information.gif Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Kubaforum Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 ///Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de Infotelefon: 06056/911912 ///   Kubaforum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 39 Antworten
und wurde 1.999 mal aufgerufen
  
www.kuba-fluege.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba, günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
karibikreisen24 kreuzfahrtschnaeppchen
Deutschland Kuba
 Einladung eines kubanischen Staatsbürgers:
Seiten 1 | 2
shark0712
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.384
Mitglied seit: 01.01.2002

#26 RE: Verpflichtungserklärung und ihre Folgen
03.07.2020 11:01

@Jorge2
Gracias

Forumsregel Nummer 1: Diskutiere nie mit einem Troll oder einem @Tigo

carnicero
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.463
Mitglied seit: 12.11.2009

#27 RE: Verpflichtungserklärung und ihre Folgen
03.07.2020 12:21

Zitat von shark0712 im Beitrag #24

..... 2 Kinder .....


Väter gibt es viele, Mutter gibt‘s nur eine.

Carnicero

juan72
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.485
Mitglied seit: 04.07.2006

#28 RE: Verpflichtungserklärung und ihre Folgen
03.07.2020 13:05

Zitat von nadjalika im Beitrag #22
Könnte es daran liegen, dass ihr Mann Privatvermögen hatte und meiner nicht?



Ja.

Zitat
Sie können ein Visum auch ohne Verpflichtungserklärung erhalten. Dann müssen Sie nachweisen, dass Sie in der Lage sind, Ihre Reise selbst zu finanzieren. Als Nachweis hierzu sind z. B.

- Kreditkarten (und Abrechnungen der letzten sechs Monate) ODER
- Bankbestätigung mit den Kontoauszügen der letzten sechs Monate vorzulegen



https://manila.diplo.de/ph-de/service/vi...ngserkl/1708298

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.467
Mitglied seit: 08.09.2002

#29 RE: Verpflichtungserklärung und ihre Folgen
08.07.2020 22:50

Zitat von nadjalika im Beitrag #1
Visum zur Eheschließung mit meinem kubanischen Ehemann


Das liest sich aber eindeutig so, als ob du schon kubanisch verheiratet wärst und im zweiten Schritt deinen kubanischen Ehemann zwecks nochmaliger Heirat in D-Land nach deutschem Recht einladen wolltest.

War das gemeint?

--

hdn

juan72
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.485
Mitglied seit: 04.07.2006

#30 RE: Verpflichtungserklärung und ihre Folgen
09.07.2020 09:05

Zitat von hombre del norte im Beitrag #29
Zitat von nadjalika im Beitrag #1
Visum zur Eheschließung mit meinem kubanischen Ehemann


Das liest sich aber eindeutig so, als ob du schon kubanisch verheiratet wärst und im zweiten Schritt deinen kubanischen Ehemann zwecks nochmaliger Heirat in D-Land nach deutschem Recht einladen wolltest.

War das gemeint?




Das geht doch gar nicht. Und warum sollte man?

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.467
Mitglied seit: 08.09.2002

#31 RE: Verpflichtungserklärung und ihre Folgen
09.07.2020 20:00

Zitat von juan72 im Beitrag #30
Zitat von hombre del norte im Beitrag #29
Zitat von nadjalika im Beitrag #1
Visum zur Eheschließung mit meinem kubanischen Ehemann


Das liest sich aber eindeutig so, als ob du schon kubanisch verheiratet wärst und im zweiten Schritt deinen kubanischen Ehemann zwecks nochmaliger Heirat in D-Land nach deutschem Recht einladen wolltest.

War das gemeint?




Das geht doch gar nicht. Und warum sollte man?


Ach, geht nicht!? Womit wir die vollkommen irreführende Wortwahl von nadjalika (siehe oben) schlussendlich aufgedeckt hätten.

Sie meint also offensichtlich ein Heiratsvisum, um ihren noch ledigen kubanischen Freund in D-Land zu ehelichen, und kein Visum zur Familienzusammenführung mit ihrem (nach welchem Recht auch immer) mit ihr vermählten Ehemann.

--

hdn

CarpeDiem
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 411
Mitglied seit: 22.10.2019

#32 RE: Verpflichtungserklärung und ihre Folgen
09.07.2020 22:36

Bevor wir hier weiter philosophieren, was @nadjalika tatsächlich bedrückt:

Scheidung, Ausreiseverpflichtung, Abschiebung (2)

Ihr Problem scheint eher zu sein, wie sie aus der Nummer wieder herauskommt.

nadjalika
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied

Beiträge: 93
Mitglied seit: 09.10.2013

#33 RE: Verpflichtungserklärung und ihre Folgen
10.07.2020 06:52

Danke, Carpe diem, richtig erkannt.
Die Wortwahl ist zumindest in Bayern irreführend, da hab ich mich auch gewundert. Ich hatte auf die Verpflichtungserklärung "Zweck: Heirat" geschrieben, da wir ja erst noch heiraten wollten, und das wurde vom Amt korrigiert in "Zweck: Familienzusammenführung". Stimmt auch irgendwie, denn wir wurden zu einer Familie zusammengeführt bzw. zusammengefügt.

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.467
Mitglied seit: 08.09.2002

#34 RE: Verpflichtungserklärung und ihre Folgen
11.07.2020 14:40

Zitat von nadjalika im Beitrag #33
Danke, Carpe diem, richtig erkannt.
Die Wortwahl ist zumindest in Bayern irreführend, da hab ich mich auch gewundert. Ich hatte auf die Verpflichtungserklärung "Zweck: Heirat" geschrieben, da wir ja erst noch heiraten wollten, und das wurde vom Amt korrigiert in "Zweck: Familienzusammenführung". Stimmt auch irgendwie, denn wir wurden zu einer Familie zusammengeführt bzw. zusammengefügt.


Nee, liebe Nadja, ich bin mir ziemlich sicher, dass du richtig lagst, die vom Amt aber nicht durchsahen.

Warum?

Für einen Familiennachzug gelten andere Voraussetzungen als für eine Heirat im Zielland. Der entscheidende Unterschied ist: Hat die Heirat vor der Visumsbeantragung stattgefunden oder nicht?

Aber gut für dich, denn für einen Familiennachzug sind die Hürden nicht ganz so hoch, darauf hat man grundsätzlich einen einklagbaren Rechtsanspruch (Stichwort: Schutz der Familie, Grundgesetz), auf die Ausstellung eines Visums zum Zweck einer Heirat im Zielland nicht.

--

hdn

MarionS
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.197
Mitglied seit: 06.02.2012

#35 RE: Verpflichtungserklärung und ihre Folgen
11.07.2020 15:12

Sie hat hier geheiratet, richtigerweise war es also keine Familienzusammenführung

Turano
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.562
Mitglied seit: 13.08.2017

#36 RE: Verpflichtungserklärung und ihre Folgen
11.07.2020 18:53

Manchmal ist es sinnvoll einen Zeugen mitzunehmen, damit man nicht falsch verstanden wird

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.166
Mitglied seit: 20.04.2002

#37 RE: Verpflichtungserklärung und ihre Folgen
12.07.2020 08:52

...echt Leute - ich blick nix mehr!

...und HDN, wenn jemand den Fehler erkennt, ist es trotzdem vorbei.

CarpeDiem
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 411
Mitglied seit: 22.10.2019

#38 RE: Verpflichtungserklärung und ihre Folgen
12.07.2020 16:30

Mal angenommen, ich habe @nadja richtig verstanden und sie möchte aus der Nummer wieder raus und fürchtet sich vor finanzieller Inanspruchnahme aus der von ihr abgegebenen Verpflichtungserklärung, weil ihr Ex nicht kurzfristig nach Kuba zurückgeht ...:

Interessant für sie könnte es höchstens werden herauszufinden, ob die Ausländerbehörde zu Recht eine Verpflichtungserklärung verlangt hatte. Falls eine Verpflichtungserklärung nicht hätte verlangt werden dürfen, aber verlangt wurde, könnte sie diese ggf. anfechten und wäre nicht mehr „verpflichtet“.

Bei meiner Cubine hatte die Ausländerbehörde für ihr Familienzusammenführung-Visum (zu unserer gemeinsamen deutschen Tochter) fälschlicherweise eine VE von mir verlangt, hatte ich dann auch unterschrieben. Im Nachhinein stellte sich heraus, dass eine VE gar nicht verlangt werden durfte.
War für uns allerdings nur insofern relevant, dass die VE ca. 30 € kostete und vor allem mit abgegebener VE der Zugang zur gesetzlichen Krankenversicherung versperrt bleibt.
Die VE wurde dann annuliert seitens der ABH.

MarionS
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.197
Mitglied seit: 06.02.2012

#39 RE: Verpflichtungserklärung und ihre Folgen
12.07.2020 16:56

Im Visumsantrag zur Heirat wird nach der VE gefragt und in den Erläuterungen dazu wird auch erklärt, dass bei Vorliegen von Besitz/Vermögen des Gastes von einer VE abgesehen werden kann (also wenn der Gast z.B. auf eigene Kosten herkommt und hier lebt (hatte Juan72 ja auch schon bestätigt).

Wenn ich davon ausgehe, dass das Visum zur Eheschließung ja nicht bedeutet, dass ich heiraten m u s s, sondern innerhalb der 90 Tage offiziell (also mit Genehmigung und nicht z.B. über den Umweg in DK) heiraten k a n n, dann ist die VE für mich eigentlich sinnvoll (ich vermute, schon manch einer hat sich vor der Heirat verdrückt und ist untergetaucht).

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.467
Mitglied seit: 08.09.2002

#40 RE: Verpflichtungserklärung und ihre Folgen
12.07.2020 23:11

Zitat von Jorge2 im Beitrag #37
...und HDN, wenn jemand den Fehler erkennt, ist es trotzdem vorbei.


¡Así mismo!

--

hdn

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Wahlen in Nicaragua: "Jahre der Trauer werden folgen"
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
12 10.11.2011 16:44
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 1333
Desaströse Folgen der Verstaatlichungspolitik in Venezuela
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
0 19.08.2011 12:10
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 442
Tortas, Tacos, Tortillas und die Folgen
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
0 04.11.2010 19:10
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 362
 Sprung  

Unsere Partner www.lastminute-kreuzfahrten.de Kuba Rundreisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

billigfly

kreuzfahrtschnaeppchen

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

zanox

Ein Forum von Homepagemodules.de


AIDA Clubschiffe günstig buchen

Das Kubaforum von Habanero

Kubaforum Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast

www.kuba-fluege.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba

Hotel Visa Flüge Zigarren Briefmitnahme

Kuba, Forum, Urlaub, Havanna, Varadero