information.gif Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Kubaforum Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 ///Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de Infotelefon: 06056/911912 ///   Kubaforum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 80 Antworten
und wurde 2.167 mal aufgerufen
  
www.kuba-fluege.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba, günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
karibikreisen24 kreuzfahrtschnaeppchen
Deutschland Kuba
 Literatur aus/über Kuba
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.958
Mitglied seit: 02.09.2006

#51 RE: Dann geh doch nach Kuba
11.01.2020 01:30

Zitat von Timo im Beitrag #49
In Qatar stellen Gastarbeiter aus Bangladesh, Indien, Pakistan die überwiegende Mehrheit der Bevölkerung.

In Singapur sind beinahe 50% der Bevölkerung Einwanderer aus Indonesien, Philippinen und anderen armen Ländern Südostasiens.


in diesen Ländern werden aber meistens die Leute aktiv angeworben, ist also nicht ganz dasselbe.

Zitat von Timo im Beitrag #49
Und auch in Luxemburg gibt es sehr viele „Wirtschaftsmigranten“ aus dem armen Deutschland oder Frankreich.


ist bei uns auch so, ein klares Zeichen wie runtergewirtschaftet es in D sein muss. Also D zu CH oder Luxemburg ist wie Cuba zu den USA

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 9.650
Mitglied seit: 25.05.2005

#52 RE: Dann geh doch nach Kuba
11.01.2020 01:51

Dass man als Ausgewanderter Kuba und seinen "hogar" vermisst (auch wenn er noch so ärmlich war) hat wohl mehr mit der Verbundenheit zur Familie und der "Heimat" zu tun, als mit dem politischen System.
Hinzu kommt, dass viele Stecknadeln aus den kubanischen Heuhaufen innerlich nicht unbedingt glücklich mit ihren Findern sind.

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.958
Mitglied seit: 02.09.2006

#53 RE: Dann geh doch nach Kuba
11.01.2020 02:05

Solange die Stecknadeln mit den Kontoauszügen des Finders glücklich sind müsste das doch auch klappen 👍👍

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 9.650
Mitglied seit: 25.05.2005

#54 RE: Dann geh doch nach Kuba
11.01.2020 02:17

Dann hält es normalerweise. "Klappen" ist widerum subjektiv.

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 10.013
Mitglied seit: 26.04.2015

#55 RE: Dann geh doch nach Kuba
11.01.2020 02:51

Zitat von Tigo im Beitrag #50
Da ist ja der "Batista-Kuba-Verteidiger" Timo....😂


Sagt der Casto-Kuba Verteidiger...

Sind halt beides Diktaturen. Die eine dauerte 6 Jahre die andere 60 und kein Ende in Sicht.

Auch wirtschaftlich sind die Castros wohl 10 Mal so inkompetent wie ihr Vorgänger. Das muss man erstmal schaffen.

Tigo
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.190
Mitglied seit: 18.05.2017

#56 RE: Dann geh doch nach Kuba
11.01.2020 03:23

Tja, Batista hatte eben kein Embargo, sondern vollste Unterstützung von den USA. Dafür hat er den Reichtum nicht weiterverteilt und 30% der Bevölkerung als Analphabeten und ohne medizinische Versorgung gelassen...Fidel hat dann zusammen mit dem Volk in wenigen Monaten die 30% Alphabetisiert.

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 15.355
Mitglied seit: 18.07.2008

#57 RE: Dann geh doch nach Kuba
11.01.2020 09:01

Zitat von Ralfw im Beitrag #51


Zitat von Timo im Beitrag #49
Und auch in Luxemburg gibt es sehr viele „Wirtschaftsmigranten“ aus dem armen Deutschland oder Frankreich.


ist bei uns auch so, ein klares Zeichen wie runtergewirtschaftet es in D sein muss. Also D zu CH oder Luxemburg ist wie Cuba zu den USA


Na, ja Ralfw.
Vielleicht hat der Deutsche nur mehr Glück. Besonders der Deutsche, der grenznah wohnt.
In Lu oderCh arbeiten und in D wohnen, 60 % mehr Gehalt verdienen und die niedrigeren
Lebenshaltungskosten von D nutzen!

Ansonsten wie erklärst Du Dir die wöchentliche Völkerwanderung von und nach D aus LU und Ch?
Die Deutschen fahren Samstags wenigstens nach LU wegen Sprit und Kippen und die Luxemburger
nach Trier wegen Kleidung und Nahrungsmittel.

@Timo
Du hast zwei Gruppen von Wirtschaftsflüchtlingen in LU vergessen!
Belgier und Portugiesen, die Portugiesen sind diejenigen, die das Leben in LU am laufen halten.
Der grösste Teil der Luxemburger arbeitet in der Verwaltung und in Banken

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

Chaval
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.125
Mitglied seit: 25.12.2005

#58 RE: Dann geh doch nach Kuba
11.01.2020 09:05

Zitat von el prieto im Beitrag #52
Hinzu kommt, dass viele Stecknadeln aus den kubanischen Heuhaufen innerlich nicht unbedingt glücklich mit ihren Findern sind.
Ein Widerspruch in sich, lieber Hobby-Psychologe Prieto.

Denn wenn diese Personen dem Finder gegenüber nur eine jahrelange Show abziehen und ihre wahren Gefühle verbergen, sind sie im Endeffekt keine Stecknadeln, sondern nur ein ordinäres Stück Heu.


"Demokratie ist die schlechteste aller Regierungsformen - abgesehen von all den anderen Formen, die von Zeit zu Zeit ausprobiert worden sind."
Winston Churchill

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 15.355
Mitglied seit: 18.07.2008

#59 RE: Dann geh doch nach Kuba
11.01.2020 09:11

Zitat von Chaval im Beitrag #58
Zitat von el prieto im Beitrag #52
Hinzu kommt, dass viele Stecknadeln aus den kubanischen Heuhaufen innerlich nicht unbedingt glücklich mit ihren Findern sind.
Ein Widerspruch in sich, lieber Hobby-Psychologe Prieto.

Denn wenn diese Personen dem Finder gegenüber nur eine jahrelange Show abziehen und ihre wahren Gefühle verbergen, sind sie im Endeffekt keine Stecknadeln, sondern nur ein ordinäres Stück Heu.




Es liegt nicht nur immer an dem cubanischen Teil. Habe mit meiner 20 jährigen Erfahrungen mit cuba
manches komische Paar getroffen. Da werden sich Mädels aus dem Katalog ausgesucht, da muss die Frau
die Importkosten wieder reinarbeiten und der Ehemann macht einen auf arbeitslos.

Aber am meisten hab ich gelacht, als eine cub. Bekannte erzählte was ihr Scheidungsgrund war:
Nach dem Sex hat ihr Ehemann immer 50 € ihr auf den Nachttisch gelegt...

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

el lobo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 3.606
Mitglied seit: 27.03.2002

#60 RE: Dann geh doch nach Kuba
11.01.2020 09:26

Das muss dann aber ein Ossi gewesen sein mit der Knauserigkeit der Wessis lässt sich das nicht in Einklang bringen.

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 15.355
Mitglied seit: 18.07.2008

#61 RE: Dann geh doch nach Kuba
11.01.2020 09:31

Zitat von el lobo im Beitrag #60
Das muss dann aber ein Ossi gewesen sein mit der Knauserigkeit der Wessis lässt sich das nicht in Einklang bringen.


Schlimmer, Ostfriese😂🤣

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.958
Mitglied seit: 02.09.2006

#62 RE: Dann geh doch nach Kuba
11.01.2020 10:28

Zitat von Trieli im Beitrag #39
@RalfW: Ich habe in New York und Chicago gelebt und da liegen Welten dazwischen. Deshalb meine Frage.

Ein paar Wochen in Hotels und von dort mit dem Taxi in irgendwelche Offices; irgendwie "weltfremd".

Zur Erweiterung des Horizonts:
https://time.com/5515913/chicago-homeless-winter/

Ansosnten:
https://www.google.com/imgres?imgurl=htt...iact=mrc&uact=8

Calle_62
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 931
Mitglied seit: 05.12.2012

#63 RE: Dann geh doch nach Kuba
11.01.2020 10:28

Zitat von falko1602 im Beitrag #59


Aber am meisten hab ich gelacht, als eine cub. Bekannte erzählte was ihr Scheidungsgrund war:
Nach dem Sex hat ihr Ehemann immer 50 € ihr auf den Nachttisch gelegt...


Klar war das der Scheidungsgrund, denn das war zu wenig für den guten kubanischen Sex mit allem Drum und Dran.

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.958
Mitglied seit: 02.09.2006

#64 RE: Dann geh doch nach Kuba
11.01.2020 10:31

Zitat von falko1602 im Beitrag #59
Da werden sich Mädels aus dem Katalog ausgesucht,

läuft dann sicher unter "ich habe meine Frau im Internet kennengelernt"

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 9.650
Mitglied seit: 25.05.2005

#65 RE: Dann geh doch nach Kuba
11.01.2020 10:41

Zitat von Chaval im Beitrag #58
Hobby-Psychologe Prieto.

Keine Psychologie, sondern langjährige Beobachtungen

Zitat von Chaval im Beitrag #58
Denn wenn diese Personen dem Finder gegenüber nur eine jahrelange Show abziehen und ihre wahren Gefühle verbergen, sind sie im Endeffekt keine Stecknadeln, sondern nur ein ordinäres Stück Heu.


Stimmt, nur dass viele Finder dies nicht wissen, oder besser gesagt, nicht wissen wollen.

Calle_62
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 931
Mitglied seit: 05.12.2012

#66 RE: Dann geh doch nach Kuba
11.01.2020 10:52

Die dumme Kuh Yuma frisst jeden Strohhalm.......

oder korrekt: der dumme Ochse ...

Chaval
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.125
Mitglied seit: 25.12.2005

#67 RE: Dann geh doch nach Kuba
11.01.2020 11:11

Zitat von el prieto im Beitrag #65
Keine Psychologie, sondern langjährige Beobachtungen

Und du glaubst, dass Beobachtungen (als Außenstehender), ein paar Party-Gespräche und ein paar aufgeschnappte Konversationen im Flieger ausreichen, um das Seelenleben eines Menschen zu ergründen??

Zitat von el prieto im Beitrag #65
Stimmt, nur dass viele Finder dies nicht wissen, oder besser gesagt, nicht wissen wollen.

Klar, diese ignoranten und naiven Finder verdienen es deshalb auch, daß ihnen die Stecknadel quer im Hals steckenbleibt.


Meines Erachtens erfordert das Auffinden einer der wenigen Stecknadeln, dass man im Kopfsprung voll in den Heuhaufen reinspringt und dort tief eintaucht und verweilt, will heißen, dass man eine Zeitlang in Kuba lebt, die Sprache perfekt beherrscht und erst mit der Zeit, nach und nach, despacio, ein Feeling dafür bekommt, wie Kubaner und Kubanerinnen wirklich ticken.

Deswegen bin ich weiterhin der Ansicht, dass man eher einen Sechser im Lotto holt als als Tourist in Kuba die berühmte Stecknadel zu finden.


(Prieto, ich konnte es mir nicht nehmen lassen, mal wieder über das "Stecknadel-Stöckchen" zu springen)


"Demokratie ist die schlechteste aller Regierungsformen - abgesehen von all den anderen Formen, die von Zeit zu Zeit ausprobiert worden sind."
Winston Churchill

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 9.650
Mitglied seit: 25.05.2005

#68 RE: Dann geh doch nach Kuba
11.01.2020 13:36

Chaval, glaub mir, dass man als "Außenstehender" oft mehr mitbekommt, als ein in einer Familie "integrierter".

Turano
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.009
Mitglied seit: 13.08.2017

#69 RE: Dann geh doch nach Kuba
12.01.2020 00:33

[quote=Ralfw|p8102391]
Ein paar Wochen in Hotels und von dort mit dem Taxi in irgendwelche Offices; irgendwie "weltfremd".


Zumal ja nur noch AI und Hotel als Standard gelten, wo soll man da Elend kennenlernen beim Umlaufen solcher Hotelanlagen herkommen ?

el lobo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 3.606
Mitglied seit: 27.03.2002

#70 RE: Dann geh doch nach Kuba
12.01.2020 09:23

Zitat von falko1602 im Beitrag #59

Nach dem Sex hat ihr Ehemann immer 50 € ihr auf den Nachttisch gelegt...

Da fällt mir ein wäre das nicht eine Option sozusagen als Motivationsschub für Sputnik seine
Senora Wo steckt der überhaupt ?

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 15.355
Mitglied seit: 18.07.2008

#71 RE: Dann geh doch nach Kuba
12.01.2020 09:43

Zitat von el prieto im Beitrag #68
Chaval, glaub mir, dass man als "Außenstehender" oft mehr mitbekommt, als ein in einer Familie "integrierter".


Da hast Du auch recht. In meiner Disco Zeit in D, habe ich einige Cubaner wild tanzend und knutschend gesehen
und manchmal gedacht: Hmmmm, der Ehemann/ Ehefrau sah gestern aber älter aus🤣😂

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

Chaval
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.125
Mitglied seit: 25.12.2005

#72 RE: Dann geh doch nach Kuba
12.01.2020 14:21

Zitat von falko1602 im Beitrag #71
Zitat von el prieto im Beitrag #68
Chaval, glaub mir, dass man als "Außenstehender" oft mehr mitbekommt, als ein in einer Familie "integrierter".


Da hast Du auch recht. In meiner Disco Zeit in D, habe ich einige Cubaner wild tanzend und knutschend gesehen
und manchmal gedacht: Hmmmm, der Ehemann/ Ehefrau sah gestern aber älter aus🤣😂
Genau, aber das sind eben nicht die Stecknadeln, von denen oben die Rede ist, sondern das ist ein Stück des riesigen Heuhaufens.

Die Kloaken-Exponate, mit denen der 08/15-Kuba-Tourist ausschließlich in Berührung (und weitergehende Bindungen) kommt.
Da bekommt man als Außenstehender dann mit, wo der Hase langläuft, während der "familienintegrierte" Tagträumer weiter seinen Illusionen nachhängt.

Das Gefühlsleben der "Stecknadeln" bleibt Außenstehenden jedoch verschlossen, hier liegt der Irrtum von Prieto.


"Demokratie ist die schlechteste aller Regierungsformen - abgesehen von all den anderen Formen, die von Zeit zu Zeit ausprobiert worden sind."
Winston Churchill

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 12.213
Mitglied seit: 25.09.2007

#73 RE: Dann geh doch nach Kuba
12.01.2020 16:23

Zitat von el lobo im Beitrag #70
Zitat von falko1602 im Beitrag #59

Nach dem Sex hat ihr Ehemann immer 50 € ihr auf den Nachttisch gelegt...

Da fällt mir ein wäre das nicht eine Option sozusagen als Motivationsschub für Sputnik seine
Senora Wo steckt der überhaupt ?



Auf Cuba .
(....in einer Diamantenmine)

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 9.650
Mitglied seit: 25.05.2005

#74 RE: Dann geh doch nach Kuba
12.01.2020 22:50

Zitat von Chaval im Beitrag #67
will heißen, dass man eine Zeitlang in Kuba lebt, die Sprache perfekt beherrscht und erst mit der Zeit, nach und nach, despacio, ein Feeling dafür bekommt, wie Kubaner und Kubanerinnen wirklich ticken.

Ich finde, erst wenn man gemeinsam mit Kubanern an Bushaltestellen wartet und kubanisches Leitungswasser trinkt, weiß man, wie Kubaner wirklich ticken.

CarpeDiem
Online PM schicken
erfahrenes Mitglied

Beiträge: 98
Mitglied seit: 22.10.2019

#75 RE: Dann geh doch nach Kuba
12.01.2020 23:29

Würde eher gar nicht verallgemeinern wollen, „wie Kubaner wirklich ticken“.
Oder „wie Deutsche ticken“, oder wie die Menschen sonstwo in der Welt ticken.

Menschen sind individuell in ihrem Denken, Fühlen und Handeln.
Und sie handeln unterschiedlich auch je nach aktueller Situation und je nach den Rahmenbedingungen,
in denen sie aufgewachsen sind und in denen sie jetzt leben.

Die Formulierung „Suche nach Stecknadel im Heuhaufen“ gefällt mir,
aber das gilt ja nicht nur für Kuba, sondern überall in der Welt, natürlich auch in Mitteleuropa.

Habe schon in mehreren Ländern gelebt, gewohnt und gearbeitet.
Dabei habe ich mehrere Phasen durchlebt, auch in Kuba.

1. bißchen Respekt, Vorsicht, Besorgnis vor dem Unbekannten, fremde Sprache, andere Mentalität, vorsichtiges Abtasten
2. freundliche Neugier, behutsames Kennenlernen, Alltagsleben wird gelernt
3. Irrglauben, man habe angefangen, das Land und seine Leute und Spielregeln zu verstehen
4. gefühlter Rückschlag, Ernüchterung: in der Realität ist alles doch noch mal anders, und man wird Jahre brauchen ...
5. entweder man mag es, freundet sich mit dem Land und seinen Leuten an, oder man „gibt auf“, weil‘s einem nicht gefällt.

Nein, in Kuba ist nicht alles besser. Aber vieles gefällt mir dort. Anderes nicht. Aber das ist doch überall so.
Allerdings wird der Einfluss der großen Weltpolitik und der volkswirtschaftlichen Situation auf den Einzeln oft überschätzt
im Vergleich zur Beeinflussbarkeit durch jeden einzelnen selbst. Außer in Kriegsgebieten natürlich.

Spannend bleibt es zu beobachten, ob und wie sich der real existierende Sozialismus in Kuba volkswirtschaftlich entwickeln kann.
Ich denke, allen (!) ist einigermaßen klar, dass es ein einfach weiter so nicht geben kann.

Keine Volkswirtschaft kann nur mit
1.) Tourismus,
2.) Verkauf medizinischer Dienstleistungen ins Ausland und
3.) Geldgeschenken aus dem Ausland
4.) Krediten trotz schlechter Bonität
dauerhaft prosperieren.

Zumindest solange keine Bodenschätze o.ä. „vom Himmel gefallen sind“.
Und selbst das alleine reicht nicht, siehe Venezuela ... .

Umwelt und Lebensbedingungen prägen die Menschen eines Landes natürlich wesentlich.
In schwieriger werdenden Rahmenbedingungen gibt es zwei gegenläufige kulturelle Entwicklungen.

Einerseits mehr Egoismus, Habgier, Diebstähle und Opportunismus, teilweise wirklich auch aufgrund Überlebenswillen für die Familie.
Andererseits kann aber auch mehr Gemeinschaftssinn, Hilfsbereitschaft auf Basis von Geben und Nehmen entstehen.

Saludos CarpeDiem
(der schon von sich glaubt, Kuba zumindest ein bisschen verstanden zu haben, und ja, der auch an Bushalestellen in Kuba wartet und sich per Cubo duschen musste ... 😉

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Euro nach Kuba einführen - keine Obergrenze definiert
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Calle_62
5 03.11.2019 13:34
von Calle_62 • Zugriffe: 358
Fotografieren in Kuba
Erstellt im Forum Kubaforum von cudo
23 15.02.2019 09:01
von cudo • Zugriffe: 1851
Welche Nachbarländer hat Kuba
Erstellt im Forum Kubaforum von jojo1
13 25.05.2018 11:38
von jojo1 • Zugriffe: 7394
Mietwagen fahren in Kuba: Das letzte Abenteuer auf dieser Welt ?
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von jojo1
67 05.05.2018 11:55
von Cartacuba • Zugriffe: 7049
Zur Verwendung von Akkus in Kuba und vergleichbar warmen Regionen
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von jojo1
0 09.12.2017 23:52
von jojo1 • Zugriffe: 372
E-Bike und Elektro Roller nach Kuba
Erstellt im Forum Kubaforum von nico_030
44 21.10.2018 11:46
von George1 • Zugriffe: 13575
3. Mal Kuba / 1. Mal individual - Mietwagen woher?
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von sinalco
10 27.08.2017 18:31
von Sisyphos • Zugriffe: 852
Ist eine kubaniache Ersatzausstellung eines deutschen Führerscheins in Kuba mõglich ?
Erstellt im Forum Kubaforum von jojo1
17 08.07.2017 15:02
von Ralfw • Zugriffe: 1242
 Sprung  

Unsere Partner www.lastminute-kreuzfahrten.de Kuba Rundreisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

billigfly

kreuzfahrtschnaeppchen

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

zanox

Ein Forum von Homepagemodules.de


AIDA Clubschiffe günstig buchen

Das Kubaforum von Habanero

Kubaforum Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast

www.kuba-fluege.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba

Hotel Visa Flüge Zigarren Briefmitnahme

Kuba, Forum, Urlaub, Havanna, Varadero