Cubanischer Freund

07.07.2012 04:37
avatar  Yasmany
#1 Cubanischer Freund
avatar
erfahrenes Mitglied

Wer hat da schon Erfahrungen gemacht? Stimmt das, dass wenn man einen kubanischen Freund in Cuba besucht, dass man irgendwelsche Papiere unterschreiben muss wenn man in seinem Haus übernachtet?


 Antworten

 Beitrag melden
07.07.2012 07:12
#2 RE: Cubanischer Freund
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Yasmany im Beitrag #1
Wer hat da schon Erfahrungen gemacht? Stimmt das, dass wenn man einen kubanischen Freund in Cuba besucht, dass man irgendwelsche Papiere unterschreiben muss wenn man in seinem Haus übernachtet?


Alle Jahre wieder das beliebte "Ich heirate Dich Papier".
Wenn sich nichts geändert hat, ist es offiziell nicht gestattet dort zu übernachten.
Es gibt aber Ausnahmen (subjektiv). Ich habe auch eine Woche vor der eigentlichen Hochzeit
bei meiner Frau geschlafen. Haben aber vorher mit dem "Nachbarschaftspräsidenten" gesprochen
und der hat ein gutes Wort für uns bei der Immi eingelegt- danach auf A2 gewechselt.
Praktisch vermute ich mal, daß die cub. Behörden es nicht ganz so eng sehen, wenn eine Frau
bei einem Mann übernachtet, als umgekehrt. Nach dem Motto: Was fürn Hecht....
falko

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

 Antworten

 Beitrag melden
07.07.2012 09:27
avatar  chico
#3 RE: Cubanischer Freund
avatar
Cubaliebhaber/in

Normal ist es verboten.Du kannst aber versuchen Dein Touristenvisa in ein A2 Visa umwandeln zu lassen.Dies gelingt aber nicht immer.Manchmal ging es,ein halbes Jahr später ging es nicht mehr.Kommt wohl immer auf den Beamten an.Vieleicht kennt Dein Freund ja jemanden bei der Imni.
Ansonsten bleibt Dir nur Hotel oder Casa Particular(CP).Oder Du wohnst schwarz bei ihm.Kann aber böse enden.

Spar Wasser,trink Bier!

 Antworten

 Beitrag melden
07.07.2012 09:28
avatar  Yasmany
#4 RE: Cubanischer Freund
avatar
erfahrenes Mitglied

Ach herje, da hilft ja nur noch das Weite suchen. Von Heirat war nie die Rede. Dankeschön für die Info


 Antworten

 Beitrag melden
07.07.2012 09:35 (zuletzt bearbeitet: 07.07.2012 09:37)
avatar  clara
#5 RE: Cubanischer Freund
avatar
Cubaliebhaber/in

Ich habe unproblematisch ein A2 bekommen, um bei meinem Freund zu wohnen, von Hochzeit war da auch nie die Rede.
Man muss halt vor Ort bei der Inmi vorsprechen und hoffen, dass sie einen Stempel drauf setzen.


 Antworten

 Beitrag melden
07.07.2012 09:40
avatar  chico
#6 RE: Cubanischer Freund
avatar
Cubaliebhaber/in

Ja wie schon geschrieben.Man muss es versuchen,sicher ist es aber nicht.

Spar Wasser,trink Bier!

 Antworten

 Beitrag melden
07.07.2012 10:21
avatar  Félix
#7 RE: Cubanischer Freund
avatar
Forenliebhaber/in

Zitat von Yasmany im Beitrag #4
Ach herje, da hilft ja nur noch das Weite suchen. Von Heirat war nie die Rede. Dankeschön für die Info


Und schon isse wech.

LG
Félix


 Antworten

 Beitrag melden
07.07.2012 11:19
avatar  jan
#8 RE: Cubanischer Freund
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

Zitat

Ich habe auch eine Woche vor der eigentlichen Hochzeit
bei meiner Frau geschlafen.



Nur bei oder auch mit?

Kontest nicht auf die offizielle Hochzeitsnacht warten
.

07.07.2012 11:46
avatar  Yasmany
#9 RE: Cubanischer Freund
avatar
erfahrenes Mitglied

Danke. Wo kann ich denn was über das A2 Visa lesen. Kann man das von Deutschland aus beantragen?


 Antworten

 Beitrag melden
07.07.2012 11:49
#10 RE: Cubanischer Freund
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Yasmany im Beitrag #9
...Kann man das von Deutschland aus beantragen?


Kann man, aber hier wirst Du es bestimmt nicht kriegen
falko

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

 Antworten

 Beitrag melden
07.07.2012 11:50
avatar  Pauli
#11 RE: Cubanischer Freund
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Yasmany im Beitrag #9
Danke. Wo kann ich denn was über das A2 Visa lesen. Kann man das von Deutschland aus beantragen?





@Yasmany der war gut .


 Antworten

 Beitrag melden
07.07.2012 11:54
#12 RE: Cubanischer Freund
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Zitat von Yasmany im Beitrag #9
Danke. Wo kann ich denn was über das A2 Visa lesen. Kann man das von Deutschland aus beantragen?


Information über Familienvisum (A2)

http://www.cubadiplomatica.cu/alemania/E...arServices.aspx

saludos
hermanolito


Todo hermano se interesa por una hermana, sobre todo si esa hermana es de otro.

 Antworten

 Beitrag melden
07.07.2012 11:55 (zuletzt bearbeitet: 07.07.2012 11:57)
avatar  clara
#13 RE: Cubanischer Freund
avatar
Cubaliebhaber/in

Zitat von Yasmany im Beitrag #9
Danke. Wo kann ich denn was über das A2 Visa lesen. Kann man das von Deutschland aus beantragen?


Nein, du musst mit Touristenvisum einreisen und dann dort zur Behörde gehen mit deinem Freund. (Hatte ich hier im Konsulat auch nach gefragt.)


 Antworten

 Beitrag melden
07.07.2012 13:08 (zuletzt bearbeitet: 07.07.2012 13:09)
#14 RE: Cubanischer Freund
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Yasmany im Beitrag #1
Wer hat da schon Erfahrungen gemacht? Stimmt das, dass wenn man einen kubanischen Freund in Cuba besucht, dass man irgendwelsche Papiere unterschreiben muss wenn man in seinem Haus übernachtet?

Warum versuchst du es nicht einfach mit einer Casa Particular? Da gibts keine Probleme, alles legal wenn er sich dort als Besuch einträgt. Und ihr seid wesentlich ungestörter als mitten im Gewühl einer kubanischen Familie und meist sind diese Häuser auch wesentlich komfortabler.


 Antworten

 Beitrag melden
07.07.2012 13:11
avatar  Yasmany
#15 RE: Cubanischer Freund
avatar
erfahrenes Mitglied

Warum solch eine Antwort. Was ist an meiner Frage so witzig. Gott sei Dank gibt es hier auch Leute die solche Fragen ernst nehmen.


 Antworten

 Beitrag melden
07.07.2012 13:17
avatar  Yasmany
#16 RE: Cubanischer Freund
avatar
erfahrenes Mitglied

Zitat von Pauli im Beitrag #11
Zitat von Yasmany im Beitrag #9
Danke. Wo kann ich denn was über das A2 Visa lesen. Kann man das von Deutschland aus beantragen?





@Yasmany der war gut .
Zitat von falko1602 im Beitrag #10
Zitat von Yasmany im Beitrag #9
...Kann man das von Deutschland aus beantragen?


Kann man, aber hier wirst Du es bestimmt nicht kriegen
falko

Warum solch eine Antwort. Was ist an meiner Frage so witzig. Gott sei Dank gibt es hier auch Leute die solche Fragen ernst nehmen.


 Antworten

 Beitrag melden
07.07.2012 13:40
avatar  Luz
#17 RE: Cubanischer Freund
avatar
Luz
Forums-Senator/in

Familienvisa kriegst du im kubanischen Konsulat nur noch dann, wenn du mit einem Kubaner verheiratet bist oder mit einem Kubaner ein gemeinsames Kind hast und du oder dein Kind alleine nach Kuba fährt und dort im Haushalt der Familienangehörigen wohnen möchte.
Wenn die ganze Kleinfamilie fährt darf diese im Haushalt der Familienangehörigen wohnen und braucht auch kein Familienvisum mehr.
Jemand der keine kubanischen Familienangehörigen in Deutschland oder Kuba hat braucht eine Genehmigung um in kuba in einem Privathaushalt das keine Lizens zum Untervermieten hat wohnen zu dürfen. Das hat in erster Linie fiskale Hintergründe, denn die Genehmigung an Ausländer vermieten zu dürfen kostet Geld und zwar ca. 200 $ im Monat. Wenn du nun wirklich glaubst, dass der Kubaner, den du kennenlernst und der dir anbietet bei ihm zu übernachten, dir dies aus reiner Nächstenliebe anbietet und er für dich sein Zimmer räumt, um gemeinsam mit seiner Tante, Mutter oder Primo in einem Bett im Nebenzimmer zu übernachten bist du ein .


 Antworten

 Beitrag melden
07.07.2012 14:04
avatar  jan
#18 RE: Cubanischer Freund
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

Vielleicht möchte der Freund aber auch mit ihr zusammen übernachten und nicht mit der Tante?

Kleiner Hinweis:
Oft haben die Zimmer keine Türen

07.07.2012 14:47
avatar  Tina
#19 RE: Cubanischer Freund
avatar
Forenliebhaber/in

Ich habe im Mai in Havanna ein A2 Visum bekommen, um bei meiner Freundin und ihrer Familie wohnen zu dürfen. Außer der Frage nach "amistad" wollte die sehr freundliche Dame in Miramar nichts wissen. Wir haben noch nett mit ihr geplaudert, sie hat die Carnet-Daten, meine Paß- und Versicherungsdaten eingetragen und schon hatte ich den Aufkleber auf der Rückseite meiner Touristenkarte.

Hoffentlich klappt das im Dezember auch wieder so gut!

Insofern ist es nicht zwingend erforderlich, irgendwelche familiären Verhältnisse nachweisen zu müssen.

Tina

 Antworten

 Beitrag melden
07.07.2012 15:42 (zuletzt bearbeitet: 07.07.2012 15:45)
#20 RE: Cubanischer Freund
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Yasmany im Beitrag #1
Wer hat da schon Erfahrungen gemacht? Stimmt das, dass wenn man einen kubanischen Freund in Cuba besucht, dass man irgendwelsche Papiere unterschreiben muss wenn man in seinem Haus übernachtet?


Ob Du das A2-Visum bekommst oder nicht, ist wie alles in Kuba: Unsicher!

Nicht nur regional unterschiedlich, sondern auch im Kopf ein und der selben Person schwankend.

Das letzte Mal saß ich an einem Donnerstag bei der Inmi. Hätte ich meinen Original-Pass dabei gehabt, hätte ich A2 bekommen. Die Dame war gut gelaunt.
Ich sollte also am Freitag wiederkommen mit Pass und den 40 CUC Gebührenmarken.

Gesagt - getan.

Aber am Freitag war die Dame nicht mehr gut gelaunt und es gab kein A2 - Basta!

Die einzig mögliche und richtige Antwort ist also: Du musst es vor Ort probieren und Glück haben.

Kuba eben.

-----------------------

_______________________________________________________

Als er grade grade war, knickt er ab, was schade war.

 Antworten

 Beitrag melden
07.07.2012 16:38 (zuletzt bearbeitet: 07.07.2012 16:41)
avatar  jan
#21 RE: Cubanischer Freund
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

Zitat

Hätte ich meinen Original-Pass dabei gehabt



Hattest du verbotenerweise eine Kopie dabei?
.
Du hattest also keinen Pass dabei- und keine Gebührenmarken?

Was wolltest du dann da?

Grüß Gott sagen?

07.07.2012 18:44
#22 RE: Cubanischer Freund
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von jan im Beitrag #21

Zitat

Hätte ich meinen Original-Pass dabei gehabt


Hattest du verbotenerweise eine Kopie dabei?
.
Du hattest also keinen Pass dabei- und keine Gebührenmarken?

Was wolltest du dann da?

Grüß Gott sagen?



Ich könnte Dir ja sagen, warum ich seinerzeit - aus anderem Grunde - bei der Inmi war und mir dachte "...wo ich schon mal hier bin, frage ich mal nach..."

Aber angesichts der von Dir zu erwartenden Antworten erspar ich mir das.

Erinnerst Du Dich nicht mehr, dass Du Dich an anderer Stelle schon einmal genau darüber ausgelassen hast?
Das war, als Du "Schusselischkeit" geschrieben hattest.

-----------------------------------------

_______________________________________________________

Als er grade grade war, knickt er ab, was schade war.

 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 1 « Seite Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!