Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 27 Antworten
und wurde 2.756 mal aufgerufen
 Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa
Seiten 1 | 2
luckas
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 454
Mitglied seit: 28.09.2006

frage zum A 2 visum
22.08.2011 21:42

kann mir jemand sagen ob das A2 visum auf der botschaft in berlin sofort ausgestellt wird?
ich bin ab und zu mal für einen tag in berlin und würde das dann gleich mit erledigen.

Mirle
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 218
Mitglied seit: 04.06.2009

#2 RE: frage zum A 2 visum
22.08.2011 22:55

AustellungVisa A2 erfolgt sofort.Du mußt nur alles vorweisen.
D.h. Geburtsurkunde bei eigenem Kind oder Heiratsurkunde bei verheirateten Leuten.
Außerdem Krankenversicherungsnachweis für Ausland .Es genügt für alles die Kopie ,bei der Krankenvers. ev Versichertenkarte genügt.
Dem Reisepass kurzes formoleses Schreiben beifügen.Willst nach Kuba einreisen und bei Familie oder Kind wohnen.
Nicht vergessen 55 Euro bezahlen. Bei Postweg 55 Euro +25 Euro Postbearbeitung in Barcheck und Rückantwortcouvert beifügen.

Habe heute den Hinweis gegeben ,das Visa A2 wird im Ausland ab August von der Botschaft nur noch für Angehörige 1.+2. Grades ausgestellt.
Registrierung in Cuba bei der Immi in diesem Fall nicht mehr erfrderlich.
Alle anderen müssen mit Tourikarte einreisen und auf Zustimmung der Immi vor Ort hoffen.

joszei
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied

Beiträge: 92
Mitglied seit: 21.10.2007

#3 RE: frage zum A 2 visum
27.11.2011 11:55

Hat das A2 - Visum ein neues Format? Ich habe statt des üblichen in den Reisepass geklebten Visums eine zweiteilige Karte ähnlich der alten Touristenkarte bekommen. Einträge sind dort ähnlich wie auf altem A2.
Ist hier schon jemand über dieses Visum gestolpert? Muß etwas spezielles beachtet werden? Hat das evtl. etwas damit zu tun, dass z.T. die Behörden in Kuba keine Registrierung des Aufenthalts mehr erwarten?

juan72
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.338
Mitglied seit: 04.07.2006

#4 RE: frage zum A 2 visum
27.11.2011 12:25

Zitat von Mirle
Registrierung in Cuba bei der Immi in diesem Fall nicht mehr erfrderlich.

Gibt es das irgendwo nachzulesen?

hola2
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 348
Mitglied seit: 05.11.2007

#5 RE: frage zum A 2 visum
27.11.2011 12:39

Zitat von joszei
Hat das A2 - Visum ein neues Format? Ich habe statt des üblichen in den Reisepass geklebten Visums eine zweiteilige Karte ähnlich der alten Touristenkarte bekommen. Einträge sind dort ähnlich wie auf altem A2.
Ist hier schon jemand über dieses Visum gestolpert? Muß etwas spezielles beachtet werden? Hat das evtl. etwas damit zu tun, dass z.T. die Behörden in Kuba keine Registrierung des Aufenthalts mehr erwarten?


ich habe dieses Jahr die Tourikarte ins A2 umgewandelt. Auf die Tourikarte wurde hinten das A2 aufgeklebt, war im Endeffekt auch nur eine Karte, und wurde nicht in den Pass eingeklebt und bei der Ausreise wieder eingezogen. Sogesehen war von meiner Reise nach Kuba in meinem Pass überhaupt kein Hinweis zu finden. A2 in Deutschland werden nur noch für Verwandte 1. und 2. Grades ausgestellt (wurde uns so gesagt) also für Kinder, Geschwister, Eltern, Großeltern, Enkelkinder. Alle anderen müssen den Spaß in Kuba direkt beantragen.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#6 RE: frage zum A 2 visum
27.11.2011 13:50

Zitat von hola2
Auf die Tourikarte wurde hinten das A2 aufgeklebt, war im Endeffekt auch nur eine Karte, und wurde nicht in den Pass eingeklebt und bei der Ausreise wieder eingezogen.


Das war auch schon so vor über 10 Jahren. Eingeklebt wurde nur hier in D von der CU Botschaft.
Gestempelt wird seit ca. 2003 (?) auch nichts mehr im Pass. Nur auf ausdrücklichen Wunsch des Reisenden.

joszei
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied

Beiträge: 92
Mitglied seit: 21.10.2007

#7 RE: frage zum A 2 visum
30.11.2011 18:02

Meine Frage bezog sich auf das Visum, dass die kub. Botschaft hier in Deutschland erteilt.
Das Visum habe ich per Post beantragt - und mich gewundert, dass das Visum nicht mehr im Reisepaß klebt.

Mirle
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 218
Mitglied seit: 04.06.2009

#8 RE: frage zum A 2 visum
01.12.2011 11:22

Es ist doch einfacher wenn Deine Frage durch Rückruf bei der Botschaft sicher beantwortet wird.
Die Änderung ab Anfang August 2011 ,das man nicht mehr zur Registrierung mit Visa A2 in die Immigration in Kuba muß,,habe ich auch von der Botschaft im August erfahren.

hola2
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 348
Mitglied seit: 05.11.2007

#9 RE: frage zum A 2 visum
01.12.2011 16:08

Zitat von el loco alemán

Das war auch schon so vor über 10 Jahren. Eingeklebt wurde nur hier in D von der CU Botschaft.
Gestempelt wird seit ca. 2003 (?) auch nichts mehr im Pass. Nur auf ausdrücklichen Wunsch des Reisenden.


Echt? Wieder was gelernt. Hatte bis jetzt immer nur A2 über die Botschaft.

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.149
Mitglied seit: 18.07.2008

#10 RE: frage zum A 2 visum
01.12.2011 16:22

Zitat von el loco alemán
.... Eingeklebt wurde nur hier in D von der CU Botschaft.
Gestempelt wird seit ca. 2003 (?) auch nichts mehr im Pass. Nur auf ausdrücklichen Wunsch des Reisenden.



Da irrst Du Dich aber, mein erstes A2 aus Ciego ist mit Datum 07.01.2000 bis heute.
Und es hat auch nie jemand gefragt ob ich es eingeklebt haben will oder nicht.
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

Mirle
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 218
Mitglied seit: 04.06.2009

#11 RE: frage zum A 2 visum
01.12.2011 18:48

Mein im August 2011 vom Konsulat in Bonn ausgestelltes A2-Visum ,wurde wie alle vorherigen A2 Visa, im Paß eingeklebt und bei der Ein-bzw Ausreise abgestempelt im Paß,wie bei allen Reisen .
Das stempeln geschieht doch nicht auf persönl. Wunsch, sondern ist Sache der Immigration.

Wer mit Tourikarte einreist,muß wie immer bei Bedarf zur Umwandlung in Visa A2 in die Immigration gehen.
In diesen Fällen wird natürlich nur die Karte rückseitig beklebt und gestempelt und nicht im Paß gestempelt.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#12 RE: frage zum A 2 visum
01.12.2011 20:04

Zitat von Mirle
Das stempeln geschieht doch nicht auf persönl. Wunsch, sondern ist Sache der Immigration.



ELA meinte wohl auch eher den Ausreisestempel in den Paß - aber ich glaube da wird schon seit Ende des letzten Jahrhunderts nix mehr gestempelt .
Wer Spaß daran hat, verdutzte Gesichter von Inmi-Beamten zu sehen kann ja mal bei Ausreise um ´nen Stempel im Paß bitten - ist echt witzig.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

carnicero
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.616
Mitglied seit: 12.11.2009

#13 RE: frage zum A 2 visum
01.12.2011 20:11

Das machen sie sogar mit einem Lächeln!

Carnicero

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#14 RE: frage zum A 2 visum
01.12.2011 20:14

Zitat von carnicero
Das machen sie sogar mit einem Lächeln!



Na ja - hab das mal 2004/2005 machen lassen wollen.
Erst war der Typ etwas verdutzt, dann meinte er, das er erst den Jefe fragen muß und nach langem Hin- und Her und Wieso-Weshalb-Warum gab es dann den Stempel.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

juan72
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.338
Mitglied seit: 04.07.2006

#15 RE: frage zum A 2 visum
05.12.2011 23:11

Zitat von joszei
Hat das A2 - Visum ein neues Format? Ich habe statt des üblichen in den Reisepass geklebten Visums eine zweiteilige Karte ähnlich der alten Touristenkarte bekommen. Einträge sind dort ähnlich wie auf altem A2.


Ich war heute im Konsulat in Berlin und habe mir ein A2-Visum ausstellen lassen. Es wurde wie immer in den Pass geklebt. Ich habe dann noch gefragt, ob ich denn mit dem Visum zur Inmigración müsse. Antwort: Die Frage würde in letzter Zeit oft gestellt, aber das Konsulat habe dazu nichts offizielles vorliegen. Ich solle also vorsichtshalber zur Inmi gehen. Denn wenn ich das nicht täte, könnte ich bei der Ausreise am Flughafen ein Problem haben, weil die dort evtl. auch nichts offizielles bekommen hätten.

Ich habe dann mal meine Frau in die Spur geschickt, um bei der Inmi in Mtzas nachzufragen. Die sagten ihr, ich müsse mich dort präsentieren.

Ich werde über Havanna im Januar ein- und im Februar ausreisen. Nun ist HAV nicht gerade irgend eine Ackerpiste, wo alle Jubeljahre mal ein Yuma aufschlägt. Also wenn sich was geändert hat, müssten die das ja inzwischen mitbekommen haben.

Mirle
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 218
Mitglied seit: 04.06.2009

#16 RE: frage zum A 2 visum
06.12.2011 00:07

Also nochmal,im August hat mir das Konsulat das Visum A2 ausgestellt.Auf meine Rückfrage wurde mir erklärt ,nach der Einreise,nicht mehr zur Immigration gehen zu müssen.
Bei der Einreise am Flughafen Varadero im Sept.,wurde auf mir bestätigt ,nicht mehr zur Immigration gehen zu müssen.

Bei der Ausreise in Holguin hat es keinerlei Rückfragen oder Problem gegeben.
Die Immigration in Holguin ist nun angenehm leer,frei für andere Angelegenheiten.

Als ich in Holguin leider den Verlust meines Reisepasses melden mußte,hat mir ein Offizier auf Rückfrage bestätigt,das von der Botschaft ausgestellte Visa A2 muß nach der Einreise am Flughafen,nicht mehr bei der Immigration vorgelegt werden.

Glücklicherweise wurde mein Reisepaß nach 2 Tagen durch einen Bekannten wieder gefunden.

juan72
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.338
Mitglied seit: 04.07.2006

#17 RE: frage zum A 2 visum
06.12.2011 00:30

Zitat von Mirle
Also nochmal

Ich glaube dir ja.

Der Konsularbeamte hat auch durchblicken lassen, dass die Registrierung bei der Inmi vielleicht tatsächlich nicht mehr nötig ist. Aber ohne was offizielles aus Kuba kann er das eben nicht guten Gewissens behaupten.

Und Matanzas ist nicht Holguín.

Mirle
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 218
Mitglied seit: 04.06.2009

#18 RE: frage zum A 2 visum
06.12.2011 11:09

Die Frage mit Visa A2 zur Immigration zu gehen "Ja oder Nein" entscheidet im Bedarfsfall zuverläss
ig die Einreisekontrolle am Flughafen.
Die Botschaften und Immigrationen haben eine offizielle Anweisung vom Innenministerium vorliegen,da die Voraussetzungen per Computer bei der Ausstellung Visa A2 in der Botschaft erfasst werden und am Flughafen die Prüfung erfolgt.
So ist auch die praktische Abicklung in Varadero u Holguin.
Gruß

chavalito
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.496
Mitglied seit: 20.04.2007

#19 RE: frage zum A 2 visum
16.12.2011 23:49

Zitat von hola2
A2 in Deutschland werden nur noch für Verwandte 1. und 2. Grades ausgestellt (wurde uns so gesagt) also für Kinder, Geschwister, Eltern, Großeltern, Enkelkinder. Alle anderen müssen den Spaß in Kuba direkt beantragen.

Stimmt nicht!
Ich habe kürzlich erst wieder ein A2 in Deutschland gekriegt.
Na ja, vielleicht zählt man ja schon als Verwandter 1. und 2. Grades, wenn man wie ich stramm auf die Silberhochzeit mit einer Kubanerin zugeht!

_______

„Die Demokratie ist die schlechteste aller Staatsformen, ausgenommen alle anderen.“
Winston Churchill

¡Visca Barça! [img]http://www.soccer24-7.com/forum/images/smilies/BarcaBarca.gif[/img]
_______

chavalito
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.496
Mitglied seit: 20.04.2007

#20 RE: frage zum A 2 visum
16.12.2011 23:55

Zitat von Mirle
Also nochmal,im August hat mir das Konsulat das Visum A2 ausgestellt.Auf meine Rückfrage wurde mir erklärt ,nach der Einreise,nicht mehr zur Immigration gehen zu müssen.

Ja, das ist momentan der Stand der Dinge. Der lästige "Registro de estancia" bei der Immi entfällt definitiv!

_______

„Die Demokratie ist die schlechteste aller Staatsformen, ausgenommen alle anderen.“
Winston Churchill

¡Visca Barça! [img]http://www.soccer24-7.com/forum/images/smilies/BarcaBarca.gif[/img]
_______

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#21 RE: frage zum A 2 visum
17.12.2011 00:27

Zitat von chavalito
Ja, das ist momentan der Stand der Dinge. Der lästige "Registro de estancia" bei der Immi entfällt definitiv!



da ich ja noch mit meiner Ex verheiratet bin - würde das ja bedeuten, das ich auf "unseren" Namen das A2 beantragen kann und dann offiziell - ohne mich anmelden zu müßen in "meiner" Casa bei der Minimouse wohnen dürfte - das klingtja gar nicht mal so uninteressant.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Mirle
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 218
Mitglied seit: 04.06.2009

#22 RE: frage zum A 2 visum
18.12.2011 01:04

Genau so ist es.So lange die Botschaft keinen geänderten Familienstand registriert hat ,wird das Visum A2 ausgestellt.

Es ist aber nicht auszuschließen,das die Immigration im Zweifelsfalle ,der Botschaft Hinweise auf eventuelle Änderungen gibt.
Das wird aber nur im Ausnahmefall sein,wenn etwas ungewöhnliches bekannt wird.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#23 RE: frage zum A 2 visum
18.12.2011 14:23

Dann sollte ich es vielleicht mal auf der Botschaft in Berlin mit der kubanischen Geburtsurkunde meiner Tochter ausprobieren ein A2 zu bekommen. Vielleicht wissen die ja noch nicht, daß sie seit über 5 Jahren in Italien lebt.

Ich wüßte nur nicht, wozu mir bei einem möglichen nächsten Kubabesuch ein A2 nützen sollte.

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.596
Mitglied seit: 25.04.2004

#24 RE: frage zum A 2 visum
18.12.2011 17:39

Ich weiß nicht was es George nützt, wenn er ein A2 für die Wohnung der (noch-) Ehefrau hat, aber woanders illegal wohnt/übernachtet?

Die Mama der Micky-Mouse ist dran.
+++

Meine Vermieterin meinte, Kubaner dürften im Jahr 1x einen Besuch empfangen und beherbergen?

Anmeldung bei der Inmi würde genügen.

Habs noch nie ausprobiert, wohne auch illegal in Stgo.

Mirle
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 218
Mitglied seit: 04.06.2009

#25 RE: frage zum A 2 visum
19.12.2011 00:17

Mit der Geburtsurkunde eines Kindes das ständig in Kuba lebt gibt es das Visa A2 (90 Tage).
Wenn das Kind nicht abgemeldet wurde bei der Botschaft in Berlin ,würde ich auch den Visumsantrag machen für Aufenthalt bis 90 Tage.
Wenn angeblich verheiratet und die Frau ist nicht gleichzeitig in Kuba ,gibt es das Visa A2 nur für 60 Tage!!!Ohne Frau aber Kind in Kuba=90 Tage!!!!Ich sage das aus der eigenen Praxis mit der Immigration im Jahr 2010.

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Mal wieder online da wichtige Frage - Bitte um Hilfe wegen ESTA Visum -
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Sandruca
5 09.08.2015 16:52
von Ralfw • Zugriffe: 525
Besuchervisum dringende Frage
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von miamor
7 26.03.2015 22:09
von miamor • Zugriffe: 1161
Welche Fragen stellt die Deutsche Botschaft in Havanna?
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Electro
5 15.05.2015 20:51
von Electro • Zugriffe: 1248
Visum gültig ab Ankunftstag ausreichend?
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von cubaña
5 16.01.2015 11:28
von butterfly • Zugriffe: 654
Visum nach "Remonstration" bewilligt, oder? (Schweiz)
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Almendron
6 16.09.2014 21:32
von Almendron • Zugriffe: 1119
Fragen zu Havanna
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Comandante
12 05.03.2015 03:12
von Klaus Schmitz • Zugriffe: 2194
Einladung bzw. Visum
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von sodaqua
3 27.09.2009 18:28
von sodaqua • Zugriffe: 719
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de