Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 52 Antworten
und wurde 2.128 mal aufgerufen
 Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen)
Seiten 1 | 2 | 3
el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#26 RE: Bin ich im falschen Film?
17.06.2009 18:07

In Antwort auf:

der Chavez ist ein Mussolini für Arme.


nein, ist er nicht.
er hat nur bissel die große klappe, und das ist auch gut so.

San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#27 RE: Bin ich im falschen Film?
17.06.2009 22:52

neee der iss durchgeknallt und brandgefährlich!

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#28 RE: Bin ich im falschen Film?
17.06.2009 23:19

In Antwort auf:

neee der iss durchgeknallt und brandgefährlich!
San_German




brandgefährlich, Chavez?!

womit soll der denn das große feuer entfachen, allein mit seiner großen klappe?
solange sich keine anständige allianz und somit eine ernstzunehmende militärische gemeinschaft dort unten bildet ist es nur show. aber wenigstens macht mal einer was!
bisher hatten fast alle mittel- und südamerikanischen landesfürsten die ausscheidungen dieser typen aus washington/new york geleckt oder sie wurden von denen geputscht und gegen "demokraten" ausgetauscht.

Hugo leckt nicht. darum hut ab!

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.267
Mitglied seit: 19.03.2005

#29 RE: Bin ich im falschen Film?
17.06.2009 23:30

Zitat von el carino
bisher hatten fast alle mittel- und südamerikanischen landesfürsten die ausscheidungen dieser typen aus washington/new york geleckt

Hugo leckt selbiges von Fidel C. und Mahmut A..
In Antwort auf:
Hugo leckt nicht. darum hut ab!

s.o. Ansonsten lässt er lecken ... an seinen eigenen Ausscheidungen.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#30 RE: Bin ich im falschen Film?
18.06.2009 00:00

In Antwort auf:

Hugo leckt selbiges von Fidel C. und Mahmut A..



du verbuchtelst die wechselstaben.
Hugo leckt überhaupt nichts, von niemandem! was er mit Cuba klüngelt geschieht freiwillig.
sie schieben sich die wenigen güter hin und her und versuchen somit ihrer wirtschaftliche misere einhalt zu gebieten.

was sie vor allem verbindet, ist die grenzenlose liebe zu den vereinigten staaten vom amerika.

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#31 RE: Bin ich im falschen Film?
18.06.2009 18:59

Zitat von San_German
neee der iss durchgeknallt und brandgefährlich!


also, ich hab über all das nochmal gründlich nachgedacht.

es stimmt das der Hugo brandgefährlich ist. schließlich kann man das ja überall in den zeitungen nachlesen, also muß es schließlich die wahrheit sein!
ich habe auch gehört der Chavez soll die menschenrechte ganz übel mit seinen füßen treten, weil er großen firmen noch nicht mal einen parkplatz gönnt! dabei wollen diese betriebe den menschen dort nur helfen, die chefs möchten den venezolanos arbeit geben und ein gutes gehalt damit sie endlich glücklich sind weil sie dann so viel kaufen können.
Öl gibt es auch ganz viel, dort wo der Hugo diktiert. ich bin der meinung dort müßte ganz ganz schnell eine friedensarmee einmarschieren und einen guten präsidenten einsetzen der die wertvollen ölquellen ganz demokratisch verwaltet.
außerdem hat der Hugo bestimmt heimlich atomwaffen aus dem Iran bekommen, damit will er den weltfrieden bedrohen und die alleinige herrschaft über uns alle an sich reißen.
hoffentlich bemerkt der herr Obama das noch rechtzeitig. der herr Obama ist nämlich ein guter präsident, weil er schwarz ist!

das unbekannte Mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#32 RE: Bin ich im falschen Film?
18.06.2009 19:22




San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#33 RE: Bin ich im falschen Film?
24.06.2009 17:20

Politiker die mehr mit ihren Händen reden als mit ihrem Kopf sind mir suspekt.

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.584
Mitglied seit: 25.04.2004

#34 RE: Bin ich im falschen Film?
24.06.2009 17:32

Zitat von San_German
Politiker die mehr mit ihren Händen reden als mit ihrem Kopf sind mir suspekt.


Kopfstimme?

Ich dachte die wäre zum Singen da?

Don Arnulfo
Beiträge:
Mitglied seit:

#35 RE: Bin ich im falschen Film?
24.06.2009 17:56

Zitat von San_German
Politiker die mehr mit ihren Händen reden als mit ihrem Kopf sind mir suspekt.

mit den Händen kann man reden, das tun sogar die Stummen, aber wie soll man mit dem Kopf reden? Schütteln, nicken, Stirnrunzeln, oder wie

San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#36 RE: Bin ich im falschen Film?
24.06.2009 19:59

nun ja - da haben wir wieder unsere Korinthenkackerbande... dann lasst euch mal von wild gestikulierenden Herren einlullen, hat ja auch bei uns deutschen, den italienern und rumänen funktioniert. Ach ja FC konnte ja auch gut mit den Händen sprechen...

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

Don Arnulfo
Beiträge:
Mitglied seit:

#37 RE: Bin ich im falschen Film?
25.06.2009 11:31

Zitat von San_German
nun ja - da haben wir wieder unsere Korinthenkackerbande... dann lasst euch mal von wild gestikulierenden Herren einlullen, hat ja auch bei uns deutschen, den italienern und rumänen funktioniert. Ach ja FC konnte ja auch gut mit den Händen sprechen...

Heiliger Bim-Bam: und da gibt es aktuell bei uns in Deutschland sogar eine Dame, die ganz schön mit den Händen gestikuliert

Halleluja
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 632
Mitglied seit: 26.08.2004

#38 RE: Bin ich im falschen Film?
25.06.2009 11:37

Ob Hugo nun possitiv oder negativ für Süd-Amerika ist kann man wohl von hier aus nicht beurteilen. Man müsste schon in Venezuela leben um dies objektiv beurteilen zu können. Ich habe Venezuela schon oft besucht. Viele Leute erzählen, dass unter Hugo die Korruption zugenommen haben soll und dass sich gewisse Funktionäre bereichern und auch nur Leute in gewisse Positionen gesetzt werden die in der sozialistischen Partei sind.
Vor Hugo gab es jedoch auch Korruption ohne Ende. Meine Erfahrung ist, dass fast alle Latinos extrem empfangsbereit für Korruption sind.

Die USA brauchen Venezuela und Venezuela braucht die USA, dies aufgrund des Öl´s das Venezuela an die USA verkauft und Venezuela zum grössten Teil von diesen Einnahmen lebt.

Es gibt viele Konzerne die sich durch geschickte Marketing Strategien sich Macht- und Bekanntheitsgrad gesichert haben. Aber das wird es in einer freien Wirtschaft immer geben.

Coca Cola, Marlboro, Levi´s, Adidas, Nike, Mercedes, HP, etc.

Warum kauft man diese Produkte, weil man sich damit identifiziert und nicht weil das Produkt unbedingt das Beste ist. Aufgrund des Bekanntheitsgrades weiss man was einem beim Erwerb erwartet. Man sieht natürlich auch die Werbung und in manchem Unterbewusstsein spiegelt sich beim Rauchen einer Marlboro das Bild des Lonesome Cowboys.

Marlboro ist auch gesundheitsschädlich und die meisten Raucher griffen zu dieser Marke, bevor die ganze negative Raucherlobby begann.

In einer freien Wirtschaft wird es sowas immer geben und dass manchmal der Grössere den kleineren schluckt bringt die Natur der Wirtschaft mit sich. Will man das ändern wird man schnell in den Sozialismus abtrifften.

Don Arnulfo
Beiträge:
Mitglied seit:

#39 RE: Bin ich im falschen Film?
25.06.2009 11:42

הַלְּלוּיָהּ

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.584
Mitglied seit: 25.04.2004

#40 RE: Bin ich im falschen Film?
25.06.2009 12:13

Zitat von Don Arnulfo
הַלְּלוּיָהּ



Ob er es erkennt?

bravo Don

Don Arnulfo
Beiträge:
Mitglied seit:

#41 RE: Bin ich im falschen Film?
25.06.2009 14:48

Zitat von jan
Zitat von Don Arnulfo
הַלְּלוּיָהּ



Ob er es erkennt?

bravo Don

na, zur Hilfe noch als MP3

Dateianlage:
hä.mp3
el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#42 RE: Bin ich im falschen Film?
25.06.2009 17:16

Zitat von Don Arnulfo
Zitat von San_German
Politiker die mehr mit ihren Händen reden als mit ihrem Kopf sind mir suspekt.

mit den Händen kann man reden, das tun sogar die Stummen, aber wie soll man mit dem Kopf reden? Schütteln, nicken, Stirnrunzeln, oder wie
Durch öffnen und schließen der im Kopf befindlichen Öffnung.

Don Arnulfo
Beiträge:
Mitglied seit:

#43 RE: Bin ich im falschen Film?
26.06.2009 17:27

Zitat von el loco alemán
Zitat von Don Arnulfo
Zitat von San_German
Politiker die mehr mit ihren Händen reden als mit ihrem Kopf sind mir suspekt.

mit den Händen kann man reden, das tun sogar die Stummen, aber wie soll man mit dem Kopf reden? Schütteln, nicken, Stirnrunzeln, oder wie
Durch öffnen und schließen der im Kopf befindlichen Öffnung.

reicht ja nicht, man braucht auch Luft, intakte Stimmbänder und ein Hirn, das vorher koordiniert, was dann artikuliert werden soll

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#44 RE: Bin ich im falschen Film?
26.06.2009 18:00

Zitat von Don Arnulfo

reicht ja nicht, man braucht auch Luft, intakte Stimmbänder und ein Hirn, das vorher koordiniert, was dann artikuliert werden soll
Auch Politiker? Um Heißluft zu verbreiten reicht auch ein Föhn.

Don Arnulfo
Beiträge:
Mitglied seit:

#45 RE: Bin ich im falschen Film?
27.06.2009 12:51

Zitat von el loco alemán
Zitat von Don Arnulfo

reicht ja nicht, man braucht auch Luft, intakte Stimmbänder und ein Hirn, das vorher koordiniert, was dann artikuliert werden soll
Auch Politiker? Um Heißluft zu verbreiten reicht auch ein Föhn.

Aber ELA, ein Föhn "verbreitet" doch keine Heißluft, er bläst die Luft gerichtet aus, also nicht in breiten Schwall
welche Marke mit was für einer Leistung und Spannung bevorzugst Du denn?
ich brauche Gott sei Dank keinen, meine Haare sind so kurz

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.267
Mitglied seit: 19.03.2005

#46 RE: Bin ich im falschen Film?
27.06.2009 13:08

Zitat von Don Arnulfo
Aber ELA, ein Föhn "verbreitet" doch keine Heißluft,

Ganau.



Der Föhn oder Föhnwind ist ein warmer, trockener Fallwind, der – hangabwärts gerichtet – häufig auf der in Windrichtung gelegenen Leeseite von größeren Gebirgen auftritt. Er entsteht meist großräumig (Föhnwetterlage) und kann stetig wehen, aber auch böig sein.

PS: Ein Fön ist ein Haartrockner der Firma AEG, womit das Thema "Marke" geklärt sein sollte.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#47 RE: Bin ich im falschen Film?
27.06.2009 14:10

EHB, du als Dauerwikipedianer müßtest es doch eigentlich besser wissen:
Haartrockner
aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Fön)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Foen, ca. 1946

Ein Haartrockner oder Föhn ist ein elektrisches Gerät zum Trocknen der Haare
http://de.wikipedia.org/wiki/F%C3%B6n

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.584
Mitglied seit: 25.04.2004

#48 RE: Bin ich im falschen Film?
27.06.2009 14:39

@ unsere Ossis

Wie hieß das Ding in der DDR?

Oder wurden die nur aus West-Berlin erwartet?

Ne, ich weiß, Frau Schickedanz, sen. hat sie aus der DDR importiert.
Mußten aber Haartrockner heißen, wg. Patentbestimmungen

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.267
Mitglied seit: 19.03.2005

#49 RE: Bin ich im falschen Film?
27.06.2009 14:42

Zitat von jan
@ unsere Ossis

Wie hieß das Ding in der DDR?

Fön, ohne h.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#50 RE: Bin ich im falschen Film?
27.06.2009 14:47

In Antwort auf:

Die Bezeichnung „Fön“ ist vom Föhnwind abgeleitet.

Vor der Reform der deutschen Rechtschreibung von 1996 wurde die übliche Bezeichnung für Haartrockner genauso wie der Markenname „Fön“ geschrieben, so dass das Wort vom Föhnwind, der sich schon vorher mit h schrieb, unterschieden werden konnte. 1996 wurde diese Schreibweise in „Föhn“ geändert, die Wortmarke „Fön“ ist davon nicht betroffen.
http://de.wikipedia.org/wiki/F%C3%B6n#Da...B6n.2FF.C3.B6hn

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Ölkrise: Venezuela, Kolumbien und Ecuador verkaufen ihr Erdöl unter Selbstkostenpreis
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von condor
2 23.01.2016 12:57
von Documentos • Zugriffe: 258
Venezuela plant, Ölgeschaft in Amerika zu verkaufen
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
3 11.10.2014 23:17
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 361
In Venezuela werden Prostituierte zu Devisenhändlern
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
2 16.06.2014 20:07
von Pauli • Zugriffe: 361
Bolivien: Cola mit echter Koka
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Manzana Prohibida
3 27.07.2012 23:40
von Pauli • Zugriffe: 423
Morales will den USA mit "Coca Colla" einschenken
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
0 11.01.2010 20:55
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 226
Brauchen wir wirklich COCA COLA ?..........
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von hermanolito
15 23.06.2009 16:20
von Don Arnulfo • Zugriffe: 577
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de