Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-fluege.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 30 Antworten
und wurde 12.223 mal aufgerufen
 Das Kuba Sport-Forum.
Seiten 1 | 2
ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 30.091
Mitglied seit: 19.03.2005

Castro ist schuld
13.05.2018 13:35

Zitat
Kubas Nationalsport Baseball in der Krise
Castro ist schuld

Die Stars spielen längst in den USA. Kubas Baseball hat den Anschluss verloren. Kaum etwas wird so intensiv diskutiert wie dessen Zukunft.

http://www.taz.de/!5500635/

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Documentos
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.905
Mitglied seit: 18.06.2015

#2 RE: Castro ist schuld
13.05.2018 13:54

Ich finde, dass Fußball mittlerweile die atraktivere Sportart in Kuba ist. Junge Menschen spielen lieber Fußball als Baseball.
Ob der Niedergang in der Ära Raul eintrat, mag ich nicht zu beurteilen. Dafür habe ich zu wenig Ahnung.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 30.091
Mitglied seit: 19.03.2005

#3 RE: Castro ist schuld
13.05.2018 14:29

Vielleicht ist auch die mediale Öffnung schuld, dass es heute viel mehr Fußballübertragungen gibt als früher? Wenn ich mir die Kubis auf Facebook so angucke, da ist Real, Barça oder Bayern Thema, aber Beisbol kaum.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 22.169
Mitglied seit: 09.05.2006

#4 RE: Castro ist schuld
13.05.2018 14:38

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #3
Vielleicht ist auch die mediale Öffnung schuld, dass es heute viel mehr Fußballübertragungen gibt als früher? Wenn ich mir die Kubis auf Facebook so angucke, da ist Real, Barça oder Bayern Thema, aber Beisbol kaum.



weil Baseball stink langweilig ist einmal ein Spiel gesehen,nie wieder

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 30.091
Mitglied seit: 19.03.2005

#5 RE: Castro ist schuld
13.05.2018 14:54

Das war es aber schon immer. Daran ist nicht Castro schuld.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Documentos
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.905
Mitglied seit: 18.06.2015

#6 RE: Castro ist schuld
13.05.2018 14:57

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #3
Vielleicht ist auch die mediale Öffnung schuld, dass es heute viel mehr Fußballübertragungen gibt als früher? Wenn ich mir die Kubis auf Facebook so angucke, da ist Real, Barça oder Bayern Thema, aber Beisbol kaum.


Kann sein. Ich habe von beiden Sportarten keine Ahnung. Der Gemüsestand "bei uns" um die Ecke, wird von einem Barca-Fanatiker betrieben wird. Der spricht nur über BArca. Alles andere interessiert ihn nicht. Schon komisch.

Zitat von Pauli im Beitrag #4
weil Baseball stink langweilig ist einmal ein Spiel gesehen,nie wieder

Aber gerade das finde ich an Baseball schön. Du hast genug Zeit bis was passiert. Anders als beim Fußball, wo jede Sekunde zählt. Einmal nicht hingeschaut und schon ist der FC abgestiegen. Als FC-Sympathisant stört mich das noch nicht mal. Montags habe ich mehr Zeit.

cabeza mala
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.567
Mitglied seit: 21.09.2006

#7 RE: Castro ist schuld
13.05.2018 20:32

Zitat von Documentos im Beitrag #6

Der Gemüsestand "bei uns" um die Ecke, wird von einem Barca-Fanatiker betrieben wird. Der spricht nur über BArca. Alles andere interessiert ihn nicht.



Das wird doch nicht ein Mitglied dieses Forums sein?

-----
Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, mach' Pläne!

jojo1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 9.749
Mitglied seit: 06.10.2011

#8 RE: Castro ist schuld
13.05.2018 20:43

Und es gibt in Kuba sehr viel wichtiger Probleme als Baseball...

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.466
Mitglied seit: 25.09.2007

#9 RE: Castro ist schuld
13.05.2018 20:46

Frauen

jojo1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 9.749
Mitglied seit: 06.10.2011

#10 RE: Castro ist schuld
13.05.2018 20:57

Zitat von Varna 90 im Beitrag #9
Frauen


Das ist das ganze Drama hier:
Chicas sind nicht das kub. Problem, auch wenn es hier oft darum geht.

Es sind Systemprobleme, beginnend bei Ackerbau bis hin zur mangelhaften Wasserversorgung, niedrigsten Einkommen in den Staatsbetrieben, schlechter med. Versorgung ( welche dennoch immer mit etwas Bestechungsgeldern verbunden ist ) usw... usw...

BASEBALL hat für das tägliche Leben vieler Kubaner keine reale Bedeutung - die realen Probleme sind dafür oft viel zu groß. Bereits die Themenüberschrift ist unglücklich gewählt - denn das ganze Elend in Kuba hat einen Grund ....

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

Documentos
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.905
Mitglied seit: 18.06.2015

#11 RE: Castro ist schuld
13.05.2018 21:18

Was unser Jojo wieder alles zu später Stunde erzählen kann.

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.466
Mitglied seit: 25.09.2007

#12 RE: Castro ist schuld
13.05.2018 21:21

Er kennt 3 (drei) .

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 22.169
Mitglied seit: 09.05.2006

#13 RE: Castro ist schuld
13.05.2018 21:51

Zitat von jojo1 im Beitrag #10


BASEBALL hat für das tägliche Leben vieler Kubaner keine reale Bedeutung - die realen Probleme sind dafür oft viel zu groß. Bereits die Themenüberschrift ist unglücklich gewählt - denn das ganze Elend in Kuba hat einen Grund ....



Ich weiß nicht mehr welches Jahr,aber ich habe vor Ort miterlebt als Santiago im Baseball
Kubanischer Meister wurde,es ging hoch her

Manzana Prohibida
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.090
Mitglied seit: 31.10.2006

#14 RE: Castro ist schuld
14.05.2018 00:19

Jojo als absolut Politikverkopften kann man als Mensch nur bedauern. Jeden Thread mit völlig verkrampftem, total humorlosem Geschwafel vollzuschreiben - da gehört schon eine gehörige Lebensdistanz dazu. Sowas von gähnend langweilig und dummerweise mit immens viel Zeit gesegnet gab es hier meines Wissens noch nie. Und leider wird es nicht mal eine Cubana schaffen, ihn da rauszuholen.😗😎

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von Denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen.

tom2134
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.155
Mitglied seit: 06.06.2005

#15 RE: Castro ist schuld
14.05.2018 12:55

Die beiden Castros sind eigentlich an allem Schuld. Sie haben das Land falsch organisiert, in die int. Isolation geführt und damit wirtschaftlich, kulturel usw ins Mittelalter zurück gebombt. Und damit auch am Niedergang des kub. Beisbol

Mocoso
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.764
Mitglied seit: 27.12.2009

#16 RE: Castro ist schuld
16.05.2018 11:07

Zitat von Pauli im Beitrag #4
Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #3
Vielleicht ist auch die mediale Öffnung schuld, dass es heute viel mehr Fußballübertragungen gibt als früher? Wenn ich mir die Kubis auf Facebook so angucke, da ist Real, Barça oder Bayern Thema, aber Beisbol kaum.



weil Baseball stink langweilig ist einmal ein Spiel gesehen,nie wieder


Stimmt, aber die US-amerikanischen Spiele sind ja wohl kaum spannender

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

eltipo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 6.131
Mitglied seit: 30.05.2007

#17 RE: Castro ist schuld
16.05.2018 11:55

Zitat von Pauli im Beitrag #4



weil Baseball stink langweilig ist einmal ein Spiel gesehen,nie wieder

weil du es nicht verstehst ....

eltipo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 6.131
Mitglied seit: 30.05.2007

#18 RE: Castro ist schuld
16.05.2018 11:59

Übrigens...nicht nur Pelota ist den bach runter gegangen ...der komplette cubanische Sport ist nur noch ein Schatten von dem was er einmal war ...
hat wohl viele Gründe ..angefangen hat die Misere mit dem Periodo especial

el lobo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.383
Mitglied seit: 27.03.2002

#19 RE: Castro ist schuld
16.05.2018 12:44

Was hatt das mit der Periodo Especial zu tun Liegt ganz einfach daran das die cub. Jugend die heute und schon vor einiger Zeit die nächste Generation von Sportlern bilden sollten genau wie in D SMARTPHON verliebt sind und nur schiebender und drückenderweise mit diesem
Teil in allen Ecken rumsitzen statt zu anstrengenden Trainings zu laufen.Nicht vorhande Motivation tut ein übriges. Ist das bei uns anders
PS Pelota ist wirklich STINKLANGWEILIG auch mit Bucanero und Cristal wirds nicht besser.

tom2134
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.155
Mitglied seit: 06.06.2005

#20 RE: Castro ist schuld
16.05.2018 12:52

Ich habe Baseball immer mehr so als Familienausflug begriffen, so mit Hot Dogs holen und Beers ...

eltipo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 6.131
Mitglied seit: 30.05.2007

#21 RE: Castro ist schuld
16.05.2018 13:02

Zitat von el lobo im Beitrag #19
Was hatt das mit der Periodo Especial zu tun

Ich weiss nicht ob du weist wie der kubanische Sport vor dem Periodo especial gefördert wurde...es gab ein Schulsystem von pre eide,eide,espa ,centros de de alto rendimiento usw.

es war ein milliardenteures Sportschulsystem das dem Zeck diente talente zu endecken und zu fördern

als el periodo especial kam ...war kein geld mehr da...

ich war selbst in solchen Schulen...allein das Essen war ein Traum...nix im Vergleich zu den normalen Becas

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 22.169
Mitglied seit: 09.05.2006

#22 RE: Castro ist schuld
16.05.2018 13:38

Zitat von eltipo im Beitrag #21
Zitat von el lobo im Beitrag #19
Was hatt das mit der Periodo Especial zu tun

Ich weiss nicht ob du weist wie der kubanische Sport vor dem Periodo especial gefördert wurde...es gab ein Schulsystem von pre eide,eide,espa ,centros de de alto rendimiento usw.

es war ein milliardenteures Sportschulsystem das dem Zeck diente talente zu endecken und zu fördern

als el periodo especial kam ...war kein geld mehr da...

ich war selbst in solchen Schulen...allein das Essen war ein Traum...nix im Vergleich zu den normalen Becas


und,was hast du Sportlich erreicht ??

eltipo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 6.131
Mitglied seit: 30.05.2007

#23 RE: Castro ist schuld
16.05.2018 17:07

Zitat von Pauli im Beitrag #22

und,was hast du Sportlich erreicht ??

Equipo nacional juvenil de polo acuatico

Mocoso
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.764
Mitglied seit: 27.12.2009

#24 RE: Castro ist schuld
17.05.2018 14:39

Zitat von eltipo im Beitrag #23
polo acuatico


Ist das ein Ballspiel, bei dem man auf Seepferdchen reitet?

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 21.930
Mitglied seit: 25.04.2004

#25 RE: Castro ist schuld
17.05.2018 14:52

Er wird dir seinen Medaille um den Hals schlingen und zuziehen.

https://www.ecured.cu/Polo_acu%C3%A1tico

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de


AIDA Clubschiffe günstig buchen