?
avatar
Rey/Reina del Foro

KDL hat doch Abdala (in Kuba) und mRNA (in USA) erhalten. Hab noch nicht gehört, dass man die nicht kreuzen soll. Abdala scheint mit dem neuen westlichen Novavax vergleichbar und ein Proteinimpfstoff.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
11.01.2022 15:43
#15 RE: Impfnachweis für Kubaner/Praxis?
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Ich war inzwischen beim Einkaufen, impfen spielt ja keine Rolle mehr, weil der kubanische Nachweis gilt.


 Antworten

 Beitrag melden
11.01.2022 15:51
#16 RE: Impfnachweis für Kubaner/Praxis?
avatar
Rey/Reina del Foro

Vielleicht braucht ihr das mal zum Reisen. Aber wenn das erst mal so funktioniert isses auch gut.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
18.01.2022 16:27
#17 RE: Impfnachweis für Kubaner/Praxis?
avatar
normales Mitglied

Wer mit einem Impfstoff geimpft ist, der nicht in der EU-zugelassen ist, sollte laut RKI nach Ablauf von mindestens 3 Monaten eine neue Grundimmunisierung mit einem hier zugelassenen Impfstoff erhalten (also 2 Dosen Pfizer oder Moderna oder bald Novavax). Dafür braucht mensch zumindest in den Berliner Impfzentren weder Aufenthaltstitel noch irgendeine Art von Krankenversicherung, sondern lediglich ein gültiges Ausweisdokument.


 Antworten

 Beitrag melden
18.01.2022 21:36
avatar  Mirle
#18 RE: Impfnachweis für Kubaner/Praxis?
avatar
super Mitglied

1.Nach meiner Rückkehr aus Kuba wurde meine Immunisierung nach 3 Abdala Injektionen mit 92,6 vom Labor bestätigt.Eintragung im gelben Impfpass,aber kein QR-Code erlaubt .
Nach Bekanntgabe einer möglichen Auffrischungsimpfung (lt RKI) nach 4 Monaten Wartezeit, erhielt ich im Januar die Booster- Impfung mit Biontech und sofort den digitalen QR-Code.Eine erneute Laboruntersuchung ergab eine Immunisierung von 97,3 .

2.Die kubanische Ehefrau eines deutschen Bekannten hat 2 Tage nach der Einreise in Deutschland die 1.Biontechspritze erhalten und diese Woche folgt die 2. Impfung.Alles war unbürokratisch,einschließlich gelben Impfpass und QR-Code ,ohne Kosten Was will man mehr !


 Antworten

 Beitrag melden
19.01.2022 03:18
avatar  el-che
#19 RE: Impfnachweis für Kubaner/Praxis?
avatar
Rey/Reina del Foro

Abdala und dergleichen ist nur bla bla ... was bestimmt, ist der Antikörpertest und das Resistenzsystem


 Antworten

 Beitrag melden
27.01.2022 18:42
#20 RE: Impfnachweis für Kubaner/Praxis?
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat
EU erleichtert Reisen für Geimpfte, Getestete & Genesene

Bereits ab nächster Woche soll das Reisen innerhalb der EU für Geimpfte, Getestete und Genesene einfacher werden. Wie das Redaktionsnetzwerk Deutschland berichtet, soll ab kommenden Dienstag, den 1. Februar, künftig der entsprechende Impf-, Test- oder Genesenennachweis ausreichen, ohne dass das Abreiseland eine Rolle spielt. Auch sollen die von nationalen Behörden oder der WHO zugelassenen Impfstoffe weitreichend für die EU gelten.

Mehr zugelassene Impfstoffe

Neben den in der EU zugelassenen Impfstoffen sollen zudem auch die von der WHO oder nationalen Behörden akzeptierten Impfmittel künftig im Covid-Zertifikat der EU berücksichtigt werden. Hierzu zählen unter anderem die Impfstoffe Sinovac, Sinopharm oder Novavax.

https://www.urlaubstracker.de/news/eu-re...ert-zertifikat/


Kann man damit auf Akzeptanz der kubanischen Impfungen hoffen?

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
27.01.2022 19:12
avatar  Olfert
#21 RE: Impfnachweis für Kubaner/Praxis?
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

Wir versuchen schon längere Zeit meine Schwiegereltern nach Deutschland zu bekommen (3 Monatsaufenthalt), die Botschaft vergibt aber kein Visum wegen der fehlenden Anerkennung der Kubanischen Impfungen. Was für Wege gibt es, bzw. kann man sich in z.B. Havanna einen anerkannten Impstoff besorgen oder evtl. sogar einen schicken? Wer hat hierzu Erfahrungen?


 Antworten

 Beitrag melden
27.01.2022 19:19
#22 RE: Impfnachweis für Kubaner/Praxis?
avatar
Rey/Reina del Foro

Ich wüsste nicht, dass man sich in Kuba irgendwo offiziell mit einem international zugelassenem Impfstoff impfen lassen kann. Warte doch mal bis Anfang Februar, ob es dann offizielle Verlautbarungen des AA bzgl. nationaler Impfstoffe gibt!

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
27.01.2022 19:29
avatar  Olfert
#23 RE: Impfnachweis für Kubaner/Praxis?
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

Was soll Anfang Februar von AA (?) bzgl. nationaler Impfstoffe veröffentlicht?


 Antworten

 Beitrag melden
27.01.2022 21:49
#24 RE: Impfnachweis für Kubaner/Praxis?
avatar
Rey/Reina del Foro

[quote="Olfert"|p8146758]Wir versuchen schon längere Zeit meine Schwiegereltern nach Deutschland zu bekommen (3 Monatsaufenthalt), die Botschaft vergibt aber kein Visum wegen der fehlenden Anerkennung der Kubanischen Impfungen. Was für Wege gibt es, bzw. kann man sich in z.B. Havanna einen anerkannten Impstoff besorgen oder evtl. sogar einen schicken? Wer hat hierzu Erfahrungen?[/quote
Hat das die Botschaft so gesagt?
Meine Schwägerin hat im Dezember Visum bekommen nur mit Cubanischer Impfung.


 Antworten

 Beitrag melden
27.01.2022 22:33
#25 RE: Impfnachweis für Kubaner/Praxis?
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von cardenas im Beitrag #24
Meine Schwägerin hat im Dezember Visum bekommen nur mit Cubanischer Impfung.

Gratutliere!
Mach ihr einen schönen Aufenthalt hier und viel Spaß dabei!

_______________________________________________________

Als er grade grade war, knickt er ab, was schade war.

 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 2 « Seite 1 2 Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!