Estoy buscando a mi padre cubano/ I am looking for my cuban father/ Ich such meinen kubanischen Vater

14.01.2008 23:11 (zuletzt bearbeitet: 14.01.2008 23:14)
avatar  ( Gast )
#1 Estoy buscando a mi padre cubano/ I am looking for my cuban father/ Ich such meinen kubanischen Vater
avatar
( Gast )
Hallo ihr Lieben,

ich hoffe jemand kann mir helfen. Ich suche meine kubanischen Vater. Ich lebe in London und bin 26 Jahre alt. Ich wurde 1981 in der ehemaligen DDR geboren. Meine Mutte ist deutsch. Ich vemute, dass mein Vater mit den ersten Kubanern zwischen 1978 und 190 in die ehemalige DDR gegangen ist. Ob als Gastarbeiter oder Student, das weis ich leider nicht. Ich wuerde mich sehr freuen, wenn hier jemand mit mir Kontakt aufnimmt, mit helfen kann oder Informationen hat, woher ich Hilfe in meinem Fall beziehen kann.

Vielen Dank an euch im Voraus

Anika

 Antworten

 Beitrag melden
15.01.2008 08:44
avatar  ( gelöscht )
#2 RE: Estoy buscando a mi padre cubano/ I am looking for my cuban father/ Ich such meinen kubanischen Vater
avatar
( gelöscht )

hallo, hier im forum sind schon ähnliche threads mit infos vorhanden! suche bitte mal durch!


 Antworten

 Beitrag melden
15.01.2008 13:56
avatar  ( Gast )
#3 RE: Estoy buscando a mi padre cubano/ I am looking for my cuban father/ Ich such meinen kubanischen Vater
avatar
( Gast )

Hi,

das habe ich bereits und es hat mich in meiner Suche auch weitergebracht. Allerdings versuche ich nun einen Schritt weiterzugehen und dafuer benoetige ich weitere Hilfe z.B. wo kann ich INformationen ueber Demographie, aus welchen Gebieten die meisten Kubaner in welche Gebiete in die ehemalige DDR gegangen sind, etc.

Vielen Dank im Voraus

Anika


 Antworten

 Beitrag melden
15.01.2008 15:16
avatar  ( gelöscht )
#4 RE: Estoy buscando a mi padre cubano/ I am looking for my cuban father/ Ich such meinen kubanischen Vater
avatar
( gelöscht )

Zitat von Anika
Hi,
das habe ich bereits und es hat mich in meiner Suche auch weitergebracht. Allerdings versuche ich nun einen Schritt weiterzugehen und dafuer benoetige ich weitere Hilfe z.B. wo kann ich INformationen ueber Demographie, aus welchen Gebieten die meisten Kubaner in welche Gebiete in die ehemalige DDR gegangen sind, etc.
Vielen Dank im Voraus
Anika


gibt es nicht bzw. nicht genau. die kontingente aus kuba wurden schon aus jeweils einer provinz zusammengestellt und möglichst auf einen standort fixiert! aber das war nicht garantiert, auch kamen manche kubaner zweimal!

auch weiß du wohl nicht, ob dein vater als student oder arbeiter kam! ohne namen wirst du kaum eine chance haben!


 Antworten

 Beitrag melden
15.01.2008 15:29
avatar  ( Gast )
#5 RE: Estoy buscando a mi padre cubano/ I am looking for my cuban father/ Ich such meinen kubanischen Vater
avatar
( Gast )

hey,

na du machst mir ja richtig Mut. Meine Mutter weigert sich einen Namen zu nennen, Sie erfindet die veruecktesten Geschichten, um sich herauszureden. Meine Familie weiss angeblich auch nichts. So sehr ich auch nachfrage, sie wollen mir nicht helfen. Ich vermute, dass mein Vater ein Gastarbeite war. Denn in dem Ort (Fuerstenwalde/Spree) gab es ein grosses Reifenwerk, wo man mir gesagt, dass es relativ viele kubanische Gastarbeite gab. Ausserdem gab es direkt vor unserem Haus einen grossen Satz Wohnbaracken, wo die damaligen Gastarbeiter gearbeitet haben. So, vom geographischen Aspekt, ist das also ziemlich wahrscheinlich. Ich habe bereits nach der Liste aller Gastarbeiter aus dieser Zeit aus der Sozialversicherungsliste gefragt. Leider habe ich noch keine Antwort. Aber ich bin sehr zuversichtlich. Weisst du, ob ich mit einer Liste von Namen eine Chance haette?

Aus welcher oder aus welchen Provinzen wurden denn die Kontingente zusammengestellt?

Vielen Dank

Anika


 Antworten

 Beitrag melden
15.01.2008 15:58
avatar  ( gelöscht )
#6 RE: Estoy buscando a mi padre cubano/ I am looking for my cuban father/ Ich such meinen kubanischen Vater
avatar
( gelöscht )

es gibt in fürstenwalde noch immer kubaner, ich kenne einen gut und zwei ein wenig!
ich will dir keine illusionen machen!


 Antworten

 Beitrag melden
15.01.2008 23:43
avatar  ( Gast )
#7 RE: Estoy buscando a mi padre cubano/ I am looking for my cuban father/ Ich such meinen kubanischen Vater
avatar
( Gast )

Ich weiss, dass es noch Kubaner in Fuerstenwalde gibt. Allerdings kenne ich keinen davon. In der Siedlung, in der ich aufgewachsen bin, gab es auch nach meinem Verlassen noch einige. Wenn du einen von Ihnen sehr gut kennst, vielleicht koenntest du einen Kontakt fuer mich herstellen? Das waere jedenfalls eine grosse Hilfe.

Ich weiss, du willst mir keine Illusionen machen und glaub’ mir ich habe auch kein Interesse einer Illusion nachzulaufen. Aber ich habe eine Vision, einen Traum, den es gilt zu verwirklichen. Ich kann kaum in Worte fassen, was es fuer mich als Mensch bedeuten wuerde, meinen Vater zu finden, und endlich Gewissheit zu haben.

Wie ist eigentlich dein Name?

Vielen Dank

Anika


 Antworten

 Beitrag melden
16.01.2008 13:11
avatar  ( gelöscht )
#8 RE: Estoy buscando a mi padre cubano/ I am looking for my cuban father/ Ich such meinen kubanischen Vater
avatar
( gelöscht )

ich kenne einen kubaner, der ist 1990 zurück nach havana, kurz danach wurde sein sohn geboren. bis 2001 gab es hin und her usw., dann ist der kubaner anfang 2002 gekommen und noch heute da. kannst dir die freude sicherlich vorstellen. er arbeitet sogar noch im reifenwerk.

eine neubausiedlung ca. 5- 10 minuten zu fuß vom bahnhof! ich sehe ihn oft bei konzerten und veranstaltungen mit kuba bezug.


 Antworten

 Beitrag melden
16.01.2008 13:26
avatar  ( Gast )
#9 RE: Estoy buscando a mi padre cubano/ I am looking for my cuban father/ Ich such meinen kubanischen Vater
avatar
( Gast )

wow, da muss ja toll für ihn gewesen sein. Kein hin und her und jetzt ist er bei seiner Familie. Glaubst du kannst einen Kontakt zu ihm herstellen. Vielleicht kann er mir weiterhelfen?

Vielen Dank

Anika


 Antworten

 Beitrag melden
16.01.2008 14:41
avatar  ( gelöscht )
#10 RE: Estoy buscando a mi padre cubano/ I am looking for my cuban father/ Ich such meinen kubanischen Vater
avatar
( gelöscht )

Zitat von Anika
wow, da muss ja toll für ihn gewesen sein. Kein hin und her und jetzt ist er bei seiner Familie. Glaubst du kannst einen Kontakt zu ihm herstellen. Vielleicht kann er mir weiterhelfen?
Vielen Dank
Anika


natürlich!


 Antworten

 Beitrag melden
16.01.2008 15:06
#11 RE: Estoy buscando a mi padre cubano/ I am looking for my cuban father/ Ich such meinen kubanischen Vater
avatar
Forenliebhaber/in

Ich kenn einen Kubaner, der bis kurz nach der Wende in Rostock gearbeitet hat, jetzt in Havanna wohnt und fliessend
Deutsch spricht. Vielleicht kann der später auch noch irgendwie weiterhelfen.


 Antworten

 Beitrag melden
16.01.2008 15:09
avatar  ( gelöscht )
#12 RE: Estoy buscando a mi padre cubano/ I am looking for my cuban father/ Ich such meinen kubanischen Vater
avatar
( gelöscht )

Zitat von Anika
Hallo ihr Lieben,

ich hoffe jemand kann mir helfen. Ich suche meine kubanischen Vater. Ich lebe in London und bin 26 Jahre alt. Ich wurde 1981 in der ehemaligen DDR geboren. Meine Mutte ist deutsch. Ich vemute, dass mein Vater mit den ersten Kubanern zwischen 1978 und 190 in die ehemalige DDR gegangen ist. Ob als Gastarbeiter oder Student, das weis ich leider nicht. Ich wuerde mich sehr freuen, wenn hier jemand mit mir Kontakt aufnimmt, mit helfen kann oder Informationen hat, woher ich Hilfe in meinem Fall beziehen kann.

Vielen Dank an euch im Voraus

Anika




Weiss du der Name deines Vater, so könnten man helfen


 Antworten

 Beitrag melden
16.01.2008 15:18
avatar  ( gelöscht )
#13 RE: Estoy buscando a mi padre cubano/ I am looking for my cuban father/ Ich such meinen kubanischen Vater
avatar
( gelöscht )

Zitat von kubanon
Zitat von Anika
Hallo ihr Lieben,
ich hoffe jemand kann mir helfen. Ich suche meine kubanischen Vater. Ich lebe in London und bin 26 Jahre alt. Ich wurde 1981 in der ehemaligen DDR geboren. Meine Mutte ist deutsch. Ich vemute, dass mein Vater mit den ersten Kubanern zwischen 1978 und 190 in die ehemalige DDR gegangen ist. Ob als Gastarbeiter oder Student, das weis ich leider nicht. Ich wuerde mich sehr freuen, wenn hier jemand mit mir Kontakt aufnimmt, mit helfen kann oder Informationen hat, woher ich Hilfe in meinem Fall beziehen kann.
Vielen Dank an euch im Voraus
Anika

Weiss du der Name deines Vater, so könnten man helfen


das habe ich auch gefragt und mitgeteilt!


 Antworten

 Beitrag melden
16.01.2008 15:51
avatar  ( Gast )
#14 RE: Estoy buscando a mi padre cubano/ I am looking for my cuban father/ Ich such meinen kubanischen Vater
avatar
( Gast )

Nein leider kenne ich den Namen meines Vaters nicht. Meine Mutter weigert sich. So muss ich mein Glück allein versuchen


 Antworten

 Beitrag melden
16.01.2008 15:52
avatar  ( Gast )
#15 RE: Estoy buscando a mi padre cubano/ I am looking for my cuban father/ Ich such meinen kubanischen Vater
avatar
( Gast )

Ja das ist eine super Idee und sehr nett von dir, das einzubringen. Ich wuerde gerne mit ihm in Kontakt treten, um zu sehen, was man machen kann.

Vielen Dank noch mal

Anika


 Antworten

 Beitrag melden
17.01.2008 23:50
avatar  ( gelöscht )
#16 RE: Estoy buscando a mi padre cubano/ I am looking for my cuban father/ Ich such meinen kubanischen Vater
avatar
( gelöscht )

Que bola, anika ? hehehe... also, muss dir sagen das deine geschichte meiner etwas ähnelt.ich bin auch 26 und mein paps is auch cubaner aus habana regla. er war um 1980 bis 1984 in der DDR und hatte dort eine ausbildung als schlosser gemacht. dann meine mama kennengelernt und denn rest kann man sich ja dann denken..hehehe... nur hatte meine mama immer gut von ihm geredet und mir seine geschichte auch nie vorenthalten. meine stiefvater ist auch cubaner und er ist dann 2000 mit mir nach cuba gegangen um mein paps zusuchen. wir haben ihn gefunden , nicht nur ihn sondern meine gaaaaaaaaaaaaanze famlie. ich hab jetzt zwei kleine halbbrüder mit denen ich mich so verstehe als wären wir immer schon zusammen gewesen, seine jetztige frau ist eine zweite mutter für mich geworden. natücrlich auch oma, opa, onkel, cusins usw. ich muss aber sagen, ich hatte glück, es hätte natürlcih auch ganz anders sein können.

also, es lohnt sich alles zutun um etwas über seine herkunft zuerfahren, ob es nun positiv oder vieleicht nicht ganz so posotiv ausfällt wie man sich es erhofft hatte.

hast du mal den gedanken gehabt , nach deiner geburtsurkunde zusuchen, denn da steht definitiv der name deines vaters.

gruss kid cubano


 Antworten

 Beitrag melden
18.01.2008 11:16
avatar  ( Gast )
#17 RE: Estoy buscando a mi padre cubano/ I am looking for my cuban father/ Ich such meinen kubanischen Vater
avatar
( Gast )

Hey kid cubano,

ja deine GEschichte gibt mir definitv Auftrieb und Motivation. Natuerlich habe ich bereits meine Geburtsurkunde und Abstammungsurkunde durchsucht. Allerdings kann das mir nicht helfen. Denn in den Urkunde steht der Name eines deutschen Mannes, der gar nicht mein Vater sein kann. Meine Mutter hat bestaetigt, dass er nicht mein Vater ist. Damals war das so. Meine Mutter wusste nicht, dass sie von meine leiblichen Vater (Kubaner) schwanger war und kurze Zeit spaeter hat sie den Mann in meiner Geburtsurkunde kennengelernt und hat ihm gesagt, dass er der Vater des ungeborenen babys sei. Er war wohl auch gluecklich darueber, weil er es ja auch nicht besser wusste. Naja,als ich geboren wurde, da waren alle total geschockt, denn ich war/bin schwarz. Niemand, auch nicht meine Mutter, hatte damit gerechnet. Eine Verwechslung ist auch ausgeschlossen, so haben sie mir gesagt. Nachdem dann offensichtlich war, dass dieser Mann in meiner Geburtsurkunde gar nicht mein Vater sein kann, hat meine Familie Panik bekommen, dass alles auffliegt. Da haben sie dem Mann in meiner Geburtsurkunde weiterhin vorgespielt ich waere seine Tochter und mich ihm vorenthalten. Er hat mich nie gesehen, nicht einmal einen Moment. Er war bei der Geburt nicht dabei, weil er bei der Armee war damals. Meine Familie hat aus Angst kein Kindergeld fuer mich zu bekommen, diese Luege weiter aufrecht erhalten bis ich 18 Jahre alt war. Dieser Mann, der gar nicht mein Vater ist und nichts davon weiss, hat 18 Jahre Geld fuer mich gezahlt, ohne mich einmal gesehen zu haben.

Ich bin auch auf der Suche nach ihm, und werde ihn hoffentlich bald finden. Du siehst also, wo der eigentlich Sprung in der Geschichte ist?

Aus diesem Grund ist es fuer mich so wichtig meine leiblichen Vater zu finden.

Anika


 Antworten

 Beitrag melden
18.01.2008 11:57
avatar  ( gelöscht )
#18 RE: Estoy buscando a mi padre cubano/ I am looking for my cuban father/ Ich such meinen kubanischen Vater
avatar
( gelöscht )

Ay, mi madre.... das is alles echt schrecklich. es kling so als ob deine familie, nicht grad tollerant gegenüber menschen ist mit anderer hautfarbe. naja, ich will das hier net so breit ausführen, das ist ne sehr perönliche sache von dir. Aber weisst du was krass ist. In meiner familie, der deutschen seite, gab es auch so was ähnliches. Bis zu meinem 16 lebensjahr dachte ich ich wär halb cubaner und halb deutscher. Bis mir mein opa, den ich bis dahin für meinen richtigen opa hielt, gesagt hat das er garnicht der leibliche vater meiner mutter ist. Mein kinn is mir auf den boden gefallen, kannst du dir vorstellen. Dann hab ich meine mom drauf angesprochen und sie hat mir gesagt sie wollte mir es später sagen. Sie selbst hat es nur rausgefunden , weil sie ihre geburtsurkunde gefunden hat und da aber als vater ein arabischer name stand, nämlich aus syrien, denn ihre mutter, meine oma, die die einzige deutsche in meiner famlie ist, wollte das das nie rauskommt, weil sie beführchtete das meine mama dann ihrem stiefvater nicht mehr folgt. Meine oma ist auch etwas intollerant gegen über ''südländer'' wie sie immer sagt. ich könnte kotzen, wenn ich sie das sagen höre. Unter anderem deswegen versteh ich mich mit ihr nicht so gut. hmmm, ay mamita... wir müssen da echt was tun, das du deine würzeln kennen lernst. ich informier mich mal, was man da noch machen kann.


 Antworten

 Beitrag melden
18.01.2008 12:18 (zuletzt bearbeitet: 18.01.2008 12:18)
avatar  ( Gast )
#19 RE: Estoy buscando a mi padre cubano/ I am looking for my cuban father/ Ich such meinen kubanischen Vater
avatar
( Gast )
Aye aye, I know I know, krass einfach nur krass.

Das ist ein ganz schoener Brocken. Aber ich bin sehr froh, dass wir ein aehnliches Schicksal teilen. Ich dachte, ich waere die einzige mit einer solchen Geschichte. Ich schaetze deine Hilfe sehr.

Ich bin sehr froh, dass du trotz der "Verwirrungen" in deiner Welt, deinen Vater gefunden hast und hoffentlich ein wenig diesbzgl zur Ruhe kommen konntest.

Anika

 Antworten

 Beitrag melden
18.01.2008 12:38
avatar  ( gelöscht )
#20 RE: Estoy buscando a mi padre cubano/ I am looking for my cuban father/ Ich such meinen kubanischen Vater
avatar
( gelöscht )

definitiv. und das selbe wünsch dir halt auch. aber glaub mir du bist nicht die einzigste die sowas in der art durchmacht, was die reaktionen der familie betrifft. aber irgendwie kriegst du das schon raus, bin ich mir sicher.


 Antworten

 Beitrag melden
18.01.2008 13:47
avatar  ( Gast )
#21 RE: Estoy buscando a mi padre cubano/ I am looking for my cuban father/ Ich such meinen kubanischen Vater
avatar
( Gast )

Ich habe auch so ein Gefuehl, dass ich es auch einfach schaffen muss.


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 1 « Seite Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!