Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 102 Antworten
und wurde 7.812 mal aufgerufen
 Hurrikan-News
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.220
Mitglied seit: 23.03.2000

#51 RE: Tomas bedroht die Karibik
04.11.2010 09:59

Siehe hier.. von Stormpulse...

Werde die Karte auch in die Infosparte der Hurrikanes übernehmen.♠

Nos vemos


Dirk

User
Beiträge:
Mitglied seit:

#52 RE: Tomas bedroht die Karibik
04.11.2010 10:14

Habs eben auch gesehen. Das war die dritte Korrektur der Prognosen Richtung Westen innerhalb der letzten 24h. Diesmal wegen einer Lagekorrektur des Zentrum aufgrund neuer Erkenntnisse aus einem Aufklärungsflug von heute. Von daher geh ich mittlerweilen fast von einem Landfall mit Hurrikanstärke 1 im Grossraum Guantanamo-Stadt bzw. zwischen Santiago und Baracoa aus.

"Tomas", derzeit noch "tropical storm", ist mit 11km/h (zunehmend) Vorwärtsbewegung in Richtung nord-norwest (bis nord-nordost im weiteren Verlauf) unterwegs und soll bis morgen früh MEZ (ca. Mitternacht lokaler Zeit), also in den nächsten 24h zum Hurrikan 1 erstarken.

Im Bereich Santiago/Guantanamo/Baracoa wird es bereits ab heute nachmittag, lokaler Zeit(-6Std zu uns), ungemütlich. In der Nacht auf morgen, Freitag bzw. in den frühen Morgenstunden zieht "Tomas" als H1 zwischen Kuba und Haiti Richtung Bahamas vorbei, Landfall sowohl in Kuba (wahrscheinlicher) wie auch (noch) in Haiti möglich.

Aktuell fällt auch der Luftdruck (997) und die Windstärke nimmt schrittweise zu. Es werden Windgeschwindkeiten bis 120 km/h mit Spitzen von 150 km/h erwartet, womit wir von einem Hurrikan der Stufe 2 nicht mehr all zu weit entfernt wären. Zudem wird erneut vor heftigen Regenfällen gewarnt. Die DomRep ist aus dem Gröbsten raus.

Kuba und Haiti können sich den Keks teilen: Während das Zentrum immer weiter Richtung Kuba rutscht, ist es auch bei "Tomas" wie bei eigentlich jedem karibischen Hurrikan so, dass rechts zur Zugrichtung (hier: Haiti) stärkere Winde mit höheren Niedeschlägen herrschen als links zur Zugrichtung (hier: Kuba).

Castaneda
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.182
Mitglied seit: 20.10.2008

#53 RE: Tomas bedroht die Karibik
04.11.2010 13:17

Aktuelle Vorhersage von Stormpulse besagt Tomas rauscht morgen vormittag mit bis zu 75mph; also 120 km/h leicht östlich an Cuba vorbei und soll nicht an Land gehen. Ein paar Vorhersagen, deuten aber nach wie vor auf einen Landgang hin. Die ungünstigste Prognose BAMS besagt, nach einem Abstecher in den Atlantik könnte Tomas wieder nach Cuba zurückkehren.

User
Beiträge:
Mitglied seit:

#54 RE: Tomas bedroht die Karibik
04.11.2010 13:34

Der BAMS-track ist, so wie im Moment gezeichnet, völlig zu vernachlässigen und wertlos, da die anderen beiden BAM nicht paralell laufen, sprich den Umkehrer in irgend einer Form bestätigen. Die BAM-Modelle geben nur eine gewisse Tendenz, wenn alle 3 Linien, bei stormpulse.com grün gezeichnet, gleich/ähnlich/paralell laufen. Jeder einzeln für sich ist Kindergekritzel. Auch keines der anderen Modelle sieht so ein Szenario wie BAMS - kein Grund zur Sorge...

Sehr gut ist, dass Tomas weiter an Vorwärtsbewegung aufgenommen hat, derzeit 11km/h und vermutlich nochmal steigend. Erstaunlich und sicher basierend auf aktuellen Erkenntnissen ist, dass Kuba (INSMET) die Warnstufe nicht erhöht hat. Man bleibt derzeit noch bei "storm watch". Die sehen anscheinend keine Gefahr eines Landfalls.

Beeindruckend, wie "Tomas" sich offenbar zwischen Kuba und Haiti über Wasser durchschlängelt.

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.239
Mitglied seit: 19.03.2005

#55 RE: Tomas bedroht die Karibik
04.11.2010 16:07

Zitat von Evaniuska
Man bleibt derzeit noch bei "storm watch".



A HURRICANE WARNING IS IN EFFECT FOR...
* HAITI
* THE SOUTHEASTERN BAHAMAS...AND THE TURKS AND CAICOS ISLANDS
* THE CUBAN PROVINCE OF GUANTANAMO

A TROPICAL STORM WARNING IS IN EFFECT FOR...
* JAMAICA
* THE CUBAN PROVINCES OF SANTIAGO DE CUBA AND HOLGUIN

A TROPICAL STORM WATCH IS IN EFFECT FOR...
* THE SOUTHERN COAST OF THE DOMINICAN REPUBLIC FROM THE HAITI
BORDER EASTWARD TO BARAHONA

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.220
Mitglied seit: 23.03.2000

#56 RE: Tomas bedroht die Karibik
04.11.2010 16:21

Zitat von Evaniuska

Beeindruckend, wie "Tomas" sich offenbar zwischen Kuba und Haiti über Wasser durchschlängelt.



Er driftet immer weiter nach Westen und nun kommt es anscheinend doch zu einem Landgang in Kuba.

Nos vemos


Dirk

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#57 RE: Tomas bedroht die Karibik
04.11.2010 17:37

Könnte drauf wetten der kommt noch über Cienfuegos rein.

pedrito
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 815
Mitglied seit: 01.01.2001

#58 RE: Tomas bedroht die Karibik
04.11.2010 17:43

Cienfuegos?
wohl nicht.
Alles deutet auf Baracoa,
bis auf ein Modell,
das nach Santiago will.
http://www.wunderground.com/tropical/tra...1021_model.html

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.702
Mitglied seit: 09.05.2006

#59 RE: Tomas bedroht die Karibik
04.11.2010 21:14

In diesen Minuten , Tomas ist in SDc angekommen.
Ist schon sehr Dunkel ( 3 Uhr Mittags ) und sehr Windig , aber kein Regen.


Gruss Pauli

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.239
Mitglied seit: 19.03.2005

#60 RE: Tomas bedroht die Karibik
04.11.2010 21:25

Zitat von Pauli
In diesen Minuten , Tomas ist in SDc angekommen.
Ist schon sehr Dunkel ( 3 Uhr Mittags ) und sehr Windig , aber kein Regen.


Desde la tarde-noche de hoy comenzarán a influir las lluvias sobre las provincias orientales, las que serán fuertes y localmente intensas principalmente en zonas montañosas. Desde la madrugada del viernes se incrementaran los vientos con fuerza de tormenta tropical entre 60 y 90 kilómetros por hora, superiores en rachas, en Guantánamo y la mitad Este de las provincias de Holguín y Santiago de Cuba.

Aviso de Ciclón Tropical. Centro de Pronósticos, INSMET. Fecha: 4 de Noviembre de 2010 Hora: 12:01 PM.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

User
Beiträge:
Mitglied seit:

#61 RE: Tomas bedroht die Karibik
05.11.2010 07:05



Zitat
FASE DE ALARMA CICLÓNICA a la provincia de Guantánamo y los municipios de Moa, Frank País, Sagua de Tánamo, Mayarí, Antilla y Gibara ubicados al este de la provincia de Holguín ...
FASE DE ALERTA a la provincia de Santiago de Cuba y los municipios de Banes y Rafael Freyre en la provincia de Holguín; ...
FASE INFORMATIVA a las provincias de Granma y Las Tunas.



eben telefoniert: municipio Mayari, Provinz Holguin. Es regnet seit den Abendstunden heftig, Wind ist eher mässig. "Tomas" wird heute noch zum Hurrikan der Stufe 1, bleibt aber vermutlich über Wasser. Vorallem die Provinz Guantanamo wird aber einiges abbekommen.

Karo, ich hoffe, dass Deine Leute in Sicherheit sind.

Karo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.770
Mitglied seit: 15.04.2006

#62 RE: Tomas bedroht die Karibik
05.11.2010 07:28

In Baracoa / Yumuri redet man von viel Wind und viel Regen, mehr nicht
Wenn dann ordentlich Wellen kommen, wird die Suegra auf jeden Fall nasse Füsse bekommen, wo wie die Häuserreihen nah am Meer stehen brauchts nicht viel

Pilonero
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 222
Mitglied seit: 23.02.2008

#63 RE: Tomas bedroht die Karibik
05.11.2010 10:04

Habe gerade mitgeteilt bekommen, dass die Condor Maschine nach Holguin heute nicht fliegt, weil angabegemäß der kubanische Luftraum gesperrt sei. Unterbringung der Fluggäste im Steigenberger. Morgen um 7 Uhr sollen die Passagiere wieder auf dem Flughafen nachfragen. Bin gespannt, wie lange sich die Armen gedulden müssen.

Saludos

Pilonero

User
Beiträge:
Mitglied seit:

#64 RE: Tomas bedroht die Karibik
05.11.2010 10:10

Zitat von Pilonero
.. Condor Maschine nach Holguin heute nicht fliegt,...



Das wundert mich jetzt etwas, denn zumindest Havanna und Varadero spüren von "Tomas" absolut garnichts und stünden sicher als Ausweichflughafen zur Verfügung. Holguin-Stadt könnte evtl. etwas kritisch sein, aber in so einen tropischen Regenguss kann ein Flugzeug doch immer mal geraten. Santiago ist dicht, das stimmt. Die verunglückte Aerocaribean war gestern um 16:45 Uhr die oder zumindest eine der letzten Maschinen, die raus ist.

Nun, die haben sicher die besseren Quellen als ich/wir.... und sind schlussendlich für die Sicherheit verantwortlich.

Castaneda
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.182
Mitglied seit: 20.10.2008

#65 RE: Tomas bedroht die Karibik
05.11.2010 10:27

Tomas ist nun Hurricane Stufe 1 laut Stormpulse und wird wohl nicht auf Land treffen. Mit nunmehr einer Vorhersage von max. 85mph, also 136 km/h wird er wohl kaum mehr Wind als ein norddeutscher Herbststurm erreichen.

User
Beiträge:
Mitglied seit:

#66 RE: Tomas bedroht die Karibik
05.11.2010 10:37

EDIT: doppelt mit "Castaneda", aber ich lass es trotzdem so stehn:

und eben ist aktualisert worden:

- "Tomas" ist nun ein Stufe1-Hurrikan
- gegen 13:00 Uhr Ortszeit (19:00 MEZ) geht das Auge 40-60km von Yumurí / Maisí entfernt zwischen Kuba und Haiti über Wasser durch, ohne Landfall
- Provinz Guantanamo / Baracoa / die Gegend um den Humboldt-Natinalpark erwarten Windgeschwindigkeiten von 60-95 km/h, im äussersten Osten bis 130 km/h.
- Vorwärtsbewegung liegt bei 15km/h (steigend)
- in den nächsten 24h ist eine weitere Zunahme der Stärke denkbar, Stufe 2 soll "Tomas" jedoch nicht erreichen.

User
Beiträge:
Mitglied seit:

#67 RE: Tomas bedroht die Karibik
05.11.2010 10:48

Castaneda - im Gegensatz zu einem ordentlichen Herbststurm bringt Tomas aber etwas mehr Wasser mit - das doppelte bis dreifache und lokal noch mehr (vorallem Zugrichtung rechts, sprich in diesem Fall Haiti). In Mayarí kübelt es heftigst und ohne Pause. Mein geliebter Kleinking schlafe aber tief und fest und bekommt von all dem nichts mit, wie mir mitgeteilt wurde. Er ist / sie sind ca. 200km vom Zentrum entfernt.

Castaneda
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.182
Mitglied seit: 20.10.2008

#68 RE: Tomas bedroht die Karibik
05.11.2010 12:24

Zitat von Evaniuska
Castaneda - im Gegensatz zu einem ordentlichen Herbststurm bringt Tomas aber etwas mehr Wasser mit - das doppelte bis dreifache und lokal noch mehr (vorallem Zugrichtung rechts, sprich in diesem Fall Haiti). In Mayarí kübelt es heftigst und ohne Pause. Mein geliebter Kleinking schlafe aber tief und fest und bekommt von all dem nichts mit, wie mir mitgeteilt wurde. Er ist / sie sind ca. 200km vom Zentrum entfernt.



Das da mehr Regen als bei uns dabei ist, ist schon klar und das bei den ebenerdigen Häusern der Cubaner - so auch Deines - da gerne mal das Wasser im Haus steht ebenso. Das passiert ja im Herbst häufiger mal und bei einem Wirbelsturm entsprechend mehr. Aber zumindest bleibt das Dach noch auf dem Haus und man muß nicht fürchten von einem umstürzenden Baum erschlagen zu werden - oder im ungünstigsten Fall beides; siehe Bild.



größer - click

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.220
Mitglied seit: 23.03.2000

#69 RE: Tomas bedroht die Karibik
05.11.2010 13:15

Nun hat sich "der Bengel" doch noch richtig organisiert..

Nos vemos


Dirk

User
Beiträge:
Mitglied seit:

#70 RE: Tomas bedroht die Karibik
05.11.2010 13:36

gewaltig gewachsen und an Formation gewonnen, der "Bengel", von heute 11:07 Uhr unserer Zeit (MEZ):



In Coasta Rica gab es >20 Tote bei einem Erdrutsch ausgelöst durch die heftigen Niederschläge von Tomas.....

Karo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.770
Mitglied seit: 15.04.2006

#71 RE: Tomas bedroht die Karibik
05.11.2010 14:11

In Yumuri wurde die Häuserreihe am "Malecon" geräumt (TV,Kühlschrank und so rauf zum Ranchon )
Baracoa "en alerta ciclonica"

User
Beiträge:
Mitglied seit:

#72 RE: Tomas bedroht die Karibik
05.11.2010 14:20

und eben meldet "Wetterwarte Mayari": Fast kein Wind, fast kein Regen (mehr). Es hat die ganze Nacht durchgekübelt, aber keinerlei Probleme mit Überschwemmung o. ö. - scheint zumindest im campo Holguin ruhiger zu sein, als die Wetterkarten befürchten lassen.

MIchael67
Beiträge:
Mitglied seit:

#73 RE: Tomas bedroht die Karibik
05.11.2010 14:42

Hallo,

wir sind unter derjenigen, die heute mit Condor nach Holguin fliegen wollten. Absage des Fluges erfolgte 25 Minuten vor dem Start mit dem Hinweis auf "Luftraum über Ostkuba gesperrt". Ich bin wirklich einmal neugierig, was Condor bzw. die Flugsicherung in Kuba morgen machen.

Grüße aus Frankfurt
Michael67

User
Beiträge:
Mitglied seit:

#74 RE: Tomas bedroht die Karibik
05.11.2010 14:45

Mir ist nur bekannt, dass seit gestern Abend die Flughäfen Santiago de Cuba und Guantanamo gesperrt sind (wegen "Tomas"). Holguin hab ich nichts gelesen, aber als absoluter Laie würde ich vermuten, dass man dort heute problemlos hätte landen können (wenn der Flughafen tatsächlich offen ist).

User
Beiträge:
Mitglied seit:

#75 RE: Tomas bedroht die Karibik
05.11.2010 15:21

Einige Wetterwerte von heute, 05.11.2010, 07:00 Uhr lokal (13:00 MEZ), Quelle INSMET:

Punta de Maisí: 25.6°C, Wind bei 25.2 km/h, Niederschlag bei 26mm (auf 24h)
Guantanamo: 23.6°C, 10.8 km/h, 87.0mm (da regnets wohl etwas)
Santiago: 24.8°C, 14.4km/h, 23.0mm

Manzanillo: 26.0°C (früh um Sieben???), 14.4 km/h, 0.7mm
Holguin: 23.3°C, 3.6 km/h, 7.0mm (Gruss an unsere Freunde der heutigen Condor!)
Las Tunas: 24°C, 3.6km/h, 0.0mm

Havanna (Casablanca): 22.7°C, 7.2km/h, 9.0mm
Varadero: 22°C, 10.8 km/h, 5.0mm

Kann es sein, dass Condor wieder ein Problem mit einer Maschine hat und dies nun auf "Toams" zu scheiben versucht? "Luftraum über Ostkuba gesperrt" passt nicht zu "25 Minuten vor Abflug" - eher technischer Defekt?

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
MSC Armonia Kuba und Karibik Kreuzfahrt 15 Tage ab 1729 € inkl. Flug
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Habanero
13 08.04.2016 09:43
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 358
In der Karibik: Piraten töten fränkischen Segler
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
0 07.03.2016 21:28
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 158
Dominikanische Republik: 21 blaue Flaggen für die besten Strände der Karibik und Lateinamerika
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von carlos primeros
0 20.10.2015 18:02
von carlos primeros • Zugriffe: 243
Azteken haben wohl Handel mit karibischen Völkern getrieben
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Klaus Schmitz
0 10.01.2015 02:50
von Klaus Schmitz • Zugriffe: 276
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de