Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 67 Antworten
und wurde 4.370 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3
falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.121
Mitglied seit: 18.07.2008

#51 RE: Das Finanzamt und die Unterstützung
08.12.2009 19:12

Zitat von George1
[quote="Doctora"].... auch wenn Sie in einer anderen Deutschen Stadt wohnt in Dtl. Steuern zahlt.Wohingegen deine Cubana, solange Sie auf Cuba lebt nix an den deutschen Stadt zahlt.
Sollte doch wohl irgendwie verständlich sein.



leichter denkfehler. du wechselst auch die steuerklasse, wenn deine deutsche frau "hausfrau"ist
und dementsprechend auch nix an den deutschen statt zahlt.
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.826
Mitglied seit: 03.06.2006

#52 RE: Das Finanzamt und die Unterstützung
08.12.2009 19:14

mal zum nachlesen :
http://www.anuber.de/steuerklasse.html

@falko - die Hausfrauengeschichte findest du in SK 3
@doc - die geschichte mit dem im Ausland lebenden Ehepartner - siehe SK1

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

chulo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.725
Mitglied seit: 23.01.2002

#53 RE: Das Finanzamt und die Unterstützung
09.12.2009 10:42

Zitat

dass zwingend das von den Behörden genutzte Formular verwendet werden muss. Wir haben es dann darauf beruhen lassen, da uns nur sehr geringe Erfolgsaussichten bei einem Einspruch eingeräumt wurden.
Hat jemand von Euch andere Erfahrungen gemacht?



Noch nicht, ich bin aber gerade dabei einen Einspruch gegen den ersten Steuerbescheid zu formulieren (siehe vorigen Beitrag), in dem ich mich darauf berufe, dass das Beibringen von Nachweisen zur Bedürftigkeit der unterstützten Personen mit vertretbarem Aufwand zu geschehen hat. Diese Passage habe ich dem Begleitschreiben des FA entnommen, das sie mir mit dem Steuerbescheid für 2007 geschickt haben.

Mal sehen, was dem FA hierzu einfällt.




Auszug hieraus:
" Die Erfüllung der Pflichten zur Aufklärung des Sachverhalts und ..... muss erforderlich, zumutbar und verhältnismäßig sein. Ist ein Steuerpflichtiger wegen der besonderen Situation im Wohnsitzstaat der unterhaltenen Person nicht in der Lage, beweisgeeignete Unterlagen zu erlangen, so ist ihm das ........ nur nach Würdigung der Gesamtumstände des Einzelfalles anzulasten. Ein Beweisnotstand ........ wenn wegen der ..... politischen Verhältnisse im Heimatland ..... die Beschaffung ... nicht möglich oder ... mit erheblichen Schwierigkeiten verbunden und daher unzumutbar ist ( .....)."

xenia
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied


Beiträge: 92
Mitglied seit: 17.02.2008

#54 RE: Das Finanzamt und die Unterstützung
09.12.2009 10:50

Zitat von chulo
Noch nicht, ich bin aber gerade dabei einen Einspruch gegen den ersten Steuerbescheid zu formulieren

Bei uns wurde unsere formlose Erklärung anerkannt, dass Kuba keine Bedürftigkeit bestätigt, die bedürftigen Personen 1. Grades aber über keinerlei eigenes Einkommen verfügen und wir sie deshalb regelmäßig unterstützen.

Wenn so etwas abgelehnt wird, liegt es wohl am Sachbearbeiter

Die Zahlungen sollten regelmäßig und belegbar sein. Die erste Zahlung muss im Januar erfolgen, um den maximalen Jahresbetrag anerkannt zu bekommen.

chulo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.725
Mitglied seit: 23.01.2002

#55 RE: Das Finanzamt und die Unterstützung
09.12.2009 10:52

Zitat

liegt es wohl am Sachbearbeiter



Wir haben jetzt einen neuen: Milchbubi, der keinen Satz gerade herausbringt und sich ängstlich an die verdammten Vorschriften hält .....

Sharky
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.571
Mitglied seit: 01.01.2002

#56 RE: Das Finanzamt und die Unterstützung
09.12.2009 12:59

Zitat von chulo
@Sharky

Zitat

bei meinem Finanzamt wird auch die einfache Bescheinigung, von mir ausgestellt
und vom begünstigten Cubaner unterschrieben, anerkannt.



Wurde das in Deiner Steuererklärung für 2008 so berücksichtigt ? Wollten die nicht die neuen Formulare sehen ?




das wurde bei mir so wie beschrieben anerkannt, auch für 2008.
Diese Sache anzuerkennen, liegt aber glaube ich im Ermessen des Sachbearbeiters.

Salu2 Sharky

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#57 RE: Das Finanzamt und die Unterstützung
09.12.2009 14:05

Das wird von mir verwendet:

original vom Finanzamt
abgestempelt von der CDR

in deutsch/spanisch

steuerlich absetzbar 7.680 €uronen je unterhaltsbedürftigte Person. Ländergruppe IV (mit 1/4 Ansatz)

http://www.steuerthek.de/handbuch/est/au...r%20sogenannten

Dateianlage:
Declaración sobre ayudas de sostenimiento.pdf
ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#58 RE: Das Finanzamt und die Unterstützung
12.12.2009 11:12

Heute endlich meinen Steuerbescheid 2007 erhalten.

Es wurden anerkannt Unterhaltsleistungen für meine Novia, ihr Sohn, und jeweils ihre Eltern.

Das steuerliche Einkommen wurde um knapp 4 mille gekürtzt.

Wie schon in den Jahren davor.

el mayimbe
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 661
Mitglied seit: 01.07.2004

#59 RE: Das Finanzamt und die Unterstützung
12.12.2009 11:27

Zitat von locoyuma
Heute endlich meinen Steuerbescheid 2007 erhalten.

Es wurden anerkannt Unterhaltsleistungen für meine Novia, ihr Sohn, und jeweils ihre Eltern.




Gratuliere, das ist eindeutig gegen die Gesetzeslage. Oder ist ihr Sohn auch dein Sohn? Mich würde interessieren, welches Finanzamt oder zumindest welches Bundesland Unterhaltszahlungen an die Novia anerkennt. Ist sie deine Verlobte?

____________________________________________________________________
you can lose a lot of money chasing women, but you´ll never lose women chasing money
Mein Blog Colmado

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#60 RE: Das Finanzamt und die Unterstützung
12.12.2009 15:05

Zitat von el mayimbe

Zitat von locoyuma
Heute endlich meinen Steuerbescheid 2007 erhalten.

Es wurden anerkannt Unterhaltsleistungen für meine Novia, ihr Sohn, und jeweils ihre Eltern.




Gratuliere, das ist eindeutig gegen die Gesetzeslage. Oder ist ihr Sohn auch dein Sohn? Mich würde interessieren, welches Finanzamt oder zumindest welches Bundesland Unterhaltszahlungen an die Novia anerkennt. Ist sie deine Verlobte?




War, heute Esposa, es ist nicht mein leiblicher Sohn.

chulo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.725
Mitglied seit: 23.01.2002

#61 RE: Das Finanzamt und die Unterstützung
04.02.2010 11:04

So, mein Einspruch gegen den ersten Steuerbescheid wurde jetzt anerkannt, d.h. ich bekomme vom FA einen höheren 3stelligen €-Betrag zurückerstattet. Warum nicht gleich so !

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#62 RE: Das Finanzamt und die Unterstützung
04.02.2010 11:24

Zitat von chulo
So, mein Einspruch gegen den ersten Steuerbescheid wurde jetzt anerkannt, d.h. ich bekomme vom FA einen höheren 3stelligen €-Betrag zurückerstattet. Warum nicht gleich so !




Gratulation

schafi
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 176
Mitglied seit: 22.10.2005

#63 RE: Das Finanzamt und die Unterstützung
04.02.2010 16:42

das habe ich jetzt vor mir, meine Frau kommt Samstag zurück und bringt das 2sprachige Formular mit (mit stempel)
was habt ihr denn in die ganzen felder geschrieben, wo die fragen wegen zum leben benötigtes geld?

chulo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.725
Mitglied seit: 23.01.2002

#64 RE: Das Finanzamt und die Unterstützung
04.02.2010 19:53

Ich habe diese vermaledeiten Formulare gar nicht ausgefüllt.
Wenn Du meine vorherigen Beiträge liest, weisst Du, wie es auch ohne diese Pamphlete geht.

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#65 RE: Das Finanzamt und die Unterstützung
05.02.2010 09:42

Zitat von chulo
Ich habe diese vermaledeiten Formulare gar nicht ausgefüllt.
Wenn Du meine vorherigen Beiträge liest, weisst Du, wie es auch ohne diese Pamphlete geht.







Jep so isses, formlose Erklärung der suegros mit Unterschrift reicht aus.

chulo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.725
Mitglied seit: 23.01.2002

#66 RE: Das Finanzamt und die Unterstützung
05.02.2010 15:15

Zitat

Ich habe diese vermaledeiten Formulare gar nicht ausgefüllt.
Wenn Du meine vorherigen Beiträge liest, weisst Du, wie es auch ohne diese Pamphlete geht.



--------------------------------------------------------------------------------





Jep so isses, formlose Erklärung der suegros mit Unterschrift reicht aus.





Das reichte bei mir leider bei weitem nicht aus, siehe vorige Beiträge.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#67 RE: Das Finanzamt und die Unterstützung
05.02.2010 15:39

Zählen Schwiegermütter eigentlich generell als "außergewöhnliche Belastungen"?

Don Arnulfo
Beiträge:
Mitglied seit:

#68 RE: Das Finanzamt und die Unterstützung
28.04.2010 10:42

das Finanzamt hat die Einkäufe für unseren amigo, in den einschlägigen Kuba - Online - Shops, anerkannt

---> Sonderausgaben ---> Spenden für Steuerbegünstigte Zwecke.....

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Steuererklärung - Unterstützung bedürftiger Personen
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von pepito
38 24.05.2012 15:40
von George1 • Zugriffe: 5010
Steuererklärung - Declaración sobre ayudas de sostenimiento
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von ehemaliges mitglied
26 30.03.2009 21:34
von el-che • Zugriffe: 8327
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de