Xiaomi kann Smartphones per Fernsteuerung blockieren

10.09.2021 21:31
#1 Xiaomi kann Smartphones per Fernsteuerung blockieren
avatar
Rey/Reina del Foro

Einem Bericht des Online-Portals xda-deve­lopers zufolge sieht es Xiaomi nicht gerne, wenn man die Smart­phones in Ländern nutzt, für die sie offenbar nicht bestimmt sind, beispiels­weise wenn die nötigen Mobil­funk­bänder nicht unter­stützt werden. Das trifft auf die Länder Kuba, Iran, Syrien, Nord­korea, Sudan und Krim zu.

https://www.teltarif.de/xiaomi-blockiert...news/85702.html

-----
Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, mach' Pläne!


 Antworten

 Beitrag melden
10.09.2021 22:14
#2 RE: Xiaomi kann Smartphones per Fernsteuerung blockieren
avatar
Rey/Reina del Foro

Ich finde es ja nicht schlecht, dass die Chinesen mal die Hosen runterlassen und zeigen, wes Geistes Kind sie sind.

Diktatur ist und bleibt eben Diktatur.

Für künftige Smartphonekäufe weiß man dann wenigstens Bescheid.

_______________________________________________________

Als er grade grade war, knickt er ab, was schade war.

 Antworten

 Beitrag melden
10.09.2021 22:38
#3 RE: Xiaomi kann Smartphones per Fernsteuerung blockieren
avatar
Rey/Reina del Foro

Das scheint ganz neu zu sein. Dass Xiaomi in Kuba sehr beliebt ist, kann die Firma allerdings nicht erst vorgestern mitbekommen haben. Selbst die offizielle Presse thematsierte dies schon. Die Berichte, dass Xiaomi-Handys in Kuba plötzlich nicht mehr funktionieren, häufen sich aber in den letzten Tagen. Bis jetzt scheint es nur wenige zu betreffen.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
10.09.2021 23:18
#4 RE: Xiaomi kann Smartphones per Fernsteuerung blockieren
avatar
normales Mitglied

Beliebt können Sie sein, ob es die Firma interessiert ist eine andere Frage. Der Markt ist ja sehr klein.


 Antworten

 Beitrag melden
11.09.2021 08:51
#5 RE: Xiaomi kann Smartphones per Fernsteuerung blockieren
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #3
... Die Berichte, dass Xiaomi-Handys in Kuba plötzlich nicht mehr funktionieren, häufen sich aber in den letzten Tagen. Bis jetzt scheint es nur wenige zu betreffen.


Na ja, scheint nicht nur ein Problem von denen zu sein. Meine Frau hat zwei nagelneue Samsunghandys mitgenommen. Das eine hat nach einer Woche den Geist aufgegeben. Display nur schwarz. Laut cub. Mechaniker hat er dieses Phänomen in letzter Zeit öfters mit neuen Samsung Handys gehabt

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

 Antworten

 Beitrag melden
11.09.2021 10:54 (zuletzt bearbeitet: 11.09.2021 10:55)
#6 RE: Xiaomi kann Smartphones per Fernsteuerung blockieren
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

https://twitter.com/search?q=%23XiaomiCu...ad_click&f=live

Wenn man den Berichten trauen kann soll es wohl etliche Xiaomi Besitzer betreffen.


 Antworten

 Beitrag melden
11.09.2021 10:56 (zuletzt bearbeitet: 11.09.2021 10:58)
#7 RE: Xiaomi kann Smartphones per Fernsteuerung blockieren
avatar
spitzen Mitglied

Ich hab in 2020 das Redmi Note 8 Pro an meine Freundin ausgeliefert ;), und das geht auch nicht mehr (beweise für eine Manipulation hab ich leider nicht). Z. Z. nutzt sie mein altes Nokia One. Bei dem hab ich eher Google im Verdacht, dort per Software gefummelt zu haben. Mit dem hatte ich zuvor hier bei uns Probleme.
Was auch immer für Beweggründe dahinter stecken, diese Dinger zu manipulieren, an dem "Smartphone" zu schrauben, heißt an der Schlüsselstelle eines Menschen zu agieren. Aus diesem Grund stellt sich mir nicht die Frage ob, sondern nur noch wer und wann. Das es passiert, davon bin ich überzeugt.
Jahrelang hatte ich mich gegen "Smartphones" gewehrt, bis sie an irgend einem Zeitpunkt in mein Berufsleben Einzug gehalten haben. Das ist ca. 8 Jahre her, seit dem habe ich alle Fabrikate, Betriebssysteme und Hersteller durch, bis auf Apple. Das kam Mitte dieses Jahres dazu, und ist aktuell.
Das besagte "Nokia One" war mein letzter Versuch, wurde es mir als ein Smartphone verkauft/versprochen, dass keinerlei Bloatware haben sollte.
Jetzt bin ich bei Apple gelandet, und werde, sollte ich meine Freundin im Dezember treffen, auch für sie eines kaufen.

Maier

Sprich was wahr ist!
Iss was gar ist!
Trink was klar ist!
F..k was da ist!
(Luther)

 Antworten

 Beitrag melden
11.09.2021 11:02
#8 RE: Xiaomi kann Smartphones per Fernsteuerung blockieren
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

Ich habe kürzlich ein Samsung mitgegeben, das funktioniert. Bis jetzt
Wie ist das eigentlich momentan mit dem Zoll, wieviel Handys kann man offiziell einführen?
Ich hörte aus cub. Kreisen von Gebühren die sich nach der Speicherkapazität des Gerätes richten


 Antworten

 Beitrag melden
11.09.2021 11:14
#9 RE: Xiaomi kann Smartphones per Fernsteuerung blockieren
avatar
Rey/Reina del Foro

Vor 3 Monaten bei meiner Frau, hat niemand nachgefragt und sie hatte 4 Stück mit....

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

 Antworten

 Beitrag melden
11.09.2021 14:28
#10 RE: Xiaomi kann Smartphones per Fernsteuerung blockieren
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von falko1602 im Beitrag #5
Na ja, scheint nicht nur ein Problem von denen zu sein. Meine Frau hat zwei nagelneue Samsunghandys mitgenommen. Das eine hat nach einer Woche den Geist aufgegeben. Display nur schwarz.

Dann war das Handy aber technisch kaputt. Xiaomi sperrt aber aktiv in Kuba befindliche Handys. Zwei verschiedene Dinge.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
11.09.2021 16:18 (zuletzt bearbeitet: 11.09.2021 16:19)
avatar  el-che
#11 RE: Xiaomi kann Smartphones per Fernsteuerung blockieren
avatar
Rey/Reina del Foro

Es geht um das miui 12.5-System und seine Integration in die neuen Telefone, verwende einfach VPN bei der Integration und dem Upload des 12.5-miui und es wird kein Problem geben


 Antworten

 Beitrag melden
11.09.2021 16:47
#12 RE: Xiaomi kann Smartphones per Fernsteuerung blockieren
avatar
Rey/Reina del Foro

Xiaomi (China) ist der viertgrößte Anbieter von Smartphones weltweit. Frage: warum werden diese Handys auf Cuba gesperrt? Danke!

(Quelle: Techbook 10/2020)


 Antworten

 Beitrag melden
11.09.2021 17:11
#13 RE: Xiaomi kann Smartphones per Fernsteuerung blockieren
avatar
Rey/Reina del Foro

Gerade habe ich in der "Nachbarschaft" gelesen, dass das Redmi Note 8 T in HAV einwandfrei funktioniert.

(.......allgemein gibt es zur Zeit sowieso in verschiedenen Bereichen Gerüchte)


 Antworten

 Beitrag melden
12.09.2021 10:18
#14 RE: Xiaomi kann Smartphones per Fernsteuerung blockieren
avatar
Rey/Reina del Foro

 Antworten

 Beitrag melden
12.09.2021 17:02
avatar  dirk_71
#15 RE: Xiaomi kann Smartphones per Fernsteuerung blockieren
avatar
Rey/Reina del Foro

Wie entsperren Sie Ihr Xiaomi in Kuba, ohne zu einer Werkstatt zu gehen?
Handys der Marke Xiaomi, die seit gestern, dem 10. September, in Kuba gesperrt waren, können nun entsperrt werden, ohne eine Handy-Reparaturwerkstatt aufsuchen zu müssen.
Das chinesische Unternehmen Xiaomi Corporation habe in Kuba bereits das Entsperren ihrer Handys ermöglicht, berichtete der kubanische Programmierer Erich J. García Cruz in einem Video auf Twitter.
García Cruz berichtete über das Verfahren, um die Telefone zu aktivieren. Es beinhaltet eine Verbindung zu einem Wi-Fi-Netzwerk mit Internetzugang über das blockierte Mobiltelefon und innerhalb von Minuten funktioniert das Gerät wieder.

Zitat

¿Cómo desbloquear tu Xiaomi en Cuba sin ir a un taller?
Los teléfonos de la marca Xiaomi, que estaban bloqueados en Cuba desde ayer 10 de septiembre, ya pueden desbloquearse sin necesidad de acudir a un taller de reparación de celulares.
https://adncuba.com/noticias-de-cuba/tec...-xiaomi-en-cuba



Nos vemos
Dirk

 Antworten

 Beitrag melden
16.09.2021 17:26
avatar  reyney
#16 RE: Xiaomi kann Smartphones per Fernsteuerung blockieren
avatar
Forenliebhaber/in

Zitat
#UnlockCuba: Xiaomi irritiert kubanische Handynutzer
Kunden des chinesischen Herstellers Xiaomi staunten neulich nicht schlecht, als ihr Gerät anstatt zu starten auf Kuba lediglich einen Sperrbildschirm mit Verweis auf die Exportrestriktionen der Firma anzeigte. Bilder von dutzenden gesperrten Smartphones machten auf Twitter, Reddit und diversen Foren die Runde, wo sich betroffene zusammenfanden und Aufklärung von der Firma verlangten. Wie das Magazin „ElToque“ berichtet, wurde der Hashtag „#UnlockCuba„, in Anspielung an die offizielle Kampagne gegen die US-Blockade unter dem Motto „#UnblockCuba“, binnen kürzester Zeit tausendfach auf Twitter geteilt.



Quelle: Cubaheute


 Antworten

 Beitrag melden
16.09.2021 22:09
#17 RE: Xiaomi kann Smartphones per Fernsteuerung blockieren
avatar
Rey/Reina del Foro

Der Ruf scheint erstmal ruiniert. In Santiago will keiner mehr Xiaomis haben. Unverkäuflich.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
17.09.2021 06:54 (zuletzt bearbeitet: 17.09.2021 06:54)
#18 RE: Xiaomi kann Smartphones per Fernsteuerung blockieren
avatar
Rey/Reina del Foro

2000 peso für das freimachen, wenn die unveräuflich sind sollte der Preis sinken ich frage mal nach, dann kann man vor ort kaufen. Das redmi 10 pro von diane funktioniert bestens.

Die Frage ist nicht was wir dürfen, sondern was wir mit uns machen lassen. NENA


 Antworten

 Beitrag melden
18.09.2021 14:06
#19 RE: Xiaomi kann Smartphones per Fernsteuerung blockieren
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #17
Der Ruf scheint erstmal ruiniert. In Santiago will keiner mehr Xiaomis haben. Unverkäuflich.

Recht so!

_______________________________________________________

Als er grade grade war, knickt er ab, was schade war.

 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 1 « Seite Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!