Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-fluege.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 43 Antworten
und wurde 4.061 mal aufgerufen
 Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindungen ,Telefonkosten usw.
Seiten 1 | 2
Calle_62
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 699
Mitglied seit: 05.12.2012

an die Handyexperten - kubanische Linea in Europa einschalten?
18.12.2017 23:48

Hallo!
Wie hinreichend in einem anderen Thread bekannt gegeben, habe ich mir in HAV eine kubanische SIM-Karte gekauft.
Diese habe ich am Flughafen vor dem Abflug ausgeschaltet.

Was passiert eigentlich, wenn ich die hier in Europa wieder einschalte / aktiviere?

In eiem anderen Threa hatte ich gelesen, dass die SIM-Karte deaktiviert wird, sollte sie über einen bestimmten Zeitraum nicht aktiviert worden sein.
Welcher Zeitraum?

cheers!
Calle

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 11.455
Mitglied seit: 05.11.2010

#2 RE: an die Handyexperten - kubanische Linea in Europa einschalten?
19.12.2017 00:19

Das hat noch niemand ausprobiert.

Du bist der Erste - berichte über das Ergebnis.

TRABUQUERO
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.435
Mitglied seit: 20.05.2008

#3 RE: an die Handyexperten - kubanische Linea in Europa einschalten?
19.12.2017 00:40

Doch, hat jemand!
"Rein zufällig" bekam ich letzte Woche Besuch aus Havanna der sein Smartphone mit Cubacel-Sim mitgebracht hatte!
Keine Netzeinwahl möglich! Soweit ich weiß funktionieren die Sim im Ausland überhaupt nicht! Zumindest die Prepaid!
Bei "Pospago"; also mit Vertrag könnte es funktionieren; aber das haben wohl nur ganz wenige!
http://www.etecsa.cu/telefonia_movil/roaming/

Hier http://www.etecsa.cu/telefonia_movil/con...n_y_activacion/ unter "Contrato Permanente" : bleibt aktiv 330 Tage nach letzter Aufladung; dann
noch 30 Tage inaktiv bis zum endgültigen Verlust bzw. Abschalten!

condor
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.050
Mitglied seit: 06.03.2010

#4 RE: an die Handyexperten - kubanische Linea in Europa einschalten?
19.12.2017 02:25

Zitat von TRABUQUERO im Beitrag #3
Doch, hat jemand!
"Rein zufällig" bekam ich letzte Woche Besuch aus Havanna der sein Smartphone mit Cubacel-Sim mitgebracht hatte!
Keine Netzeinwahl möglich! Soweit ich weiß funktionieren die Sim im Ausland überhaupt nicht! Zumindest die Prepaid!
Bei "Pospago"; also mit Vertrag könnte es funktionieren; aber das haben wohl nur ganz wenige!
http://www.etecsa.cu/telefonia_movil/roaming/

Hier http://www.etecsa.cu/telefonia_movil/con...n_y_activacion/ unter "Contrato Permanente" : bleibt aktiv 330 Tage nach letzter Aufladung; dann
noch 30 Tage inaktiv bis zum endgültigen Verlust bzw. Abschalten!


Erstmals Glückwunsch zur sexten Mille

Und besser hätte ich damals als Support-Fuzzi die Sachlage auch nicht verklickern können - nix genaues weiß man noch nicht - also schau´ mal was sich ergibt.

Hier könnte Ihr Zitat stehen.

Calle_62
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 699
Mitglied seit: 05.12.2012

#5 RE: an die Handyexperten - kubanische Linea in Europa einschalten?
19.12.2017 07:26

Danke für die Antworten!

Das mit den 330 Tagen plus 30 Tage Karenzzeit wurde mir auch angezeigt, wenn ich in Kuba den Kontostand meiner Line abgefragt habe:
*222# Kontostand prepaid
*222*266# Kontostand Bonus

Jedoch erinnere ich mich vage, gelesen zu haben (hier im Forum?), dass die Linea weggeschaltet wird, wenn sich die Karte über einen bestimmten Zeitraum nicht mehr im kubanischen Netz einloggt.
Weiss jemand darüber etwas?

cheers!
Calle

Documentos
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.927
Mitglied seit: 18.06.2015

#6 RE: an die Handyexperten - kubanische Linea in Europa einschalten?
19.12.2017 13:14

Soweit ich weiß funktionieren kubanische SIM Karten, egal ob Prepaid oder Vertrag, nicht im Ausland, da cubacel keine Abkommen mit ausländischen Betreibern geschlossen hat (bis auf wenige Ausnahmen wie Spanien).

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 9.699
Mitglied seit: 26.04.2015

#7 RE: an die Handyexperten - kubanische Linea in Europa einschalten?
19.12.2017 13:29

Zitat von Documentos im Beitrag #6
Soweit ich weiß funktionieren kubanische SIM Karten, egal ob Prepaid oder Vertrag, nicht im Ausland, da cubacel keine Abkommen mit ausländischen Betreibern geschlossen hat (bis auf wenige Ausnahmen wie Spanien).


Ist ja auch logisch. ETECSA müsste die ausländischen Mobilfunkbetreiber in harten Devisen bezahlen, während es vom Kubi nur wertlose CUCs kassieren kann.

Im Sozialismus mangelt es immer an Devisen -> also wird versucht den Devisen Abfluss möglichst zu verhindern.

TRABUQUERO
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.435
Mitglied seit: 20.05.2008

#8 RE: an die Handyexperten - kubanische Linea in Europa einschalten?
19.12.2017 13:36

Lt. diesem, schon mal geposteten Link, eben doch http://www.etecsa.cu/telefonia_movil/roaming/

Um einen "Pospago" Vertrag zu bekommen braucht's aber schon Einiges http://www.etecsa.cu/telefonia_movil/con...n_y_activacion/
Botschaften, Firmen etc. Für Einzelpersonen wohl fast unmöglich!
Ob's dann letztendlich funktioniert ist nochmal (wie Panfilo immer sagt) "Otra historia"!

jojo1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 11.557
Mitglied seit: 06.10.2011

#9 RE: an die Handyexperten - kubanische Linea in Europa einschalten?
19.12.2017 13:58

Die CUCies stammen oft ( aber nicht immer ) aus Devisen, wie US-$ oder €.
Roamingverträge werden auch deshalb nicht abgeschlossen, weil außerhalb der USA und Spanien der Bedarf dafür zu gering ist. Und mit den USA würde dies momentan kaum umsetzbar sein, fùr Spamien gibt es offensichtlich schon Roamingabkommen.

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

Mocoso
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.894
Mitglied seit: 27.12.2009

#10 RE: an die Handyexperten - kubanische Linea in Europa einschalten?
19.12.2017 15:15

Zitat von jojo1 im Beitrag #9
Die CUCies stammen oft ( aber nicht immer ) aus Devisen, wie US-$ oder €.



Die (sowohl Valuten wie auch Devisen) werden schon eingetauscht, da hast du recht, ABER sobald du deine Renminbi gegen CUC gewechselt hast, kannst du damit rechnen, dass sie schon als Anzahlung gegen einen China-Bus zurückwandern. Was du dann mit den noch vorhandenen CUC in deiner Tasche in Kuba machst sei ganz dir überlassen.

P. Kropotkin: Competition is the law of the jungle but cooperation is the law of civilisation.

TRABUQUERO
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.435
Mitglied seit: 20.05.2008

#11 RE: an die Handyexperten - kubanische Linea in Europa einschalten?
19.12.2017 15:20

Also, lt. obiger Liste sind es 145 Länder, in denen Roaming möglich ist! Selbst die Staaten sind dabei (EUA = AT&T, T-Com) Ob das natürlich wirklich funktioniert
ist etwas ganz anderes!
Interessant wäre es auf alle Fälle!

carnicero
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.154
Mitglied seit: 12.11.2009

#12 RE: an die Handyexperten - kubanische Linea in Europa einschalten?
19.12.2017 15:55

Ich bilde mir ein das mir bekannte Musiker hier in Deutschland unter ihrer cubanischen Nummer erreichbar waren.

Carnicero

Mocoso
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.894
Mitglied seit: 27.12.2009

#13 RE: an die Handyexperten - kubanische Linea in Europa einschalten?
19.12.2017 16:11

Zitat von TRABUQUERO im Beitrag #11
Also, lt. obiger Liste sind es 145 Länder, in denen Roaming möglich ist! Selbst die Staaten sind dabei (EUA = AT&T, T-Com) Ob das natürlich wirklich funktioniert
ist etwas ganz anderes!
Interessant wäre es auf alle Fälle!


Hatten wir unlängst in einem Faden (danke EHB), der feststellte, dass jetzt auch SMS mit USA funktionieren (Trump's Twitter wohl nicht )

P. Kropotkin: Competition is the law of the jungle but cooperation is the law of civilisation.

Sisyphos
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.277
Mitglied seit: 14.08.2012

#14 RE: an die Handyexperten - kubanische Linea in Europa einschalten?
19.12.2017 16:21

Zitat von carnicero im Beitrag #12
Ich bilde mir ein das mir bekannte Musiker hier in Deutschland unter ihrer cubanischen Nummer erreichbar waren.

Also ich bin mir sicher, dass die normale kubanische Prepaid-Nummer in Deutschland nicht erreichbar ist. OK, ich kann nur ca. 10 Nummern überblicken, aber keine von denen hat in Deutschland funktioniert. Zudem lässt der Umstand wenig Raum für Zweifel, dass zu den Prepaid-Karten kein Kommentar zum Roaming bei Etecsa zu finden ist aber zu den pospagos schon.

http://www.etecsa.cu/telefonia_movil/roaming/
http://www.etecsa.cu/telefonia_movil/tarifas/

----
Aus aktuellem Anlass: "Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Jeder ist überzeugt, er habe genug davon."

La mulata es la mejor creación de los españoles!

carnicero
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.154
Mitglied seit: 12.11.2009

#15 RE: an die Handyexperten - kubanische Linea in Europa einschalten?
19.12.2017 16:30

Prepaid definitiv nicht.

Ich rede von Buena Fé. Die sind privilegiert und Geld spielt da auch nicht so die Rolle...

Carnicero

TRABUQUERO
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.435
Mitglied seit: 20.05.2008

#16 RE: an die Handyexperten - kubanische Linea in Europa einschalten?
19.12.2017 17:06

Etecsa wird das mit den Verträgen schon aus gutem Grund ziemlich restriktiv handhaben!
Unsere "Cubis" würden garantiert was "erfinden(inventar)" damit!

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 31.745
Mitglied seit: 19.03.2005

#17 RE: an die Handyexperten - kubanische Linea in Europa einschalten?
19.12.2017 17:47

Zitat von carnicero im Beitrag #12
Ich bilde mir ein das mir bekannte Musiker hier in Deutschland unter ihrer cubanischen Nummer erreichbar waren.

Clientes postpagados können auch roamen:
http://www.etecsa.cu/telefonia_movil/roaming/

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Aymimadre
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.010
Mitglied seit: 08.12.2014

#18 RE: an die Handyexperten - kubanische Linea in Europa einschalten?
19.12.2017 19:24

Zitat von Documentos im Beitrag #6
Soweit ich weiß funktionieren kubanische SIM Karten, egal ob Prepaid oder Vertrag, nicht im Ausland, da cubacel keine Abkommen mit ausländischen Betreibern geschlossen hat (bis auf wenige Ausnahmen wie Spanien).

Auch dort funktioniert sie nicht

TRABUQUERO
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.435
Mitglied seit: 20.05.2008

#19 RE: an die Handyexperten - kubanische Linea in Europa einschalten?
20.12.2017 10:46

Hier wird aneinander vorbei geredet!

Da wohl ausnahmslos alle von uns nur mit Cubacel "prepago" zu tun haben, ist es logisch dass sämtliche SIM's kein Roaming ermöglichen!
Wäre halt interessant ob es mit den Vertrags SIM's "pospago" in all' diesen Ländern http://www.etecsa.cu/telefonia_movil/roaming/ funktioniert!

Placetas
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 364
Mitglied seit: 01.01.2008

#20 RE: an die Handyexperten - kubanische Linea in Europa einschalten?
20.12.2017 13:45

Ich habe auch eine kubanische Sim-Karte hier in Deutschland zu liegen.Ich benutze diese immer ,jedes halbe jahr auf Kuba.Eigentlich dachte ich,das man diese Karte auch von Deutschland aufladen kann,aber weit gefehlt.Paypal meldete Probleme und hatte den Betrag innerhalb von 2 Tagen zurückgebucht.Mfg swen

Sisyphos
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.277
Mitglied seit: 14.08.2012

#21 RE: an die Handyexperten - kubanische Linea in Europa einschalten?
20.12.2017 14:02

Zitat von Placetas im Beitrag #20
... kubanische Sim-Karte hier in Deutschland...Eigentlich dachte ich,das man diese Karte auch von Deutschland aufladen kann,aber weit gefehlt....

Natürlich kann man die Karte von Deutschland aus aufladen, da gibt es keinen Unterschied zu denen, die in Kuba sind. Ich lade meine Karten auch immer bei der Promotion von hier aus auf kurz vor der Reise. Am billigsten und vollkommen problemlos ist das bei http://www.compra-dtodo.ca möglich.

Ach ja, mit Paypal hatte ich auch schon Probleme, als ich von Kuba aus eine Zahlung veranlassen wollte. Die IP haben sie übel genommen, genauer gesagt, den Aufenthalt in Kuba. Die Truppe nimmt das mit dem Verbot von Geschäftskontakten noch sehr ernst. Sie kündigten mir an, meinen Account zu löschen, falls ich nochmals von Kuba aus etwas bezahlen wolle. Vielleicht lag es also Paypal und deren Problem mit Kuba?

----
Aus aktuellem Anlass: "Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Jeder ist überzeugt, er habe genug davon."

La mulata es la mejor creación de los españoles!

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 22.738
Mitglied seit: 25.04.2004

#22 RE: an die Handyexperten - kubanische Linea in Europa einschalten?
20.12.2017 14:05

Das Problem ist PayPal

Nicht gewußt, Placetas?

TRABUQUERO
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.435
Mitglied seit: 20.05.2008

#23 RE: an die Handyexperten - kubanische Linea in Europa einschalten?
20.12.2017 14:06

Das wiederum kann ich jetzt aber überhaupt nicht nachvollziehen! Warum sollte da nicht funtionieren?
Sollte doch wie eine ganz normale "Recarga" ablaufen! Hierzuforums hunderte Male durchgeführt; auch mit
PayPal bezahlt!

carnicero
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.154
Mitglied seit: 12.11.2009

#24 RE: an die Handyexperten - kubanische Linea in Europa einschalten?
20.12.2017 14:07

Bei Ding bezahle ich immer mit Paypal. Da gab es noch nie Probleme.

Carnicero

TRABUQUERO
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.435
Mitglied seit: 20.05.2008

#25 RE: an die Handyexperten - kubanische Linea in Europa einschalten?
20.12.2017 14:11

Ich meistens hierüber: https://www.papifon.com/promo/cubacel/4x...AiAAEgI68_D_BwE

Allein der Name ist doch schon Programm: Papi zahlt; Mami "font"!
Nie Probleme mit PayPal!

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Nauta Emails in Europa
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von Kate Walker
6 05.04.2018 00:00
von Kate Walker • Zugriffe: 1196
Whatsapp mit kubanischer Linea?
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von Calle_62
8 13.01.2018 15:53
von Calle_62 • Zugriffe: 482
Kubanischer Handyvertrag
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von Palomina
18 14.09.2010 20:16
von el-che • Zugriffe: 1267
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de


AIDA Clubschiffe günstig buchen