Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 137 Antworten
und wurde 7.673 mal aufgerufen
 Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
flicflac
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.206
Mitglied seit: 10.12.2004

#51 RE: Übernachtung
26.09.2010 15:40

Zitat

Ich weise Schwiegermutter jedesmal darauf hin. Sie lächelt aber nur und winkt ab


das cubaner die Probleme erst sehen wenn es zu spät ist, ist ja nicht neu.

Zitat

20cuc * 20Nächte= 400CUC


also mußt du schon 4 x 3 Wochen illegal übernachten, damit sich das gleichrechnet mit der multa. Weitere Sanktion außer Acht gelassen.

Einige scheinen einen Kick zu kriegen wenn sie ihre Cubaner ins Risiko schicken

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#52 RE: Übernachtung
26.09.2010 15:46

Zitat von Evaniuska
Ob bei blancos oder negros - als Ausländer erkennt Dich jeder kubanische Schuljunge auf 3km gegen den Wind, allein am Gang, am Verhalten, an den Klamotten.

Oder auch am Geruch. "Ayyy que rrrico - el olor de yuma".

Stimmt. Ist eigentlich für einen Yuma fast unmöglich, unter Kubanern als Kubi durchzugehen. Auch wenn mich gelegentlich in Havannna mal jemand für den ersten Moment für einen Kubi gehalten und nach der Uhrzeit gefragt hat. Spätestens bei der Antwort ist alles klar. "Oh - disculpa - he pensado eres cubano."

Zitat

Vielleicht kippt in einem 2. oder 3. Schritt der laufenden Privatisierung ja auch noch diese uneinnehmbare Festung und der Staat vereinfacht massivst das Unterbringen von Freunde der Familie, egal ob Ausländer oder Kubaner.

So dicke Rosabrillen gibts doch gar nicht. Niemals würde der jetzige kubanische Staat freiwillig auf die Deviseneinahmen aus der Zwangseinweisung in Devisenunterkünfte verzichten.

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.763
Mitglied seit: 02.09.2006

#53 RE: Übernachtung
26.09.2010 16:37

Zitat von carnicero
Ich war auch wieder die letzten drei Wochen bei der Familie meiner Freundin. Und wie schon in den Jahren zuvor ohne A2!Versteckt habe ich mich auch den ganzen Tag. (Nur den halben bis ich aufgestanden bin) Okay die Familie meiner Frau sind auch alles Weiße da bin ich nach einer Woche noch einer der dunkelsten. Wenn man als Weißer in eine schwarze Familie kommt fällt man natürlich in der Nachbarschaft auf. Auch machte ich nicht den Zahlemann für die ganze Familie. Meine Schwiegermutter war zuvor drei Monate bei mir zu Besuch, also war es für sie selbstverständlich das sie auch meine Essen mit besorgt und bezahlt. (Sogar lecker Rindersteak) Und das man natürlich zu irgendwelchen Verwandten geschleppt wird ist für mich normal. Und wenn ich keinen Bock habe geh´ ich halt nicht mit! Was sind manche bloß für Weicheier!



D.h. Du schiebst die Verantwortung auf Deine Schwiegermutter ab, wie könnte ich mit gutem Gewissen so etwas tun . Es liegt wohl an Dir das Angebot nicht anzunehmen und stattdessen zur Immi zu schlappen um das A2 zu holen.

Entweder völlige Naivität oder "Greed" um ein paar CUC zu sparen

carnicero
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.616
Mitglied seit: 12.11.2009

#54 RE: Übernachtung
26.09.2010 18:02

Zitat von Ralfw

D.h. Du schiebst die Verantwortung auf Deine Schwiegermutter ab, wie könnte ich mit gutem Gewissen so etwas tun . Es liegt wohl an Dir das Angebot nicht anzunehmen und stattdessen zur Immi zu schlappen um das A2 zu holen.



Ja mach ich! Meine Schwiegermutter ist ´ne intelligente Frau und Kubanerin die dort lebt. Wird also wissen was sie macht!
Und ich bekomme ja nach Auskunft einiger hier im Forum kein A2 da ich ja nicht verheiratet bin.

Zitat

Entweder völlige Naivität oder "Greed" um ein paar CUC zu sparen

Nee das Geld wird ja trotzdem ausgegeben.

Carnicero

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#55 RE: Übernachtung
26.09.2010 18:11

Zitat von carnicero
Ja mach ich! Meine Schwiegermutter ist ´ne intelligente Frau und Kubanerin die dort lebt. Wird also wissen was sie macht!



Genau das ist der Punkt.
Ist doch egal, ob mich ein Motorista oder ein carro particular illegal mitnimmt oder ich bei jemandem wohne, der das offiziell nicht darf.
Die Leute dort kennen ihre Gesetze und wissen genau was sie tun ( egal ob die nun mal zufällig den CDR kennen oder sonstige Kontakte haben ).
Ich wohne/wohnte seit Jahren zwar in einem offiziellen CP - allerdings hat da auch noch niemand meinen Paß gesehen oder irgendwas ins CP-Buch eigeschrieben.Soll ich denen jetzt sagen, das ich da erst wieder hinkomme, wenn die den Staat nicht mehr bescheißen

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

flicflac
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.206
Mitglied seit: 10.12.2004

#56 RE: Übernachtung
26.09.2010 18:15

Zitat von carnicero

Zitat von Ralfw


Entweder völlige Naivität oder "Greed" um ein paar CUC zu sparen

Nee das Geld wird ja trotzdem ausgegeben.




Also völlige Naivität

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#57 RE: Übernachtung
26.09.2010 18:18

Zitat von flicflac
Also völlige Naivität



Vom wem ?? Dem Yuma oder dem wissenden Bettenbereitsteller ???

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

flicflac
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.206
Mitglied seit: 10.12.2004

#58 RE: Übernachtung
26.09.2010 18:20

Zitat von George1

Zitat von carnicero
Ja mach ich! Meine Schwiegermutter ist ´ne intelligente Frau und Kubanerin die dort lebt. Wird also wissen was sie macht!


Genau das ist der Punkt.
Ist doch egal, ob mich ein Motorista oder ein carro particular illegal mitnimmt oder ich bei jemandem wohne, der das offiziell nicht darf.
Die Leute dort kennen ihre Gesetze und wissen genau was sie tun ( egal ob die nun mal zufällig den CDR kennen oder sonstige Kontakte haben ).
Ich wohne/wohnte seit Jahren zwar in einem offiziellen CP - allerdings hat da auch noch niemand meinen Paß gesehen oder irgendwas ins CP-Buch eigeschrieben.Soll ich denen jetzt sagen, das ich da erst wieder hinkomme, wenn die den Staat nicht mehr bescheißen



Der CP Besitzer weiß vielleicht was er macht und kennt die Hintertüren. Weiß Schwiegermutter das auch ? Hat sie sich je die Gedanken gemacht, was 1.500 CUC multa überhaupt sind ?

carnicero
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.616
Mitglied seit: 12.11.2009

#59 RE: Übernachtung
26.09.2010 18:27

Zitat von George1

Genau das ist der Punkt.
Ist doch egal, ob mich ein Motorista oder ein carro particular illegal mitnimmt oder ich bei jemandem wohne, der das offiziell nicht darf.
Die Leute dort kennen ihre Gesetze und wissen genau was sie tun ( egal ob die nun mal zufällig den CDR kennen oder sonstige Kontakte haben ).
Ich wohne/wohnte seit Jahren zwar in einem offiziellen CP - allerdings hat da auch noch niemand meinen Paß gesehen oder irgendwas ins CP-Buch eigeschrieben.Soll ich denen jetzt sagen, das ich da erst wieder hinkomme, wenn die den Staat nicht mehr bescheißen



Eben! Und mir kann keiner hier erzählen das er noch nie in einem Privatauto mitgefahren ist wenn er A2 schläft!

Carnicero

carnicero
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.616
Mitglied seit: 12.11.2009

#60 RE: Übernachtung
26.09.2010 18:27

Zitat von flicflac

Zitat von George1

Zitat von carnicero
Ja mach ich! Meine Schwiegermutter ist ´ne intelligente Frau und Kubanerin die dort lebt. Wird also wissen was sie macht!


Genau das ist der Punkt.
Ist doch egal, ob mich ein Motorista oder ein carro particular illegal mitnimmt oder ich bei jemandem wohne, der das offiziell nicht darf.
Die Leute dort kennen ihre Gesetze und wissen genau was sie tun ( egal ob die nun mal zufällig den CDR kennen oder sonstige Kontakte haben ).
Ich wohne/wohnte seit Jahren zwar in einem offiziellen CP - allerdings hat da auch noch niemand meinen Paß gesehen oder irgendwas ins CP-Buch eigeschrieben.Soll ich denen jetzt sagen, das ich da erst wieder hinkomme, wenn die den Staat nicht mehr bescheißen



Der CP Besitzer weiß vielleicht was er macht und kennt die Hintertüren. Weiß Schwiegermutter das auch ? Hat sie sich je die Gedanken gemacht, was 1.500 CUC multa überhaupt sind ?


Carnicero

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#61 RE: Übernachtung
26.09.2010 18:29

Zitat von flicflac
Der CP Besitzer weiß vielleicht was er macht und kennt die Hintertüren. Weiß Schwiegermutter das auch ? Hat sie sich je die Gedanken gemacht, was 1.500 CUC multa überhaupt sind ?



Weißt du, wen die Schwiegermutter kennt ???
Von meinen Stammcasas in SdC gehört eines zum Immobilienpool des Leaders, eines der Ex-Chefin der FAR und eines dem Schwager des Inmichefs.Die haben schon mal grundsätzlich keine Angst vor Kontrollen.

Und als ich damals unverheiratet im casa meiner zukünftigen Ex übernachtet habe, hat der Blockwart samt Familie da vorher gut mit uns gegessen.

Hört doch einfach auf, die Cubis für blöde zu halten. Die Gedanken, die wir uns hier über eventuelle Multas machen, hatten die sich schon vor uns gemacht

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

iris
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.726
Mitglied seit: 31.01.2009

#62 RE: Übernachtung
26.09.2010 18:37

Ich hab inzwischen fünf mal bis zu drei Wochen ohne A2 bei meinem Mann gewohnt. Ich bin im schwarzen La Lisa schon von weitem als Touristin zu erkennen, trotzdem hat uns nie jemand kontrolliert. Seit ich hier von evt. Strafen gelesen hatte, habe ich G. jedesmal gesagt, dass ich lieber zur Immi wolle, er hat jedesmal abgelehnt mit den Worten "Wozu dem Staat noch mehr Geld in den Rachen schmeißen, gib es lieber jemanden, der nichts hat". Ich schätze es kommt sehr darauf an, welche Beziehungen die jeweiligen Hausbesitzer (auch zu den neugierigen Nachbarn etc.) haben. Jedenfalls finde ich schon auch, dass man den Leuten zutrauen sollte, über ihr Land und ihr Leben mehr Bescheid zu wissen, als wir das jemals werden.

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.149
Mitglied seit: 18.07.2008

#63 RE: Übernachtung
26.09.2010 19:06

Zitat von iris
... Jedenfalls finde ich schon auch, dass man den Leuten zutrauen sollte,
über ihr Land und ihr Leben mehr Bescheid zu wissen, als wir das jemals werden.



Da hast Du natürlich Recht, sie müssen selber wissen was sie tun!!
Aber wenn sie gekrallt werden und 1000 CUC Multa zahlen müssen, was meinst Du wen
sie dann "anbetteln"? Dich!!!!!!! Und dann ist es schlichtweg ein Rechenbeispiel.
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

la pirata
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.210
Mitglied seit: 08.12.2008

#64 RE: Übernachtung
26.09.2010 19:26

Zitat von George1
Und als ich damals unverheiratet im casa meiner zukünftigen Ex übernachtet habe, hat der Blockwart samt Familie da vorher gut mit uns gegessen.


Genauso habe ich es auch einige Male in einem Stadtteil von Santiago gemacht, in der Straße war gutes nachbarschaftliches Einvernehmen. Meine Leute haben das offenbar richtig analysiert und auf die typisch kubanische Weise "resolviert" . Gab nie Probleme.
In einem Municipio der Provinz Santiago lief es auch mehrmals so, da sogar ohne die Blockwartin zum Essen einzuladen.
Meine Zweifel und Nachfragen, ob es wirklich kein Risiko bedeutet, wurden beseite geschoben. Ich denke, die Leute kennen ihre Nachbarschaft und wissen, wie sie mit wem umgehen müssen.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#65 RE: Übernachtung
26.09.2010 19:37

Zitat von la pirata
Meine Zweifel und Nachfragen, ob es wirklich kein Risiko bedeutet, wurden beseite geschoben. Ich denke, die Leute kennen ihre Nachbarschaft und wissen, wie sie mit wem umgehen müssen.



Da stellt sich wohl eher die Frage wieviele Yumas die berüchtigten 1500 CUC allein zur Bereicherung der cub. "Lieblingsfamilie" gezahlt haben.
Zumindest ich kenne niemanden, der dies jemals zahlen mußte - aber ich kenn ja auch nicht jeden.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

carnicero
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.616
Mitglied seit: 12.11.2009

#66 RE: Übernachtung
26.09.2010 19:39

Zitat von George1

Da stellt sich wohl eher die Frage wieviele Yumas die berüchtigten 1500 CUC allein zur Bereicherung der cub. "Lieblingsfamilie" gezahlt haben.
Zumindest ich kenne niemanden, der dies jemals zahlen mußte - aber ich kenn ja auch nicht jeden.



Also ich habe das bisher auch noch nie von Leuten gehört die ich persönlich kenne!

Carnicero

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.149
Mitglied seit: 18.07.2008

#67 RE: Übernachtung
26.09.2010 19:40

Zitat von George1

Da stellt sich wohl eher die Frage wieviele Yumas die berüchtigten 1500 CUC allein zur Bereicherung der cub. "Lieblingsfamilie" gezahlt haben.
Zumindest ich kenne niemanden, der dies jemals zahlen mußte - aber ich kenn ja auch nicht jeden.



.. und wenn man sich brav an die Gesetze hält und schön sein A2 besorgt, passiert das auch nicht.....
Wenn ich nicht mehr das Geld für das A2 habe, bleibe ich lieber zu Hause!
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

carnicero
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.616
Mitglied seit: 12.11.2009

#68 RE: Übernachtung
26.09.2010 19:44

Zitat von falko1602


.. und wenn man sich brav an die Gesetze hält und schön sein A2 besorgt, passiert das auch nicht.....
Wenn ich nicht mehr das Geld für das A2 habe, bleibe ich lieber zu Hause!
falko



Und wenn Du A2 hast zeigst Du das dann der ganzen Straße?

Carnicero

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#69 RE: Übernachtung
26.09.2010 19:47

Zitat von falko1602
Wenn ich nicht mehr das Geld für das A2 habe, bleibe ich lieber zu Hause!
falko



Schon richtig - aber was mach ich z.B. - wenn ich die Vorgaben für das A2 nicht erfülle und, wie persönlich erlebt, eigentlich nur Abendessen bei der Familie wollte, dann der Bus nicht kommt, es kein Telefon gibt und das Hotel 20 km weg ist
Den Weg angetrunken über die gefährliche cub. Überlandstraße nehmen oder dort "illegal" pennen

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.149
Mitglied seit: 18.07.2008

#70 RE: Übernachtung
26.09.2010 19:49

Zitat von carnicero

Zitat von falko1602


.. und wenn man sich brav an die Gesetze hält und schön sein A2 besorgt, passiert das auch nicht.....
Wenn ich nicht mehr das Geld für das A2 habe, bleibe ich lieber zu Hause!
falko



Und wenn Du A2 hast zeigst Du das dann der ganzen Straße?




Natürlich brauch ich das nicht.Nur dem "Blockwart" und der ist bastante chismoso.
10 Min. später weiss das ganze Viertel, das ich es habe
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

carnicero
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.616
Mitglied seit: 12.11.2009

#71 RE: Übernachtung
26.09.2010 19:49

Zitat von George1

Zitat von falko1602
Wenn ich nicht mehr das Geld für das A2 habe, bleibe ich lieber zu Hause!
falko



Schon richtig - aber was mach ich z.B. - wenn ich die Vorgaben für das A2 nicht erfülle .....





Eben! Mir geht es bestimmt nicht um die Kosten des A2!

Carnicero

carnicero
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.616
Mitglied seit: 12.11.2009

#72 RE: Übernachtung
26.09.2010 19:52

Zitat von falko1602


Natürlich brauch ich das nicht.Nur dem "Blockwart" und der ist bastante chismoso.
10 Min. später weiss das ganze Viertel, das ich es habe
falko



Eigentlich ja auch egal. Soll doch jeder machen wie er denkt! Wie schreibst Du doch so passend in Deiner Signatur: Was interessiert es die Eiche, wenn eine dumme
Sau sich an ihr schubbert!!

Carnicero

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.149
Mitglied seit: 18.07.2008

#73 RE: Übernachtung
26.09.2010 19:53

Zitat von George1

Zitat von falko1602
Wenn ich nicht mehr das Geld für das A2 habe, bleibe ich lieber zu Hause!
falko



Schon richtig - aber was mach ich z.B. - wenn ich die Vorgaben für das A2 nicht erfülle und, wie persönlich erlebt, eigentlich nur Abendessen bei der Familie wollte, dann der Bus nicht kommt, es kein Telefon gibt und das Hotel 20 km weg ist
Den Weg angetrunken über die gefährliche cub. Überlandstraße nehmen oder dort "illegal" pennen




Ok, Georgie. Hast gewonnen. Bei dem Beispiel kannst Du auch eine Nacht besoffen dort pennen.
Aber wie oft kommt so etwas vor?
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

carnicero
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.616
Mitglied seit: 12.11.2009

#74 RE: Übernachtung
26.09.2010 19:56

Zitat von falko1602

Zitat von George1

Zitat von falko1602
Wenn ich nicht mehr das Geld für das A2 habe, bleibe ich lieber zu Hause!
falko



Schon richtig - aber was mach ich z.B. - wenn ich die Vorgaben für das A2 nicht erfülle und, wie persönlich erlebt, eigentlich nur Abendessen bei der Familie wollte, dann der Bus nicht kommt, es kein Telefon gibt und das Hotel 20 km weg ist
Den Weg angetrunken über die gefährliche cub. Überlandstraße nehmen oder dort "illegal" pennen




Ok, Georgie. Hast gewonnen. Bei dem Beispiel kannst Du auch eine Nacht besoffen dort pennen.
Aber wie oft kommt so etwas vor?
falko




Besoffen? Oder das der Bus nicht kommt?

Beides jeden Tag!

Carnicero

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#75 RE: Übernachtung
26.09.2010 20:02

Zitat von falko1602
Ok, Georgie. Hast gewonnen. Bei dem Beispiel kannst Du auch eine Nacht besoffen dort pennen.Aber wie oft kommt so etwas vor?
falko



Danke für die Freigabe
Da ich aber wußte, das die Familie keinerlei Ahnung von den Gesetzen im Bezug auf Yumas hatte,
( hoffe ja immer noch das stimmt auch ) sprang ich lieber der patrolia vor den Jeep um ´ne Lösung zu finden:
"mein Vorschlag - entweder Ihr fahrt mich ins Hotel oder ich muß hier illegal pennen ".
"deren Antwort - wir machen jetzt Schluß und kommen morgen früh um 9.00 Uhr wieder - woher sollen wir wissen, ob du hier gepennt hast "

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Kroatien »»
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de