Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 38 Antworten
und wurde 2.017 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
user
Beiträge:
Mitglied seit:

PAKETE kamen zurück
14.02.2010 15:56

Hallo ich habe mehrere Pakete mit DHL nach Kuba gesendet. Ein 10 kg Paket kam an - das andere 10 Kg Paket und ein 5 Kg Paket kamen zurück. Für den Rücktransport musste ich pro Paket abermals 20 Euro bezahlen.
Auf dem Zettel stand nun folgendes drauf:
DEVOLUCION; Retour; Factura Consular Faltante; Facture Consulaire manquanten;(Voir Lettre Circulaire 63, année 2008).
Spinnen die da? Da schicke ich gebrauchte, ersteigerte Ebay Anziehsachen nach Kuba - dann erreichen Sie noch nichtmals den Empfänger - dann wird das ganze Einfach wieder zurückgeschickt. Habe ich hier was falsch gemacht.

la pirata
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.210
Mitglied seit: 08.12.2008

#2 RE: PAKETE kamen zurück
14.02.2010 15:59

Zitat

Factura Consular Faltante


Konsularrechnung fehlt!
Ab 100 € Wert brauchst du eine Konsularrechnung, wird über das kubanische Konsulat ausgestellt.
Besser du verteilst den Inhalt auf mehrere 2 kg Päckchen mit geringerem Wert.

Such mal hier unter Suchfunktion unter "Pakete oder Päckchen nach Kuba" - da findest du Infos im Überfluss!

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.609
Mitglied seit: 25.04.2004

#3 RE: PAKETE kamen zurück
14.02.2010 16:04

Statt Ebay Anziehsachen hätteste lieber ADIDAS und NIKE Anziehsachen (komisches Wort, sollte es Kleidung bedeuten?) schicken sollen
.
.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#4 RE: PAKETE kamen zurück
14.02.2010 16:04

Zitat von diveyourdream
Spinnen die da?



Natürlich spinnen die.
Wenn der Wert der Ware ( und da werden auch gern mal die cubanischen Verkaufspreise zugrundegelegt ) den Freibetrag übersteigt, braucht man nun einmal ´ne Consularfaktura.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#5 RE: PAKETE kamen zurück
14.02.2010 16:10

der jan ist aber lustig - ein richtiger Spassvogel - (Du ...w.achkopf)

el_yoyo
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 156
Mitglied seit: 24.10.2006

#6 RE: PAKETE kamen zurück
17.02.2010 10:39

Zitat von diveyourdream
Da schicke ich gebrauchte, ersteigerte Ebay Anziehsachen nach Kuba - dann erreichen Sie noch nichtmals den Empfänger - dann wird das ganze Einfach wieder zurückgeschickt. Habe ich hier was falsch gemacht.

Gebrauchte Klamotten darf man nicht nach Kuba schicken. Hättest du lieber neue ersteigern sollen. Die Einfuhrbestimmungen bekommt man an jedem Postamt.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Skapada:Spanisch lernen während Ihres Urlaubs in Kuba

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.311
Mitglied seit: 19.03.2005

#7 RE: PAKETE kamen zurück
17.02.2010 10:40

Zitat von el_yoyo
Gebrauchte Klamotten darf man nicht nach Kuba schicken.


Wo steht das?

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

el_yoyo
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 156
Mitglied seit: 24.10.2006

#8 RE: PAKETE kamen zurück
17.02.2010 11:02

Zitat von ElHombreBlanco

Zitat von el_yoyo
Gebrauchte Klamotten darf man nicht nach Kuba schicken.


Wo steht das?


AQUÍ http://www.dhl.de/content/dam/dhlde/down...ten-2009-03.pdf

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Skapada:Spanisch lernen während Ihres Urlaubs in Kuba

seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#9 RE: PAKETE kamen zurück
17.02.2010 11:02

Zitat von diveyourdream
PAKETE kamen zurück



Da soll mal wieder einer behaupten, auf Kuba werde so viel gestohlen.

HayCojones
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.115
Mitglied seit: 20.09.2007

#10 RE: PAKETE kamen zurück
17.02.2010 11:17

[edit: jetzt habe ich das mit dem Gebrauchtklamotten-Verbot auch gesehen und gestaunt.]

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.311
Mitglied seit: 19.03.2005

#11 RE: PAKETE kamen zurück
17.02.2010 11:58

Zitat von el_yoyo
http://www.dhl.de/content/dam/dhlde/downloads/pdf/dhl-einfuhr-zollvorschriften-2009-03.pdf/_jcr_content/renditions/original.res/dhl-einfuhr-zollvorschriften-2009-03.pdf


Nur widerspricht diese Liste teilweise den offiziellen Zollbestimmungen, deren Angaben die kubanische Botschaft beispielsweise als relevant für Bestimmungen zu Konsularrechnungen angibt. Die angebliche Gewichtsbeschränkung auf 2 kg (ich kenne 5 kg) wäre mir auch neu.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

R.Bost
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 669
Mitglied seit: 01.01.2001

#12 RE: PAKETE kamen zurück
17.02.2010 13:19

Zitat

Verbotene Gegenstände:
Alkoholische Getränke jeder Art; Zigarren und Zigaretten; Schnitttabak; Magnetbänder; gebrauchte Bekleidungsstücke; elektrische
und elektronische Ausrüstungen; Landkarten; Brillengläser aus Naturglas; Kaugummi; Getreide und Sämereien (soweit sie durch
die Gesundheitsbehörden des Landes nicht zugelassen sind); obszöne Gegenstände; Drucksachen, Pläne, mit der Hand oder der
Schreibmaschine gefertigte Schriften, Stiche, Dokumente, Gemälde, Skulpturen, Bücher, Zeitungen, Skizzen, Fotografien,
Schallplatten, Filme und Filmnegative, deren Verteilung einen öffentlichen, kulturellen oder moralischen Schaden verursachen
würde oder die gegen die guten Sitten verstoßen; Lotterielose; Glücksspiele; Schmuck; ärztliches Behandlungsgerät; Giftstoffe;
medizinische Hausmittel; Fotopapier; Ersatzteile und Ausrüstungsgegenstände für Autos, Motorräder und Motorroller; Pflanzen und
pflanzliche Nahrungsmittel jeder Art; tierische Produkte (z. B. industriell verarbeitetes oder tiefgekühltes Frischfleisch, Schinken,
Wurst, Knochen, Milch und ihre Derivate usw.); Gläser; Parfums allgemein; luftdicht verschlossene Behälter (ausgenommen
pharmazeutische Produkte ethischen Charakters); foto- und kinematographische Filme; Postwertzeichen; Postkarten, die mit
elektron. Systemen versehen sind und sich in Umschlägen befinden; Haarfärbemittel; Erde und Mineralien; Wertsachen jeder Art;
Banknoten; nationale oder ausländische Geldstücke; gebrauchte Schuhe; alle Gegenstände, deren Einfuhr als gegen die
allgemeinen Interessen der Nation gerichtet betrachtet werden muss.



Zitat

Sendungen, die den vorstehenden Bestimmungen und Regelungen nicht entsprechen, werden von den kubanischen Zollbehörden
beschlagnahmt.



damit kann man ja fast nur noch Medikamente verschicken.
Und bei allem anderen ist bei Verlust DHL aus der Haftung drausen, man hat ja verboten Sachen verschickt.

r.

seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#13 RE: PAKETE kamen zurück
17.02.2010 17:48

Zitat

Sendungen, die den vorstehenden Bestimmungen und Regelungen nicht entsprechen und einen gewissen Wiederverkaufswert haben, werden von den kubanischen Zollbehörden beschlagnahmt.



Habe mir erlaubt, die Bestimmung sinnvoll zu ergänzen.

Gebrauchte Kleider wollen sie anscheinend nicht.

R.Bost
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 669
Mitglied seit: 01.01.2001

#14 RE: PAKETE kamen zurück
17.02.2010 18:14


r.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#15 RE: PAKETE kamen zurück
17.02.2010 20:11

"Hinweis:
Die Deutsche Post AG übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit"

Das scheint mir die einzige wahre Aussage dieser Side zu sein.
Aber DHL - mit dieser Liste ist man niemals an irgendetwas schuld - nur eigentlich müßte doch wohl jeder DHL-Mitarbeiter jedes Packet nach Cuba ablehnen, da ja augenscheinlich der Versand fast jeglicher Waren dahin verboten ist.
Fakt ( und auf Cuba gültige Vorschrift ) ist doch folgendes :
- die Notwendigkeit einer Konsularrechnung ist nicht abhängig vom Gewicht sondern vom Wert der Sendung ( wenn ich etwas verschicke, das 100 Gramm wiegt aber 150 Euronen wert ist, brauch ich ´ne Konsularrechnung, wenn ich was verschicke was 100 Kilo wiegt aber weniger als 1,50 Euronen wert ist, brauch ich keine )
- Paketinhalte werden auf Cuba grundsätzlich nicht beschlagnahmt sondern zurückgeschickt ( wer jedoch nur Müll schickt, der die 20 Euronen Retourgebühr nicht wert ist, kann ja auf dem Paketschein statt "Rücksendung" "Aufgabe der Ware" ankreuzen.
- verboten ist nur die Einfuhr von Waren gemäß der cubanischen Zollvorschriften und nicht danach, was DHL gern hätte.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#16 RE: PAKETE kamen zurück
17.02.2010 20:48

Hab mir den DHL-Unsinn gerade noch mal in Ruhe - da Dirk es ja in die Infosparte gesetzt hat - durchgelesen und noch folgenden Gag gefunden :
"Der Wert aller Gegenstände jeder Sendung darf 200 kubanische Pesos nicht übersteigen."
So darf man also nur Pakete mit ca. 8 Euronen Wert verschicken dafür aber über 100 Euronen an das Konsulat und das den Wert übersteigende Porto an DHL zu zahlen.
Hab ja nun über die Jahre schon diverses Zeug nach Cuba geschickt - wenn das so stimmen würde, wäre mir das sicher seeeehr unangenehm aufgefallen.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.609
Mitglied seit: 25.04.2004

#17 RE: PAKETE kamen zurück
17.02.2010 20:59

Es gibt viel Unsinn bei den Postverwaltungen.

Mein Vater hatte vor Jahrzehnten ein Paket in die DDR geschickt.
Zur Auspolsterung eine BILD-Zeitung genommen

Paket kam zurück.

Ohne Papier natürlich

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#18 RE: PAKETE kamen zurück
17.02.2010 21:06

Zitat von jan
Zur Auspolsterung eine BILD-Zeitung genommen



Siehste - hätte er das Paket lieber richtig voll gemacht, dann hätte er sich das antisozialistische Blut-und-Tränen-Blatt sparen können, und die hungerleidende Ossiverwandschaft hätte endlich mal ´n paar leckere westdeutsche Altkleider erhalten.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

xenia
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied


Beiträge: 92
Mitglied seit: 17.02.2008

#19 RE: PAKETE kamen zurück
17.02.2010 21:38

Zitat von George1
Hab mir den DHL-Unsinn gerade noch mal in Ruhe - da Dirk es ja in die Infosparte gesetzt hat - durchgelesen und noch folgenden Gag gefunden :
"Der Wert aller Gegenstände jeder Sendung darf 200 kubanische Pesos nicht übersteigen."
So darf man also nur Pakete mit ca. 8 Euronen Wert verschicken dafür aber über 100 Euronen an das Konsulat und das den Wert übersteigende Porto an DHL zu zahlen.
Hab ja nun über die Jahre schon diverses Zeug nach Cuba geschickt - wenn das so stimmen würde, wäre mir das sicher seeeehr unangenehm aufgefallen.

Hallo du Superschlauer !

Auf der Seite des kubanischen Zolls findest du das so formuliert: "La Factura Consular se exige como requisito para los envíos sin carácter comercial cuando su valor sobrepase los cien pesos ($100.00) y no exceda el límite establecido que es de doscientos pesos ($200.00)."

Wenn du zu den Glücklichen zählst, deren Pakete immer ankommen, heißt das ja nicht, dass gewisse Vorschriften nicht existieren.

Meine Sendungen mit CDs und Bildern sind jedenfalls immer verschollen. Jetzt weiß ich warum (siehe DHL Liste).

la pirata
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.210
Mitglied seit: 08.12.2008

#20 RE: PAKETE kamen zurück
17.02.2010 21:48

Meine (wenigen) 2 kg-Päckchen mit ein paar Klamotten (NEU), Kinderschuhen (NEU), Häkelgarn u.ä. sind bisher alle angekommen.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#21 RE: PAKETE kamen zurück
17.02.2010 21:59

Zitat von xenia
Hallo du Superschlauer[/i] ![/b]
Auf der Seite des kubanischen Zolls findest du das so formuliert: "La Factura Consular se exige como requisito para los envíos sin carácter comercial cuando su valor sobrepase los cien pesos ($100.00) y no exceda el límite establecido que es de doscientos pesos ($200.00)."
Meine Sendungen mit CDs und Bildern sind jedenfalls immer verschollen. Jetzt weiß ich warum .



He "Fremde"
hab nie behauptet, das alle meine Pakete angekommen sind - extremster Fall: wollte ein elektrisches Kindermopet verschicken. Um sicherzugehen hab ich das Ding samt Rechnung zur Botschaft geschleppt, die mir dann mitteilten, das man für so ´n Billigteil keine Konsularrechnung benötigt - der Cubizoll sah das aber anders und schickte mir das Teil wieder zurück - witzigerweise hat sich beim Direktimport an dem Teil kein aduana gestört
Und um auf meinen "GAG" zurückzukommen - zwischen 200 kubanischen Peso und $200,00 besteht wohl immer noch ein 1:24 Unterschied.
Bei einem hast du natürlich Recht - keine Ahnung ob das Glück oder "immer alles richtig gemacht" war - verschollen ist noch keines meiner Pakete. Die kamen entweder an oder zurück.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.311
Mitglied seit: 19.03.2005

#22 RE: PAKETE kamen zurück
17.02.2010 22:04

Zitat von George1
zwischen 200 kubanischen Peso und $200,00 besteht wohl immer noch ein 1:24 Unterschied.


Ähm ... nö. Ganz offiziell im Wirtschaftsverkehr gilt ein Wechselkurs von 1 CUP : 1 CUC

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#23 RE: PAKETE kamen zurück
17.02.2010 22:06

Zitat von ElHombreBlanco
Ähm ... nö. Ganz offiziell im Wirtschaftsverkehr gilt ein Wechselkurs von 1 CUP : 1 CUC



Also in der letzten "Wirtschaft" wollten die sogar 25 CUP für ein 1 CUC-Bier.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

chepina
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.366
Mitglied seit: 04.04.2008

#24 RE: PAKETE kamen zurück
17.02.2010 22:09

und heute ist mein 5 kilo paket in santiago angekommen, mit parfum, neue und gebrauchte schuhe, kleidung usw.

seit fast 10 jahre schicke ich pakete, einmal ausgeplundert ausgerechnet die neue sachen, die alte haben sie drinnen gelassen, mein glück das paket würde zurück gesendet und dhl hat 96 euro bezahlt.hier ist wie bei die aduana, glück oder pech, ich habe bis jetzt glück gehabt.
saludos
chepina

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.311
Mitglied seit: 19.03.2005

#25 RE: PAKETE kamen zurück
17.02.2010 22:12

Zitat von George1
Also in der letzten "Wirtschaft" wollten die sogar 25 CUP für ein 1 CUC-Bier.


1 CUC = 24 CUP
25 CUP = 1 CUC

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Paket Versand Kuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Dowjoens
27 11.11.2010 09:49
von Luz • Zugriffe: 3853
Paket ausgeraubt
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von user
40 22.06.2008 09:05
von el lobo • Zugriffe: 3471
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de