Fliegerei im August

  • Seite 2 von 3
29.07.2020 20:42
#26 RE: Fliegerei im August
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

Zitat von Don Joaquin im Beitrag #25
Zitat von Ralfw im Beitrag #23
Zitat von prefierocuba im Beitrag #21
Ja aber ein so genannter humanitärer Flug von der spanischen Botschaft organisiert.....
Für normale Touris keine Chance nach Kuba zu kommen

es gibt zwei Punkte die gegen diese Theorie sprechen. Einserseits ist der Flug im Internet normal über die Iberia Seite buchbar. Andererseits haben wir unsere Bekannte gefragt die für den 1.8. ein Ticket hat; sie meinte, dass sie bei Iberia ganz normal gebucht hat und es keine spezielle Interaktion mit der kubanischen Botschaft gab; laut ihr also ein "normaler" Flug. Ohne diese Auskunft wäre ich ja nie auf die Idee gekommen überhaupt nachzuschauen.

Das einzige was man sich vorher vergewissern muss, ob man dann nach Kuba reinkommt.


Dann könnte sie aber maximal nur auf die Cayos in eines der dafür geöffneten Hotels gehen, verbunden mit dem ganzen Kontrollgedöns...
oder hab ich da was verpasst?


Jetzt hat Ralfw schon gepostet, dass sie cubana ist! Na dann...14 Tage Quarantäne und gutt!
Und in Kuba gestrandete Europäer dürfen mit dem Flieger zurück in die Heimat!
Iberia geht ja richtig ran, finde ich gut!


 Antworten

 Beitrag melden
29.07.2020 20:46
avatar  Karo
#27 RE: Fliegerei im August
avatar
Rey/Reina del Foro

[quote=Ralfw|p8119104quote=lfw's

ja, ist sie.
Ich habe aber selber noch gerade versucht denselben Flug wie sie zu buchen. Ich bin problemlos bis zur Zahlung gekommen, da habe ich dann aber abgebrochen. D.h. aus meiner Beobachtung raus normal buchbar. Dies war ja bei den Repatriierungsflügen nicht der Fall.
[/quote]

Wir bleiben auf Sendung......bitte berichte dann wie drüben weiterging.
Danke schon mal


 Antworten

 Beitrag melden
29.07.2020 20:47
avatar  Ralfw
#28 RE: Fliegerei im August
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Don Joaquin im Beitrag #26
Jetzt hat Ralfw schon gepostet, dass sie cubana ist! Na dann...14 Tage Quarantäne und gutt!

davon geht sie auch aus

Zitat von Don Joaquin im Beitrag #26
Iberia geht ja richtig ran, finde ich gut!

wobei der Flieger vom 1.8. wohl noch ziemlich leer ist, mindestens wenn ich die reservierten Sitzplätze angeschaut habe bei meiner "Scheinbuchung". Vielleicht wird der Flug ja noch aus Mangel an Interesse (wenige Buchungen) abgesagt, bzw. mit dem nächsten geplanten Flug von kommender Woche zusammengelegt?


 Antworten

 Beitrag melden
29.07.2020 20:55
#29 RE: Fliegerei im August
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

Zitat von Ralfw im Beitrag #28
Zitat von Don Joaquin im Beitrag #26
Jetzt hat Ralfw schon gepostet, dass sie cubana ist! Na dann...14 Tage Quarantäne und gutt!

davon geht sie auch aus

Zitat von Don Joaquin im Beitrag #26
Iberia geht ja richtig ran, finde ich gut!

wobei der Flieger vom 1.8. wohl noch ziemlich leer ist, mindestens wenn ich die reservierten Sitzplätze angeschaut habe bei meiner "Scheinbuchung". Vielleicht wird der Flug ja noch aus Mangel an Interesse (wenige Buchungen) abgesagt, bzw. mit dem nächsten geplanten Flug von kommender Woche zusammengelegt?

Wenn der Rückflug gut gebucht ist, müssen sie dennoch hinfliegen...es wäre möglich, dass es hauptsächlich um den Rückflug geht...veremos!


 Antworten

 Beitrag melden
29.07.2020 22:10
avatar  MarionS
#30 RE: Fliegerei im August
avatar
Forenliebhaber/in

Wer Lust hat, als Kubaner erst mal 14 Tage lang kaserniert in Quarantäne zu gehen, kann bestimmt fliegen.


 Antworten

 Beitrag melden
30.07.2020 00:52
#31 RE: Fliegerei im August
avatar
Cubaliebhaber/in

So wie ich das verstanden habe, ist Phase 3 für Havanna noch Zukunftsmusik.
Momentan kann man als Touri definitiv nicht aus Europa nach Kuba fliegen.
Es ist auch noch nicht abzusehen, wann Phase 3 eingeläutet wird.

Angesichts der unklugen Urlauber-Verhaltensweisen und des steigenden Risikos einer Corona-Einschleppung durch Touri-Reisen kann man nur hoffen, dass Kuba nicht zu früh die Touris aus finanzieller Not heraus wieder ins Land lässt.

Das kubanische Gesundheitssystem würde in kürzester Zeit komplett kollabieren, wenn dort die Infektionszahlen steigen. Es gibt kaum Intensivbetten, Beatmungsstationen, Medikamemte.
Solange keine Medikamente und/oder Impfstoffe gefunden sind, sollte sich die Insel abschotten - so schwierig das auch wird angesichts fehlender Touri-Devisen ...

——————————


Ach, wie schnell ist nichts getan ...😉

 Antworten

 Beitrag melden
30.07.2020 16:58
avatar  Tigo
#32 RE: Fliegerei im August
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Carpe Diem, kuba hat der Welt wohl deutlich gezeigt, dass es schon selber weiss wie mit Corona umzugehen ist. Ab September soll es reguläre Flüge von Moskau geben.


 Antworten

 Beitrag melden
30.07.2020 17:08 (zuletzt bearbeitet: 30.07.2020 17:08)
avatar  Jorge2
#33 RE: Fliegerei im August
avatar
Rey/Reina del Foro

...vor allem weil die Russen so gut mit Corona umgehen!
Für den Nonsens kannste ja nix, Tigo.


 Antworten

 Beitrag melden
30.07.2020 17:13
avatar  el lobo
#34 RE: Fliegerei im August
avatar
Rey/Reina del Foro

NaNa die Russen sind doch auch Vorreiter im Pandemiegeschehen oder nicht


 Antworten

 Beitrag melden
30.07.2020 17:18
#35 RE: Fliegerei im August
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

Zitat von Jorge2 im Beitrag #33
...vor allem weil die Russen so gut mit Corona umgehen!
Für den Nonsens kannste ja nix, Tigo.

Die sollen aber nicht auf die Insel losgelassen werden, sondern verbringen den Urlaub auf der Quarantäneinsel " Cayo Corona".Dort hilft man Ihnen, dass der Rubel rollt,bei Freizeitaktivitäten unter strengen Corona-Auflagen....


 Antworten

 Beitrag melden
30.07.2020 17:28
#36 RE: Fliegerei im August
avatar
sehr erfahrenes Mitglied
30.07.2020 22:09
avatar  Fulano
#37 RE: Fliegerei im August
avatar
Forenliebhaber/in

@Don joaquin
Du hast aber in dem von Dir verlinkten Artikel schon gelesen das sie dort ausgeführt eben auch Leihautos mieten dürfen und der Aufenthalt nicht auf die Cayeria beschränkt ist, da sich z.B die Provinz Villa Clara in der Phase 3 befindet. Lies es ggf. nochmal durch


 Antworten

 Beitrag melden
30.07.2020 22:10
avatar  MarionS
#38 RE: Fliegerei im August
avatar
Forenliebhaber/in

In dem Moment, wenn einer der Russen mit Fieber oder auch nur mit dem kleinsten Anzeichen von Corona ankommt, sind die Cayos doch bestimmt wieder zu


 Antworten

 Beitrag melden
30.07.2020 22:44
#39 RE: Fliegerei im August
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

Zitat von Fulano im Beitrag #37
@Don joaquin
Du hast aber in dem von Dir verlinkten Artikel schon gelesen das sie dort ausgeführt eben auch Leihautos mieten dürfen und der Aufenthalt nicht auf die Cayeria beschränkt ist, da sich z.B die Provinz Villa Clara in der Phase 3 befindet. Lies es ggf. nochmal durch


au weia...dachte, das kommt erst später...na dann kann's ja losgehen...hoffen ja auch schon auf die europäischen coronagestraften Italiener, Spanier, Briten, Franzosen...Deutsche...die gleichen Länder, aus denen die Seuche im Frühjahr nach Cuba kam...und ausgerechnet jetzt steigen die Zahlen wieder....na dann, gut Nacht...


 Antworten

 Beitrag melden
30.07.2020 22:59
avatar  Fulano
#40 RE: Fliegerei im August
avatar
Forenliebhaber/in

Na ja, entweder oder. Wegen den paar einheimischen Fällen die sie noch haben, müssten sie nicht weiter abschotten. Das Virus ist halt nun mal überall da. Ansonsten andere Lösung, kompletter Lockdown wie bisher. Ob das wirtschaftlich weiter durchfürbar ist wird sich zeigen. Generell, nicht jetzt ein Problem Cubas, wird man irgendwie lernen müssen damit umzugehen. Sonst haben hier auch alle Angehörigen verkackt, weil sie Ihre Lieben weder besuchen noch einladen dürfen. Bis zum SanktNimmerleinstag, wie hier jemand schrieb


 Antworten

 Beitrag melden
02.08.2020 14:05
#41 RE: Fliegerei im August
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat
First foreign tourists arrive in Cuba in post-Covid stage



Touristen von den Bahamas

https://www.plenglish.com/index.php?o=rn...RTjxd-KiG-ZdLjU


 Antworten

 Beitrag melden
02.08.2020 14:13
#42 RE: Fliegerei im August
avatar
Rey/Reina del Foro

Als Bewohner der Bahamas könnte ich mir nichts schöneres vorstellen als Badeurlaub auf Cuba.

-----
Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, mach' Pläne!


 Antworten

 Beitrag melden
02.08.2020 14:37
#43 RE: Fliegerei im August
avatar
Rey/Reina del Foro

Hi@all!

Zitat von cabeza mala im Beitrag #42
Als Bewohner der Bahamas könnte ich mir nichts schöneres vorstellen als Badeurlaub auf Cuba.


Früher gab es mit der Condor auf dem Weg von Holguin nach Franfurt eine Zwischenlandung in Nassau/ Bahamas.
Der Kontrast zwischen den Flughäfen könnte nicht größer sein.
Holguin verabschiedet dich mit "Socialsmo o muerte" und alten russischen Hubschraubern, Nassau lässt dich erstaunen mit
der sich auf Hunderte kleiner Business Jets.





joerg

„Am Anfang des Nationalsozialismus stand nicht Auschwitz, sondern die Ausgrenzung von Menschen ...
Andre Heller

 Antworten

 Beitrag melden
02.08.2020 14:41
avatar  tom2134
#44 RE: Fliegerei im August
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Zitat von Fulano im Beitrag #40
Na ja, entweder oder. Wegen den paar einheimischen Fällen die sie noch haben, müssten sie nicht weiter abschotten. Das Virus ist halt nun mal überall da. Ansonsten andere Lösung, kompletter Lockdown wie bisher. Ob das wirtschaftlich weiter durchfürbar ist wird sich zeigen. Generell, nicht jetzt ein Problem Cubas, wird man irgendwie lernen müssen damit umzugehen. Sonst haben hier auch alle Angehörigen verkackt, weil sie Ihre Lieben weder besuchen noch einladen dürfen. Bis zum SanktNimmerleinstag, wie hier jemand schrieb


Zur Zeit gibt es wieder viele Fälle in Havana, wurde mir per sms mitgeteilt, weiß nicht ob das offiziel wird oder nicht, die Leute reden es.


 Antworten

 Beitrag melden
02.08.2020 14:44
avatar  Pauli
#45 RE: Fliegerei im August
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von cabeza mala im Beitrag #42
Als Bewohner der Bahamas könnte ich mir nichts schöneres vorstellen als Badeurlaub auf Cuba.



da würdest du aber vielleicht etwas vermissen




 Antworten

 Beitrag melden
02.08.2020 16:03 (zuletzt bearbeitet: 02.08.2020 16:05)
avatar  kdl
#46 RE: Fliegerei im August
avatar
kdl
Rey/Reina del Foro

Zitat von tom2134 im Beitrag #44

Zur Zeit gibt es wieder viele Fälle in Havana, wurde mir per sms mitgeteilt, weiß nicht ob das offiziell wird oder nicht, die Leute reden es.

Diese Tatsache bestätigt sich in der täglichen Pressekonferenz, auf der die aktuellen Zahlen genannt werden. Offizieller geht´s nicht. Havanna und Artemisa sind im Moment die Hotspots, mit Neuinfektionen im unteren zweistelligen Bereich.
Gruß
kdl


 Antworten

 Beitrag melden
02.08.2020 17:11
avatar  Ralfw
#47 RE: Fliegerei im August
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Don Joaquin im Beitrag #29
Wenn der Rückflug gut gebucht ist, müssen sie dennoch hinfliegen...es wäre möglich, dass es hauptsächlich um den Rückflug geht...veremos!


Ein kurzer bericht des Fluges unserer Bekannten.
- Am 31.07. am Morgen nochmals nachgefragt bei Iberia. Laut Information alles i.O. der Flug findet statt
- am 31.07. am späten Nachmittag in Zürich eingecheckt und mit Iberia nach Madrid geflogen
- Am 31.07. als sie in Madrid gelandet ist, kam ein SMS von Iberia, dass der Flug am nächsten Tag nach Havana gecancelt wäre.
Sie war dann erstmals etwas hilflos und hat sich bei meiner Frau gemeldet, worauf wir ihr erklärten was sie nun alles in Madrid am Flughafen tun sollte (Rückflug in die CH, umbuchen, schauen dass sie auf keinen Kosten sitzen bleibt).
- Gestern ist sie dann wieder wohlbehalten in der CH gelandet.
Sie wurde auf den 18.08. umgebucht und hat erstmals kein Zusatzkosten, auch eine Hotelübernachtung in Madrid hat Iberia übernommen. Kommende Woche kommt sie wohl bei uns vorbei, dann schau ich mir den Fall mal unter der 600€-Perspektive an.
Begründung der Absage war wohl, dass Kuba/Havanna im letzten Moment die Erlaubnis widerrufen hätte. Ob das so stimmt können wir natürlich nicht beurteilen.


 Antworten

 Beitrag melden
02.08.2020 17:12
avatar  Ralfw
#48 RE: Fliegerei im August
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von kdl im Beitrag #46
Zitat von tom2134 im Beitrag #44

Zur Zeit gibt es wieder viele Fälle in Havana, wurde mir per sms mitgeteilt, weiß nicht ob das offiziell wird oder nicht, die Leute reden es.

Diese Tatsache bestätigt sich in der täglichen Pressekonferenz, auf der die aktuellen Zahlen genannt werden. Offizieller geht´s nicht. Havanna und Artemisa sind im Moment die Hotspots, mit Neuinfektionen im unteren zweistelligen Bereich.
Gruß
kdl

Laut meiner Schwiegermutter auch Dauerthema in den Nachrichten


 Antworten

 Beitrag melden
02.08.2020 22:16
#49 RE: Fliegerei im August
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Ralfw im Beitrag #48
Laut meiner Schwiegermutter auch Dauerthema in den Nachrichten

Kann man sich gut vorstellen.

Die Kubis wünschen sich wohl auch die Zustände vor Corona zurück.

_______________________________________________________

Als er grade grade war, knickt er ab, was schade war.

 Antworten

 Beitrag melden
03.08.2020 12:52
#50 RE: Fliegerei im August
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

Zitat von Ralfw im Beitrag #47
Zitat von Don Joaquin im Beitrag #29
Wenn der Rückflug gut gebucht ist, müssen sie dennoch hinfliegen...es wäre möglich, dass es hauptsächlich um den Rückflug geht...veremos!


Ein kurzer bericht des Fluges unserer Bekannten.
- Am 31.07. am Morgen nochmals nachgefragt bei Iberia. Laut Information alles i.O. der Flug findet statt
- am 31.07. am späten Nachmittag in Zürich eingecheckt und mit Iberia nach Madrid geflogen
- Am 31.07. als sie in Madrid gelandet ist, kam ein SMS von Iberia, dass der Flug am nächsten Tag nach Havana gecancelt wäre.
Sie war dann erstmals etwas hilflos und hat sich bei meiner Frau gemeldet, worauf wir ihr erklärten was sie nun alles in Madrid am Flughafen tun sollte (Rückflug in die CH, umbuchen, schauen dass sie auf keinen Kosten sitzen bleibt).
- Gestern ist sie dann wieder wohlbehalten in der CH gelandet.
Sie wurde auf den 18.08. umgebucht und hat erstmals kein Zusatzkosten, auch eine Hotelübernachtung in Madrid hat Iberia übernommen. Kommende Woche kommt sie wohl bei uns vorbei, dann schau ich mir den Fall mal unter der 600€-Perspektive an.
Begründung der Absage war wohl, dass Kuba/Havanna im letzten Moment die Erlaubnis widerrufen hätte. Ob das so stimmt können wir natürlich nicht beurteilen.


Krass....der 19.August ist jetzt der nächste buchbare Termin ab Madrid...hoffentlich klappt es dann! berichte bitte davon!saludos!


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 2 von 3 « Seite 1 2 3 Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!