Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 134 mal aufgerufen
 In Gedenken an Guzzi
guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

Varadero, super
18.03.2008 04:36

Die Freude nach Varadero zu fahren war riesig. So standen wir auch beizeiten auf, packten, Omis Kaffee und Dario suchte uns einen Taxi nach Santo Domingo, dort wartete Fam. Fulano auf uns.
Das Taxi kam endlich angerollt, einen Staatlichen CUP Taxi Lada, der uns zum Hause von Fuli brachte, wo wir schon erwartete wurden. Das Taxi Santa Clara kostete gerade 150 CUP, 42 KM. So günstig war ich noch nie mit einem einzel Taxi nach Santa D. geführt worden. Wir waren noch 1.5 Stunden zu früh, der Kollege von Fuli sollte erst um 12 Uhr kommen. Er erschien auch, aber mit einem Kollegen, den seine Karre war eben defekt. Trotzdem suchte er für uns einen gebührenden Ersatz. Die Fahrt ging weiter, über eine Strasse die ich noch nie gefahren bin, hinunter nach Sierra Morena, nähe der Küste, Maximo Gomez, nach Càrdenas und Varadero, aber super und sehr schön, erst noch 10 KM kürzer. Fuli meinte, er sei dies immer mit seinem Moped gefahren, super Motorrad Strecke.
In Varadero angekommen sagte Fuli, schau guzzi, es wäre das Beste, wenn wir gleich in der 13 ein Apartment gekommen könnten. So steuerten wir los ins nahe gelegen Hotel, guzzine und die Frau mit Kind von Fuli warteten im Taxi. Das Apartment direkt am Strand sollte 67, CUC kosten, für ein Paar. Natürlich befürwortete ich und es ging zur Anmeldung. Fuli zuerst, denn sein Spanisch ist wirklich super. Gleich als erstes wurde die Heiratsurkunde von Fuli verlangt. Es ist mir leid, leider habe ich keine Heiratsurkunde, legte aber sein A 2 vor und das Certificado der Geburts Urkunde seiner Tochter vor, wo beurkundet war, wer der Vater und die Mutter des Kindes ist. Es war auch der gemeinsame Wohnort eingetragen, wo sie das Recht haben in einer gemeinsame Wohnung zu leben. Die Dame an der Rezeption verneinte und vertrat die Ansicht, dies sei Vorschrift und wich keine Zeile von ihrer Vorschrift ab.
Zurück zum Taxi, wo natürlich Fulis Novia sofort den Kopf hängen liess. Fuli beruhigte sie und die fahrt ging weiter zum Hotel Mar de Sur in der 32. Nun marschierten wir alle miteinander los. Fuli meinte, frage du, mit deinem spanisch, ich greife dann schon ein. Die Dame war sehr freundlich und fand sofort gefallen an Fulis Tochter. Natürlich fragten wir uns zu erst nach dem Preis, wir wurden aufgeklärt, wir gaben nach Druck, dass unsere Mittel beschränkt seien, weil wir in Cuba leben. Sie schlug uns ein Apartment für 4 Personen vor, pro Paar für 56 CUC all Inklusiv würde pro Person 15 CUC Aufpreis mehr berechnet. Fuli und ich schauten uns an, das Angebot sei super, leider müssten wir halt mit dem essen was anderes suchen. Na für das gibt es ein Sonder Angebot, weichte die Dame sofort aus, für ein Paar 15 CUC. Fuli schubste mich mit dem Schuh. Es waren nun für ein Paar nur noch 71 CUC, pro Tag. Na wenn das so ist, dann nehmen wir gerne Ihr Angebot an. Meine Papiere waren schnell ausgefüllt, nun ging es zu Fulis Papieren, Ich rief die guzzine herbei zur Unterschrift, natürlich kam Fulis Novia mit der putzigen Kleinen auch gleich mit, es wurde nur noch über die Kleine diskutiert. Die Papiere unterschrieben und abmarsch Richtung Apartment. 1 Apartment mit 2 Zimmer, jedes Zimmer eigene Dusche und WC . Gemeinsame Küche und Fernseher mit Balkon.
An der all Inklusiv Bar lachten wir beim ersten Bier, natürlich wurde uns auch bewusst, weil wir keine Quittung oder sonst Bestätigung bekamen, dass die Kohle gleich als Nebenverdienst in der Gemeinsamen Kasse verschwand. Uns war das ja egal, billiger ging es nicht, vor allem weil am eigenen Strand auch noch eine Bar stand, wo man Gratis versorgt wurde.
Um 22 Uhr suchte ein Kellner die guzzine auf, sie werde von einem Herr erwartet, nun schaute ich aber lange auf die guzzine ein, na das kann ja heiter werden. Ich schaute in ihre Augen, die wirklich verdutzt drein schauten. Jetzt kann bei ihr ein Leuchten auf, das kann nur Esperanto 2 sein, der wollte noch für ein Bier vorbeikommen. Fuli, guzzine und ich marschierten los, in Richtung Rezeption, wo doch tatsächlich der Esperanto 2 wartete, weil er kein Einlass bekam, als nicht Bewohner des Hotels.
Im kleinen Restaurant bei der Rezeption konnten wir aber trotzdem zusammen einen Begrüssung’s Trunk einnehmen. Er teilte uns mit, dass er keine Zeit habe, weil er eben unerwartet abgeholt worden sei. ES täte ihm schrecklich Leid, dies sei nicht einkalkuliert gewesen. Das war schon super von ihm, er kam extra vorbei in Varadero um uns dies mitzuteilen, weil wir ja miteinander abgemacht hatten. Das macht eben die wahren Kumpels aus, wir freuten uns alle riesig. Wir verabschiedeten uns von ihm, als er noch eine grosszügige Runde offeriert hatte. Wir werden sicher nochmals zusammen sitzen, bevor er wieder nach Europa abfliegt.
Unser Urlaub war super, Hotel mit Pool und eigenem Strand. Fuli liess es sich nicht nehmen, köderte den Barkeeper an, der uns jeden Abend noch eine Flasche Ron mit auf Zimmer gab, sage und schreibe für 1 CUC. Wir verbrachten super 6 Tage, Caroline ist eine super Tochter, alle hatten Freude daran, die Küche mixte ihr jeden Tag ihr Püree, in dem ganzen Urlaub brauchten wir keinen weiteren CUC. Fulano rief wieder seinen Kollegen an, der uns pünktlich wieder nach Santo Domingo brachte, von da uns wieder nach Santa Clara zum Preis von 45 CUC. Auf dem Heimweg wusste Fuli noch einen Fischer, der uns die frischesten Barcos, eben gefangen, das Libra für 8 Peso CUP verkaufte.
Ferien besser geht es nicht mehr. Kameradschaft 1 A,

el-che
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.399
Mitglied seit: 09.02.2006

#2 RE: Varadero, super
18.03.2008 05:14
na guzzi wieder erholt? muy bien...mit fulano,zutano y mengano. der rum zu 1 cuc war chispatren aus cardenas?
guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#3 RE: Varadero, super
18.03.2008 12:15
Zitat von el-che
der rum zu 1 cuc war chispatren aus cardenas?




Hast du schon mal chipe im Mund gehabt, oder wenigsten daran gerochen , das ist ein Gemisch, wie von faulen Eier, verdorbenen Fischköpfen und Hühnerscheisse. ich denke die meisten Yumas denken das sei so ein Gemisch von Alkohol und Wasser. Nein das ist es bei weitem nicht. Das ist gerade 15 Jährigen Ron dagegen.
Chispe wird, von der Merlasse. Letzter Rückstand ( zahflüssige dicke klebrige Brühe ), mit allem Dreck von Rückständen von der Zuckerherstellung, nochmals gebrannt. Damit diese Brühe schneller zum gären bringt, machen die echten chispe Hersteller etwas Kot ( Scheisse )von kleinen Kinder drein. Wenn man dies , dann kommt man den Geschmack tagelang nicht mehr aus dem Mund. Das Glas, oder die Flasche, kann man nicht mehr gebrauchen, man bekommt den Gestank nicht mehr raus.
Das ist Chispe, original Cuba, ich bin mir da sicher, dass ich der einzige bin vom Forum, der dieses Zeug wirklich hat. Man bekommt unweigerlich das Magenbrennen. Das mit dem Kot drin, macht gar nichts, durch das brennen wird das heraus destiliert.
Chispe wird von den Yumas meist mit verdünntem Alkohol verwechselt. Die dieses Gebräu haben, wissen wovon ich berichte
Der Rum war von der all Inklusive Bar, Mulatta und erst noch den dunklen. Fuli ist schon ein alter Fuchs
el-che
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.399
Mitglied seit: 09.02.2006

#4 RE: Varadero, super
18.03.2008 15:54
jaja guzzi alter fuchs in cuba.nein, ich habe nie chispatren getrunken, (hat eine ähnlichkeit mit orujo aus weintrauben oder grappa ?)wunderschöner bericht von varadero.enhorabuena und wieviele tage noch...? saludos
guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#5 RE: Varadero, super
19.03.2008 02:44
Zitat von el-che
jaja guzzi alter fuchs in cuba.nein, ich habe nie chispatren getrunken, (hat eine ähnlichkeit mit orujo aus weintrauben oder grappa ?)wunderschöner bericht von varadero.enhorabuena und wieviele tage noch...? saludos


Wir sind wieder in Santa Clara, der Grossvater feiert demnächst seinen Geburri. Hast nichts verpasst wegen dem Chispe, habe es auch nur runtergekippt, so dass ich mal einen hatte . Guzzine war schön sauer, da ist noch das ganze Metanol drin, wird ja nicht abgesondert. Mit ca. 58 Grad läuft Metanol bis ca. 63 Grad, nachher läuft erst der Alkohol. Es verbrennt dir fast die Magenwände, wenn du aufwachst erkennst nicht mal mehr wer neben dir liegt. Stinkst wie einen verdorbenen Bibber,
Grappa hat auch einen Nachgeschmack, wie Mar, aber dies, nein da rennt jetzt jede alte Hexe weg, nicht einmal der Hund kam angekrochen, er schaute mich nur so mitleidig an
ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#6 RE: Varadero, super
19.03.2008 10:10

Zitat von guzzi
Zitat von el-che
jaja guzzi alter fuchs in cuba.nein, ich habe nie chispatren getrunken, (hat eine ähnlichkeit mit orujo aus weintrauben oder grappa ?)wunderschöner bericht von varadero.enhorabuena und wieviele tage noch...? saludos


Wir sind wieder in Santa Clara, der Grossvater feiert demnächst seinen Geburri. Hast nichts verpasst wegen dem Chispe, habe es auch nur runtergekippt, so dass ich mal einen hatte . Guzzine war schön sauer, da ist noch das ganze Metanol drin, wird ja nicht abgesondert. Mit ca. 58 Grad läuft Metanol bis ca. 63 Grad, nachher läuft erst der Alkohol. Es verbrennt dir fast die Magenwände, wenn du aufwachst erkennst nicht mal mehr wer neben dir liegt. Stinkst wie einen verdorbenen Bibber,
Grappa hat auch einen Nachgeschmack, wie Mar, aber dies, nein da rennt jetzt jede alte Hexe weg, nicht einmal der Hund kam angekrochen, er schaute mich nur so mitleidig an

--------------------------------------------------------------------------------------------------
Deshalb sagt man das der Vorlauf blind macht.

pipo
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 819
Mitglied seit: 06.07.2003

#7 RE: Varadero, super
19.03.2008 14:00

Wunderschöner Urlaubsbericht. Danke Guzzi

Gruß,

Pipo

Migelito 100
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.989
Mitglied seit: 23.02.2006

#8 RE: Varadero, super
19.03.2008 18:31

Zitat von guzzi
[da ist noch das ganze Metanol drin, wird ja nicht abgesondert. Mit ca. 58 Grad läuft Metanol bis ca. 63 Grad, nachher läuft erst der Alkohol. Es verbrennt dir fast die Magenwände, wenn du aufwachst erkennst nicht mal mehr wer neben dir liegt. Stinkst wie einen verdorbenen Bibber,
Grappa hat auch einen Nachgeschmack, wie Mar, aber dies, nein da rennt jetzt jede alte Hexe weg, nicht einmal der Hund kam angekrochen, er schaute mich nur so mitleidig an


Bis zur eurer Abreise ist alles wieder gut.
Dann ist der Gestank nicht mehr da.

«« von Guzzi
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Von Santiago zum Flughafen Varadero??
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Bachateritomuc
2 05.01.2016 13:03
von Flipper20 • Zugriffe: 377
Blau Varadero Hotel auf Platz 5 bei Holiday-Check-Bewertungen
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Manzana Prohibida
10 15.12.2015 00:07
von ojoabierto • Zugriffe: 696
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de