Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 27 Antworten
und wurde 4.970 mal aufgerufen
 Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers/Busverbindungen/Rundreisen/Tauchen und vieles mehr..
Seiten 1 | 2
Don_Pedro
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 168
Mitglied seit: 17.02.2004

Mit Baby Reisen
20.01.2008 20:11

Hallo zusammen,

ich hab mal ein paar Fragen bezüglich eines Fluges nach Cuba mit einem Baby.

1. So viel ich in Erfahrung gebracht habe, hat man für ein Baby unter 2 Jahre eine Freigepäckgrenze von nur 10 kg. Kann mir das jemand aus Erfahrung bestätigen? Ich find es ja nicht allzuviel, wenn man z.B. 4 Wochen fliegt sind 10 Kg für ein Kleinkind recht knapp bemessen, oder wie sind Eure Erfahrungen? Wie gehen die jeweiligen Fluggesellschaften da vor, drücken sie Z.B. ein Auge zu wenn die Tasche vielleicht 15 kg hat? Es gibt bestimmt einige hier im Forum die mit Kindern reisen und das alles schon mal erlebt haben!!!???

2. Thema Handgepäck! Nach den "neuen" Regelungen zum Handgepäck darf man ja nur noch Behältnisse mit Flüssigkeiten die nicht 100 ml überschreiten dabei haben. Wie verhält sich das für ein Baby? Haben die z.B. benötigtes Wasser zum Milch anmischen an Board, bzw. besteht die Möglichkeit Wasser im Flieger abzukochen? Oder muß ich etwa abgekochtes Wasser mitnehmen? Das nächste wäre, besteht die Möglichkeit ein Breichen im Flieger zu erwärmen? Oder muß ich dafür wieder nen Flaschen/Gläschen-Wärmer mitnehmen?

3. Wie sieht es z.Z. in Cuba aus mit Babynahrung? Das die da immer was zurecht kochen können was das Breichen ersetzt ist mir schon klar! Aber wie sieht es z.B. mit Milch para el niño aus? Ich kann doch nicht für 4 Wochen leche mitschleppen!!! Also wie sind Eure Erfahrungen, kommt man da über Beziehungen auch ran?

Ihr seht, Fragen über Fragen! Aber ich reise zum erstenmal mit Baby, und wie gesagt, hier gibts bestimmt einige die das schon öfter gemacht haben!!!

Auf aussagefähige Antworten hoffend,

Don Pedro

elCondor
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE: Mit Baby Reisen
20.01.2008 20:16

zu deiner frage nach der milchversorgung, normalerweise gibt es immer jemanden der dir frische milch bis nach hause bringt. ich glaube es waren 10 peso für den liter milch, nur musst du sie auch gleich abkochen damit sie sich länger hält.
ansonsten gibt es in den choppis milchpulver zu kaufen.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#3 RE: Mit Baby Reisen
20.01.2008 20:28

Das Problem könnte die Milch während des Fluges sein. Flüssigkeiten sind verboten. Was dann?

elCondor
Beiträge:
Mitglied seit:

#4 RE: Mit Baby Reisen
20.01.2008 20:30

falls du mit condor fliegst
http://www.vtours.de/res/Condor.pdf
auf seite 8 sind die freigepäckgrenzen.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#5 RE: Mit Baby Reisen
20.01.2008 20:31

Zitat von elCondor
normalerweise gibt es immer jemanden der dir frische milch bis nach hause bringt.
Weißt du denn, wo er hinfliegen will? In Hotelgegenden gibts oft keine Kühe in der Nähe.

elCondor
Beiträge:
Mitglied seit:

#6 RE: Mit Baby Reisen
20.01.2008 20:33

Zitat von el loco alemán
Zitat von elCondor
normalerweise gibt es immer jemanden der dir frische milch bis nach hause bringt.
Weißt du denn, wo er hinfliegen will? In Hotelgegenden gibts oft keine Kühe in der Nähe.

aber in den hotels kann man den chefkoch fragen, der hilft dir bestimmt weiter

Don_Pedro
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 168
Mitglied seit: 17.02.2004

#7 RE: Mit Baby Reisen
20.01.2008 20:35

In Antwort auf:
nur musst du sie auch gleich abkochen damit sie sich länger hält

Das kenn ich auch, habe auch schon oft en la calle diese Tetrapacks Milch gekauft, die dann verdünnt abgekocht werden! Meine Frage ist nun, kann man ein 8 Monate altes Baby damit bedenkenlos füttern? Hier bekommt er ja nur die Milch aus Milchpulver.

Saludos

Don_Pedro
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 168
Mitglied seit: 17.02.2004

#8 RE: Mit Baby Reisen
20.01.2008 20:38

In Antwort auf:
Weißt du denn, wo er hinfliegen will? In Hotelgegenden gibts oft keine Kühe in der Nähe.

Er fliegt nicht in Hotelnähe, kein Hotel weit und breit! Er fliegt in den Oriente und wohnt particular!

Saludos

elCondor
Beiträge:
Mitglied seit:

#9 RE: Mit Baby Reisen
20.01.2008 20:40
Zitat von Don_Pedro
Hier bekommt er ja nur die Milch aus Milchpulver.

Saludos

habe ich oben auch schon geschrieben, in den choppis gibt es auch milchpulver zu kaufen oder der ein oder andere nachbar kennt jemanden der dir milchpulver verkaufen kann.

http://www.tagesschau.de/inland/meldung90836.html
Gibt es auch Ausnahmen bei der Mitnahme von Flüssigkeiten?
derhelm
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.757
Mitglied seit: 07.08.2001

#10 RE: Mit Baby Reisen
20.01.2008 20:54
Wir haben damals immer reichlich Gläschen und Milchpulver dabei gehabt. Der Kinderwagen, wird ja kostenlos mitgenommen, wurde dafür als zusätzlicher Stauraum genutzt.
Man kann sich aber auch vorort Brei frisch zubereiten lassen. Das Milchpulver aus cub. Produktion und die Frischmilch würde ich vermeiden. Das verträgt nicht jedes Kind mit dt. Ernährungsgewohnheiten. (War bei unserem leider so: Durchfall!) Halte Ausschau nach importierten Markenprodukten.
Meine Erfahrungen mit Fluggesellschaften sind außerdem, dass die Mitarbeiter bei den Gepäckmengen von Kleinkindern sehr großzügig sind, insbesondere wenn ein längerer Aufenthalt ansteht. Kann sich aber geändert haben, bei der Abzockmentalität der letzten Jahre. Damals hatten Kinder bis 2 J. noch die gleiche Freigepäckmenge.


"In the poker game of life, women are the rake."

Don_Pedro
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 168
Mitglied seit: 17.02.2004

#11 RE: Mit Baby Reisen
20.01.2008 21:07

In Antwort auf:
habe ich oben auch schon geschrieben, in den choppis gibt es auch milchpulver zu kaufen

In Antwort auf:
Halte Ausschau nach importierten Markenprodukten.

Nach meinen Erinnerungen sind dort NESTLE und Co. sehr verbreitet! Ist das auch bei den Milchpulvern so? Was kostet das ungefähr in den Shoppis?

In Antwort auf:
Meine Erfahrungen mit Fluggesellschaften sind außerdem, dass die Mitarbeiter bei den Gepäckmengen von Kleinkindern sehr großzügig sind, insbesondere wenn ein längerer Aufenthalt ansteht. Kann sich aber geändert haben, bei der Abzockmentalität der letzten Jahre.

Daher meine Frage nach aktuellen Erfahrungen! Wird doch jemand dabei sein hier, der diese hat!!!

Saludos

Don_Pedro
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 168
Mitglied seit: 17.02.2004

#12 RE: Mit Baby Reisen
20.01.2008 21:23

In Antwort auf:
falls du mit condor fliegst
http://www.vtours.de/res/Condor.pdf
auf seite 8 sind die freigepäckgrenzen.

Diese Seite ist sehr informativ, danke dafür!

Trotzdem sind meine Fragen damit noch nicht komplett beantwortet!

Saludos Don Pedro

Don_Pedro
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 168
Mitglied seit: 17.02.2004

#13 RE: Mit Baby Reisen
21.01.2008 09:33

Hola,

hat der jefe del foro keine Antworten, vielleicht zu Punkt 1 und 2???

Wie sieht es z.B. mit der "Ausstattung" der Flieger bzgl. Baby aus? Das müßtet ihr doch wissen!

Saludos Don Pedro

chulo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.725
Mitglied seit: 23.01.2002

#14 RE: Mit Baby Reisen
21.01.2008 09:46
In Antwort auf:
1. So viel ich in Erfahrung gebracht habe, hat man für ein Baby unter 2 Jahre eine Freigepäckgrenze von nur 10 kg. Kann mir das jemand aus Erfahrung bestätigen? Ich find es ja nicht allzuviel, wenn man z.B. 4 Wochen fliegt sind 10 Kg für ein Kleinkind recht knapp bemessen, oder wie sind Eure Erfahrungen? Wie gehen die jeweiligen Fluggesellschaften da vor, drücken sie Z.B. ein Auge zu wenn die Tasche vielleicht 15 kg hat? Es gibt bestimmt einige hier im Forum die mit Kindern reisen und das alles schon mal erlebt haben!!!???

2. Thema Handgepäck! Nach den "neuen" Regelungen zum Handgepäck darf man ja nur noch Behältnisse mit Flüssigkeiten die nicht 100 ml überschreiten dabei haben. Wie verhält sich das für ein Baby? Haben die z.B. benötigtes Wasser zum Milch anmischen an Board, bzw. besteht die Möglichkeit Wasser im Flieger abzukochen? Oder muß ich etwa abgekochtes Wasser mitnehmen? Das nächste wäre, besteht die Möglichkeit ein Breichen im Flieger zu erwärmen? Oder muß ich dafür wieder nen Flaschen/Gläschen-Wärmer mitnehmen?

3. Wie sieht es z.Z. in Cuba aus mit Babynahrung? Das die da immer was zurecht kochen können was das Breichen ersetzt ist mir schon klar! Aber wie sieht es z.B. mit Milch para el niño aus? Ich kann doch nicht für 4 Wochen leche mitschleppen!!! Also wie sind Eure Erfahrungen, kommt man da über Beziehungen auch ran?



1. bei Condor waren es im Dez. 07 20 kg. Übergegäck musst du zumindest bei Condor zahlen: 1 kg = 10 €
4 Packete Windeln haben wir kostenlos als Sperrgepäck transportiert (musst du halt freundl. fragen.

2. An Bord machen sie Dir sicher natürliches Min.wasser warm.
Brei würde ich im Flieger mischen. Warmes Wasser von der Stewardess, Pulver rein und los geht's.

3. Wir haben Trockenmilch aus D mitgenommen, hält aber nicht so lange. Da es in Santiago frische Kuhmilch gibt, hat sich das Problem aber erledigt. Ihr solltet schauen, dass Euer Kleines mehr und mehr auf kubanische Breis (puré)umsteigt.

P.S. Fliegt die Frau nicht mit, weil Du Dir so viele Gedanken machst !? Diese könnte nämlich 50 % der Arbeit und Verantwortung übernehmen
Habanero
Offline PM schicken
Forums-Chef

Beiträge: 3.391
Mitglied seit: 01.01.2001

#15 RE: Mit Baby Reisen
21.01.2008 11:20

Baby haben leider nur die 10 Kg Freigepäck und etwas Handgepäck haben wir immer mitgenommen. Da sagt in der Regel niemand was.

Wir melden für unsere Kunden den kostenlosen Mutter/Kind Platz an - somit können alle ( natürlich auch der Vater) zusammen sitzen . Sollte das Kind weniger als 8-9 Kg wiegen, kann sogar ein kostenloses Babybett angemeldet werden, was dann an der Wand befestigt werden kann.

Ein Tipp noch von meiner Seite. Wir empfehlen Ohrentropfen wegen der unterschiedlichen Druckverhältnisse im Flugzeug für die Babys. Nuckel und Flasche reichen da manchmal nicht aus und Kleinkinder und Babys reagieren da oft unbeholfen und fangen da an zu schreien. ( info auf http://www.earplanes.info)


Saludos habanero

Tamara!
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 53
Mitglied seit: 22.01.2007

#16 RE: Mit Baby Reisen
21.01.2008 17:48

Hallo!

Also zum Reisen mit Baby kann ich dir folgendes sagen.
Ich war exakt vor einem Jahr mit meinem Sohn (1 1/2 Jahre alt) in Kuba!
Es stimmt es sind 10 Kilo bis 2 Jahre nur erlaubt, aber wenn man ein paar Kilos mehr mitnimmt sabt auch keiner was. Man hat immer den Babybonus, egal wo man ist.
Windel, Milchpulver, Fencheltee (ganz wichtig) würde ich alles mitnehmen.
Ich begebe mich jetzt nächsten Mittwoch auch wieder auf den WEg nach Kuba und nehme 3 Pack Windeln mit!
Milchpulver würde ich auch mitnehmen. Es gibt zwar frische Milch aber bei einem Baby mit 8 Monaten wäre ich da sehr vorsichtig.
Ich hatte 2 verschweisste Packungen dabei, die nehmen nicht allzuviel Platz weg und sind auch nicht so schwer.
Im Handgepäck kannst du alles was du fürs Baby brauchst mitnehmen. Egal wieviel Flüssigkeit oder Milch oder was auch immer da wird nichts gesagt. Mein Handgepäck hatte and die 10-12 Kilo da hat keiner was gesagt. Du mußt nur bei derr Kontrolle alles auspacken und vorzeigen. Wenn sie sehen das es Babysachen sind sagt kein Mensch mehr was.
In Kuba angekommen hast du dann auch den Babybonus. Jeder lächelt dich an, keiner will was von dir oder kontrolliert dich, egal wie viel Gepäck du dabei hast. Ich war in 10 Minuten durch sämtliche Kontrollen durch und hatte meine Koffer. Und das in Holguin, wo sehr strenge Kontrollen herschen. Zum Flug ist noch zu sagen, es gibt bei Condor die sogenannten Mutter-Kind-Sitzplätze, die kann man kostenlos reservieren und auch ein Babybett kann kostenlos reserviert werden. Die MutterKind-Plätze haben viel mehr Platz und Bewegungsfreiheit.
Wenn man Glück hat sitzt auch keiner neben einem. So ich hoffe ich konnte ein wenig weiterhelfen und Unklarheiten beseitigen.
Falls noch Fragen auftauchen einfach melden! Ich kann nur sagen, es klingt alles viel komplizierter und aufregender als es im Endeffekt dann ist.
L.G. Tamara

Don_Pedro
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 168
Mitglied seit: 17.02.2004

#17 RE: Mit Baby Reisen
21.01.2008 18:01

In Antwort auf:
Sollte das Kind weniger als 8-9 Kg wiegen, kann sogar ein kostenloses Babybett angemeldet werden, was dann an der Wand befestigt werden kann.

Er wiegt so gerade an die 9 kg, jenachdem wie voll die Windel ist! Lohnt es sich da noch so ein Bett zu bestellen, bzw. machen die es dann auch noch?

Saludos Don Pedro

elCondor
Beiträge:
Mitglied seit:

#18 RE: Mit Baby Reisen
21.01.2008 18:11

wieso schaust du dir nichteinmal diese seite an
http://www10.condor.com/tcf-de/an_bord_f.....#befoerderung

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#19 RE: Mit Baby Reisen
21.01.2008 19:07

In Antwort auf:
Im Handgepäck kannst du alles was du fürs Baby brauchst mitnehmen. Egal wieviel Flüssigkeit oder Milch oder was auch immer da wird nichts gesagt.
Wenn das die Taliban lesen, dann nehmen die beim nächsten Mal sicher gleich ein Baby mit, um Flüssigkeiten zu schmuggeln.[/sarkasmus aus]

Tamara!
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 53
Mitglied seit: 22.01.2007

#20 RE: Mit Baby Reisen
21.01.2008 20:06

Hallo!

Ich hatte auch ein Babybett vorbestellt, habe es aber dann nicht genutzt. Habe den Kleinen auf mehreren Decken und Kissen am Boden hingelegt zum Schlafen. Wie gesagt die Mutter Kind Plätze haben viel Freiraum. Das Babybett hingegen hätte in Augenhöhe viel Platz wegenommen.
L.G. Tamara

Tamara!
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 53
Mitglied seit: 22.01.2007

#21 RE: Mit Baby Reisen
21.01.2008 20:07


Wenn das die Taliban lesen, dann nehmen die beim nächsten Mal sicher gleich ein Baby mit, um Flüssigkeiten zu schmuggeln.[/sarkasmus aus]


----------------------------------------
e-l-a



War ja klar, das dein saudummer Kommentar nicht ausbleibt.

Don_Pedro
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 168
Mitglied seit: 17.02.2004

#22 RE: Mit Baby Reisen
21.01.2008 20:42

In Antwort auf:
Ich hatte auch ein Babybett vorbestellt

Diese Anmeldung muß ja bei Condor z.B. laut Website mind. 48 h vorher erfolgen!
Wie verhält sich das, wenn man z.B. weniger als 48 h vor Abflug bucht, sind dann die anmeldepflichtigen Services auch noch möglich?

Saludos Don Pedro

elCondor
Beiträge:
Mitglied seit:

#23 RE: Mit Baby Reisen
21.01.2008 20:50
Zitat von Don_Pedro
In Antwort auf:
Ich hatte auch ein Babybett vorbestellt

Diese Anmeldung muß ja bei Condor z.B. laut Website mind. 48 h vorher erfolgen!
Wie verhält sich das, wenn man z.B. weniger als 48 h vor Abflug bucht, sind dann die anmeldepflichtigen Services auch noch möglich?

Saludos Don Pedro

das beste ist es bei deinen speziellen wünschen mal bei condor nachzufragen
Condor Flugdienst GmbH 01805-767757 // 06171-65-3602

kannst es dir aussuchen ob du die teurere 0180 oder die normale telefonnummer nimmst, ich habe sie hier her
http://www.tk-anbieter.de/0180/suche.html
Habanero
Offline PM schicken
Forums-Chef

Beiträge: 3.391
Mitglied seit: 01.01.2001

#24 RE: Mit Baby Reisen
22.01.2008 08:53

...oder lässt kümmern im Reisebüro seines Vertrauens , dann spart man sich den Anruf einer Serviceline ;-)

chulo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.725
Mitglied seit: 23.01.2002

#25 RE: Mit Baby Reisen
22.01.2008 09:24
In Antwort auf:
Es stimmt es sind 10 Kilo bis 2 Jahre nur erlaubt


Mit welcher Fluggesellschaft seid ihr geflogen, wahrscheinlich LTU.

Wie bereits oben erwähnt, konnte unsere im Dez 2007 knapp 2jährige Tochter 20 kg mitnehmen, bei Condor.
Seiten 1 | 2
«« Allg, Infos
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Tourismus | Direkte Reisen von den USA nach Kuba sind nicht möglich
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von ElHombreBlanco
0 09.11.2016 17:46
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 125
Baby-Reise nach Kuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Cubomio
8 25.01.2012 11:14
von cangrejo • Zugriffe: 1659
Cubareise mit Baby?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Sterni
24 16.09.2004 16:04
von Jorge2 • Zugriffe: 938
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de