Flüge zwischen USA und Kuba verkaufen sich schleppend

25.02.2017 16:05
#1 Flüge zwischen USA und Kuba verkaufen sich schleppend
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat
Reduzierte Frequenzen
Flüge zwischen USA und Kuba verkaufen sich schleppend

Die Nachfrage nach Flügen zwischen den USA und Kuba zieht nicht an. Als dritte Airline kappt nun Jetblue die Kapazitäten.

http://www.aerotelegraph.com/kuba-fluege...requenz-jetblue

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
25.02.2017 16:47
#2 RE: Flüge zwischen USA und Kuba verkaufen sich schleppend
avatar
Rey/Reina del Foro

Schade, dass nicht gesagt wird, wie viele Passagiere denn nun täglich fliegen?

_______________________________________________________

Als er grade grade war, knickt er ab, was schade war.

 Antworten

 Beitrag melden
25.02.2017 16:50
avatar  Timo
#3 RE: Flüge zwischen USA und Kuba verkaufen sich schleppend
avatar
Rey/Reina del Foro

Das weiss nur die Airline und der Ramp Agent der die Flieger abfertigt...

Wenn die das den Medien nicht erzählen wird man das nie erfahren...


 Antworten

 Beitrag melden
25.02.2017 17:10
#4 RE: Flüge zwischen USA und Kuba verkaufen sich schleppend
avatar
Rey/Reina del Foro

Schade! Timo, wir können uns nur auf dich verlassen - Medien brauchen wir nicht .


 Antworten

 Beitrag melden
26.02.2017 17:41
#5 RE: Flüge zwischen USA und Kuba verkaufen sich schleppend
avatar
spitzen Mitglied

Kann doch nicht sein koine Leute vor Ort????


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 1 « Seite Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!