Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 1.360 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
chacacan
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied

Beiträge: 83
Mitglied seit: 22.07.2009

#1 Auto der kubanischen Ehefrau
07.05.2013 09:26

Das Auto der kubanischen Ehefrau als Deutscher selbst fahren,unter welchen Voraussetzungen ist das erlaubt? Habe mit der Patrulla lange gestritten bis sie keine Lust mehr hatte und die Lösung des Problems immer weiter in die Ferne rückte...

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.570
Mitglied seit: 05.11.2010

#2 Auto der kubanischen Ehefrau
07.05.2013 09:43



Das ist der älteste Thread, den jemand wieder ausgegraben hat - lustig.

Aber interessant ist die Frage. Bin auch auf die Antworten der Kenner gespannt.

Nur: Neuer Thread wäre vielleicht besser gewesen.

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#3 Auto der kubanischen Ehefrau
07.05.2013 09:49

Hoffentlich liest Dirk_71 das nicht . Antwort: HOHL

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.230
Mitglied seit: 23.03.2000

#4 RE: Auto der kubanischen Ehefrau
07.05.2013 10:55

Zitat von Flipper20 im Beitrag #2


Das ist der älteste Thread, den jemand wieder ausgegraben hat - lustig.



Puh 12 Jahre alt , habe den neuen Teil deswegen mal von dem Rest getrennt.

Nos vemos


Dirk

Mocoso
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.497
Mitglied seit: 27.12.2009

#5 RE: Auto der kubanischen Ehefrau
07.05.2013 11:09

Zitat von chacacan im Beitrag #1
Das Auto der kubanischen Ehefrau als Deutscher selbst fahren,unter welchen Voraussetzungen ist das erlaubt? Habe mit der Patrulla lange gestritten bis sie keine Lust mehr hatte und die Lösung des Problems immer weiter in die Ferne rückte...


Sofern du einen gültigen Führerschein besitzt kannst du damit ruhig in Heidelberg herumkurven - Hauptsache deine Frau hat nichts dagegen.

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

PasuEcopeta
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.355
Mitglied seit: 25.10.2012

#6 RE: Auto der kubanischen Ehefrau
07.05.2013 11:10

Zitat von chacacan im Beitrag #1
Das Auto der kubanischen Ehefrau als Deutscher selbst fahren,unter welchen Voraussetzungen ist das erlaubt? Habe mit der Patrulla lange gestritten bis sie keine Lust mehr hatte und die Lösung des Problems immer weiter in die Ferne rückte...


Quellen hab ich keine und verbindlich, schon gar nicht landesweit, kann diese Info auch nicht sein. Mir wurde von "unserer" Polizei (jefe de sector) jedoch mal bestätigt, dass ich ohne weiteres eine chapa amarilla fahren dürfte, wenn das Auto jemandem aus der Familie gehört oder ich einen mit dem Eigentümer ausgehandelten Mietvertrag vorlegen kann. Im selben Zug wurde mir aber davon abgeraten, aus versicherungstechnischen Gründen. Bei Unfällen mit Personenschaden (und man kann davon ausgehen, dass dem fulawitternden Unfallgegner ganz schnell ganz viel weh tut) wandert man unversehens bis zur Klärung und Begleichung der gegnerischen Ansprüche (was dauern kann) auch ganz gern mal in die Kiste.

Karo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.770
Mitglied seit: 15.04.2006

#7 RE: Auto der kubanischen Ehefrau
07.05.2013 16:24

Mit Familienvisa war es auf jeden Fall moeglich !


Zitat von PasuEcopeta im Beitrag #6
Zitat von chacacan im Beitrag #1
Das Auto der kubanischen Ehefrau als Deutscher selbst fahren,unter welchen Voraussetzungen ist das erlaubt? Habe mit der Patrulla lange gestritten bis sie keine Lust mehr hatte und die Lösung des Problems immer weiter in die Ferne rückte...


Quellen hab ich keine und verbindlich, schon gar nicht landesweit, kann diese Info auch nicht sein. Mir wurde von "unserer" Polizei (jefe de sector) jedoch mal bestätigt, dass ich ohne weiteres eine chapa amarilla fahren dürfte, wenn das Auto jemandem aus der Familie gehört oder ich einen mit dem Eigentümer ausgehandelten Mietvertrag vorlegen kann. Im selben Zug wurde mir aber davon abgeraten, aus versicherungstechnischen Gründen. Bei Unfällen mit Personenschaden (und man kann davon ausgehen, dass dem fulawitternden Unfallgegner ganz schnell ganz viel weh tut) wandert man unversehens bis zur Klärung und Begleichung der gegnerischen Ansprüche (was dauern kann) auch ganz gern mal in die Kiste.

Luisa
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.477
Mitglied seit: 05.04.2008

#8 RE: Auto der kubanischen Ehefrau
09.05.2013 17:59

Zitat von PasuEcopeta im Beitrag #6
Zitat von chacacan im Beitrag #1
Das Auto der kubanischen Ehefrau als Deutscher selbst fahren,unter welchen Voraussetzungen ist das erlaubt? Habe mit der Patrulla lange gestritten bis sie keine Lust mehr hatte und die Lösung des Problems immer weiter in die Ferne rückte...


Quellen hab ich keine und verbindlich, schon gar nicht landesweit, kann diese Info auch nicht sein. Mir wurde von "unserer" Polizei (jefe de sector) jedoch mal bestätigt, dass ich ohne weiteres eine chapa amarilla fahren dürfte, wenn das Auto jemandem aus der Familie gehört oder ich einen mit dem Eigentümer ausgehandelten Mietvertrag vorlegen kann. Im selben Zug wurde mir aber davon abgeraten, aus versicherungstechnischen Gründen. Bei Unfällen mit Personenschaden (und man kann davon ausgehen, dass dem fulawitternden Unfallgegner ganz schnell ganz viel weh tut) wandert man unversehens bis zur Klärung und Begleichung der gegnerischen Ansprüche (was dauern kann) auch ganz gern mal in die Kiste.



in die Kiste doch wohl hoffentlich nicht, "nur" in den Knast

chacacan
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied

Beiträge: 83
Mitglied seit: 22.07.2009

#9 RE: Auto der kubanischen Ehefrau
09.05.2013 23:17

habe auch gedacht, das sei längst geklärt. Doch im März wurde ich von einer Patrulla angehalten, konnte alle gewünschten Papiere vorzeigen und wurde aber darauf hingwiesen, dass ich gegen kubanische Gesetze verstoßen würde indem ich das Auto lenken würde. Deshalb meine Frage nach den Voraussetzungen unter denen man das Auto des Ehepartners bewegen darf.

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.570
Mitglied seit: 05.11.2010

#10 RE: Auto der kubanischen Ehefrau
10.05.2013 00:33

Wie sieht es denn mit den möglichen Gefahren aus, in die man sich selbst dort begibt?

Haftung, Versicherungen, Strafprozesse bei Verletzen, Trunkenheit am Steuer etc. etc.?

Das gilt natürlich nicht nur für die Autos von Familienangehörigen, sondern auch für Mietautos.

Schaut man da in erheblichen Maße blauäugig drüber weg - nach dem Motto: Es wird schon nichts passieren?

Ich z.B. würd mich da nie ans Steuer setzen. Aber nicht nur in Kuba. Auch in hiesigen Gefilden wie Türkei, Tunesien, etc. hätte ich immer Befürchtungen, dass ich das später bereue.

Dass Kuba kein Rechtsstaat ist, wissen wir alle. Deshalb würde ich mich auch nicht auf das verlassen, was dort "Recht" ist?

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#11 RE: Auto der kubanischen Ehefrau
10.05.2013 03:08

Zitat von Flipper20 im Beitrag #10
Aber nicht nur in Kuba. Auch in hiesigen Gefilden wie Türkei, Tunesien, etc.

Afrika und Asien sind für dich "hiesige Gefilde"?

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#12 RE: Auto der kubanischen Ehefrau
10.05.2013 06:08

FLIPPER bei einem Leihwagen kannst Du Dir zumindest sicher sein, dass eine Haftpflicherversicherung vorliegt, dies wuerde Dich im Extremfall nicht vor ein paar tagen
oder Wochen Knast bewahren, aber die finanziellen Folgen waeren ubeerschaubar.

In einigen Urlaubslaendern sollte man in der tat als Tourist nicht selbst fahren Tunesien, Tuerkei, Aegypten, Kenia, Sri Lanka etc. Ist sehr aufregend

PasuEcopeta
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.355
Mitglied seit: 25.10.2012

#13 RE: Auto der kubanischen Ehefrau
10.05.2013 07:39

Bei einem komplett unverschuldeten Unfall mit Fahrerflucht des besoffenen Verursachers (Kubaner, Berufskraftfahrer, Firmenfahrzeug missbräuchlich privat benutzt), Verfolgungsjagd und etwas Nebengeräuschen wurde ich durch Cuba Rent a Car nach Meldung des Ereignisses bestens unterstützt. Ein Vertreter der Agentur machte sich sofort (nachts) auf den Weg zu uns, Sepsa wurde seitens der Mietwagenfirma zur Schadenbegutachtung aufgeboten. Für den Tag, an welchem mein (und das gegnerische) Fahrzeug polizeilich beschlagnahmt war, bot mir Cuba Rent a Car ungefragt die Verlängerung des Kontraktes an. Zahlen musste ich nicht 1 Centavo. Mit einem Privatfahrzeug chappa amarilla hätte ich definitiv mehr molestia gehabt.

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#14 RE: Auto der kubanischen Ehefrau
10.05.2013 10:05

Zitat von Español im Beitrag #12
FLIPPER bei einem Leihwagen kannst Du Dir zumindest sicher sein, dass eine Haftpflicherversicherung vorliegt, dies wuerde Dich im Extremfall nicht vor ein paar tagen
oder Wochen Knast bewahren, aber die finanziellen Folgen waeren ubeerschaubar.

In einigen Urlaubslaendern sollte man in der tat als Tourist nicht selbst fahren Tunesien, Tuerkei, Aegypten, Kenia, Sri Lanka etc. Ist sehr aufregend


Zu den besonders gefährlichen Ländern für Autofahrer zählen auch: Slowakei, Polen, Indien, China und West Africa.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#15 RE: Auto der kubanischen Ehefrau
10.05.2013 10:09

Indien kann ich bestaetigen wuerde ich heute 30 Jahre aelter geworden nicht mehr probieren.

Kenia ist hochinteressant am besten eine AK 47 feuerbereit auf dem Beifahrersitz um ein
paar Matatu Fahrer gleich zu erschiessen

Sisyphos
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.545
Mitglied seit: 14.08.2012

#16 RE: Auto der kubanischen Ehefrau
11.05.2013 22:57

Bei einem (zumindest offiziell) komplett selbst verschuldeten Unfall mit einem Mietwagen, durfte ich bei der Polizei insgesamt 6 Stunden bis zum Abschluss der behördlichen Bearbeitung warten, dann bekam ich dorthin einen Ersatzwagen geliefert und musste insgesamt keinen Centavo bezahlen. Ganz zivilisiert also.

Neben der Wartezeit war allerdings die kubanische Diskriminierung unangenehm. Ich wurde beim Arzt eingehend untersucht, ob ich auch keinen Schaden davon getragen habe. Als ich fragte, ob er meine Novia nicht auch ansehen wolle, war die Antwort nur ein vollkommen verständnisloser Blick und die Frage "Por que?"

----

Was die Raupe "Ende der Welt" nennt, nennt der Rest der Welt Schmetterling.

La mulata es la mejor creación de los españoles!

ruebe
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 42
Mitglied seit: 17.09.2007

#17 RE: Auto der kubanischen Ehefrau
18.03.2016 14:01

Zitat von chacacan im Beitrag #1
Das Auto der kubanischen Ehefrau als Deutscher selbst fahren,unter welchen Voraussetzungen ist das erlaubt? Habe mit der Patrulla lange gestritten bis sie keine Lust mehr hatte und die Lösung des Problems immer weiter in die Ferne rückte...


Ich habe vor ab April ca. 1-2 Monate mit Ehefrau (Cubine) und ihrem rumzukurven. Also gibt es zu diesem Thread (ex. 2009 und 2013) gute Neuigkeiten. Sollte noch eine separate Vollkasko abgeschlossen werden. Irgendjemand mit "legaler" Erfahrung?

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.604
Mitglied seit: 25.04.2004

#18 RE: Auto der kubanischen Ehefrau
18.03.2016 14:11

Vollkasko für ein kubanisches Privatfahrzeug?

Das wäre Klasse.
Gegen eine Wand bumsen und die Kohle in bar kassieren.

ruebe
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 42
Mitglied seit: 17.09.2007

#19 RE: Auto der kubanischen Ehefrau
18.03.2016 17:26

Habe mich wahrscheinlich nicht zu genau ausgedrückt, sollte heissen HAFTPFLICHT für fremde Schäden. Soweit ich informiert bin wird ja jährlich etwa 500 CUC für die Versicherung eines Fahrzeuges erhoben, aber ich vermute jetzt mal dass diese nicht mit unsere Haftpflicht in CH/DE zu vergleichen ist.

ull
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.092
Mitglied seit: 08.11.2012

#20 RE: Auto der kubanischen Ehefrau
18.03.2016 17:44

Zitat von jan im Beitrag #18
Vollkasko für ein kubanisches Privatfahrzeug?

Das wäre Klasse.
Gegen eine Wand bumsen und die Kohle in bar kassieren.

Zu komplziert lieber den Primo fahren lasen...

«« Jürgen
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Sachlage zur Ausreise eines Kubaner in ein land ohne Visumspflicht?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von lisnaye
20 03.05.2016 22:51
von Sisyphos • Zugriffe: 742
Estados Unidos: Das gelobte Land für Kubaner
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Flipper20
112 02.11.2014 20:49
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 3981
Residencia Permanente & Auto nach Kuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von tom2134
9 20.09.2014 20:22
von iris • Zugriffe: 1408
Wien: verzweifelter Kubaner im Hungerstreik für PRE
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von HayCojones
31 24.01.2011 22:37
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 2809
getrennte Ehefrau bekommt ein Kind.
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von tito
10 14.09.2004 20:45
von tito • Zugriffe: 756
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de