Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 49 Antworten
und wurde 2.635 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
Cubamann
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 211
Mitglied seit: 26.02.2007

Marabu Brigade nach Kuba
23.02.2008 17:00

Wer hat Lust und zeit und möchte die Leute en El Guaso helfen.

http://www.marabu-brigade.de/



Salu2

Cubamann

No es fácil,Compay

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE: Marabu Brigade nach Kuba
23.02.2008 17:08

Zitat von Cubamann
Wer hat Lust und zeit und möchte die Leute en El Guaso helfen.

http://www.marabu-brigade.de/



Salu2

Cubamann


ese hombre no sirve



Salu2

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.278
Mitglied seit: 19.03.2005

#3 RE: Marabu Brigade nach Kuba
23.02.2008 17:17

Zitat von Cubamann
http://www.marabu-brigade.de/

Die F.A.Q. No 1 (mit Abstand):
Für 1200 € könnte man doch noch mehr kubanische Arbeitskräfte einstellen. Warum macht ihr das?

1. Kuba leidet nicht an Arbeitskräfte-Mangel. Kuba leidet an der US-Blokade. Das Projekt (in den USA wäere es strikt verboten) bringt die Haltung der Teilnehmer gegenüber der Blokade zum Ausdruck.

häh..

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#4 RE: Marabu Brigade nach Kuba
23.02.2008 17:17

Zitat von locoyuma
Zitat von Cubamann
Wer hat Lust und zeit und möchte die Leute en El Guaso helfen.
http://www.marabu-brigade.de/
Salu2
Cubamann

ese hombre no sirve
Salu2


ist ja nicht weit weg zu deinen wurzeln!

Pilonero
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 222
Mitglied seit: 23.02.2008

#5 RE: Marabu Brigade nach Kuba
23.02.2008 17:27

Zitat von locoyuma
Zitat von Cubamann
Wer hat Lust und zeit und möchte die Leute en El Guaso helfen.

http://www.marabu-brigade.de/



Salu2

Cubamann


ese hombre no sirve



Salu2



Dem kann ich nur zustimmen. Wer kommt auf die Idee bei der Hitze auch noch körperlich zu arbeiten. Das können doch nur Yumas sein.

Biene
Beiträge:
Mitglied seit:

#6 RE: Marabu Brigade nach Kuba
23.02.2008 17:37

Wenn man das richtig liest, soll man die Reisekosten auch noch alleine tragen. Aber hallo. Dann mache ich doch lieber Urlaub dort. Biene

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#7 RE: Marabu Brigade nach Kuba
23.02.2008 17:39

Zitat von Biene
Wenn man das richtig liest, soll man die Reisekosten auch noch alleine tragen. Aber hallo. Dann mache ich doch lieber Urlaub dort. Biene


mit e-l-a?

Biene
Beiträge:
Mitglied seit:

#8 RE: Marabu Brigade nach Kuba
23.02.2008 17:40

klar wenn er mich einlädt. Biene

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#9 RE: Marabu Brigade nach Kuba
23.02.2008 17:40

Zitat von Biene
klar wenn er mich einlädt. Biene


macht er, aber im doppelzimmer!

Biene
Beiträge:
Mitglied seit:

#10 RE: Marabu Brigade nach Kuba
23.02.2008 17:42

kein Problem, aber ich kann mich leider nicht 20 Jahre jünger machen. Biene

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#11 RE: Marabu Brigade nach Kuba
23.02.2008 17:43

Zitat von Biene
kein Problem, aber ich kann mich leider nicht 20 Jahre jünger machen. Biene


so schluss jetzt biene, wir beide muellen sonst diesen thread zu!

elCondor
Beiträge:
Mitglied seit:

#12 RE: Marabu Brigade nach Kuba
23.02.2008 17:47

Zitat von Cubamann
Wer hat Lust und zeit und möchte die Leute en El Guaso helfen.

http://www.marabu-brigade.de/
Eine Solidarität-Brigade fliegt nach Kuba um die Felder von Guantanamo von dem Marabu-Gewächs zu befreien. Ergebnis: mehr brauchbare Agrarflächen.
Du bist eingeladen.


Salu2

Cubamann


die hätten mal meinen schwager sein ackerland lassen sollen, dann müssten nicht dumme deutsche dieses unkraut zupfen.
er hat sein gepachtetes land immer bestellt aber in den augen der kommunisten wohl zuviel daran verdient, obwohl er das land nur mit einen gehilfen selber bestellt hat.
vielleicht ist es ja gerade dieses stück land, das ihr selbstlosen helfer wieder brauchbar wieder wollt.


Biene
Beiträge:
Mitglied seit:

#13 RE: Marabu Brigade nach Kuba
23.02.2008 17:47

ej woher weißt Du? Biene

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#14 RE: Marabu Brigade nach Kuba
23.02.2008 17:56

Zitat von Tiendacubana
Zitat von locoyuma
Zitat von Cubamann
Wer hat Lust und zeit und möchte die Leute en El Guaso helfen.
http://www.marabu-brigade.de/
Salu2
Cubamann

ese hombre no sirve
Salu2


ist ja nicht weit weg zu deinen wurzeln!


fänsgst du schon wieder an, lass es

http://www.tontocubano.de

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.870
Mitglied seit: 01.07.2002

#15 RE: Marabu Brigade nach Kuba
23.02.2008 18:37

Abgesehen von dem Sinn oder Unsinn Yumas als Landschaftsgärtner einzufliegen ist der Marabu bzw. Kalahari-Weihnachtsbaum eine echte Landplage und fies stachelig. Angeblich sollen ihn die Spanier als Vorgartenschmuck eingeführt haben, was sich aber bald als übler Fehler rausstellte...

62 = 3.500.000.000 (2016)

das unbekannte Mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#16 RE: Marabu Brigade nach Kuba
23.02.2008 18:58

Das hatten wir hier doch schon mal. Ich habs am Gestrüpp erkannt

http://www.kubaforen.de/t517687f11718482...nteressant.html

Cubamann
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 211
Mitglied seit: 26.02.2007

#17 RE: Marabu Brigade nach Kuba
23.02.2008 21:37

Regt Euch nich auf, mein Gott !!, nun C. en J. Raul Castro hatte schon mal gesagt, el Marabu
en Camagüey muss auch weg, stellt Euch mal vor, Cuba mit neuen Reformen und
mehr Democracia , man könnte auch was beitragen und meines wegen , Zuckerrohr
schlagen oder bei CubDonald´s als Manager , etc pp, logisch Ehrenamtlich, aber
lassen wir den Marabu a un lado ,obwohl statt Palmen en Las Playas …Marabuuu.

Die Frage ist…Was würdet Ihr machen oder beitragen, um dem Aufschwungs Kuba
zu beschleunigen.? Ich meine Arbeit leisten und nicht bla,bla.
Die Frage oder Umfrage ist ernst gemeint.

Vamos a ver que pasa aquí

No es fácil,Compay

Biene
Beiträge:
Mitglied seit:

#18 RE: Marabu Brigade nach Kuba
23.02.2008 21:43

Arbeiten auf Kuba - nur auf Bezahlung und Reisekostenübernahme. Ansonsten wäre mir das viele Geld dafür zu schade und ich würde lieber Urlaub mit viel Erholung dort machen. Denn seid doch mal ehrlich. Ihr die Vielreisenden, verdienen die sich nicht schon genug dumm und dämlich an Euren Devisen. Ihr macht doch hier auch keinen Job ohne Bezahlung. Biene

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.278
Mitglied seit: 19.03.2005

#19 RE: Marabu Brigade nach Kuba
23.02.2008 21:45
Zitat von Cubamann
Die Frage ist…Was würdet Ihr machen oder beitragen, um dem Aufschwungs Kuba
zu beschleunigen.? Ich meine Arbeit leisten und nicht bla,bla.

Vielleicht in sinnvolle Projekte investieren, aber mit Sicherheit keine unbezahlten Pseudoarbeiten machen, die volkswirtschaftlich keinen Sinn machen und andere sowieso viel besser können, als ich mitteleuropäischer Bürosesselfurzer.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#20 RE: Marabu Brigade nach Kuba
23.02.2008 21:48

In Antwort auf:
Was würdet Ihr machen oder beitragen, um dem Aufschwungs Kuba
zu beschleunigen.? Ich meine Arbeit leisten und nicht bla,bla.
Die Frage oder Umfrage ist ernst gemeint


`ne cubana heiraten und herschleppen!
so lebt sie schon mal besser, ihre familie samt primos in cuba auch.
- und, deutsche telefongesellschaften werden sich auch bedanken!

...das meine ich ernst!

Migelito 100
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.989
Mitglied seit: 23.02.2006

#21 RE: Marabu Brigade nach Kuba
23.02.2008 21:56

Zitat von el carino
[`ne cubana heiraten und herschleppen!
so lebt sie schon mal besser, ihre familie samt primos in cuba auch.
- und, deutsche telefongesellschaften werden sich auch bedanken!
...das meine ich ernst!



Habe ich schon gemacht bis auf dem primo gibst keinen.
Telefonkosten sind auch noch im bezahlbar.
Ich würde beim Verlegen der Rohre(ich denke für Wasser) helfen.



Cubamann
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 211
Mitglied seit: 26.02.2007

#22 RE: Marabu Brigade nach Kuba
23.02.2008 22:29

Zitat von Biene
Arbeiten auf Kuba - nur auf Bezahlung und Reisekostenübernahme. Ansonsten wäre mir das viele Geld dafür zu schade und ich würde lieber Urlaub mit viel Erholung dort machen. Denn seid doch mal ehrlich. Ihr die Vielreisenden, verdienen die sich nicht schon genug dumm und dämlich an Euren Devisen. Ihr macht doch hier auch keinen Job ohne Bezahlung. Biene


Ich glaube meine Frage war nicht so Jut, Sorry Biene, vielleicht sehe ich die sache
aus anderem Blickwinkel da ich Kubaner bin, aber frage bitte nicht was ich für Cuba tue,
dat sei kein Thema hier , ich Rede von einem Wiederaufbau Cuba, du muss nicht
dein Gehalt nach Cuba Transferieren, es geht um ein Gute Tat , Hilfe für denen die
ein fahrradschlauch zusammen flicken, oder ein Kindergarten Renovieren, weist du
das Leben ist nicht immer schön, man musst dafür was machen, und nicht nur
schlechtes labern und kritisieren, sagt mir ..Was ist daran so schlimm, wenn du
nach Kuba fliegst , da kaufst du Wandfarbe und gehst in der Escuela Primaria en Caimito,
oder Caimanera oder Guantanamo , egal wo, und sagst .. jetzt machen wir es hier schön…
weiste egal wer das Land Regiert, es geht um die Amigos(as) CUBANOS(AS), und wenn diese
Leute keine Bedeutung mehr haben , Warum reden wir in diese Forum , es kommt die zeit, wo wir
etwas für Cuba tun, nicht immer Sonne, Mädels, Männer und Ron, aufpassen ..nicht das wir
in Egoismus Ertrinken.


¡El amor, madre, a la patria
no es el amor ridículo a la tierra,
ni a la yerba que pisan nuestras plantas;
es el odio invencible a quien la oprime,
es el rencor eterno a quien la ataca

Por una Nueva Cuba
Cubamann

No es fácil,Compay

Biene
Beiträge:
Mitglied seit:

#23 RE: Marabu Brigade nach Kuba
23.02.2008 22:35

Ich glaube, daß es in Deutschland genug eigene Probleme gibt, die erstmal in Ordnung gebracht gehören. Biene

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#24 RE: Marabu Brigade nach Kuba
23.02.2008 22:37

Zitat von Cubamann

da ich Kubaner bin,

Por una Nueva Cuba

Cubamann


was für ein cubaner? möchtegerncubaner?

nueva cuba? das will rafael_70 auch!

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#25 RE: Marabu Brigade nach Kuba
23.02.2008 22:39

Zitat von Cubamann
Zitat von Biene
Arbeiten auf Kuba - nur auf Bezahlung und Reisekostenübernahme. Ansonsten wäre mir das viele Geld dafür zu schade und ich würde lieber Urlaub mit viel Erholung dort machen. Denn seid doch mal ehrlich. Ihr die Vielreisenden, verdienen die sich nicht schon genug dumm und dämlich an Euren Devisen. Ihr macht doch hier auch keinen Job ohne Bezahlung. Biene


Ich glaube meine Frage war nicht so Jut, Sorry Biene, vielleicht sehe ich die sache
aus anderem Blickwinkel da ich Kubaner bin, aber frage bitte nicht was ich für Cuba tue,
dat sei kein Thema hier , ich Rede von einem Wiederaufbau Cuba, du muss nicht
dein Gehalt nach Cuba Transferieren, es geht um ein Gute Tat , Hilfe für denen die
ein fahrradschlauch zusammen flicken, oder ein Kindergarten Renovieren, weist du
das Leben ist nicht immer schön, man musst dafür was machen, und nicht nur
schlechtes labern und kritisieren, sagt mir ..Was ist daran so schlimm, wenn du
nach Kuba fliegst , da kaufst du Wandfarbe und gehst in der Escuela Primaria en Caimito,
oder Caimanera oder Guantanamo , egal wo, und sagst .. jetzt machen wir es hier schön…
weiste egal wer das Land Regiert, es geht um die Amigos(as) CUBANOS(AS), und wenn diese
Leute keine Bedeutung mehr haben , Warum reden wir in diese Forum , es kommt die zeit, wo wir
etwas für Cuba tun, nicht immer Sonne, Mädels, Männer und Ron, aufpassen ..nicht das wir
in Egoismus Ertrinken.


¡El amor, madre, a la patria
no es el amor ridículo a la tierra,
ni a la yerba que pisan nuestras plantas;
es el odio invencible a quien la oprime,
es el rencor eterno a quien la ataca

Por una Nueva Cuba
Cubamann





Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Soli-Work-Camp in Kuba. Ein Erfahrungsbericht
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von ElHombreBlanco
0 20.08.2012 16:05
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 664
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de