Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 1.735 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
prefierocuba
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 44
Mitglied seit: 22.12.2014

VORSICHT VOR BETÄUBUNGSMITTELN
06.06.2016 21:46

Ein sehr guter Freund, der neulich das erste Mal in Kuba war erzählte mir folgende Geschichte, wobei mir dieses Vorgehen schon von einem Vermieter vor einigen Jahren in sehr ähnlicher Weise vorgetragen wurde.
Mein guter Freund lernte eines Abends auf der RAMPA Höhe Jara einen jungen Mann angeblich aus dem Oriente kennen. Sie verstanden sich im Laufe des Abends immer besser und kamen sich dahingehend sehr nahe, dass es auch zu Intensivküssen kam und zwar in einer relativ versteckten Ecke in Vedado.MEIN Freund konnte den jungen Mann ....zum Glück...nicht mit ins Appartment nehmen.Nach leidenschaftlichen weiteren Liebkosungen kam es zu einem Filmriss, und mein Freund wachte nach geraumer Zeit nur noch mit der Unterhose bekleidet und völlig verdreckt in einer dunklen Ecke auf.Es fehlte ihm wirklich alles....Schlüssel, Geld , Handy , Schuhe, Hose etc........Vermutlich wurde ihm beim Kuss etwas oral eingeflößt.....Diese Art des Ausraubens ist nicht unbekannt....Also nicht nur Vorsicht bei unbeaufsichtigten Getränken sondern auch bei anderen Körperlichkeiten!!!

Cristal Otti
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.280
Mitglied seit: 09.03.2011

#2 RE: VORSICHT VOR BETÄUBUNGSMITTELN
07.06.2016 07:28

Zum Glück küsse ich nur Frauen

Beim Schlägern gefürchtet, von Frauen verehrt.
Beim Saufen der Beste, sein Körper begehrt.
Weltlich gebildet, ein Glied wie ein Bein.
Das kann ja nur ein Badener sein.

Sisyphos
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.543
Mitglied seit: 14.08.2012

#3 RE: VORSICHT VOR BETÄUBUNGSMITTELN
07.06.2016 08:08

Zitat von Cristal Otti im Beitrag #2
Zum Glück küsse ich nur Frauen

Ja, wir sind sicher. Uns kann nichts passieren, denn die Moral von der Geschichte ist ja wohl, doch die chicos von Leib zu halten.

----

Was die Raupe "Ende der Welt" nennt, nennt der Rest der Welt Schmetterling.

La mulata es la mejor creación de los españoles!

prefierocuba
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 44
Mitglied seit: 22.12.2014

#4 RE: VORSICHT VOR BETÄUBUNGSMITTELN
07.06.2016 09:00

Ich kann nur hoffen, dass Ihr in Eurer sehr einseitigen Vorstellung soviel Vorstellungskraft habt, dass auch eine chica cubana zu sowas fähig ist....Ist wohl auch schon passiert.

Cristal Otti
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.280
Mitglied seit: 09.03.2011

#5 RE: VORSICHT VOR BETÄUBUNGSMITTELN
07.06.2016 09:23

Zitat von prefierocuba im Beitrag #4
Ich kann nur hoffen, dass Ihr in Eurer sehr einseitigen Vorstellung soviel Vorstellungskraft habt, dass auch eine chica cubana zu sowas fähig ist....Ist wohl auch schon passiert.

Die Frau die ich küsse ist meine eigene.
Daher gehe ich wohl weniger von einer Gefahr aus

Beim Schlägern gefürchtet, von Frauen verehrt.
Beim Saufen der Beste, sein Körper begehrt.
Weltlich gebildet, ein Glied wie ein Bein.
Das kann ja nur ein Badener sein.

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.564
Mitglied seit: 05.11.2010

#6 RE: VORSICHT VOR BETÄUBUNGSMITTELN
07.06.2016 09:24

Ich finde, man muss nicht jede Geschichte glauben.

Sicher, beim Küssen und Knutschen kommt es zu einem gewissen "Austausch von Körperflüssigkeiten".

Aber hier macht es doch ganz klar die Menge! Wenn es an die Größenordnung von "Schlucken" oder gar "Trinken" geht: Wer spielt da mit?

Ich denke da an Liquid Extasy: Würde es reichen, den Mundraum nur zu "benetzen", nimmt doch keine Chica das Zeug in den Mund - aus Furcht, dass sie selbst gleich aus den Schlappen kippt.

Und den Mann möchte ich sehen, der tatsächlich den Speichel seiner Flamme gleich schnapsglas-weise trinkt - wenn sie denn mit ihre Mund ankommt und den Inhalt ihres Mundes in meinen spucken möchte. So schnell könnte sie sich nicht entfernen, um nicht gleich alles wieder im Gesicht zu haben.

Also: "Jägerlatein"!

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

prefierocuba
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 44
Mitglied seit: 22.12.2014

#7 RE: VORSICHT VOR BETÄUBUNGSMITTELN
07.06.2016 09:47

Letztendlich hast du recht.wie nun das Mittel verabreicht wurde, weiss man nicht ganz genau. Die beiden tranken sicher auch was zusammen.Die Möglichkeiten mit K. O. Tropfen ausgenockt zu werden, passiert auch in vielen anderen Ländern und hat's auch schon in Kuba gegeben.Ausser K.o. Tropfen existieren aber auch noch andere sehr betäubende Substanzen ( Propofol und Ähnliches).
Auch Kuba ist eben nicht das unschuldige Liebesparadies, sondern verleitet chicas wie chicos, einige Scheine mehr den jumas aus den Taschen zu ziehen.Und ganz klar.......monogam zu leben, ist die beste Art, diesen Anschlägen zu entgehen...

Castaneda
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.182
Mitglied seit: 20.10.2008

#8 RE: VORSICHT VOR BETÄUBUNGSMITTELN
07.06.2016 10:01

Zitat von prefierocuba im Beitrag #7

Auch Kuba ist eben nicht das unschuldige Liebesparadies,....


Wer das glaubt, dem ist sowiso nicht mehr zu helfen.

Ich glaube auch nicht, das es beim Knutschen passierte.

San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#9 RE: VORSICHT VOR BETÄUBUNGSMITTELN
07.06.2016 10:24

Zitat von Cristal Otti im Beitrag #5
Zitat von prefierocuba im Beitrag #4
Ich kann nur hoffen, dass Ihr in Eurer sehr einseitigen Vorstellung soviel Vorstellungskraft habt, dass auch eine chica cubana zu sowas fähig ist....Ist wohl auch schon passiert.

Die Frau die ich küsse ist meine eigene.
Daher gehe ich wohl weniger von einer Gefahr aus


nun ja Otti, Deine Holde hat ja schon deine Geldbörse

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

Cristal Otti
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.280
Mitglied seit: 09.03.2011

#10 RE: VORSICHT VOR BETÄUBUNGSMITTELN
07.06.2016 10:41

Zitat von San_German im Beitrag #9

nun ja Otti, Deine Holde hat ja schon deine Geldbörse

Die braucht sie gar nicht. Sie arbeitet seit 5 Jahren in Deutschland
als Augenoptikermeisterin und verdient sehr gut

Beim Schlägern gefürchtet, von Frauen verehrt.
Beim Saufen der Beste, sein Körper begehrt.
Weltlich gebildet, ein Glied wie ein Bein.
Das kann ja nur ein Badener sein.

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.564
Mitglied seit: 05.11.2010

#11 RE: VORSICHT VOR BETÄUBUNGSMITTELN
07.06.2016 10:47

Zitat von Cristal Otti im Beitrag #10
Sie arbeitet seit 5 Jahren in Deutschland als Augenoptikermeisterin und verdient sehr gut

Boah, ey, hast Du´s gut! Supi.

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

Cristal Otti
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.280
Mitglied seit: 09.03.2011

#12 RE: VORSICHT VOR BETÄUBUNGSMITTELN
07.06.2016 11:00

Danke Flipper, wir fühlen uns auch so, trotz 20 Jahren Altersunterschied.
Aber das hat ja auch schon Puncher geschrieben. Einige Kubanerinnen sind halt doch
nicht sooo schlecht, wie sie von den meisten gesehen werden.
Meine Frau hat nach 13 Monaten in Deutschland den Autoführerschein auf Anhieb bestanden
und dabei die Theorieprüfung in Deutsch gemacht.
Außerdem hat sie sich schon selbst nach dem Sprachgedöns (Pflicht) um Arbeit gekümmert
Wenn sie jetzt noch 1 Jahr unfallfrei fährt, zeig ich ihr auch, wo der 2. Gang ist

Beim Schlägern gefürchtet, von Frauen verehrt.
Beim Saufen der Beste, sein Körper begehrt.
Weltlich gebildet, ein Glied wie ein Bein.
Das kann ja nur ein Badener sein.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.599
Mitglied seit: 25.04.2004

#13 RE: VORSICHT VOR BETÄUBUNGSMITTELN
07.06.2016 11:21

In Hochdeutsch oder auf Schwäbisch?

Dann war sie die Einzige, welche Deutsch sprach!

Cristal Otti
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.280
Mitglied seit: 09.03.2011

#14 RE: VORSICHT VOR BETÄUBUNGSMITTELN
07.06.2016 11:23

Zitat von jan im Beitrag #13
In Hochdeutsch oder auf Schwäbisch?

Dann war sie die Einzige, welche Deutsch sprach!

Hi Jan, wir leben doch im badischen Teil von BW.
Aber du hast Recht, sie spricht hochdeutsch und wir Dialeggd

Beim Schlägern gefürchtet, von Frauen verehrt.
Beim Saufen der Beste, sein Körper begehrt.
Weltlich gebildet, ein Glied wie ein Bein.
Das kann ja nur ein Badener sein.

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.564
Mitglied seit: 05.11.2010

#15 RE: VORSICHT VOR BETÄUBUNGSMITTELN
07.06.2016 12:16

Zitat von Cristal Otti im Beitrag #12
Danke Flipper, wir fühlen uns auch so, trotz 20 Jahren Altersunterschied.
Aber das hat ja auch schon Puncher geschrieben. Einige Kubanerinnen sind halt doch
nicht sooo schlecht, wie sie von den meisten gesehen werden.
Meine Frau hat nach 13 Monaten in Deutschland den Autoführerschein auf Anhieb bestanden
und dabei die Theorieprüfung in Deutsch gemacht.
Außerdem hat sie sich schon selbst nach dem Sprachgedöns (Pflicht) um Arbeit gekümmert
Wenn sie jetzt noch 1 Jahr unfallfrei fährt, zeig ich ihr auch, wo der 2. Gang ist



Mit dem Deutsch-Lernen hat sie aber bestimmt in Kuba angefangen, oder?

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.764
Mitglied seit: 02.09.2006

#16 RE: VORSICHT VOR BETÄUBUNGSMITTELN
07.06.2016 12:19

dass da beim Küssen etwas passiert würde ich doch ausschliessen, wie ja von einigen bereits geschrieben. Eventuell hat das Opfer einfach nicht die ganze Geschichte erzählt, weil sie zu peinlich ist.

Das erinnert mich an einen Freund bei seinem ersten Cubatrip (2001): Er lernte Abends eine Chica kennen, ist mit ihr in eine illegale Casa und dort wohl das übliche Programm und dann wohl noch etwas geraucht und getrunken. Als er wieder aufwacht ist die Chica weg und auch die Geldbörse sammt aller Kreditkarten. Immerhin hat sie ihm Kleider und Schuhe gelassen . Der Verlust war nicht riesig, da er nur wenig Bargeld auf sich trug; mühsam war eher das Sperren der Karten von Cuba aus. Finanziell habe ich ihm dann das Geld für den Urlaub vorgeschossen, somit konnte er weiter das Nachtleben geniessen.
Wir haben dann das ganze als "Taschendiebstahl" kommuniziert, was ja eigentlich auch stimmt, dabei aber geflissentlich nicht erwähnt, dass er dabei die Hosen nicht mehr anhatte.

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.764
Mitglied seit: 02.09.2006

#17 RE: VORSICHT VOR BETÄUBUNGSMITTELN
07.06.2016 12:28

Zitat von prefierocuba im Beitrag #4
Ich kann nur hoffen, dass Ihr in Eurer sehr einseitigen Vorstellung soviel Vorstellungskraft habt, dass auch eine chica cubana zu sowas fähig ist....Ist wohl auch schon passiert.

wenn ich eine Chica Cubana küssen würde wäre die grösste Gefahr für mich und mein Wohlbefinden, dass mich meine Frau dabei ertappt.

statz
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 45
Mitglied seit: 22.04.2014

#18 RE: VORSICHT VOR BETÄUBUNGSMITTELN
09.06.2016 08:11

Zitat von prefierocuba im Beitrag #1
Nach leidenschaftlichen weiteren Liebkosungen kam es zu einem Filmriss, und mein Freund wachte nach geraumer Zeit nur noch mit der Unterhose bekleidet und völlig verdreckt in einer dunklen Ecke auf!!!


... hoffentlich wurde er nur ausgeraubt, nich das es dabei als eigentliches Ziel auch noch zum sexuellen Übergriff kam!

un kilo
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 161
Mitglied seit: 30.06.2008

#19 RE: VORSICHT VOR BETÄUBUNGSMITTELN
09.06.2016 11:03

Ja das ist alles nicht einfach, um sich vor Langfingern beim wohlverdienten Liebspiel nicht berauben zu lassen! Tip.. immer im Kühlschrank das Tiefkühlfach frei halten!!Vor dem Liebesspiel sammelt man die Kleidungsgegenstände ein, denn man ist ja ein ordentlicher Mensch stopft diese unbeobachtet in eine Plastiktüte und dann ab ins Tiefkühlfach!

cabeza mala
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.610
Mitglied seit: 21.09.2006

#20 RE: VORSICHT VOR BETÄUBUNGSMITTELN
09.06.2016 11:18

Welche Kleidungsstücke?Deine,die des Liebespartners oder alle?

-----
Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, mach' Pläne!

un kilo
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 161
Mitglied seit: 30.06.2008

#21 RE: VORSICHT VOR BETÄUBUNGSMITTELN
09.06.2016 11:26

Natürlich die Sachen der chica!

statz
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 45
Mitglied seit: 22.04.2014

#22 RE: VORSICHT VOR BETÄUBUNGSMITTELN
09.06.2016 11:51

Zitat von un kilo im Beitrag #21
Natürlich die Sachen der chica!


..oder vom chico, je nachdem wie mal so gepolt ist!

statz
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 45
Mitglied seit: 22.04.2014

#23 RE: VORSICHT VOR BETÄUBUNGSMITTELN
09.06.2016 12:02

Zitat von un kilo im Beitrag #19
Ja das ist alles nicht einfach, um sich vor Langfingern beim wohlverdienten Liebspiel nicht berauben zu lassen! Tip.. immer im Kühlschrank das Tiefkühlfach frei halten!!Vor dem Liebesspiel sammelt man die Kleidungsgegenstände ein, denn man ist ja ein ordentlicher Mensch stopft diese unbeobachtet in eine Plastiktüte und dann ab ins Tiefkühlfach!


..das mit dem Tiefkühlfach ist sowiese ein guter Tip, wenn man keine Waschmaschine zur Hand hat, in Cuba ja durchaus möglich!
danach riecht die verschwitzte Kleidung wieder wie frisch gewaschen!

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#24 RE: VORSICHT VOR BETÄUBUNGSMITTELN
09.06.2016 15:38

Ich stelle mir gerade das Einsammeln der Kleidungsstücke vor, und dann mit dem Smartphon ab ins das Tiefkühlfach / Kühlschrank . Falls die chica keine taube Nuß ist, dann hat sie genau an dieser Stelle keinen Bock mehr - ich könnte das gut verstehen .

cabeza mala
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.610
Mitglied seit: 21.09.2006

#25 RE: VORSICHT VOR BETÄUBUNGSMITTELN
09.06.2016 15:43

Falls es ein Chico ist,macht er sich in dem Augenblick gerade mit deinen Sachen und deinem Smartphone aus dem Staub.

-----
Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, mach' Pläne!

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Vorsicht bei Mietwagentouren in Kuba
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von hpblue
27 17.04.2006 18:10
von kuba-fan • Zugriffe: 1793
Vorsicht bei Innercubanischen Flügen
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von MatthiasK
0 16.04.2003 16:24
von MatthiasK • Zugriffe: 552
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de