Indien und Venezuela gründen gemeinsames Ölförderunternehmen

13.04.2008 22:47
avatar  ( gelöscht )
#1 Indien und Venezuela gründen gemeinsames Ölförderunternehmen
avatar
( gelöscht )

Indien und Venezuela gründen gemeinsames Ölförderunternehmen

aracas (AFP) - Um seinen steigenden Energiebedarf zu decken, hat Indien mit Venezuela erstmals die Gründung eines gemeinsamen Unternehmens zur Ölförderung vereinbart. Der indische Energieminister Murli Deora und sein venezolanischer Kollege Rafael Ramírez unterzeichneten am Dienstag (Ortszeit) ein Abkommen über ein neues Unternehmen zur gemeinsamen Förderung von Öl in einer Region des Orinoco-Beckens im Südosten Venezuelas, an dem die staatliche venezolanische Ölgesellschaft PDVSA 60 Prozent und das indische Unternehmen ONGC Videsh die übrigen 40 Prozent halten sollen. Indien soll demnach innerhalb von fünf Jahren umgerechnet 254 Millionen Euro in das Projekt investieren.........


http://www.verivox.de/News/ArticleDetails.asp?aid=23723

Don Olafio


 Antworten

 Beitrag melden
14.04.2008 10:46
avatar  Socke
#2 RE: Indien und Venezuela gründen gemeinsames Ölförderunternehmen
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Moment, dass heißt doch, sie holen sich wieder private Firmen ins Land?

http://www.ongcvidesh.com/

----
Have Space Suit, will travel.

 Antworten

 Beitrag melden
16.04.2008 14:49 (zuletzt bearbeitet: 16.04.2008 14:49)
avatar  ( gelöscht )
#3 RE: Indien und Venezuela gründen gemeinsames Ölförderunternehmen
avatar
( gelöscht )

Stimmt. Aber erstens offenbar nicht mehr welche aus USA oder Europa und zweitens wohl zu den von Venezuela vorgegebenen Konditionen.

Don Olafio

 Antworten

 Beitrag melden
17.04.2008 14:55
avatar  Socke
#4 RE: Indien und Venezuela gründen gemeinsames Ölförderunternehmen
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Zitat von don olafio
Stimmt. Aber erstens offenbar nicht mehr welche aus USA oder Europa und zweitens wohl zu den von Venezuela vorgegebenen Konditionen.

Don Olafio



Ich glaube die jüngst enteigneten Unternehmen werden sich momentan nicht gerade um Investments in Venezuela reißen :-)

Aber Venzuela schafft etwas, was Kuba nicht geschafft hat, nach einer Enteignungswelle neues Kapital ins Land locken.
Vermutlich hängt das aber mit der Gier nach Öl zusammen, in den arabischen Ländern ist es ja auch nicht anders gelaufen.

----
Have Space Suit, will travel.

 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 1 « Seite Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!