Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 47 Antworten
und wurde 4.475 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#26 RE: Geldabheben auf Cuba
08.02.2007 19:07

In Antwort auf:
aber nur eine von beiden funktioniert in Santiago am Automaten.

e-h-b schreibt: Es ist die Visacard.

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.309
Mitglied seit: 19.03.2005

#27 RE: Geldabheben auf Cuba
08.02.2007 19:08
Zitat von cohiba
Mit der Kreditkarte bezahlt man:
12% Gebühren am Automaten
8% Gebühren am Schalter

Glaub ich beides nicht.

Am Schalter bezahlst du 0% (eigene Erfahrung). Am Automaten auch, wie eine neulich gepostete Rechnung bewies. Nur deine deutsche Bank wird dir noch ca. 4% in Rechnung stellen.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.309
Mitglied seit: 19.03.2005

#28 RE: Geldabheben auf Cuba
08.02.2007 19:11

Zitat von Esperanto2
e-h-b schreibt: Es ist die Visacard.

Nee, ich schrieb nur, dass ich das VISA-Symbol am Automaten gesehen habe, nicht jedoch jenes von Mastercard. Ich habe in Kuba noch nie Geld aus dem Automaten gezogen.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#29 RE: Geldabheben auf Cuba
08.02.2007 19:17
Zitat von e-h-b
Nur deine deutsche Bank wird dir noch ca. 4% in Rechnung stellen.

Stimmt, ausgerechnet die Bank, bei der ich sogar eine Jahresgebühr für die Kreditkarte bezahlen muss.
Bei der anderen waren es -wenn ich mich recht erinnere- um die 2,5%. Aber um die Auslandsgebühr des Kreditkartenunternehmens in Höhe von 2% wird wohl niemand herumkommen, obwohl sich das Angebot der DKB anders anhört.

Mit der Kreditkarte habe ich auch noch nie Bargeld an einem Automaten in Kuba gezogen. Die Banken sind ja dort sehr zahlreich.

Manzana Prohibida
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.553
Mitglied seit: 31.10.2006

#30 RE: Geldabheben auf Cuba
08.02.2007 19:40

In Santiago kann man problemlos mit VISA am Cespedes und am Dolores abheben - gebe ich da 400 CUC ein, kriege ich auch 400 raus...(es steht lediglich noch drauf, dass dies in USD 432 wären und was von einer Comission CUC in USD von 12,96, also total komischerweise USD 444,96 - so richtig sehe ich da nicht durch...

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von Denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen.

Manzana Prohibida
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.553
Mitglied seit: 31.10.2006

#31 RE: Geldabheben auf Cuba
08.02.2007 19:45

In Antwort auf:
Das Ganze ist eine Frage der Kreditwürdigkeit des Inhabers.
Dem kann ich so nicht zustimmen. Hatte mehrfach Probleme mit dem Abheben am Bankschalter, obwohl mein Limit lange nicht überschritten war! Es kann schon passieren, dass die Höhe irgendwie willkürlich festgesetzt wird- ich habe dann dem netten Schalterpersonal einfach immer niedrigere Beträge angeben müssen und irgendwann ging es dann- nicht so gut, wenn man unbedingt Kohle braucht Passiert in: Santiago und Nueva Gerona

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von Denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen.

Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#32 RE: Geldabheben auf Cuba
08.02.2007 19:45
In Antwort auf:
Von einer Comission CUC in USD von 12,96

Sind das nicht die Prozent, die sie für die Umrechnung des USD in CUC verwenden?
ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.309
Mitglied seit: 19.03.2005

#33 RE: Geldabheben auf Cuba
08.02.2007 19:48
Zitat von Manzana Prohibida
gebe ich da 400 CUC ein, kriege ich auch 400 raus...(es steht lediglich noch drauf, dass dies in USD 432 wären und was von einer Comission CUC in USD von 12,96, also total komischerweise USD 444,96

Wenn wir die 444,96 durch 4 dividieren, dann bekommen wir 111,24. Dann noch mal durch 100 und wir bekommen 1,1124.

Dann schauen wir mal auf eine Kurstafel (http://www.banco-metropolitano.com/tasasn.htm) und wir sehen: Kurs CUC/USD = 1:1,11341.

Und was fällt dabei auf? Richtig! Der Kreditkartenkurs am Automaten ist sogar noch minimal günstiger, als der Bartauschkurs.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.309
Mitglied seit: 19.03.2005

#34 RE: Geldabheben auf Cuba
08.02.2007 19:51
Zitat von Manzana Prohibida
Hatte mehrfach Probleme mit dem Abheben am Bankschalter, obwohl mein Limit lange nicht überschritten war!

Es gibt glaub ich ein Tageslimit der kubanischen Banken (500 CUC) sowie häufig auch ein Tages-/Wochen-/Monatslimt für Barabhebungen im Ausland, die von der heimischen Bank bestimmt wird und nichts mit dem tatsächlichen Kreditlimit zu tun hat.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Manzana Prohibida
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.553
Mitglied seit: 31.10.2006

#35 RE: Geldabheben auf Cuba
08.02.2007 19:57

Kann schon sein, aber wie gesagt, ich kapier es auch nicht ganz- habe ja auch nur 400 eingegeben und die bekommen, dann kann es nur noch sein, dass mir eben mehr Euronen abgezogen werden, aber das kann ich erst bei der Abrechnung feststellen...

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von Denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen.

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.309
Mitglied seit: 19.03.2005

#36 RE: Geldabheben auf Cuba
08.02.2007 19:59
Die ziehen dir die 444,96 US-Dollar von der Karte ab. Darüber hast du ja einen Beleg. Wieviel das dann in Euronen sind, hängt vom Tageskurs Dollar/Euro ab.

Die Rechnung der Gebühren ist einfach: CUC (400) + 8% (32) = USD (432) + 3% Provision (12,96) = 444,96 USD

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#37 RE: Geldabheben auf Cuba
08.02.2007 19:59

Zitat von ElHombreBlanco

Wenn wir die 444,96 durch 4 dividieren, dann bekommen wir 111,24. Dann noch mal durch 100 und wir bekommen 1,1124.
Dann schauen wir mal auf eine Kurstafel (http://www.banco-metropolitano.com/tasasn.htm) und wir sehen: Kurs CUC/USD = 1:1,11341.
Und was fällt dabei auf? Richtig! Der Kreditkartenkurs am Automaten ist sogar noch minimal günstiger, als der Bartauschkurs.


Sorry - hab ich 13 Jahre in Mathematik nicht aufgepaßt :
Wenn der offizielle Kurs 1 :1,11341 ist und ich kriege auf Karte ´nen Kurs von 1:1,1124
kriege ich doch wohl auf Karte 0,00101 wehniger und nicht mehr - ODER

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

greenhorn
Beiträge:
Mitglied seit:

#38 RE: Geldabheben auf Cuba
08.02.2007 20:03
Manch einer begreift es nie

Wie war es nochmal mit einem ehem. Mitglied der dachte er würde für 1 Schweizer Franken 1,37 CUC bekommen?


Früher wars einfacher 1 DM = 1 Mark der DNB
ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.309
Mitglied seit: 19.03.2005

#39 RE: Geldabheben auf Cuba
08.02.2007 20:05

Zitat von George1
Wenn der offizielle Kurs 1 :1,11341 ist und ich kriege auf Karte ´nen Kurs von 1:1,1124
kriege ich doch wohl auf Karte 0,00101 wehniger und nicht mehr - ODER

Du musst weniger (USD) bezahlen.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#40 RE: Geldabheben auf Cuba
08.02.2007 20:07

Disculpa me pero - wenn ich 100 CUC´s brauche hebe ich 100 uc´s ab - und gut is´

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

lisnaye
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 803
Mitglied seit: 28.09.2006

#41 RE: Geldabheben auf Cuba
08.02.2007 23:12

Zitat von ElHombreBlanco
Zitat von Manzana Prohibida
gebe ich da 400 CUC ein, kriege ich auch 400 raus...(es steht lediglich noch drauf, dass dies in USD 432 wären und was von einer Comission CUC in USD von 12,96, also total komischerweise USD 444,96

Wenn wir die 444,96 durch 4 dividieren, dann bekommen wir 111,24. Dann noch mal durch 100 und wir bekommen 1,1124.
Dann schauen wir mal auf eine Kurstafel (http://www.banco-metropolitano.com/tasasn.htm) und wir sehen: Kurs CUC/USD = 1:1,11341.
Und was fällt dabei auf? Richtig! Der Kreditkartenkurs am Automaten ist sogar noch minimal günstiger, als der Bartauschkurs.


Meine Kreditkartenabrechnung " Dezember 2006"
200 CUC abgehoben - 223,84 CUC berechnet - 172,52 Euro vom Konto abgezogen bekommen
500 CUC abgehoben - 562,50 CUC berechnet - 435,28 Euro vom Konto abgezogen bekommen
Wechselkurs war 1,3149 .. find ich ganz Ok auch trotz cubanische Gebühren, da im Gegensatz zu Bartausch wenigsten der reale Wechselkurs zum Dollar berechnet wird.

el-che
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.399
Mitglied seit: 09.02.2006

#42 RE: Geldabheben auf Cuba
09.02.2007 07:18
ist es richtig lisbnaye? für mich die richige rechnung ist...más o menos
recibidos /abgehoben 500 cúc (cadeca oder BfI) 564 dólares/usd berechnet und 444 euros abgezogen des dt.konto in oktober, dezember und januar
summa summarum war es immer soo 1,05 bis 1,08 cuc = 1 euro
dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.230
Mitglied seit: 23.03.2000

#43 RE: Geldabheben auf Cuba
09.02.2007 07:27
In Antwort auf:
500 cúc (cadeca oder BfI) 564 dólares/ berechnet usd 444 euros abgezogen des dt.konto in oktober, dezember und januar
summa summarum war es immer soo 1,05 bis 1,08 cuc 1 euro



Das ist aber ein Kurs von 1,1261 zum CUC....
oder 1,27 zum Dollar

Nos vemos


Dirk

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.309
Mitglied seit: 19.03.2005

#44 RE: Geldabheben auf Cuba
09.02.2007 07:42
Zitat von el-che
recibidos /abgehoben 500 cúc (cadeca oder BfI) 564 dólares/usd berechnet und 444 euros abgezogen des dt.konto

Wenn da noch ca. 3% Gebühren deines Kreditkarteninstituts drin sind, kommt die Rechnung hin. Sie haben dir aber offensichtlich zu viele USD berechnet. Da komme ich nur auf 556,20.

Nur wie du auf den zum Schluss von dir berechneten Kurs CUC/EUR kommst, erschließt sich mir nicht richtig. Dirk_71 konnte es besser.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

lisnaye
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 803
Mitglied seit: 28.09.2006

#45 RE: Geldabheben auf Cuba
09.02.2007 09:02

Zitat von ElHombreBlanco
Zitat von el-che
recibidos /abgehoben 500 cúc (cadeca oder BfI) 564 dólares/usd berechnet und 444 euros abgezogen des dt.konto

Wenn da noch ca. 3% Gebühren deines Kreditkarteninstituts drin sind, kommt die Rechnung hin. Sie haben dir aber offensichtlich zu viele USD berechnet. Da komme ich nur auf 556,20.
Nur wie du auf den zum Schluss von dir berechneten Kurs CUC/EUR kommst, erschließt sich mir nicht richtig. Dirk_71 konnte es besser.


Gebühr Kreditkarte "1,75 % für Auslandeinsatz" Mastercard ( Deutsche Bank)

cohiba
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 791
Mitglied seit: 20.12.2005

#46 RE: Geldabheben auf Cuba
09.02.2007 10:06
Ich schrieb:

In Antwort auf:
Stimmt meines erachtens nicht ganz. Mit der Kreditkarte bezahlt man:

12% Gebühren am Automaten
8% Gebühren am Schalter


E-H-B's
In Antwort auf:
Glaub ich beides nicht.
Am Schalter bezahlst du 0% (eigene Erfahrung). Am Automaten auch, wie eine neulich gepostete Rechnung bewies.

E-H-B weiter:
In Antwort auf:
Die ziehen dir die 444,96 US-Dollar von der Karte ab. Darüber hast du ja einen Beleg. Wieviel das dann in Euronen sind, hängt vom Tageskurs Dollar/Euro ab.

Die Rechnung der Gebühren ist einfach: CUC (400) + 8% (32) = USD (432) + 3% Provision (12,96) = 444,96 USD


Da lag ich doch nicht wirklich falsch mit meinen 8% + 4%. Ok, die 8% werden immer fällig, ob ich Bargeld wechsle, die Kreditkarte gebrauche etc.
Der Unterschied meines erachtens sind aber die 3-4% Gebühren die die Kubis zusätzlich einheimsen,wenn man Geld am Automaten bezieht. Am Schalter werden diese, soviel ich weiss, nicht fällig.

Alle anderen Gebühren haben nicht's mit den Cubis zu tun. Dafür ist der Kartenherausgeber, resp. die entsprechende Bank zuständig. Deshalb gibt es da zum Teil auch grosse Unterschiede.

Saludos
ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.309
Mitglied seit: 19.03.2005

#47 RE: Geldabheben auf Cuba
09.02.2007 10:20

Zitat von cohiba
Der Unterschied meines erachtens sind aber die 3-4% Gebühren die die Kubis zusätzlich einheimsen,wenn man Geld am Automaten bezieht. Am Schalter werden diese, soviel ich weiss, nicht fällig.

Doch. Am Schalter werden sie nur nicht extra ausgewiesen.

Wie ich schon schrieb, ist der exakte Wechselkurs incl. Gebühren am Schalter 1:1,11341 zum US-Dollar. Am Automaten ist dieser leicht günstiger, nämlich 1:1,1124.

Wenn ich zum Bankschalter gehe, meine Kreditkarte hinlege und sage "500 CUC bitte", nimmt die Dame am Schalter einen Taschenrechner, tippt 500*1,11341 ein und belastet mit dem Ergebnis-Betrag in US-Dollar meine Kreditkarte und zahlt mir 500 CUC aus. Habe ich oft genug durchgespielt dieses Verfahren.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

cohiba
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 791
Mitglied seit: 20.12.2005

#48 RE: Geldabheben auf Cuba
09.02.2007 10:24

In Antwort auf:
Doch. Am Schalter werden sie nur nicht extra ausgewiesen.



Ok, wenn das so ist, hat das Schlange stehen ein Endeund ich habe mehr
Zeit zum gemütlich

Saludos

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Julia Cooke: "The Other Side of Paradise: Life in the New Cuba"
Erstellt im Forum Literatur aus/über Kuba von HayCojones
0 04.04.2014 11:45
von HayCojones • Zugriffe: 729
Churchill estuvo a punto de morir en Cuba
Erstellt im Forum Debate de Cuba von ElHombreBlanco
0 01.04.2014 15:17
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 1030
Dos nuevos servicios disponibles para Cuba
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von Sacke
5 23.01.2014 14:38
von Sacke • Zugriffe: 502
Geldabheben mit Euro/Mastercard in Cuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von ludmar
11 27.11.2004 15:36
von Desesperado • Zugriffe: 2279
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de