Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 35 Antworten
und wurde 1.309 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
UJKEI
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 536
Mitglied seit: 05.02.2005

Bolzenschussgerät nach Cuba ?
19.07.2015 23:12

Hat schon mal wer ein Bolzenschussgerät mit nach Cuba genommen ?

Oder anders gefragt ist es erlaubt ?

Das mit den Messer abstechen meiner Schweinchen will ich nicht mehr sehen.
Bei meinen letzten Urlaub hatte ich nach über 10 Jahren das erste mal Stress,
mit meinen Schwager über die Ausführung des Schlachten der armen Sau.

Wenn es die Teile auch in Cuba gibt wäre der Preis interessant.

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.817
Mitglied seit: 09.05.2006

#2 RE: Bolzenschussgerät nach Cuba ?
19.07.2015 23:30

Ein Bolzenschussgerät benötigt man für Rinder ,du scheinst wohl nicht vom Fach zu sein.Schweine werden mittels einer Elektrozange betäubt , und dann abgestochen,
ob allerdings die Elektozangen in Kuba genug Strom haben,kann ich nicht beurteilen.
Aber bei den meist kleineren Schweinen in Kuba,wird wohl 220 Volt ausreichen.

UJKEI
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 536
Mitglied seit: 05.02.2005

#3 RE: Bolzenschussgerät nach Cuba ?
19.07.2015 23:45

Nein bin kein Schlachter.



gibt aber schon Bolzenschussgeräte für Schweine.

http://www.agrarversand.net/veterinaerbe...CFU3LtAod7VsPSA

Spezialkartuschen Kal. 9x17
50 Spezialkartuschen Kal. 9x17 grün

Verwendbar für Schweine und Kleinvieh

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.817
Mitglied seit: 09.05.2006

#4 RE: Bolzenschussgerät nach Cuba ?
20.07.2015 00:05

Zitat von UJKEI im Beitrag #3
Nein bin kein Schlachter.




Das bin ich auch nicht,nur wenn ich eine Schweinezucht in Kuba betreibe würde ich
mich erstmal informieren. Es geht eigentlich nur darum das die Tiere nicht zu sehr
leiden, also kurze Transportwege,und schneller schmerzfreier Tod. Leider bist du da
mit deinem Bolzenschussgerät total falsch, und es zeigt mir ,es reicht nicht nur einfach Geld nach Kuba zu senden .

UJKEI
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 536
Mitglied seit: 05.02.2005

#5 RE: Bolzenschussgerät nach Cuba ?
20.07.2015 00:14

Zitat von Pauli im Beitrag #4
Zitat von UJKEI im Beitrag #3
Nein bin kein Schlachter.




Das bin ich auch nicht,nur wenn ich eine Schweinezucht in Kuba betreibe würde ich
mich erstmal informieren. Es geht eigentlich nur darum das die Tiere nicht zu sehr
leiden, also kurze Transportwege,und schneller schmerzfreier Tod. Leider bist du da
mit deinem Bolzenschussgerät total falsch, und es zeigt mir ,es reicht nicht nur einfach Geld nach Kuba zu senden .




Wer will eine Schweinezucht betreiben, es geht mir um das humane töten.
Bin doch gerade dabei mich zu informieren.


Wie ist der Part " es reicht nicht nur einfach Geld nach Kuba zu senden " gemeint ?

nwn
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 125
Mitglied seit: 05.04.2005

#6 RE: Bolzenschussgerät nach Cuba ?
20.07.2015 01:43

Zitat von UJKEI im Beitrag #3
Nein bin kein Schlachter.



gibt aber schon Bolzenschussgeräte für Schweine.

http://www.agrarversand.net/veterinaerbe...CFU3LtAod7VsPSA

Spezialkartuschen Kal. 9x17
50 Spezialkartuschen Kal. 9x17 grün

Verwendbar für Schweine und Kleinvieh




Die Spezialkartuschen duerfen nicht im Flugzeug mitgenommen werden, weil es sich um Explosivstoffe handelt.
NWN

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.875
Mitglied seit: 01.07.2002

#7 RE: Bolzenschussgerät nach Cuba ?
20.07.2015 02:42

Wenn die Cubis den Film No Country For Old Men auch gesehen haben, könnten sie bei deiner Einreise recht unangenehn werden (Abgesehen davon, dass du die Kartuschen nie mit ins Flugzeug bekommst)

62 = 3.500.000.000 (2016)

UJKEI
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 536
Mitglied seit: 05.02.2005

#8 RE: Bolzenschussgerät nach Cuba ?
20.07.2015 11:00

O.K. meine Frage hat sich erledigt.

Also weiterhin abstechen da:
.

Elektrobetäubung eines Schweins zur Schlachtung mit fraglicher Wirkung, da die Elektrozange in zu großer Entfernung vom Gehirn angesetzt ist.

Quelle: http://www.lgl.bayern.de/tiergesundheit/...ktrobetaeubung/

Glaube kaum ein Cubi ist im Besitz einer Elektrozange, ein Messer haben sie alle.

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.322
Mitglied seit: 28.06.2013

#9 RE: Bolzenschussgerät nach Cuba ?
20.07.2015 11:03

Zitat von UJKEI im Beitrag #8
O.K. meine Frage hat sich erledigt.

Also weiterhin abstechen da:
.

Elektrobetäubung eines Schweins zur Schlachtung mit fraglicher Wirkung, da die Elektrozange in zu großer Entfernung vom Gehirn angesetzt ist.

Quelle: http://www.lgl.bayern.de/tiergesundheit/...ktrobetaeubung/

Glaube kaum ein Cubi ist im Besitz einer Elektrozange, ein Messer haben sie alle.




Oder die Methode die hier frueher bei Hausschlachtungen angewandt wurde, mit dem stumpfen Ende der Axt ein kraeftiger Schlag auf den Kopf,
und danach ein scharfes spitzes Messer am linken Vorderlauf ins Herz.

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.575
Mitglied seit: 05.11.2010

#10 RE: Bolzenschussgerät nach Cuba ?
20.07.2015 13:03

Zitat von UJKEI im Beitrag #8
Glaube kaum ein Cubi ist im Besitz einer Elektrozange, ein Messer haben sie alle.

Das Mitgefühl der Kubis mit ihren Haus- bzw. Nutztieren hält sich in solchen Grenzen, dass man auch bedenkenlos sagen könnte, es sei nicht vorhanden.

Wer´s genau wissen will, schaue sich vor Ort an, wie diese Tiere gehalten und behandelt werden.

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.322
Mitglied seit: 28.06.2013

#11 RE: Bolzenschussgerät nach Cuba ?
20.07.2015 13:12

Zitat von Flipper20 im Beitrag #10
Zitat von UJKEI im Beitrag #8
Glaube kaum ein Cubi ist im Besitz einer Elektrozange, ein Messer haben sie alle.

Das Mitgefühl der Kubis mit ihren Haus- bzw. Nutztieren hält sich in solchen Grenzen, dass man auch bedenkenlos sagen könnte, es sei nicht vorhanden.

Wer´s genau wissen will, schaue sich vor Ort an, wie diese Tiere gehalten und behandelt werden.



Kann man so oder so sehen, auch in Deutschland wird so mancher Hund alles andere als artgerecht gehalten. Und bei den Nutztieren sieht es nun ganz
uebel aus, Mastschweine, -puten, haehnchen etc. leiden waehrend ihres meist sehr kurzen Lebens weitaus mehr, als in der kurzen Zeit der Schlachtung!

Cristal Otti
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.287
Mitglied seit: 09.03.2011

#12 RE: Bolzenschussgerät nach Cuba ?
20.07.2015 14:10

Beim Schlägern gefürchtet, von Frauen verehrt.
Beim Saufen der Beste, sein Körper begehrt.
Weltlich gebildet, ein Glied wie ein Bein.
Das kann ja nur ein Badener sein.

santana
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.099
Mitglied seit: 09.12.2011

#13 RE: Bolzenschussgerät nach Cuba ?
20.07.2015 17:59

pauli früher wurden auch Schweine mit dem schuss gerät geschlachtet oder wie es espanol schrieb mit einer Spezial Axt getötet.

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.322
Mitglied seit: 28.06.2013

#14 RE: Bolzenschussgerät nach Cuba ?
20.07.2015 18:29

Zitat von santana im Beitrag #13
pauli früher wurden auch Schweine mit dem schuss gerät geschlachtet oder wie es espanol schrieb mit einer Spezial Axt getötet.



Also zumindest bei uns war es keine Spezialaxt sondern eine ganz normale, und dieser Schlag diente auch nur der Betauebung. Klappte auch meisten,
aber da die herumreisenden Hausschlachter mehrere Termin hatten, und es bei jeder Schlachtung traditionell ein paar Kurze gab, konnte es passieren
dass beim 5ten Schwein nicht mehr so zielgenau getroffen wurde.

Sisyphos
Online PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.546
Mitglied seit: 14.08.2012

#15 RE: Bolzenschussgerät nach Cuba ?
20.07.2015 18:52

Also bei uns auf dem Dorf gab es auch ein Bolzenschussgerät. Danach wurde das Schwein mit den Hinterbeinen nach oben auf die Leiter gezogen und dann zur Ader gelassen durch Schnitt in die Halsschlagader.
Der Schlachter war allerdings den Tag über weitgehend beschäftigt. Mehr als einen Termin hat er meines Wissens nur sehr selten gehabt.

----

Was die Raupe "Ende der Welt" nennt, nennt der Rest der Welt Schmetterling.

La mulata es la mejor creación de los españoles!

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.322
Mitglied seit: 28.06.2013

#16 RE: Bolzenschussgerät nach Cuba ?
20.07.2015 19:27

Zitat von Sisyphos im Beitrag #15
Also bei uns auf dem Dorf gab es auch ein Bolzenschussgerät. Danach wurde das Schwein mit den Hinterbeinen nach oben auf die Leiter gezogen und dann zur Ader gelassen durch Schnitt in die Halsschlagader.
Der Schlachter war allerdings den Tag über weitgehend beschäftigt. Mehr als einen Termin hat er meines Wissens nur sehr selten gehabt.



Bis zu 4 wenn ich mich recht erinnern. Er hat allerdings nur das Toeten uebernommen, alles andere von den Bauern selbst.

santana
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.099
Mitglied seit: 09.12.2011

#17 RE: Bolzenschussgerät nach Cuba ?
20.07.2015 20:26

espanol bei diesem beil war am gehäuseein Dorn,sage dir auch warum,einer fackelsau mit 200 kg schlags die Stirn nicht ein.mein nachbar war lohnflächter und als jungs durften wir hin und wieder zuschauen.

carnicero
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 12.11.2009

#18 RE: Bolzenschussgerät nach Cuba ?
20.07.2015 21:17

Zitat von santana im Beitrag #13
pauli früher wurden auch Schweine mit dem schuss gerät geschlachtet oder wie es espanol schrieb mit einer Spezial Axt getötet.


Also Schlachten ist etwas mehr als ein Schuss mit dem Bolzenschussgerät.

Benutzt wird bei Hausschlachtungen in Deutschland immer noch meist das Bolzenschussgerät. Dies tötet aber das Tier nicht, sondern betäubt es nur. Dies ist mittlerweile in Deutschland vorgeschrieben. Das Tier darf nicht mehr unbetäubt getötet werden.
Nur aus religösen Gründen darf dies gemacht werden. zum Beispiel die Moslems dürfen das. (Schächten damit es Halal ist).

Wenn ich in Kuba ein Schwein schlachte habe ich noch nie ein Bolzenschussgerät gebraucht. Zwei Mann, ein scharfes Messer, fertig. Das Tier leidet nicht mehr als nötig.

"Humanes töten" wenn ich das schon höre.........

Carnicero

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.817
Mitglied seit: 09.05.2006

#19 RE: Bolzenschussgerät nach Cuba ?
20.07.2015 23:31

also biste doch ein Metzger wenn ich das machen müsste blieb die Fleischtheke leer.

carnicero
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 12.11.2009

#20 RE: Bolzenschussgerät nach Cuba ?
21.07.2015 00:33

Zitat von Pauli im Beitrag #19
also biste doch ein Metzger wenn ich das machen müsste blieb die Fleischtheke leer.


Nö.

Viele Menschen würden ihren Fleischkonsum deutlich reduzieren wenn sie die Tiere selber töten müssten.

Carnicero

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.817
Mitglied seit: 09.05.2006

#21 RE: Bolzenschussgerät nach Cuba ?
21.07.2015 00:48

Zitat von carnicero im Beitrag #20
Zitat von Pauli im Beitrag #19
also biste doch ein Metzger wenn ich das machen müsste blieb die Fleischtheke leer.


Nö.

Viele Menschen würden ihren Fleischkonsum deutlich reduzieren wenn sie die Tiere selber töten müssten.



das glaube ich auch ,aber ich habe auch festgestellt,desto weiter das Opfer weg ist desto weniger skrupel hat man,abzudrücken.

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.322
Mitglied seit: 28.06.2013

#22 RE: Bolzenschussgerät nach Cuba ?
21.07.2015 06:39

Zitat von carnicero im Beitrag #20
Zitat von Pauli im Beitrag #19
also biste doch ein Metzger wenn ich das machen müsste blieb die Fleischtheke leer.


Nö.

Viele Menschen würden ihren Fleischkonsum deutlich reduzieren wenn sie die Tiere selber töten müssten.



Richtig, und leider reduzieren nur wenige ihren Fleischkonsum , obwohl den meisten bekannt ist und welchen inhumanen Bedingungen Schweine etc.
gemaestet werden!! Hier zaehlt eindeutig das Prinzip Hauptsache Billig

ull
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.094
Mitglied seit: 08.11.2012

#23 RE: Bolzenschussgerät nach Cuba ?
21.07.2015 11:23

Warum wollen Fremden die kubanische Tradition zerstören?. Ein Messer gehört dazu genauso wie laute Musik ,Rum,und Jevitas .
Kennt keiner hier das Wort Integration,bzw ,wenn man in einem fremden Land ist muss das Gesetz und Tradition der heimlicher respektieren

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.575
Mitglied seit: 05.11.2010

#24 RE: Bolzenschussgerät nach Cuba ?
21.07.2015 11:46

Zitat von ull im Beitrag #23
Warum wollen Fremden die kubanische Tradition zerstören?. Ein Messer gehört dazu genauso wie laute Musik ,Rum,und Jevitas .
Kennt keiner hier das Wort Integration,bzw ,wenn man in einem fremden Land ist muss das Gesetz und Tradition der heimlicher respektieren

Gehört das "Der-Sau-unnötig-Scherzen-zufügen" auch zur Tradition? Nix gegen Musik, Rum, Tanz und Gesang etc. ect.

Obwohl etwas Tradition ist, kann es trotzdem S.cheisse sein !!!

In einigen Ländern des nördlichen Afrikas ist es "Tradition", kleinen Mädchen bei vollem Bewusstsein und ohne örtliche Betäubung die Klitoris mit ´ner alten Glasscherbe abzuschneiden.

Würdest Du sagen, dass diese "Tradition" auch zu akzeptieren sei?

Nur wirklich dumme Menschen wollen nichts dazulernen.

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

ull
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.094
Mitglied seit: 08.11.2012

#25 RE: Bolzenschussgerät nach Cuba ?
21.07.2015 13:34

Zitat von Flipper20 im Beitrag #24
Zitat von ull im Beitrag #23
Warum wollen Fremden die kubanische Tradition zerstören?. Ein Messer gehört dazu genauso wie laute Musik ,Rum,und Jevitas .
Kennt keiner hier das Wort Integration,bzw ,wenn man in einem fremden Land ist muss das Gesetz und Tradition der heimlicher respektieren

Gehört das "Der-Sau-unnötig-Scherzen-zufügen" auch zur Tradition? Nix gegen Musik, Rum, Tanz und Gesang etc. ect.

Obwohl etwas Tradition ist, kann es trotzdem S.cheisse sein !!!

In einigen Ländern des nördlichen Afrikas ist es "Tradition", kleinen Mädchen bei vollem Bewusstsein und ohne örtliche Betäubung die Klitoris mit ´ner alten Glasscherbe abzuschneiden.

Würdest Du sagen, dass diese "Tradition" auch zu akzeptieren sei?

Nur wirklich dumme Menschen wollen nichts dazulernen.

Was hat deinen Vergleich mit Kuba zu tun?

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Julia Cooke: "The Other Side of Paradise: Life in the New Cuba"
Erstellt im Forum Literatur aus/über Kuba von HayCojones
0 04.04.2014 11:45
von HayCojones • Zugriffe: 729
Churchill estuvo a punto de morir en Cuba
Erstellt im Forum Debate de Cuba von ElHombreBlanco
0 01.04.2014 15:17
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 1030
Dos nuevos servicios disponibles para Cuba
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von Sacke
5 23.01.2014 14:38
von Sacke • Zugriffe: 502
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de