Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 61 Antworten
und wurde 2.127 mal aufgerufen
 Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen)
Seiten 1 | 2 | 3
Migelito 100
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.989
Mitglied seit: 23.02.2006

Schweinegrippe in Mexiko
25.04.2009 16:35
In Mexiko hat die Schweinegrippe bereits Teile des öffentlichen Lebens lahmgelegt, doch auch in den USA wächst die Sorge vor dem gefährlichen Virus.
http://www.focus.de/gesundheit/news/schw...aid_393290.html
jhonnie
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 923
Mitglied seit: 09.07.2004

#2 RE: Schweinegrippe in Mexiko
25.04.2009 19:28

Na dann haben wir den Scheiß ja auch bald auf der Insel.

Das ist dann die "Jung-Schweingrippe am Spiess" !

Nicht richtig zum Lachen.

Gruss Johannes

Gruss
Barbara y Johannes

"Die Torheit begleitet uns in allen Lebensperioden.
Wenn einer weise scheint, liegt es daran,
dass seine Torheiten seinem Alter und seinen Kräften angemessen sind."
Francois Duc de La Rochefoucauld

Castaneda
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.182
Mitglied seit: 20.10.2008

#3 RE: Schweinegrippe in Mexiko
25.04.2009 20:03

porca miseria!

seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#4 RE: Schweinegrippe in Mexiko
25.04.2009 20:47

Nach der Vogelgrippe ...

... die ja mittlerweile die halbe Menschheit hingerafft hat, greifen uns jetzt die Schweineviren an.

Aber keine Bange.
Die Schweizerische Pharmaindustrie hat bestimmt auch für diesen Fall irgendwelche Ladenhüter, die die Welt bald tonnenweise kaufen und anschliessend wieder entsorgen wird.

Mein Tipp: Aktien von Roche kaufen.


villacuba
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.596
Mitglied seit: 03.06.2007

#5 RE: Schweinegrippe in Mexiko
26.04.2009 08:59

Zitat von jhonnie
Na dann haben wir den Scheiß ja auch bald auf der Insel.



Befürchte, dass auch wenn die halbe Welt von diesem Virus betroffen ist, wird es auf Cuba heissen:
(offiziell por supuesto!): "Aqui no hay"

(Gängigster Satz auf der Isla!)


Agua salá!
-

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#6 RE: Schweinegrippe in Mexiko
26.04.2009 09:05

Zitat von jhonnie
Na dann haben wir den Scheiß ja auch bald auf der Insel.
Das ist dann die "Jung-Schweingrippe am Spiess" !

Betrifft uns Deutsche vermutlich nicht, haben wir doch vorgebeugt und eine
Resitenz durch übermässigen Gammelfleischgenuss aufgebaut!

castro
patria o muerte

villacuba
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.596
Mitglied seit: 03.06.2007

#7 RE: Schweinegrippe in Mexiko
26.04.2009 10:05


Pandemie: H1N1 Schweinegrippe verstärkt Weltwirtschaftskrise !!


http://www.lifegen.de/newsip/shownews.ph...-26-2609&pc=s02


Agua salá!
-

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#8 RE: Schweinegrippe in Mexiko
26.04.2009 10:07

Zitat von castro
Zitat von jhonnie
Na dann haben wir den Scheiß ja auch bald auf der Insel.
Das ist dann die "Jung-Schweingrippe am Spiess" !

Betrifft uns Deutsche vermutlich nicht, haben wir doch vorgebeugt und eine
Resitenz durch übermässigen Gammelfleischgenuss aufgebaut!


ist gerade ziemlich ruhig geworden!

santiaguero aleman
Beiträge:
Mitglied seit:

#9 RE: Schweinegrippe in Mexiko
26.04.2009 10:25

Zitat von villacuba
Pandemie: H1N1 Schweinegrippe verstärkt Weltwirtschaftskrise !!
http://www.lifegen.de/newsip/shownews.ph...-26-2609&pc=s02


Also doch: Nicht die Banken und das böse Kapital sind schuld, sondern die Schweine mit ihren Viren!!!

Freßt die bösen Schweine weg!! Der deutsche Magen ist schon abgehärtet, wie schon Castro schrieb. Für unsere Schweizer und Österreicher ist es ein wenig Abhärtung für Kommendes.

Karo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.770
Mitglied seit: 15.04.2006

#10 RE: Schweinegrippe in Mexiko
26.04.2009 10:38

Zitat von castro
Zitat von jhonnie
Na dann haben wir den Scheiß ja auch bald auf der Insel.
Das ist dann die "Jung-Schweingrippe am Spiess" !

Betrifft uns Deutsche vermutlich nicht, haben wir doch vorgebeugt und eine
Resitenz durch übermässigen Gammelfleischgenuss aufgebaut!



Zur allgemeinen Beruhigung:

Schweinefleisch hat nix mit der Schweinegrippe zu tun. Ansteckung erfolgt von Mensch zu Mensch.
Die Grippe heisst so weil seinerzeit zuerst beim Schwein festgestellt, dann aber auf Zweibeiner mutiert.

Unser Puerco wird so gegen Ende Juli um die eigene Längsachse über der Glut rotieren.

Luisa
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.477
Mitglied seit: 05.04.2008

#11 RE: Schweinegrippe in Mexiko
26.04.2009 11:15

"Ansteckung erfolgt von Mensch zu Mensch.."

Das ist ja das Beunruhigende...bei dem Reiseverkehr..,

die Viren sind auf dem Vormarsch...

erinnere mich an einen Fotografen, der mit unklaren Symptomen aus Afrika zurückkam, ehe man feststellen konnte, was er hat, war er tot.

Andererseits war ich in China zu Zeiten von SARS.

Luisa


villacuba
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.596
Mitglied seit: 03.06.2007

#12 RE: Schweinegrippe in Mexiko
26.04.2009 14:09

Zitat von Luisa
"Ansteckung erfolgt von Mensch zu Mensch.."
Das ist ja das Beunruhigende...bei dem Reiseverkehr..,



Sie ist schon in Europa!!

AUXILLO!!!

"Ein aus Mexiko kommender Flugbegleiter der Fluggesellschaft British Airways wurde am Samstag mit grippeähnlichen Symptomen in ein Krankenhaus in London gebracht"

http://news.de.msn.com/panorama/Article....mentid=16358828


Agua salá!
-

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.605
Mitglied seit: 25.04.2004

#13 RE: Schweinegrippe in Mexiko
26.04.2009 14:20
Kommando zurück

Klinik: Flugbegleiter hat keine Schweinegrippe
London (dpa) - Entwarnung in London: Der Flugbegleiter der British Airways, der nach einem Flug aus Mexiko mit grippeähnlichen Symptomen ins Krankenhaus gekommen war, hat keine Schweinegrippe. Alle Tests seien negativ ausgefallen, sagte ein Kliniksprecher. In Mexiko sind bereits Dutzende Menschen an der Schweinegrippe gestorben und Hunderte erkrankt. In den USA gibt es inzwischen elf bestätigte Fälle von Schweinegrippe. Die Weltgesundheitsorganisation stuft die Epidemie als «Notfall der öffentlichen Gesundheit» ein.

© Die Welt
erschienen am 26.04.2009 um 09:55 Uhr

http://newsticker.welt.de/?module=dpa&id=21045988
Don Arnulfo
Beiträge:
Mitglied seit:

#14 RE: Schweinegrippe in Mexiko
27.04.2009 16:58

Soeben per Mail aus Kuba erhalten:

In Antwort auf:

Noticia:
Cuba limita los viajes a México, serán muy pocos,por la fiebre porcina que hay en ese país, los aviones serán revisados y fumigados, ya hay casos en EEUU, Canadá y algunos países Europeos. Cuba activa un sistema temprano para evitar la entrada al país de esa epidemia. Aun en Cuba no hay ningún caso detectado. Dios quiera no llegue acá esa epidemia, pero por la cercanía, pienso que sera difícil no llegue a Cuba ese mal.
Tengo entendido que esa enfermedad no tiene cura.

Wolfcuba
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 402
Mitglied seit: 15.09.2006

#15 RE: Schweinegrippe in Mexiko
27.04.2009 17:26

Wie zu erwarten kommt diese Grippe jetzt auch nach Europa und zuerst in Spanien an - aktuell heute:

http://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/S...art1117,2783864

Es wird bestimmt Auswirkungen im Reiseverhalten geben, wie immer bei Krisen. Also mal abwarten, wie es weitergeht, welche Destinationen angesagt bleiben (wenn jetzt schon vor Spanien gewarnt wird ...).

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.605
Mitglied seit: 25.04.2004

#16 RE: Schweinegrippe in Mexiko
27.04.2009 17:32

Offiziell Entwarnung für Deutschland




Bild meldet:

http://www.bild.de/BILD/news/telegramm/n...xt=8128652.html

ist jemand aus Bielefeld hier?

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.230
Mitglied seit: 23.03.2000

#17 RE: Schweinegrippe in Mexiko
27.04.2009 17:53

Schweinegrippe-Verdacht
Drei Fälle in Bielefeld

Drei Deutsche sind in Bielefeld wegen des Verdachts auf Ansteckung mit der Schweinegrippe auf eine Isolierstation verlegt worden.
http://www.n-tv.de/1144812.html

Nos vemos


Dirk

Don Arnulfo
Beiträge:
Mitglied seit:

#18 RE: Schweinegrippe in Mexiko
27.04.2009 18:29

Zitat von dirk_71
Schweinegrippe-Verdacht
Drei Fälle in Bielefeld

Drei Deutsche sind in Bielefeld wegen des Verdachts auf Ansteckung mit der Schweinegrippe auf eine Isolierstation verlegt worden.
http://www.n-tv.de/1144812.html

halb so wild, dann bekommen sie ja antivirale Medikamente, die hat D zur Genüge.....oder

http://www.google.com/hostednews/afp/art...u96ck6CdmgLBiHw


...aber warum dann Tote in MX?????

villacuba
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.596
Mitglied seit: 03.06.2007

#19 RE: Schweinegrippe in Mexiko
27.04.2009 18:33

Zitat von Don Arnulfo
Soeben per Mail aus Kuba erhalten:
In Antwort auf:

...... Dios quiera no llegue acá esa epidemia, pero por la cercanía, pienso que sera difícil no llegue a Cuba ese mal.
Tengo entendido que esa enfermedad no tiene cura.




Na hoffentl. krieg ich meine 2 mujeritas aus Stgo noch raus bevor die halbe Isla infiziert ist!


Agua salá!
-

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.230
Mitglied seit: 23.03.2000

#20 RE: Schweinegrippe in Mexiko
27.04.2009 18:48

Schweinegrippe-Verdacht
Zwei Fälle nicht bestätigt


Bei zwei von drei Schweinegrippe-Verdachtsfällen in Bielefeld hat es Entwarnung gegeben. Schnelltests auf eine Ansteckung mit H1N1 sind bei einem Geschwisterpaar Anfang 20 nach Angaben des Klinikums Bielefeld negativ ausgefallen.
http://www.n-tv.de/1144812.html

Nos vemos


Dirk

Don Arnulfo
Beiträge:
Mitglied seit:

#21 RE: Schweinegrippe in Mexiko
28.04.2009 10:45
Zitat von dirk_71
in Bielefeld hat es Entwarnung gegeben.

wo ist denn Bielefeld, gibt es diese Stadt überhaupt?
http://www.welt.de/vermischtes/article10..._gar_nicht.html
in so fern haben die Ulkmacher Recht, da das hier ein Lateinamerikathread ist
guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#22 RE: Schweinegrippe in Mexiko
28.04.2009 11:29

Dafür wurde ein schweizer im Kt. Aargau hospitalisiert und in quarantäne, verdacht auf erkrankung. Der junge mann kam eben von einem Mexico urlaub nach hause.

Don Arnulfo
Beiträge:
Mitglied seit:

#23 RE: Schweinegrippe in Mexiko
28.04.2009 17:23
dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.230
Mitglied seit: 23.03.2000

#24 RE: Schweinegrippe in Mexiko
29.04.2009 09:06

Schweinegrippe bestätigt
Virus in Deutschland

Es war nur eine Frage der Zeit: Nach mehreren Verdachtsfällen ist nun in Bayern der erste Fall von Schweinegrippe in Deutschland bestätigt.
http://www.n-tv.de/1145624.html

Nos vemos


Dirk

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#25 RE: Schweinegrippe in Mexiko
29.04.2009 10:21

Zitat von dirk_71
Schweinegrippe-Verdacht
Zwei Fälle nicht bestätigt
Bei zwei von drei Schweinegrippe-Verdachtsfällen in Bielefeld hat es Entwarnung gegeben. Schnelltests auf eine Ansteckung mit H1N1 sind bei einem Geschwisterpaar Anfang 20 nach Angaben des Klinikums Bielefeld negativ ausgefallen.
http://www.n-tv.de/1144812.html


Bayern bestätigt ersten Fall
http://www.bild.de/BILD/news/2009/04/29/...-flughafen.html

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
27.000 Verschwundene in Mexiko
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Timo
1 30.08.2016 07:37
von Santa Clara • Zugriffe: 101
Open Skies USA-Mexiko
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Timo
0 23.08.2016 21:46
von Timo • Zugriffe: 89
Schwule in Mexiko - Zwischen Akzeptanz und Gewalt
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Timo
11 11.04.2016 17:11
von Santa Clara • Zugriffe: 423
Massenproteste für verschleppte Studenten in ganz Mexiko
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Klaus Schmitz
0 21.11.2014 02:52
von Klaus Schmitz • Zugriffe: 222
Verdächtige räumen Mord an Studenten in Mexiko ein
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Klaus Schmitz
56 17.11.2014 01:18
von Klaus Schmitz • Zugriffe: 1789
Schweres Erbeben erschüttert Mexiko-City
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Migelito 100
1 28.04.2009 10:38
von Don Arnulfo • Zugriffe: 174
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de