Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 330 mal aufgerufen
 Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen)
don olafio
Beiträge:
Mitglied seit:

Danielle Mitterrand : Man tötet Boliviens Demokratie
20.01.2008 22:38

Danielle Mitterrand
Man tötet Boliviens Demokratie

Die politischen Führer der EU sollten Evo Morales nicht im Stich lassen

Europa hat es lernen müssen und bitter dafür bezahlt: Die Demokratie muss lebendig sein, sie muss immer neu erfunden werden. Und man muss sie verteidigen, in unseren demokratischen Ländern wie im Rest der Welt. Keine Demokratie bildet eine Insel. Die Demokratien sollten einander helfen. Daher wende ich mich an unsere politischen Führer wie an unsere großen Presseorgane: Die junge bolivianische Demokratie schwebt in tödlicher Gefahr.

2005 wurden dort ein Präsident und seine Regierung mit mehr als 53 Prozent der Stimmen gewählt, und dass obwohl ein Großteil ihrer potenziellen indigenen Wähler nicht auf den Wahllisten stehen, da sie nicht einmal über einen zivilen Status verfügen. Die politische Orientierung dieser Regierung war noch vor dem Votum in einem Referendum deutlich bestätigt worden - vor allem die Nationalisierung der natürlichen Reichtümer, um sie besser zu verteilen sowie die Einberufung einer Verfassunggebenden Versammlung.

Warum ist eine neue Verfassung unabdingbar? Aus dem einfachen Grund, dass die alte Konstitution aus dem Jahr 1967 datiert, aus einer Epoche, in der in Lateinamerika die indigene Bevölkerung (die in Bolivien 75 Prozent der Einwohner stellt) vollständig von jeder Staatsbürgerschaft ausgeschlossen war. Die Arbeit der Verfassunggebenden Versammlung ist von Anfang an durch die Manöver der alten Oligarchien behindert worden, die es nicht ertragen, ihre ökonomischen und politischen Privilegien zu verlieren. Die Opposition treibt den Zynismus so weit, dass sie ihre Weigerung, das Urteil der Urnen anzuerkennen als Verteidigung der Demokratie verkleidet. Sie reagiert mit Boykott, Aggressionen auf den Straßen und der Einschüchterung von Abgeordneten.

Um ein sorgfältig orchestriertes Chaos zu schaffen, lassen die reichsten Provinzen ihre separatistischen Drohungen wieder aufleben. Sie verweigern sich dem demokratischen Spiel und wollen nicht "für die armen Regionen zahlen". Neofaschistische Gruppen und paramilitärische Banden, subventioniert vom Großbürgertum und gewissen ausländischen Interessen, erzeugen ein Klima der Angst in den indigenen Gemeinschaften. Erinnern wir uns, was aus Kolumbien und Guatemala geworden ist. Erinnern wir uns vor allem an die chilenische Demokratie, die am 11. September 1973 nach einem identischen Destabilisierungsprozess ermordet worden ist...............


http://www.freitag.de/2008/03/08030203.php


Don Olafio


Armando
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE: Danielle Mitterrand : Man tötet Boliviens Demokratie
20.01.2008 23:13

Aus Bolivien hört man selten etwas gutes.
Als ich die bolivianische Zeitung das letzte mal aufgeschlagen hatte, war man gerade dabei Butch Cassidy und Sundance Kid umzulegen.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Boliviens Vize-Innenminister erschlagen
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Santa Clara
15 30.08.2016 07:32
von Santa Clara • Zugriffe: 424
Boliviens Präsident Morales wiedergewählt
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
0 14.10.2014 20:21
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 182
»Wir machen die Ursünde Boliviens wieder rückgängig«
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Chris
0 07.07.2006 22:37
von Chris • Zugriffe: 304
USA rätseln über wirtschaftlichen Kurs Boliviens
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von dirk_71
0 23.01.2006 13:44
von dirk_71 • Zugriffe: 259
Kuba als Vorbild für neuen Präsidenten Boliviens
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von dirk_71
2 21.12.2005 19:07
von Chris • Zugriffe: 314
USA fürchten Linksruck Boliviens
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Chris
0 17.08.2005 18:57
von Chris • Zugriffe: 294
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de