Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 1.478 mal aufgerufen
 Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers/Busverbindungen/Rundreisen/Tauchen und vieles mehr..
Seiten 1 | 2
seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

Spanair - Flugzeugunglück in Madrid
20.08.2008 15:45


43 Verletzte vermutet
Auf dem Madrider Flughafen Barajas ist einem Zeitungsbericht zufolge ein Flugzeug von Spanair beim Start über die Bahn hinausgeschossen und verunglückt. Es werden Todesopfer befürchtet, meldet die Zeitung «El Mundo» auf ihrer Internetseite.

http://tagesschau.sf.tv/nachrichten/arch...lueck_in_madrid

Luisa
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.477
Mitglied seit: 05.04.2008

#2 RE: Spanair - Flugzeugunglück in Madrid
20.08.2008 19:26

Ich bin am 21.7.08 mit der Mittagsmaschine von Madrid nach Gran Canaria geflogen. Darin saßen schätzungsweise 70-80% Deutsche. Glück gehabt!!!!!!!Luisa

Habanero
Offline PM schicken
Forums-Chef

Beiträge: 3.391
Mitglied seit: 01.01.2001

#3 RE: Spanair - Flugzeugunglück in Madrid
20.08.2008 20:03

wohl war !

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#4 RE: Spanair - Flugzeugunglück in Madrid
25.08.2008 13:56

Mittlerweile sind es 154 Tote darunter leider auch eine ehemalige gute Bekannte von mir.
Weiterhin unklar die Ursache des Unfalls und es wird wohl auch noch Monate dauern
bis der Bericht vorliegt.
Offenbar gab es Probleme mit einem Triebwerk, der Pilot rollte zum Gate zurueck und
nach Aussagen der Spanair wurde der Schaden behoben.
Dann ist allerdings auf dem Video der AENA zu sehen, dass der Pilot beim STart
die Startbahn in fast voelliger Laenge ausreizte. Und dies koennte daruf hindeuten,
dass es erneut Probleme mit einem Triewerk gab, und der Pilot offenbar Probleme
hatte die zum Start notwendige geschwindigkeit zu erreichen. Der Rest ist ja bekannt,
die Maschine gewann nicht an Hoehe, zum Abbruch des Starts war es viel zu spaet.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.267
Mitglied seit: 19.03.2005

#5 RE: Spanair - Flugzeugunglück in Madrid
25.08.2008 14:13

Zitat von Español
Weiterhin unklar die Ursache des Unfalls

"Es ist ein Licht angegangen, aber ich weiß nicht, was es zu bedeuten hat"

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#6 RE: Spanair - Flugzeugunglück in Madrid
25.08.2008 14:46

Ich kann eigentlich nicht glauben, dass ein Pilot in der STartphase waehrend
der er und sein Co unter ziemlichen Stress stehen Zeit hatte eine Durchsage
an die Passiere zu machen und dann auch noch so eine!!

Die starken Schwankungen waehrend des STarts koennten auf die ungleichmaessige
Schubleistung der beiden Triebwerke zurueckzufuehren sein, auch das Indiz dass
offenbar beide Piloten mit den Steuern gekaempft haben. Auf dem Video der AENA
ist ja auch zu sehen, dass die Maschine nach rechts ausbricht.
Der Voicerecorder duerfte Aufschluesse liefern.

Ich vermute, dass eines der beiden Tribwerke stark an Lesitung verlor und zwar zu einem
Zeitpunkt an dem es schon zu spaet war den Startvorgang abzubrechen.

sarchi
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.154
Mitglied seit: 01.01.2002

#7 RE: Spanair - Flugzeugunglück in Madrid
25.08.2008 15:32

was für ein video der AENA
noch nie was davon gehört.
wo gibt es das zu sehen??

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#8 RE: Spanair - Flugzeugunglück in Madrid
25.08.2008 17:07

Wurde in TVE gezeigt, und zu sehen ist dass die Maschine fast die volle Laenge
der Starbahn nutzen muss um ueberhaupt etwas an Hoehe zu gewinnen und zu sehen
ist auch, dass die Maschine nach rechts ausbricht.
Denkbar waere auch, dass von einem der beiden Triebwerke am Heck ein Teil abbricht
z.B. die beiden Klappen die fuer den Umkehrschub bei der Landung benoetigt werden
und dieses Teil das Heckleitwerk beschaedigt hat wuerde das Ausbrechen der
maschine erklaeren und das verzweifelte Gegensteuern des Piloten.

Ich vermute dass die Maschine nicht das max. zulaessige Startgewicht erreichte,
aber der teilweise oder komplette Ausfall eines Triebwerks kann in der kritischen
Startphase nicht kompensiert werden.

Sollte dem so gewesen sein, hatte der Pilot ga keine andere Option als mit aller
macht zu versuchen die Maschine hochzubringen, an Hoehe zu gewinnen, Fuel
abzuwerfen und danach eine Notlandung einzuleiten.

In ein paar Monaten sind wir schlauer.

Chica1973
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 415
Mitglied seit: 29.11.2007

#9 RE: Spanair - Flugzeugunglück in Madrid
25.08.2008 17:40

Wer weisst ob die Wahrheit rauskommt, eigentlich ergibt es alles keinen Sinn, selbst nur eine Triebwerke hätte ausgereicht um die Maschine zu starten, ich bin keine Expertin, aber da müssen mit sicherheit mehrere Faktoren eine Rolle gespielt haben

Viele Grüsse

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#10 RE: Spanair - Flugzeugunglück in Madrid
25.08.2008 18:04

Die Wahrheit wird herauskommen auch wenn es Monate dauert, Flugschreiber
und Voicerecorder sind relatib schnell ausgewertet das Puzzlespiel mit den Truemmern
des Fliegers wird etwas laengern dauern.
Dass eine MD 82 mit fast max Startgewicht nur mit einem Triebwerk starten kann
stimmt nicht, fliegen und landen ja, aber nicht starten.

cudihara
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied

Beiträge: 93
Mitglied seit: 26.09.2007

#11 RE: Spanair - Flugzeugunglück in Madrid
25.08.2008 18:18

Zitat von sarchi
was für ein video der AENA
noch nie was davon gehört.
wo gibt es das zu sehen??

Ich glaube es gibt noch gar kein offizielles(FREIGEGEBENES VIDEO)
sonst hättest Du deine antwort schon längst

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.267
Mitglied seit: 19.03.2005

#12 RE: Spanair - Flugzeugunglück in Madrid
26.08.2008 11:34

Zitat von SPON
Spanair-Triebwerk auf Umkehrschub geschaltet

Neue Erkenntnisse über das Flugzeugunglück von Madrid: Ein Triebwerk der abgestürzten Spanair-Maschine war auf Umkehrschub geschaltet - das haben Fachleute bei Untersuchungen des Wracks herausgefunden. War es ein technischer Defekt oder versagten die Piloten?


--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#13 RE: Spanair - Flugzeugunglück in Madrid
26.08.2008 12:48

Das hatte ich auch schon vermutet, duerfte eigentlich nicht passieren, aber erklaert
das Ausbrechen der Maschine nach rechts und natuerlich kann der Flieger mit einem Triebwerk
auf Umkehrschub nicht die zum Abheben erforderliche geschwindigkeit erreichen.

sigfredo
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 207
Mitglied seit: 22.10.2001

#14 RE: Spanair - Flugzeugunglück in Madrid
26.08.2008 17:07

was hat das eigentlich mit kuba zu tun?das ist doch ein kubaforum.
in kirgistan ist auch ein flugzeug abgestürzt,das kommt womöglich auch noch hier ins forum!?

seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#15 RE: Spanair - Flugzeugunglück in Madrid
26.08.2008 17:13

Zitat von sigfredo
was hat das eigentlich mit kuba zu tun?das ist doch ein kubaforum.
in kirgistan ist auch ein flugzeug abgestürzt,das kommt womöglich auch noch hier ins forum!?


Schau mal hier:

http://www.kubaforen.de/topic-threaded.p...message=7549020


guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#16 RE: Spanair - Flugzeugunglück in Madrid
26.08.2008 21:14

Zitat von seizi
Zitat von sigfredo
was hat das eigentlich mit kuba zu tun?das ist doch ein kubaforum.
in kirgistan ist auch ein flugzeug abgestürzt,das kommt womöglich auch noch hier ins forum!?


Schau mal hier:

http://www.kubaforen.de/topic-threaded.p...message=7549020


Es wir auch wegen dem pupliziert sein, nur in der schweiz sind auch schon etliche unfreiwillig gelandet, gibt es halt einfach, für die betroffenen ist es halt schwer

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#17 RE: Spanair - Flugzeugunglück in Madrid
27.08.2008 00:24

Zitat von sigfredo
was hat das eigentlich mit kuba zu tun?das ist doch ein kubaforum.
in kirgistan ist auch ein flugzeug abgestürzt,das kommt womöglich auch noch hier ins forum!?

Und womit kommst du nach Kuba wenn nicht mit einem Flugzeug? Oder schwimmst du rüber?

sigfredo
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 207
Mitglied seit: 22.10.2001

#18 RE: Spanair - Flugzeugunglück in Madrid
27.08.2008 06:35

meist mit condor oder ltu oder mit dem U-boot

Rafael_70
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.090
Mitglied seit: 22.09.2006

#19 RE: Spanair - Flugzeugunglück in Madrid
27.08.2008 07:30

Zitat von el loco alemán
Zitat von sigfredo
was hat das eigentlich mit kuba zu tun?das ist doch ein kubaforum.
in kirgistan ist auch ein flugzeug abgestürzt,das kommt womöglich auch noch hier ins forum!?

Und womit kommst du nach Kuba wenn nicht mit einem Flugzeug? Oder schwimmst du rüber?


Bekannterweise ist das Flugzeug das mit Abstand sicherste Verkehrsmittel. Ich möchte mal behaupten, die Anfahrt zum Flughafen, die Fahrt in Kuba mit nicht unserem Sicherheitsstandard entsprechenden Vehikeln sowie Alkoholmissbrauch, (ungeschützter) Sex und verdorbenes Essen in Kuba stellen für den durchschnittlichen Kubareisenden das weit grössere Risiko dar.

Allerdings sollte man die Inlandsflüge der Cubana nicht vergessen, denn Cubana gehört zu den Top 5 der unsichersten Airlines weltweit.

http://www.airsafe.com/events/regions/latcar.htm

Rafael_70
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.090
Mitglied seit: 22.09.2006

#20 RE: Spanair - Flugzeugunglück in Madrid
27.08.2008 07:33

Luisa
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.477
Mitglied seit: 05.04.2008

#21 RE: Spanair - Flugzeugunglück in Madrid
27.08.2008 07:56

Ja, so einen Inlandflug mußte ich machen. Von Santiago de Cuba nach Havanna.Die Maschine kam verspätet aus Venezuela, es war eine russische Maschine, ca. 4o Jahre alt, laut wie ein Panzer, aber sie hat es in etwa 1 Stunde geschafft.Welch Wunder....Ich brauchs nicht n och mal......Luisa

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.807
Mitglied seit: 08.09.2002

#22 RE: Spanair - Flugzeugunglück in Madrid
27.08.2008 12:56

Habe vor einiger Zeit eine Reportage im Fernsehen gesehen. An folgende Tipps kann ich mich noch erinnern:

1. Beim Einsteigen Reihen bis zum nächsten Notausgang zählen und merken.

2. Platz sollte nicht weiter als sieben Reihen vom nächsten Notausgang entfernt sein.

3. Bei Evakuierung nicht gegen den Strom schwimmen, es gibt nur eine Richtung.

--

hdn

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#23 RE: Spanair - Flugzeugunglück in Madrid
27.08.2008 13:00

Dies finde ich alles super, aber wenn es mal kracht, da ist gleich der los, man weiss sicher nicht was vorne und hinten ist.

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.807
Mitglied seit: 08.09.2002

#24 RE: Spanair - Flugzeugunglück in Madrid
27.08.2008 13:01
Sicher, guzzi. Sie haben aber auch gesagt, dass statistisch gesehen wohl bei 90% der Unfälle mit Flugzeugen jemand überlebt.

Viel machen kann man als Passagier sowieso nicht, aber man sollte wenigstens die Sicherheitshinweise beherzigen, dann kann man wenigstens guten Gewissens ... abstürzen.

--

hdn

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#25 RE: Spanair - Flugzeugunglück in Madrid
27.08.2008 13:04

Habe heute morgen in TVE gehoert, dass der Flieger zuerst mit dem Heck aufgeschlagen
ist, dieses brach dann ab, und der Rumpf ist dann noch knapp 1000 m ueber den
Boden gerutscht mit vollen tanks und brennend. Da haette sicher auch die Naehe
zu einem Notausgang nicht mehr geholfen.

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Billigflug HABANA- MADRID gesucht
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von cudihara
8 23.02.2009 07:53
von Habanero • Zugriffe: 609
MADRID
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von MissaSinistra
6 17.02.2008 21:28
von Varna 90 • Zugriffe: 249
Coinciden Pérez Roque y Blanca Reyes en Madrid
Erstellt im Forum Forum in spanisch-Foro en espanol. für alle die es können oder noch le... von dirk_71
0 23.03.2007 12:35
von dirk_71 • Zugriffe: 214
Polémica en Madrid sobre el estado crítico de Fidel Castro
Erstellt im Forum Forum in spanisch-Foro en espanol. für alle die es können oder noch le... von dirk_71
0 16.01.2007 18:22
von dirk_71 • Zugriffe: 361
AIR Madrid stellt den Flugbetrieb ein
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von
3 18.12.2006 16:29
von Werner • Zugriffe: 245
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de