Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 137 Antworten
und wurde 7.673 mal aufgerufen
 Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#76 RE: Übernachtung
26.09.2010 20:04

Zitat von carnicero
Besoffen? Oder das der Bus nicht kommt?



Na ja - die Wahrscheinlichkeit, das der Bus nicht kommt ist erheblich geringer

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

pedrita
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 207
Mitglied seit: 20.02.2009

#77 RE: Übernachtung
26.09.2010 20:07

Zitat von George1

...sprang ich lieber der patrolia vor den Jeep um ´ne Lösung zu finden...



auweia, das hätte aber auch schief gehen können im betrunkenen Zustand.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#78 RE: Übernachtung
26.09.2010 20:12

Zitat von pedrita
auweia, das hätte aber auch schief gehen können im betrunkenen Zustand.



Quatsch - Besoffenen und kleinen Kindern passiert nix.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

carnicero
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 12.11.2009

#79 RE: Übernachtung
26.09.2010 20:18

George hast ja recht. Ist auch egal....

Carnicero

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#80 RE: Übernachtung
26.09.2010 20:24

Na Na carnicero - du wirst doch hier wohl nich über strafbare Handlungen berichten wollen.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

carnicero
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 12.11.2009

#81 RE: Übernachtung
26.09.2010 20:30

Zitat von George1
Na Na carnicero - du wirst doch hier wohl nich über strafbare Handlungen berichten wollen.



Niemals!

Wie gut das es edit gibt!

Carnicero

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.770
Mitglied seit: 02.09.2006

#82 RE: Übernachtung
26.09.2010 21:07

bei all den Versuchen die private Uebernachtung ohne A2 zu rechtfertigen spielt schon auch etwas Naivität mit.

- Latinos behaupten viel ohne wirklich zu wissen ob es nun so ist, sehe dies fast jeden Tag. Es wird kaum jemand zugeben etwas nicht im Griff zu haben, bzw. etwas nicht wirklich zu wissen. In diesem Fall hier muss es nur ein anderer Cubi behauptet haben, dann ist es bereits Tatsache. Es mag ja auch in 9 von 10 Fällen gut gehen, aber der 10te Fall wird dann einfach aus der Gedankenwelt gestrichen.
- Das sich morgen etwas anders verhält als heute ist auch etwas was bei vielen Leuten nicht in der Gedankenwelt verankert ist, speziell in Lateinamerika wozu ich auch Cuba zähle. Es muss nur irgend jemand neues in die Gegend ziehen, irgendwo Streit ausbrechen mit den entsprechenden Rachegedanken, jemand plötzlich neidisch werden....

Sollte dann doch etwas passieren hat dann Yuma wenigstens ein gutes Gewissen, "Schwiegermutter ist ja so intelligent und muss es wirklich gewusst haben". Damit zeigt dann Touri auch gleich seine gute Anpassung an die Cubanische Kultur, "Schuld sind immer die anderen".

carnicero
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 12.11.2009

#83 RE: Übernachtung
26.09.2010 21:10

Zitat von Ralfw
bei all den Versuchen die private Uebernachtung ohne A2 zu rechtfertigen spielt schon auch etwas Naivität mit.

- Latinos behaupten viel ohne wirklich zu wissen ob es nun so ist, sehe dies fast jeden Tag. Es wird kaum jemand zugeben etwas nicht im Griff zu haben, bzw. etwas nicht wirklich zu wissen. In diesem Fall hier muss es nur ein anderer Cubi behauptet haben, dann ist es bereits Tatsache. Es mag ja auch in 9 von 10 Fällen gut gehen, aber der 10te Fall wird dann einfach aus der Gedankenwelt gestrichen.
- Das sich morgen etwas anders verhält als heute ist auch etwas was bei vielen Leuten nicht in der Gedankenwelt verankert ist, speziell in Lateinamerika wozu ich auch Cuba zähle. Es muss nur irgend jemand neues in die Gegend ziehen, irgendwo Streit ausbrechen mit den entsprechenden Rachegedanken, jemand plötzlich neidisch werden....

Sollte dann doch etwas passieren hat dann Yuma wenigstens ein gutes Gewissen, "Schwiegermutter ist ja so intelligent und muss es wirklich gewusst haben". Damit zeigt dann Touri auch gleich seine gute Anpassung an die Cubanische Kultur, "Schuld sind immer die anderen".



Ohh Mist! Ich bin Halbyuma Halblatino! Schöne Sch....

Carnicero

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.817
Mitglied seit: 09.05.2006

#84 RE: Übernachtung
26.09.2010 21:34

Ich stimme Ralfw voll und ganz zu .

Es gibt dieses Verbot ( keine Touris düfen bei Kubanern wohnen,Ausnahme A2 )
Ich verstehe nicht warum manche diese Risiko eingehen,vielleicht um Geld zu
sparen ? Der Krug geht solange zum Brunnen bis er bricht , nur dann ist das
geheule gross.

Mal ein Beispiel: Ich kenne jemanden,der kaufte seiner Chica ein kleines
Häuschen,dann kam der "liebe" Bruder der Chica und hat sie bei der Polizei
angeschwärtz. Also wurde ihr Häuschen konfisziert.


Gruss Pauli

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#85 RE: Übernachtung
26.09.2010 21:48

Zitat von Pauli
Ich verstehe nicht warum manche diese Risiko eingehen,vielleicht um Geld zu
sparen ?



Mit Geldsparen hat das wohl kaum was zu tun, wenn man statt den 15-20 CUC für ein CP für die "kostenlose Übernachtung" der ganzen krummbucklichen Familie das Essen zahlt.
Hab ja den Vorteil, das "meine" neue Familie nur noch aus Mama, Stiefpapa, Minimous und dem Niño besteht.
Aber manchmal soll es vorkommen, das sich die Frage stellt, ob die letzte 5 Liter Plasteflasche Piparum einer Rückfahrt in das bereits gebuchte Hotel entgegensteht.
Da man aber ´nen bonbonroten TUR mit 2 deutschen Flaggen am Fenster nur schwer verstecken kann muß man es wohl offiziell machen, anderenfalls würde ich mich einfach ins Bett legen, ohne mir groß über die Zukunft Gedanken zu machen.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.770
Mitglied seit: 02.09.2006

#86 RE: Übernachtung
26.09.2010 23:35

Zitat von George1

Zitat von Pauli
Ich verstehe nicht warum manche diese Risiko eingehen,vielleicht um Geld zu
sparen ?



Mit Geldsparen hat das wohl kaum was zu tun, wenn man statt den 15-20 CUC für ein CP für die "kostenlose Übernachtung" der ganzen krummbucklichen Familie das Essen zahlt.
Hab ja den Vorteil, das "meine" neue Familie nur noch aus Mama, Stiefpapa, Minimous und dem Niño besteht.
Aber manchmal soll es vorkommen, das sich die Frage stellt, ob die letzte 5 Liter Plasteflasche Piparum einer Rückfahrt in das bereits gebuchte Hotel entgegensteht.
Da man aber ´nen bonbonroten TUR mit 2 deutschen Flaggen am Fenster nur schwer verstecken kann muß man es wohl offiziell machen, anderenfalls würde ich mich einfach ins Bett legen, ohne mir groß über die Zukunft Gedanken zu machen.




der Fall unterscheidet sich aber doch leicht von einigen anderen hier beschriebenen Situationen. Zwischen "im Suff nicht mehr ins gebuchte Hotel" und "ich wohne immer nur ohne A2 privat" besteht doch ein kleiner, evtl. entscheidender Unterschied sollte es mal Probleme geben.

andrep-2008
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 148
Mitglied seit: 14.09.2009

#87 RE: Übernachtung
27.09.2010 07:33

Es sollte doch wohl jeder 40 Cuc für ein A2 Visum übrig haben . Das Risiko erwischt zu werden , würde ich niemals eingehen . Vor allen Dingen können diese 40 Cuc der Familie unheimlich viel Ärger vom Hals halten . Also meine Familie ist mir 40 Cuc wert !

Pilonero
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 222
Mitglied seit: 23.02.2008

#88 RE: Übernachtung
27.09.2010 11:21

Zitat von Evaniuska
...

Ich werde nie verstehen, wieso jemand ganze 3 Wochen auch nur das hypothetische Risiko des "Erwischtwerdens" eingeht? In meinen Augen und gemäss meiner unbedeutenden und rein persönlichen Meinung ist dies absolut verantwortungslos. Die Strafen, zumeist leider nur für den cubanischen Teil, sind drakonisch.

...



Hallo,

ich kann mich dem nur anschließen. In der Regel hole ich mir das A2, aber ich habe auch schon ohne privat genächtigt. Im letzteren Fall ist es immer ein Risiko für die Beteiligten. Vereinzelt wurde ich in der Vergangenheit auch kontrolliert, ob ich das A2 habe. Das letzte Mal ist aber schon eine Weile her. Gar nicht so lange her ist, dass einer Nachbarin eine hohe Multa aufgebrummt wurde. Sie betreibt ein Casa particular und hatte einen Übernachtungsgast nicht in ihr Gästebuch eingetragen. Warum auch immer kam gerade zu diesem Zeitpunkt eine Kontrolle und die Gesichter wurden lang.

Aber es muss jeder seine eigenen Erfahrungen machen.

Saludos

Pilonero

villacuba
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.596
Mitglied seit: 03.06.2007

#89 RE: Übernachtung
27.09.2010 14:20

Zitat von George1
Mit Geldsparen hat das wohl kaum was zu tun, wenn man statt den 15-20 CUC für ein CP für die "kostenlose Übernachtung" der ganzen krummbucklichen Familie das Essen zahlt.



Was für Familien kennst du denn auf Cuba?
Im CP ...sagen wir mal 20 CUC am Tag + Essen kommt mal locker auf 400 CUC für 2 Wochen - bei der cub. Familie gibt man 5-10 CUC am Tag für Lebensmittel usw. + die 40 Eier fürs A2 - bleibt man imer noch unter 200 CUC ! - Wer es allerdings nicht schafft sich auch dort noch übers Ohr hauen zu lassen, der ist wirklich besser im CP od Hotel aufgehoben!


Agua salá!
-

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#90 RE: Übernachtung
27.09.2010 14:33

Zitat von villacuba
Wer es allerdings nicht schafft sich auch dort noch übers Ohr hauen zu lassen, der ist wirklich besser im CP od Hotel aufgehoben!



ist nicht dein Ernst oder

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

villacuba
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.596
Mitglied seit: 03.06.2007

#91 RE: Übernachtung
27.09.2010 14:37

Zitat von George1
Ist doch egal, ob mich ein Motorista oder ein carro particular illegal mitnimmt oder ich bei jemandem wohne, der das offiziell nicht darf.
Die Leute dort kennen ihre Gesetze und wissen genau was sie tun ( egal ob die nun mal zufällig den CDR kennen oder sonstige Kontakte haben ).
Ich wohne/wohnte seit Jahren zwar in einem offiziellen CP - allerdings hat da auch noch niemand meinen Paß gesehen oder irgendwas ins CP-Buch eigeschrieben.Soll ich denen jetzt sagen, das ich da erst wieder hinkomme, wenn die den Staat nicht mehr bescheißen



Das ist ja auch was anderes, da kann man vom Yuma ja nicht verlangen, dass er darauf achten muß dass der Dueño ihn auch brav ins Buch einträgt - selber schuld - bei "illegalen" Mitnahmen in Beförderungsmittel vor allem aber bei illegalen Übernachtungen zieht man auch den Yuma zur Rechenschaft - nat. in weit geringerem Ausmaß wie den Cubi!


Agua salá!
-

Manzana Prohibida
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.553
Mitglied seit: 31.10.2006

#92 RE: Übernachtung
27.09.2010 14:44

Zitat von villacuba
bei "illegalen" Mitnahmen in Beförderungsmitteln zieht man auch den Yuma zur Rechenschaft

Mmh, das wiederum habe ich noch nie erlebt, obwohl oft angehalten (Auto und Motorrad)

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von Denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#93 RE: Übernachtung
27.09.2010 14:51

Zitat von villacuba
bei "illegalen" Mitnahmen in Beförderungsmittel vor allem aber bei illegalen Übernachtungen zieht man auch den Yuma zur Rechenschaft



Wäre mir neu oder kontrollierst du immer die Vermietlizens deines CP-Wirtes
PS - nur nebenbei - am 03.09 wollten die an der Flughafeninmi von mir ´ne Quittung des CP´s sehen. Meinen Hinweis darauf, sowas in all den Jahren nie erhalten zu haben zerstreute er mit einem Fingerzeig auf den Stapel Quittungen von anderen Reisenden. Genutzt hat es ihm nix - ich hatte nehmlich trotzdem sowas nicht - und es ging auch.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.609
Mitglied seit: 25.04.2004

#94 RE: Übernachtung
27.09.2010 14:56

nehmlich


Mücke hat doch hier mal eine Quittung eingestellt.

Ich selbst habe auch 1x eine erbeten, da dies die einzige off. cp in 1 Monat war
.

villacuba
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.596
Mitglied seit: 03.06.2007

#95 RE: Übernachtung
27.09.2010 15:00

Zitat von Manzana Prohibida

Zitat von villacuba
bei "illegalen" Mitnahmen in Beförderungsmitteln zieht man auch den Yuma zur Rechenschaft

Mmh, das wiederum habe ich noch nie erlebt, obwohl oft angehalten (Auto und Motorrad)




Bei "illegaler" Mitnahme ist es ja auch nicht offiziell. aber bekommt Fahrer eine Multa, und man kennt den Chofer nicht gut, plerrt der doch sicher den Yuma an, sich an seiner Multa zu beteiligen!
Am Punto de Control zw. Stgo u Siboney z.B. passierte dies in regelmäßigen Abständen und ich gab auch immer was ab (5 - 20 CUC)


Agua salá!
-

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.609
Mitglied seit: 25.04.2004

#96 RE: Übernachtung
27.09.2010 15:04

Zu viel!

Fuhr mal von Trinidad nach Havanna, hinten 2 Franzosen, vorn ich.

Kontrolle, der Fahrer musste nach langer Diskussion was bezahlen.

Als er zurück kam sagte er den Beiden hinten, ich mußte 30 CUC bezahlen, Ihr müßt Euch beteiligen, jeder 10 CUC extra!

Quatsch!
Er hat nur 30 Pesos MN bezahlt.
.
Standard-Multa ist 20 Pesos MN.
Habe ich öfters mitbekommen, auch wenn 4 Leute drin waren.
.

villacuba
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.596
Mitglied seit: 03.06.2007

#97 RE: Übernachtung
27.09.2010 15:07

Zitat von George1

Zitat von villacuba
bei "illegalen" Mitnahmen in Beförderungsmittel vor allem aber bei illegalen Übernachtungen zieht man auch den Yuma zur Rechenschaft



Wäre mir neu oder kontrollierst du immer die Vermietlizens deines CP-Wirtes




Nat. nicht - ist ja seine Arbeit - wahrscheinlich aber haben sie dich noch nie beim illegalen Nächtigen erwischt - mich schon (kannst ja evtl. in meinem 1° Reisebericht nachschauen) und auch von Anderen hab ich gehört wie dann mit Yuma verfahren wird!

Seit dem hab ich's nie mehr riskiert, und wenn man schon eine "aufreißt" kann man ja einen Quickie in gewissen Casas für 1-2 Std. machen!


Agua salá!
-

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#98 RE: Übernachtung
27.09.2010 15:07

Zitat von Manzana Prohibida

Zitat von villacuba
bei "illegalen" Mitnahmen in Beförderungsmitteln zieht man auch den Yuma zur Rechenschaft

Mmh, das wiederum habe ich noch nie erlebt, obwohl oft angehalten (Auto und Motorrad)




Ist ja auch Quatsch.
Schließlich gibt es kein Gesetz, das dem Yuma verbietet "illegal" zu Übernachten oder mitzufahren.
Eigentlich gibt es noch nicht einmal ein Gesetz, das den Cubis verbietet jemanden im Auto mitzunehmen oder in seinem Haus übernachten zu lassen.Verboten ist es lediglich ( zumindest soweit ich weiß ) dies ohne Lizens gewerblich zu tun und dafür Geld zu verlangen.:

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#99 RE: Übernachtung
27.09.2010 15:10

Zitat von jan
nehmlich



Ja Ja Jan - wer nämlich mit "H" schreibt ist däml...

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

villacuba
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.596
Mitglied seit: 03.06.2007

#100 RE: Übernachtung
27.09.2010 15:10

Zitat von jan
Zu viel!

Fuhr mal von Trinidad nach Havanna, hinten 2 Franzosen, vorn ich.

Kontrolle, der Fahrer musste nach langer Diskussion was bezahlen.

Als er zurück kam sagte er den Beiden hinten, ich mußte 30 CUC bezahlen, Ihr müßt Euch beteiligen, jeder 10 CUC extra!

Quatsch!
Er hat nur 30 Pesos MN bezahlt.
.
Standard-Multa ist 20 Pesos MN.
Habe ich öfters mitbekommen, auch wenn 4 Leute drin waren.
.



Aha - gut zu wissen, das hab ich nämlich nie richtig rausbekommen! (oh welch Schande - das nächste mal gibts 1 CUC und evtl. eine Cerveza für den Schrecken oben drauf und basta)


Agua salá!
-

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Kroatien »»
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de