Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 1.877 mal aufgerufen
 Sprachkurse in Kuba/Deutschland? Wo gibt es Tanzkurse usw?
LocoJorge
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 42
Mitglied seit: 03.08.2005

Tanzunterricht in HAV
13.01.2009 10:57

Hi Leut's,

ich überlege, eine Reise nach Cuba zu planen.

Ich liebe cubanischen Salsa, und tanze es seit fast 5 Jahren auch schon begeistert,
möchte mich aber auch noch verbessern. Aus diesem Grund, ist mir die Idee gekommen
einen Kurs zu machen, um noch ein bisschen drauzulegen/zu verbessern.
Ich möchte dafür dann auch eher einen "Profi" haben, und keinen, der nur von
sich behauptet, dass er der große Meister ist.

Warum Havanna?
Ich habe gehört, dass der Osten Kubas im letzten Jahr besonders von den
Hurricans betroffen war. Meine Idee war also, so eine Reise dann eher nicht
nach Santiago zu machen, sondern in den Westen, nach Havanna.
Weiss jemand über die aktuelle Lage in Santiago bescheid?

Jetzt hab ich im Netz zwei Veranstalter von Tanzreisen gesehen:
Viadanza aus Stuttgart, und Danzaymovimiento aus Hamburg.
Hat jemand Erfahrung mit denen? Sind die empfehlenswert?
Ist es gut eine organisierte Tour in einer Gruppe zu machen,
oder ist das einfach nur sauteuer und lohnt sich nicht?
Eine organisierte Tour hätte vielleicht den Vorteil, dass man
abends in der Gruppe zusammen ausgehen könnte, und nicht auf
die Jineteras/Jineteros angewiesen ist, damit man mal überhaupt tanzen kann.
Was denkt Ihr darüber?

Saludos

Wizards
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 735
Mitglied seit: 08.04.2004

#2 RE: Tanzunterricht in HAV
13.01.2009 11:37

Zitat von LocoJorge

Jetzt hab ich im Netz zwei Veranstalter von Tanzreisen gesehen:
Viadanza aus Stuttgart, und Danzaymovimiento aus Hamburg.


Saludos


Hier gibts noch was:
http://www.baila-en-cuba.de/

Keine eigene Erfahrung mit solchen Reisen.


miamor
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 220
Mitglied seit: 11.09.2008

#3 RE: Tanzunterricht in HAV
13.01.2009 13:08

Zitat von LocoJorge
Hi Leut's,

ich überlege, eine Reise nach Cuba zu planen.

Ich liebe cubanischen Salsa, und tanze es seit fast 5 Jahren auch schon begeistert,
möchte mich aber auch noch verbessern. Aus diesem Grund, ist mir die Idee gekommen
einen Kurs zu machen, um noch ein bisschen drauzulegen/zu verbessern.
Ich möchte dafür dann auch eher einen "Profi" haben, und keinen, der nur von
sich behauptet, dass er der große Meister ist.

Warum Havanna?
Ich habe gehört, dass der Osten Kubas im letzten Jahr besonders von den
Hurricans betroffen war. Meine Idee war also, so eine Reise dann eher nicht
nach Santiago zu machen, sondern in den Westen, nach Havanna.
Weiss jemand über die aktuelle Lage in Santiago bescheid?

Jetzt hab ich im Netz zwei Veranstalter von Tanzreisen gesehen:
Viadanza aus Stuttgart, und Danzaymovimiento aus Hamburg.
Hat jemand Erfahrung mit denen? Sind die empfehlenswert?
Ist es gut eine organisierte Tour in einer Gruppe zu machen,
oder ist das einfach nur sauteuer und lohnt sich nicht?
Eine organisierte Tour hätte vielleicht den Vorteil, dass man
abends in der Gruppe zusammen ausgehen könnte, und nicht auf
die Jineteras/Jineteros angewiesen ist, damit man mal überhaupt tanzen kann.
Was denkt Ihr darüber?


Hallo,ich finde es toll, daß Du in Havanna Tanzunterricht machen möchtest.
Ich schicke Dir eine PM, wo Du hervorragenden Tanzunterricht in Havanna bekommst und auch zu akzeptabelen Preisen.

Etwas Besseres gibt es für mich nicht.

Saludos
miamor

Saludos

Tina
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 958
Mitglied seit: 10.04.2002

#4 RE: Tanzunterricht in HAV
13.01.2009 15:48

bist Du Männlein oder Weiblein? Könnte Dir dann entsprechend email-Adressen von TanzlehrerIn geben, die auch für Viadanza arbeiten. Kommt halt immer darauf an, was Du ausgeben willst, die organisierten Sachen sind immer teurer!

Tina

paula
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied

Beiträge: 98
Mitglied seit: 15.09.2006

#5 RE: Tanzunterricht in HAV
13.01.2009 16:36



Du brauchst dich nicht an einen Veranstalter wenden, das wird zu teuer.

Ich kann diese Schule empfehlen: http://www.salsahabana.dk/kontakt.htm



Gruß paula



Lisita
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 570
Mitglied seit: 18.08.2007

#6 RE: Tanzunterricht in HAV
13.01.2009 18:39

Hallo Jorge

Da Du Dich in Kuba ja schon auskennst, würde ich auf keinen Fall etwas von hier aus buchen.
Ich könnte Dir eine kleine Schule nahe beim Prado und Malecon empfehlen.
Eine Privatstunde kostet 10 CUC/h und es arbeiten dort alles Profis.
Du kannst Dich dort auch mit den Lehrer/innen oder anderen SchülerInnen für den Ausgang verabreden, falls Du Lust hast.
Du kannst aber auch einfach mal dort vorbeigehen und reinschauen.
Wann möchtest Du denn fahren?

Gruss
Lisa

LocoJorge
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 42
Mitglied seit: 03.08.2005

#7 RE: Tanzunterricht in HAV
14.01.2009 09:39

Zitat von Lisita

Wann möchtest Du denn fahren?



ich möchte ungefähr im April mit meiner Novia fahren.
(Damit ist TINAs Frage dann auch beantwortet
und der Workshop bei "bailar en cuba" ist damit nicht passend,da er im November stattfindet)

Ich danke, für die bisherigen Tipps, und fasse sie folgendermassen zusammen:
Mit den beiden genannten Veranstaltern hat bisher hier noch niemand
Erfahrung, oder eine Meinung zu denen.
Der Tenor ist aber, sich eher nicht zu denen zu begeben, weil eine
Orgnisation bei Tänzern oder Tanzschulen vor Ort günstiger ist.
Hab' ich's damit einigermassen getroffen?

Saludos

Chango
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 199
Mitglied seit: 13.09.2001

#8 RE: Tanzunterricht in HAV
14.01.2009 09:44

Evtl. noch eine Möglichkeit: In den casa culturas arbeiten auch TanzlehrerInnen, die z.B. die Kinder in den Schulen unterrichten. Die sind auch froh sich etwas nebenbei zu verdienen.

bruja_hermosa
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 222
Mitglied seit: 29.05.2007

#9 RE: Tanzunterricht in HAV
14.01.2009 11:18

Aventoura bietet auch Tanzkurse (inkl. Rundreise) an:
http://aventoura.de/html/cuba/gruppenter...?gid=22&page=21

Sehr zu empfehlen!

Talante
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 31
Mitglied seit: 11.03.2007

#10 RE: Tanzunterricht in HAV
14.01.2009 19:59

Eine Tanzreise mit Aventoura kann ich auch jederzeit empfehlen!

Chango
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 199
Mitglied seit: 13.09.2001

#11 RE: Tanzunterricht in HAV
15.01.2009 11:38

Zitat von Talante
Eine Tanzreise mit Aventoura kann ich auch jederzeit empfehlen!


ist aber im Vergleich zu den anderen Vorschlägen nicht ganz billig!

Tina
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 958
Mitglied seit: 10.04.2002

#12 RE: Tanzunterricht in HAV
15.01.2009 12:07

Particular-Unterricht kostet i.d.R. 15CUC für 2 Std., wenn man Mo-Fr tägl. 2 Std. nimmt, kostet das also 75CUC. Vergleich das mal mit einem Gruppenkurs über eine Organisation...

Tina

paula
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied

Beiträge: 98
Mitglied seit: 15.09.2006

#13 RE: Tanzunterricht in HAV
15.01.2009 18:18

Zitat von Chango
Zitat von Talante
Eine Tanzreise mit Aventoura kann ich auch jederzeit empfehlen!


ist aber im Vergleich zu den anderen Vorschlägen nicht ganz billig!



Genau! Das ist zu teuer, die Tanzlehrer, die von den Reiseveranstaltern gebucht werden, kann man auch selbst privat buchen, kostet weniger.

Talante
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 31
Mitglied seit: 11.03.2007

#14 RE: Tanzunterricht in HAV
15.01.2009 22:23

Das mag sein. Betrachtet man alle Leistungen im Gesamtpaket ist der Preis ok. Kuba ist ja auch ohne veranstalter kein preiswertes Reiseland.

chris172
Beiträge:
Mitglied seit:

#15 RE: Tanzunterricht in HAV
12.04.2009 18:10

Hallo zusammen,

eine entscheidene Frage fuer den Tanzkurs ist das Ziel.

Wenn es darum geht fuer einen fortgeschrittenen Taenzer wirklich viel zu lernen, dann ist Einzelunterricht meiner Meinung
nach sehr zu empfehlen. Hier kann man auch ohne private Konatkte zur ISA (Universitaet fuer Tanz) oder zum Fernsehballett
gehen und die Tänzer oder Lehrer ansprechen - toller Unterricht, allerdings sind Spanischkenntnisse notwendig.
Der Nachteil bei dieser Option ist, dass beim Unterricht keine Gleichgesinnten sind.

- Falls Bedarf an Ansprechpartner besteht, gerne

Die tolle Stimmung in der Gruppe zu lernen, gemeinsam loszuziehen und den Vorteil einer "Organisation" zu haben, ist eine zweite
Option. Ich habe die Angebote von verschiedenen Veranstaltern "Aventoura, DYM, Viadanza, Matisuri..." angesehen. Gerade wenn man
weniger Zeit hat und eine organisierte Form will, dann sind die Veranstalter die erste Wahl. Dafuer ist der Aufpreis aus meiner
Sicht in Ordnung, der im Verhaeltnis zur privaten Organisation faellig wird. Natuerlich kann mann auch vor Ort gegen einen
geringeren Obulus am gleichen Programm bei einigen Veranstaltern teilnehmen - dies halte ich aber fuer fragwuerdig,
auch wenn es zu unsere Saturn Gesellschaft passt (Geiz ist geil).

Ein weiterer Tipp. Wenn nur Casino getanzt werden soll, sind aktuell folgende Orte aus meiner Sicht empfehlenswert:

Sonntags 1830, direkt am Malecon ab 18 uhr - 23 uhr, 3 CUC Eintritt
Dienstags Occidental miramar, Eintritt frei
Mittwochs El Chevree, Eintritt 3 CUC fuer Touristen

Gruesse

Christian

LocoJorge
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 42
Mitglied seit: 03.08.2005

#16 RE: Tanzunterricht in HAV
16.04.2009 14:50

@chris:
Danke, für die Tipps!

Saludos

cohiba
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 791
Mitglied seit: 20.12.2005

#17 RE: Tanzunterricht in HAV
16.04.2009 18:50

Zitat von chris172

...
Ein weiterer Tipp. Wenn nur Casino getanzt werden soll, sind aktuell folgende Orte aus meiner Sicht empfehlenswert:

Sonntags 1830, direkt am Malecon ab 18 uhr - 23 uhr, 3 CUC Eintritt
Dienstags Occidental miramar, Eintritt frei
Mittwochs El Chevree, Eintritt 3 CUC fuer Touristen

Gruesse

Christian


Jeden Tag: Hotel Florida, Calle Obispo, 5 CUC inkl. 2 Getränken

Wende dich an Lisita, ich kenne die Schule nahe am Malecon gut Da kannst du auch unverbindlich vorbei schauen.
Ich könnte dir auch eine Prima Baillarina einer bekannteen kubanischen Tanzgruppe vermitteln. Ist eine sehr gute Lehrerin. Sie kann
euch auch die richtigen Movimientos beibringen. Müsste aber klären, ob sie im Land oder gerade auf Tourne ist.

Saludos

chris172
Beiträge:
Mitglied seit:

#18 RE: Tanzunterricht in HAV
24.05.2009 20:34

Ich will im Dezember nach Santiago. Koennt Ihr mir Tips zum Tanzunterricht/ Nachtleben analog Havanna geben (wie weiter oben selbst empfohlen)?

Chris

Tacker1001
Beiträge:
Mitglied seit:

#19 RE: Tanzunterricht in HAV
26.05.2009 11:51

Zitat von cohiba
Zitat von chris172

...
Ein weiterer Tipp. Wenn nur Casino getanzt werden soll, sind aktuell folgende Orte aus meiner Sicht empfehlenswert:
Sonntags 1830, direkt am Malecon ab 18 uhr - 23 uhr, 3 CUC Eintritt
Dienstags Occidental miramar, Eintritt frei
Mittwochs El Chevree, Eintritt 3 CUC fuer Touristen
Gruesse
Christian

Jeden Tag: Hotel Florida, Calle Obispo, 5 CUC inkl. 2 Getränken
Wende dich an Lisita, ich kenne die Schule nahe am Malecon gut Da kannst du auch unverbindlich vorbei schauen.
Ich könnte dir auch eine Prima Baillarina einer bekannteen kubanischen Tanzgruppe vermitteln. Ist eine sehr gute Lehrerin. Sie kann
euch auch die richtigen Movimientos beibringen. Müsste aber klären, ob sie im Land oder gerade auf Tourne ist.
Saludos



Ich werde ab dem 22.06. für eine Woche in Havanna sein und habe großes Interesse direkt von einer Prima Bailarina zu lernen. Die Tanzschule,befindet die sich auf der rechten Seite des Prado, von der Innenstadt kommend?

cohiba
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 791
Mitglied seit: 20.12.2005

#20 RE: Tanzunterricht in HAV
26.05.2009 17:47

Ich werde ab dem 22.06. für eine Woche in Havanna sein und habe großes Interesse direkt von einer Prima Bailarina zu lernen. Die Tanzschule,befindet die sich auf der rechten Seite des Prado, von der Innenstadt kommend?

Hallo Tacker

Die Prima Bailarina arbeitet in einer Tanzschule für Gruppen. Würde aber Einzeluntericht empfehlen.
Sie kommt normalerweise direkt bei den Casa Particulares vorbei. Bist du in einem CP.
Alles weitere könntest du vor Ort klären.

Falls du interesse hast, schick mir eine PM

Saludos
Cohiba

«« Sprachkurs
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Tanzunterricht in NRW?
Erstellt im Forum Sprachkurse in Kuba/Deutschland? Wo gibt es Tanzkurse usw? von rici
5 16.04.2009 14:44
von LocoJorge • Zugriffe: 512
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de