information.gif Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Kubaforum Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 ///Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de Infotelefon: 06056/911912 ///   Kubaforum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 861 mal aufgerufen
  
www.kuba-fluege.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba, günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
karibikreisen24 kreuzfahrtschnaeppchen
Deutschland Kuba
 Kubaforum
pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.715
Mitglied seit: 01.07.2002

Anschlag auf kub. Botschaft in Washington
01.05.2020 13:25

Unbekannter schoß gestern mit Sturmgewehr auf das Botschaftsgebäude:

http://www.granma.cu/mundo/2020-05-01/cu...5-2020-00-05-35

Update: Der Schütze ist wohl festgenommen worden. Foto von den Einschüssen:

https://rp-online.de/panorama/ausland/ma...ab_aid-50328853

Flipper20
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.150
Mitglied seit: 05.11.2010

#2 RE: Anschlag auf kub. Botschaft in Washington
01.05.2020 19:45

Das kann ja wohl niemanden wundern in einem Land, wo 50 % der Bevölkerung - vorne weg der Präsident - in psychiatrische Behandlung gehören.

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 24.657
Mitglied seit: 09.05.2006

#3 RE: Anschlag auf kub. Botschaft in Washington
01.05.2020 19:51

Zitat von Flipper20 im Beitrag #2
Das kann ja wohl niemanden wundern in einem Land, wo 50 % der Bevölkerung - vorne weg der Präsident - in psychiatrische Behandlung gehören.



immerhin,guter Schütze,aber den guten Marti hat er nicht getroffen.

Fulano
Online PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 531
Mitglied seit: 24.07.2006

#4 RE: Anschlag auf kub. Botschaft in Washington
01.05.2020 20:02

Bist sicher? Guck mal auf dem Bild die Jackenmitte an

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 24.657
Mitglied seit: 09.05.2006

#5 RE: Anschlag auf kub. Botschaft in Washington
01.05.2020 20:19

Zitat von Fulano im Beitrag #4
Bist sicher? Guck mal auf dem Bild die Jackenmitte an



nein bin ich nicht,daß "Loch" ist mir auch aufgefallen,was aber bedeuten würde,die Cubis haben an der Bronze gespart

Fulano
Online PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 531
Mitglied seit: 24.07.2006

#6 RE: Anschlag auf kub. Botschaft in Washington
01.05.2020 20:36

Ja vielleicht Gips bronziert, Ansonsten sollte es abgeprallt sein

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.022
Mitglied seit: 20.04.2002

#7 RE: Anschlag auf kub. Botschaft in Washington
01.05.2020 20:38

...der wollte doch nur die Tauben vom Marti-Denkmal vertreiben.

Turano
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.375
Mitglied seit: 13.08.2017

#8 RE: Anschlag auf kub. Botschaft in Washington
01.05.2020 20:58

Die Jacke ist ja etwas dünneres Material ( dahinter nochmal Luft) und wenn ich die Einschlaggröße im Beton sehe hatte der schon was stärkeres in der Hand

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 24.657
Mitglied seit: 09.05.2006

#9 RE: Anschlag auf kub. Botschaft in Washington
01.05.2020 21:03

Zitat von Turano im Beitrag #8
Die Jacke ist ja etwas dünneres Material ( dahinter nochmal Luft) und wenn ich die Einschlaggröße im Beton sehe hatte der schon was stärkeres in der Hand


wenn es denn Beton ist,was ich allerdings nicht glaube.

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.715
Mitglied seit: 01.07.2002

#10 RE: Anschlag auf kub. Botschaft in Washington
01.05.2020 21:03

Zitat von Pauli im Beitrag #5
Zitat von Fulano im Beitrag #4
Bist sicher? Guck mal auf dem Bild die Jackenmitte an



nein bin ich nicht,daß "Loch" ist mir auch aufgefallen,was aber bedeuten würde,die Cubis haben an der Bronze gespart


So eine Statue ist ja auch kein Brückenträger, der was aushalten muss, klar werden die dünnwandig gefertigt.

Wieso kriege ich bei Google bei "Bronze Statue" so'n Schweinekram angezeigt?

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 24.657
Mitglied seit: 09.05.2006

#11 RE: Anschlag auf kub. Botschaft in Washington
01.05.2020 21:09

Zitat von pedacito im Beitrag #10
Zitat von Pauli im Beitrag #5
Zitat von Fulano im Beitrag #4
Bist sicher? Guck mal auf dem Bild die Jackenmitte an



nein bin ich nicht,daß "Loch" ist mir auch aufgefallen,was aber bedeuten würde,die Cubis haben an der Bronze gespart


So eine Statue ist ja auch kein Brückenträger, der was aushalten muss, klar werden die dünnwandig gefertigt.





Statue aus Gips und mit Bronze- Farbe eingesprüht.

Turano
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.375
Mitglied seit: 13.08.2017

#12 RE: Anschlag auf kub. Botschaft in Washington
01.05.2020 21:20

Zitat von Pauli im Beitrag #9


wenn es denn Beton ist,was ich allerdings nicht glaube.

Mit Beton meinte ich den Pfeiler daneben und die vergleichbaren Einschläge.

Santa Clara
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.884
Mitglied seit: 02.07.2013

#13 RE: Anschlag auf kub. Botschaft in Washington
01.05.2020 21:29

Zitat von Flipper20 im Beitrag #2
Das kann ja wohl niemanden wundern in einem Land, wo 50 % der Bevölkerung - vorne weg der Präsident - in psychiatrische Behandlung gehören.


Als Kenner der USA musst Du wohl die Wahrheit sagen!

Die US Mentalität und deren Realitäten sind gewaltig anders. Ein paar Psychos die herumballern sind verhältnismäßig gering wenn man die Relation der Waffen und Waffenbesitzer in Betracht zieht. In einem Land in dem man für eine Schreckschußpistole einen *kleinen Waffenschein* benötigt, muss ja zwangsläufig anders sein. Nicht vergessen, der Präsident macht genau das was er vor der Wahl versprochen hat, american first! Das seine Handlungen den Politischen Korrekten ein Dorn im Auge braucht man nicht erwähnen. Trump Bashing ist in der fernen BRD angesagt!

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

Ralfw
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.356
Mitglied seit: 02.09.2006

#14 RE: Anschlag auf kub. Botschaft in Washington
02.05.2020 11:02

Zitat von Santa Clara im Beitrag #13
Die US Mentalität und deren Realitäten sind gewaltig anders. Ein paar Psychos die herumballern sind verhältnismäßig gering wenn man die Relation der Waffen und Waffenbesitzer in Betracht zieht.

ich stelle mir gerade vor, in Havanna wäre auf die US Vertretung geschossen worden. Was wohl Trump aber auch einige Foristen dazu zu sagen hätten? Das würde sich wohl signifikant unterscheiden zu den Verlautbarungen betreffend der Schüsse auf die kubanische Vertretung in den USA.
Aber wenn zwei dasselbe tun, dann ist es noch lange nicht dasselbe.

Zitat von Santa Clara im Beitrag #13
Nicht vergessen, der Präsident macht genau das was er vor der Wahl versprochen hat, american first!

was ihm ja mindestens betreffend der Pandemie gelungen ist, klar die Nummer 1:
https://www.worldometers.info/coronavirus/

Flipper20
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.150
Mitglied seit: 05.11.2010

#15 RE: Anschlag auf kub. Botschaft in Washington
02.05.2020 11:40

Dass die Mehrheit der Anhänger Trumps bildungsferne Vollpfosten sind, ist - weltweit - bekannt.

Das erklärt auch hinreichend Deine Sympathie für ihn.

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 33.079
Mitglied seit: 19.03.2005

#16 RE: Anschlag auf kub. Botschaft in Washington
02.05.2020 12:24

Zitat
Botschaftsangreifer ist aus Kuba und fürchtete das kubanische organisierte Verbrechen

Für den Angriff auf die kubanische Botschaft in Washington, den Havanna als terroristischen Akt bezeichnete, ist ein Kubaner verantwortlich, der in den USA Asyl sucht. Wie aus Gerichtsunterlagen hervorgeht, schoss er auf die Auslandsvertretung, weil er sie "erwischen wollte, bevor sie ihn erwischen".

https://www.kubakunde.de/neues/botschaft...erte-verbrechen

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.715
Mitglied seit: 01.07.2002

#17 RE: Anschlag auf kub. Botschaft in Washington
02.05.2020 13:09

Wenn man das so liest, könnte man doch bezweifeln, dass die Waffengesetze in den USA wirklich der Weisheit letzter Schuss sind.

Ralfw
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.356
Mitglied seit: 02.09.2006

#18 RE: Anschlag auf kub. Botschaft in Washington
02.05.2020 13:38

Zitat von pedacito im Beitrag #17
Wenn man das so liest, könnte man doch bezweifeln, dass die Waffengesetze in den USA wirklich der Weisheit letzter Schuss sind.

Das darf man nicht so eng sehen

Die wahre Freiheit besteht doch darin, das auch jeder der Stimmen im Kopf hört machen kann was er will.
Anschlag auf kub. Botschaft in Washington
A. erzählte den Ermittlern, dass er in einer psychiatrischen Klinik behandelt worden sei, und seine Frau, eine Krankenschwester, habe ihm gesagt, er solle sich in Behandlung begeben, als er Stimmen in seinem Kopf hörte. Im März nach einem Besuch in einer psychiatrischen Einrichtung seien ihm Medikamente verschrieben worden, er habe aber "die Medikamenteneinnahme nicht vollständig eingehalten", hieß es in den Gerichtsunterlagen.
Dazu gehört eben auch, sich "verteidigungstechnisch" richtig auszurüsten:
Wie die US-Medien weiter berichten, kaufte sich A. in Texas eine Glock 19-Handfeuerwaffe, tauschte sie aber vor etwa einem Monat gegen eine AK-47 ein,


Irgendwie würde der Schütze vielleicht sogar ins Forum passen; "Kubaner und Verschwörungstheoretiker"

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 23.219
Mitglied seit: 25.04.2004

#19 RE: Anschlag auf kub. Botschaft in Washington
02.05.2020 13:49

In der Schweiz haben, hatten sie ihr Gewehr im Kleiderschrank.
Ich glaube er war ein Offizier oder so?
Er war beschäftigt in einem Hotel in Bern und hatte sein Gewehr im Kleiderschrank auf dem Korridor.

In Belgien anfang der 80er, sah ich im Waffengeschäft "schöne Knarren, Pistolen"
Ja, können Sie kaufen. Melden Sie sich hier polizeilich an und nach 3 Tagen kommen Sie zu mir.

Ich nahm Abstand, da ich West-Berliner war und durch die DDR musste und in Berlin-Moabit immernoch die eingeölte Guillotine stand.
+++Schweiz:
Doch keine Tradition ist sakrosankt. 2007 beschließt das Parlament, den Soldaten keine Munition mehr nach Hause zu geben. Ein Jahr später erlässt die Armee den Ukas, fortan die Kasernen und Waffenplätze nicht mehr mit durchgeladener Waffe zu bewachen

Was soll das denn? Die Knarre Zuhause, aber keine Patronen.

paisano
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 125
Mitglied seit: 31.08.2015

#20 RE: Anschlag auf kub. Botschaft in Washington
04.05.2020 12:49

Das Bild erinnert mich irgendwie an etwas anderes, ob sie diese Löcher wohl auch so konservieren?
|addpics|jwk-5-da93.jpg|/addpics|

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 33.079
Mitglied seit: 19.03.2005

#21 RE: Anschlag auf kub. Botschaft in Washington
13.05.2020 20:21

Zitat
Angriff auf Botschaft in Washington:
Kuba macht Rhetorik der US-Regierung mitverantwortlich

Vor zwei Wochen hat ein in Kuba geborener Mann in Washington auf die kubanische Botschaft geschossen. Die kubanische Regierung glaubt, dass ein «Diskurses des Hasses» in den USA dazu beigetragen hat. Es ist ein weiterer Rückschritt in den ohnehin angespannten bilateralen Beziehungen.

https://www.nzz.ch/international/angriff...huld-ld.1556337

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Urlaubsbescheinigung des kub. Arbeitgebers in Bezug auf Erteilung eines Visums
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Ruben
4 09.05.2014 11:17
von carnicero • Zugriffe: 1017
Kosten Kub. Botschaft beim Visa Zuzug zum deutschen Kind
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Petrido Zamora
6 03.06.2011 17:42
von Petrido Zamora • Zugriffe: 1168
Procedere zur Erlangung der kub. Ausreisegenehmigung
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von bauernjoerg
18 20.03.2009 18:34
von jan • Zugriffe: 2027
nach Einbürgerung in D Aufgabe der kub.Staatsangehörigkeit möglich?
Erstellt im Forum Kubaforum von elcubanito
14 27.06.2006 09:47
von Schning • Zugriffe: 1104
 Sprung  

Unsere Partner www.lastminute-kreuzfahrten.de Kuba Rundreisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

billigfly

kreuzfahrtschnaeppchen

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

zanox

Ein Forum von Homepagemodules.de


AIDA Clubschiffe günstig buchen

Das Kubaforum von Habanero

Kubaforum Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast

www.kuba-fluege.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba

Hotel Visa Flüge Zigarren Briefmitnahme

Kuba, Forum, Urlaub, Havanna, Varadero