Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 64 Antworten
und wurde 4.199 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3
jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.609
Mitglied seit: 25.04.2004

#26 RE: Schönheits-OP in Cuba
05.10.2009 15:24

welches Material verwendet wird

Vielleicht nehmen sie noch Katzendarm?

Wenn ich die, wie ein Pollo aufgeschnittenen Bäuche nach einer "geholten" Geburt sehe, denke ich, sie haben stumpfe Messer.

In der DomRep sagte man mir, Kaiserschnitt kostet Geld, so ist es umsonst.

In Kuba?

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.176
Mitglied seit: 18.07.2008

#27 RE: Schönheits-OP in Cuba
05.10.2009 16:10

Zitat von Halleluja
Mit den cubanischen Ärzten wird viel Propaganda betrieben.
stimmt
Wie lange muss ein Arzt in Deutschland studieren? Nach dem Studium muss er als Assistenz Arzt arbeiten? Und dann kann er mal anfangen die Messer zu wetzen. Wie lange muss ein Zahnarzt lernen, Praktika erwerben etc., bis er fertiger Zahnarzt ist ? In Cuba gibt es Ärzte die 23 oder 24 sind.
stimmt teilweise. 23 oder 24 jährige ärzte habe ich pers. drüben noch nicht gesehen. aber öfters "praktikanten", wirst du wahrscheinlich
verwechselt haben

Bei Operation kommt es auch sehr darauf an, welches Material verwendet wird. Wenn man hier von Devisenmangel spricht, liegt die Vermutung nahe, dass man evtl. low Budget Produkte verwenden könnte.
da hast du leider recht, meine frau haben sie in cuba mit einem faden zu genäht, da meinte der deutsche arzt:
das könnte ein normales schuhband sein!!

Wird ein kubanischer Arzt in Europa, aufgrund seiner kubanischen Ausbildung anerkannt ?


die deutschen ärzte werden auch nicht weltweit ohne prüfungen etc anerkannt, oder?
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

Halleluja
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 632
Mitglied seit: 26.08.2004

#28 RE: Schönheits-OP in Cuba
05.10.2009 16:44

Sag mal, warst Du schon mal in einem Revolutionskrankenhaus ?

Folgende Situation:
Eine Cubana konnte nicht schwanger werden, sie ging zum Arzt und wurde untersucht, ihr wurde gesagt, dass sie an Vitaminmangel leiden würde. Also pumpte sich die Cubana über Monate mit Vitamintabletten voll. Leider wurde sie nicht schwanger und ging wieder zum Arzt, ohne Ergebnis. Das wiederholte sich sehr oft. Als die Cubana in Europa war, ging sie zum Arzt und wure untersucht, bei der ersten Arztsitzung wurde festgestellt, dass sie vor der Gebährmutter eine Zitze (kenne den richtigen Ausdruck nicht) hat.

Der Arzt meinte, dass sei eine Kleinigkeit. Sie musste ins Krankenhaus, wurde operiert, musste eine Nacht in der Klinik bleiben, durfte danach 3 Wochen kein Sport mehr treiben und die Sache war erledigt.

Der Arzt war etwas verwundert, dass die kubanischen Kollegen das nicht feststellen konnten.

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.176
Mitglied seit: 18.07.2008

#29 RE: Schönheits-OP in Cuba
05.10.2009 17:34

Zitat von Halleluja

Der Arzt war etwas verwundert, dass die kubanischen Kollegen das nicht feststellen konnten.



wer ohne fehler ist, werfe den ersten stein!!
das die medizinische versorgung nicht das pralle mehr ist in cuba, ist wohl jedem klar.
aber es gibt auch genug beispiele, das die ärzte drüben sich nicht die hose
mit der kneifzange zumachen.
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

Halleluja
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 632
Mitglied seit: 26.08.2004

#30 RE: Schönheits-OP in Cuba
05.10.2009 17:47

ein Beispiel bitte.

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.176
Mitglied seit: 18.07.2008

#31 RE: Schönheits-OP in Cuba
05.10.2009 17:49

Zitat von Halleluja
ein Beispiel bitte.


hier: hatte mir den fuss in cuba gebrochen.
ohne röntgen, hat der arzt den knochen gerichtet
und vergibst. laut deutschem arzt:
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#32 RE: Schönheits-OP in Cuba
05.10.2009 17:52

Zitat von Halleluja
Sag mal, warst Du schon mal in einem Revolutionskrankenhaus ?

Folgende Situation:
Eine Cubana konnte nicht schwanger werden, sie ging zum Arzt und wurde untersucht, ihr wurde gesagt, dass sie an Vitaminmangel leiden würde. Also pumpte sich die Cubana über Monate mit Vitamintabletten voll. Leider wurde sie nicht schwanger und ging wieder zum Arzt, ohne Ergebnis. Das wiederholte sich sehr oft. Als die Cubana in Europa war, ging sie zum Arzt und wure untersucht, bei der ersten Arztsitzung wurde festgestellt, dass sie vor der Gebährmutter eine Zitze (kenne den richtigen Ausdruck nicht) hat.
Der Arzt war etwas verwundert, dass die kubanischen Kollegen das nicht feststellen konnten.



wer weiß ob es ein arzt war zu dem sie in Cuba ging!

Halleluja
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 632
Mitglied seit: 26.08.2004

#33 RE: Schönheits-OP in Cuba
05.10.2009 17:55

hier: hatte mir den fuss in cuba gebrochen.
ohne röntgen, hat der arzt den knochen gerichtet
und vergibst. laut deutschem arzt:
________________________________________________

Also sozusagen wie ein Feldarzt im Krieg. Good Job.

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.176
Mitglied seit: 18.07.2008

#34 RE: Schönheits-OP in Cuba
05.10.2009 17:59

Zitat von Halleluja
hier: hatte mir den fuss in cuba gebrochen.
ohne röntgen, hat der arzt den knochen gerichtet
und vergibst. laut deutschem arzt:
________________________________________________

Also sozusagen wie ein Feldarzt im Krieg. Good Job.


kenne zwar den krieg nicht, aber vom ergebnis war ich überzeugt!
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

el prieto
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.243
Mitglied seit: 25.05.2005

#35 RE: Schönheits-OP in Cuba
05.10.2009 18:01

Zitat von Halleluja
ein Beispiel bitte.


das Krankenhaus Ramón Pando Ferrer ("liga contra la ceguera") in Havanna.

Ich habe bisher mit mehr als zehn Leuten gesprochen, die z. T. aus dem Oriente angereist sind um sich dort - umsonst - behandeln zu lassen. Alle loben das Krankenhaus in den höchsten Tönen.
Auch meine kleine Freundin ist letzte Woche dort erfolgreich operiert worden (in zwei Jahren dann nochmal). Am Montag wurde sie das erste Mal durchgecheckt und am Donnerstag hatte sie schon den OP Termin (mit Vollnarkose) - obwohl es nichts akutes war.

Die Mutter will dem Arzt nun 10 oder 20 Dollar schenken, auch weil er sich nett um die Kleine gekümmer hat und den Fall weiter verfolgen möchte. Ansonsten gabs nur die Kosten der Anreise aus Santiago und des Aufenthalts.

Trotz der wohl katastrophalen Zustände in einigen Krankenhäusern: Auch das ist Kuba!

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#36 RE: Schönheits-OP in Cuba
05.10.2009 18:10

So ist CUba voller Widersprueche.

Beispiel 1: Entzuendung an der Hand, der angebliche ""Chirug"" Especialista saebelt mir fast die Hand ab, Clinica Internacional
will mir jede Menge sauteure tabletten verschreiben. Ein ganz normaler Enfermero in der Policlinica
sauebert die Wunden in 10 Minuten, ein bisschen salbe verband drauf 5 Tage spaeter hatte sich das Problem erledigt.


Beispiel 2:: Ein Cubanischer Arzt der in Spanien praktiziert diagnostiziert bei einem 68 jaehrigen Muskelzerrung
als die Schmerzen unertraeglich werden, faehrt der Mann ins Krankenhaus, akute Thrombose!!!!!!!

Es gibt hervoragende Aerzte in Cuba, gute krankenhaueser, allerdings auch sehr schlechte in einem miserablen
Zustand, und die Fliessbandausbildung der letzten 10 Jahre hat wohl auch dafuer gesorgt dass Aerzte auf die
Paienten losgelassen werden deren Ausbildungsstand zumindest zweifelhaft ist.

max
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.112
Mitglied seit: 01.03.2009

#37 RE: Schönheits-OP in Cuba
05.10.2009 21:27

Zitat von osbo

@camillo: Danke für den Tip! Die Central Clinic Cira Garcia hat ja sogar eine eigene homepage. Unter http://www.cirag.cu/cirugia_ce.htm fand ich eine detailierte Preisliste. Sieht eigenlich ganz gut aus.
Wir überlegen mal...



Was willst du denn da überlegen, wenn
auf Cuba die Lipoaspiración de abdomen (Aspiración de la grasa del abdomen) in Vollnarkose 1570.00 CUC
und in Deutschland die Fettabsaugung am Bauch in Vollnarkose ab 1.710,- € zu haben ist...bisschen mehr als 400 euro unterschied!

Folgekosten wie Schmerzmittel etc. sind vielleicht über die deutsche Krankenkasse abrechenbar.

Wenns Komplikationen gibt und es dafür eine medizinische Behandlung bräuchte, denke ich, wird es über die Krankenversicherung abrechenbar sein. Ausserdem könntest du dann den Chirurgen für Schadenersatz verklagen was in Kuba nicht so leicht sein wird

Mir würde es keinen Spass machen, mit der Freunin in Kuba zu sein, wenn sie dort operiert wird und über Schmerzen jammert...

Ich würde es glaub in einer guten Klinik in Deutschland machen lassen, schon allein wenn was passiert und man zum Beispiel einen Notarzt braucht, wäre der in Deutschland sicher schneller vor der Haustür als auf Kuba.

Ausserdem frag ich mich wirklich, welche Brustimplantate zum Beispiel auf Kuba reingeschraubt werden, aber ich weiss es nicht

osbo
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 58
Mitglied seit: 16.07.2008

#38 RE: Schönheits-OP in Cuba
05.10.2009 22:18

Ja, ich war auch skeptisch bei OPs im Ausland. Aber ich habe mir dieses Jahr die Augen in der Türkei lasern lassen und seitdem glaube ich kein Stück mehr an die Überlegenheit deutscher Kliniken/Praxen. Alles war supermodern, besser als ich es in D gesehen habe. In D hätte die OP das dreifache gekostet (1290 statt 4500 Euro). Deshalb hab ich auch für meine Liebste eine OP in Prag in Erwägung gezogen. Beratung in D hatten wir schon. Wenn es aber auch in Cuba geht, ist noch besser, dort haben wir Hilfe von der Familie, die dann unsers Kids hüten.
Preislich scheint es ja auch günstiger zu werden, und wenn Du vergleichst, dann vergleich auch mal andere OPs, da sind etliche deutlich günstiger als in D, nicht nur 400 Euro. Eine Brust-OP kostet bis zu 6000 Euro, in dieser Klinik soll sie 1390 CUC (ohne Implantate) kosten.

Aber wir reden ja auch im Moment nur, noch ist kein Blut gelossen...

max
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.112
Mitglied seit: 01.03.2009

#39 RE: Schönheits-OP in Cuba
05.10.2009 22:28

will sie nochmal kinder haben? wegen stillen und so.

osbo
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 58
Mitglied seit: 16.07.2008

#40 RE: Schönheits-OP in Cuba
05.10.2009 22:44

Ja, man(n) weiß nie was noch so kommt. Aber vorerst wollen wir keine. 2 reichen. Mir ist klar, dass es nach einer OP ungünstig ist. Soll aber gehen.

Halleluja
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 632
Mitglied seit: 26.08.2004

#41 RE: Schönheits-OP in Cuba
06.10.2009 08:54

Mir wurde mitgeteilt, dass in Cuba auf den Implantaten der Revoultionsstern eingeschweisst ist, sozusagen als Logo. (registered brand).

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#42 RE: Schönheits-OP in Cuba
06.10.2009 09:42

Zitat von Halleluja
Mir wurde mitgeteilt, dass in Cuba auf den Implantaten der Revoultionsstern eingeschweisst ist, sozusagen als Logo. (registered brand).


Ja klar, dann brauch man den Stern nicht mehr über die Nippel kleben, weil der ja schon darunter ist................

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.813
Mitglied seit: 08.09.2002

#43 RE: Schönheits-OP in Cuba
06.10.2009 17:18

Zitat von Halleluja
Folgende Situation:
Eine Cubana konnte nicht schwanger werden, [...] Sie musste ins Krankenhaus, wurde operiert, musste eine Nacht in der Klinik bleiben, durfte danach 3 Wochen kein Sport mehr treiben und die Sache war erledigt.



Ja, aber ist sie auch schwanger geworden? Oder meintest du das mit "die Sache war erledigt"?

In Antwort auf:
Gebährmutter



Kenne ich gar nicht, Halleluja, ist das ein Ohrgan?

--

hdn

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.813
Mitglied seit: 08.09.2002

#44 RE: Schönheits-OP in Cuba
06.10.2009 17:22

Zitat von falko1602
ohne röntgen, hat der arzt den knochen gerichtet
und vergibst.



Falko, der hat sich bestimmt gedacht: Vergibst du mir, vergeb´ ich dir!

--

hdn

max
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.112
Mitglied seit: 01.03.2009

#45 RE: Schönheits-OP in Cuba
06.10.2009 17:57

Zitat von osbo
Ja, man(n) weiß nie was noch so kommt. Aber vorerst wollen wir keine. 2 reichen. Mir ist klar, dass es nach einer OP ungünstig ist. Soll aber gehen.



wie sieht denn so eine operierte brust aus, wenn man damit gestillt hat? vielleicht würde ich besser auf wonderbra und andere optische hilfsmittel zurückgreifen, bis die sache mit den kindern abgeschlossen ist. ausserdem, wie sieht denn der bauch aus, wenn sich die ganze sache noch einmal ausdehnt nach der fettabsaugung?

Meine aktuelle freundin hat ihre brüste operieren lassen, sieht gut aus, fühlt sich aber komisch an. und wenns dunkel ist unter der decke ist mir das fühlen eigentlich wichtiger...frag doch mal einen schönheitschirurgen ob er bei sich auch rumoperieren lassen hat, die meisten sind da nämlich bei ihrem eigenen body eher vorsichtig.

Uli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.260
Mitglied seit: 12.02.2006

#46 RE: Schönheits-OP in Cuba
06.10.2009 18:20

Web-"Pranger"
Internetseite enthüllt Ärzte-Pfusch
26. September 2009 11.59 Uhr, B.Z.
Berliner Ärzte stellen ihre Fehler und Schadensfälle jetzt ins Internet – allerdings anonym.
http://www.bz-berlin.de/aktuell/berlin/i...icle594488.html

Kanton Zürich
Blitzmeldung Gesundheit Polizeimeldung
Verpfuschte Brust-OP: Deutscher Schönheitschirurg im Zwielicht
Sie wollten schöner werden und sind jetzt unschöner denn je: Ein deutscher Schönheitschirurg soll in Zürich gepfuscht haben.
http://www.suedkurier.de/region/hochrhei...t372447,3943110

Das Netz ist voll davon.

-------------------------------------------------
Es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von jedem.

max
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.112
Mitglied seit: 01.03.2009

#47 RE: Schönheits-OP in Cuba
06.10.2009 19:01

Zitat von Uli

-------------------------------------------------
Fidel ist der beste Diktator der Welt!!!



... und hat auch keine schönheitsoperation machen lassen
------------

Edit Penguin: Leerzeilen entfernt

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#48 RE: Schönheits-OP in Cuba
07.10.2009 12:35

In Antwort auf:

ihre brüste operieren lassen, sieht gut aus



sowie dicke felgen klasse aussehen. auch ein getunter motor fühlt sich sehr gut an.
diese silicontüten sind wie prall gefüllte luftballons. irgendwie unnatürlich, die dinger bewegen sich garnicht richtickkk, egal wie sich die princessa auch positioniert.
im grunde spricht nichts gegen eine chirugische veränderung, wenn der patient schwer optisch entstellt zur welt kommt oder seine bewegungen so eingeschränkt sind das es sein leben qualitativ beeinträchtigt.
alles andere halte ich für größenwahn von leuten die mit ihrer kohle nichts besseres anzufangen wissen. denn siliconbrüste, gespritze lippen, fettabsaugen, nase- mund- oder arschveränderungen werten den charakter der besitzerin nicht auf,
... und den des finanziers auch nicht!
"wer hat der kann" so ist die partnerin scheinbar teil des erfolgs den Mann auch beruflich erntet. man möchte das andere auch privat zu einem aufschauen. da gehört eine vorzeigbare partnerin genauso dazu wie ein extravaganter materieller besitz.

so, nun hab ich wieder neue sympatiepunkte gesammelt

camillo
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 392
Mitglied seit: 07.05.2007

#49 RE: Schönheits-OP in Cuba
07.10.2009 12:41

Zitat von Halleluja
Mir wurde mitgeteilt, dass in Cuba auf den Implantaten der Revoultionsstern eingeschweisst ist, sozusagen als Logo. (registered brand).



el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#50 RE: Schönheits-OP in Cuba
07.10.2009 12:42

hee camillo, nimmst du in Cuba auch alles so ernst?
wirst da bei frauen viel erfolg mit haben!

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Julia Cooke: "The Other Side of Paradise: Life in the New Cuba"
Erstellt im Forum Literatur aus/über Kuba von HayCojones
0 04.04.2014 11:45
von HayCojones • Zugriffe: 729
Churchill estuvo a punto de morir en Cuba
Erstellt im Forum Debate de Cuba von ElHombreBlanco
0 01.04.2014 15:17
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 1030
Dos nuevos servicios disponibles para Cuba
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von Sacke
5 23.01.2014 14:38
von Sacke • Zugriffe: 502
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de