Escambray und Trinidad mit Fahrrad, Zelt, Trailer und Hänger und 2 Kids und Spielzeug und Milchpulver ....

25.02.2009 22:21
avatar  ( gelöscht )
#1 Escambray und Trinidad mit Fahrrad, Zelt, Trailer und Hänger und 2 Kids und Spielzeug und Milchpulver ....
avatar
( gelöscht )

Hallo, wir waren 3 Wochen in Cuba, einen nicht sehr vollständigen Reisebericht findet ihr hier:

http://www.crazyguyonabike.com/doc/4552

Es war wirklich sehr sehr toll & die Kinder wollen wieder hin LG ;-)

Liebe Grüsse Daoudruben


 Antworten

 Beitrag melden
26.02.2009 11:10
#2 RE: Escambray und Trinidad mit Fahrrad, Zelt, Trailer und Hänger und 2 Kids und Spielzeug und Milchpulver ....
avatar
super Mitglied

Sieht aus als haettet ihr jede Menge Spass gehabt.
Wird es noch mehr zum Lesen geben?


 Antworten

 Beitrag melden
26.02.2009 11:14
avatar  ( gelöscht )
#3 RE: Escambray und Trinidad mit Fahrrad, Zelt, Trailer und Hänger und 2 Kids und Spielzeug und Milchpulver ....
avatar
( gelöscht )

Hallo Johannes,

ja werde versuchen, das ganze noch bisschen auszubauen ... aber ich komm halt kaum dazu. Beim basteln von der Seite habe ich schon überlegt, wie wir da nächstes Jahr wieder hin kommen könnten ... Lliebe grüsse, Daoudruben


 Antworten

 Beitrag melden
26.02.2009 12:13
avatar  luce
#4 RE: Escambray und Trinidad mit Fahrrad, Zelt, Trailer und Hänger und 2 Kids und Spielzeug und Milchpulver ....
avatar
super Mitglied


 Antworten

 Beitrag melden
26.02.2009 12:22
#5 RE: Escambray und Trinidad mit Fahrrad, Zelt, Trailer und Hänger und 2 Kids und Spielzeug und Milchpulver ....
avatar
Forenliebhaber/in

Respekt. Da hat die verrückte Radfahrerfamilie es tatsächlich durchgezogen, das Unmögliche wahr gemacht:mit Fahrrädern und Zelt plus 2 Kleinkindern durch Kuba. Im Nachhinein, wenn ich mir die Fotos so anschaue, gibt das
alles durchaus seinen Sinn: Delfine in Varadero, Höhlen, Urwald, Fischreichtum in glasklaren Seen,die Tiere des Campos sind für Kinder natürlich unschlagbare Erlebnisse, die Herzlichkeit und Hilfsbereitschaft der Kubaner rundet
die ganze Reise ab, nicht wahr?


 Antworten

 Beitrag melden
26.02.2009 13:04
avatar  PIRATA
#6 RE: Escambray und Trinidad mit Fahrrad, Zelt, Trailer und Hänger und 2 Kids und Spielzeug und Milchpulver ....
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Ich war zwar unglaublich skeptisch
Der Bericht und die Bilder haben mich 100% davon
überzeugt Unrecht gehabt zu haben!!

für diese Aktion


 Antworten

 Beitrag melden
26.02.2009 14:06
avatar  camillo
#7 RE: Escambray und Trinidad mit Fahrrad, Zelt, Trailer und Hänger und 2 Kids und Spielzeug und Milchpulver ....
avatar
super Mitglied

Zitat von Cubano504
... Delfine in Varadero....


Das Delfinario ist in Cienfuegos (Rancho Luna). Eintritt Show 10 mit den Delfinen schwimmen 50 CUC. Echt empfehlenswert.

Die Cubis (auf dem Campo Escambray allemal) müssen euch als Außerirdische wahrgenommen haben.


 Antworten

 Beitrag melden
26.02.2009 22:37
avatar  ( gelöscht )
#8 RE: Escambray und Trinidad mit Fahrrad, Zelt, Trailer und Hänger und 2 Kids und Spielzeug und Milchpulver ....
avatar
( gelöscht )

Anm: wir waren 2 * Delfine gucken: In Varadero und in RanchoLuna: Rancho Luna ist schöner und auch die ganze Show und das Delfinschwimmen sind liebevoller gemacht . (Und auch viiiel toller , als bei Santiago (das wart aber vor 8 Jahren - ist jetzt vielleicht anders) LG DaoudRuben


 Antworten

 Beitrag melden
27.02.2009 15:45
avatar  luce
#9 RE: Escambray und Trinidad mit Fahrrad, Zelt, Trailer und Hänger und 2 Kids und Spielzeug und Milchpulver ....
avatar
super Mitglied

Hi, war mit Kind letztes Jahr in Kuba mit Mietwagen und Bus...eine tolle Erfahrung ! Man bekommt einen tollen Zugang zu den Kubanern. Allerdings ist meinem Sohn das Kopfgetätschel und das "Que lindo !!!! irgendwann ziemlich auf die Nerven gegangen..So eine Fahrradtour wäre ja auch toll, zumal man auf diesen Straßen ja oft eh nichtschneller als ein Fahrrad fahren kann. Kann man die Fahrräder einfach so (gegen Gebühr versteht sich) mitnehmen ? Und Campen auch keine Problem ?


 Antworten

 Beitrag melden
27.02.2009 16:02
avatar  camillo
#10 RE: Escambray und Trinidad mit Fahrrad, Zelt, Trailer und Hänger und 2 Kids und Spielzeug und Milchpulver ....
avatar
super Mitglied

Fahrrad kann man gegen eine Gebühr von ca. 30 Euro(oneway?) als Sportgepäck mitnehmen. Ob das für Fahrradanhänger(kids) auch geht weiß ich nicht.

Eigentlich wäre Kuba wegen des geringen Verkehrsaufkommen ideal für Fahrräder geeignet. (Aber wenn ein Fahrzeug kommt stößt es für zehn KWs Abgase aus)

Andererseits fahren die Verkehrsteilnehmer (v.a. Camiones) sehr rücksichtslos. Für Kubaner ist auch klar das ein Auto immer Vorfahrt hat. Ich wundere mich immer wieder wie die Autos die Fußgänger(auch Fahradfahrer) von der Strasse "hupen" obwohl sie in den meisten Fällen die Möglichkeit hätten leicht auszuweichen (etwa kurz auf die leere Gegenfahrbahn).

Es ist also schon gefährlicher (v.a. mit Kindern). Deswegen sollte man sich die Routen gut aussuchen und seine Verhaltensweise anpassen.

Salu


 Antworten

 Beitrag melden
27.02.2009 16:39
#11 RE: Escambray und Trinidad mit Fahrrad, Zelt, Trailer und Hänger und 2 Kids und Spielzeug und Milchpulver ....
avatar
Rey/Reina del Foro



Saludos, Thomas


 Antworten

 Beitrag melden
27.02.2009 21:17
avatar  ( gelöscht )
#12 RE: Escambray und Trinidad mit Fahrrad, Zelt, Trailer und Hänger und 2 Kids und Spielzeug und Milchpulver ....
avatar
( gelöscht )

Kinderfahrräder/ Hänger gehen als Kinderwagen durch ... allerdings beim Check-in weiss keiner genau , ob das nun gerade gilt oder nicht. Einfacher ist, wenn man gleich noch ein Fahrrad anmeldet. dann hat man das gezitter beim einchecken nicht (hat aber immer geklappt).

Ich finde gar nicht, das die Cubaner rücksichtslos fahren ... selbst auf der Streccke Flughafen-Varader war es angenehm . Nach einbruch der Dunkelheit würde ich nur zur Not fahren allerdings und auch nur mit viel Beleuchtung.

Zelten ging diesmal auf Hotelgelände (z.T. gratis) , im Nationalpark . Man muss erstmal bissle Geduld haben (se soluciona ...) bis sich jemand das mit dem Zelten überlegt aht.

Auf dem Land kann man einfach die Bauern fragen und bei Ihnenim / vor dem Garten zelten. (G'schenkle, Beitrag zum Haushalt z.B. auch ...). Ob oder wie legal das ist, weiss ich nicht, aber ich denke,mwenn man spät mit dem Fahrrad ankommt und morgens weiter fährt, sagt keiner was (auch nicht zu den Baúern, bei denen man übernachtet hat). Wild campen mag ich selbst nicht so, deswegen kaum erfahrung damit.

Paar Päckle Kartoffelbreipulver / Milchpulver / Kekse im Gepäck schaden nicht: Und: immer genug Wasser dabei haben. (Man bekommt gerne auch was abgekocht (schmeckt aber nicht überall).

In Casas haben wir für die Kleine nichts oder fast nichts bezahlt. In Hotels 50%, auch fürs Essen.

LG IRis


 Antworten

 Beitrag melden
09.03.2009 19:56
avatar  Moskito
#13 RE: Escambray und Trinidad mit Fahrrad, Zelt, Trailer und Hänger und 2 Kids und Spielzeug und Milchpulver ....
avatar
Rey/Reina del Foro

.
Freut mich, dass alles so gut geklappt hat, besonders nach den Katastrophenphantasien, die einige 'Kubaspezialisten' im Vorfeld so entwickelen...

S


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 1 « Seite Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!