Schulden vorzeitig beglichen -IWF in Not

12.11.2006 17:37
avatar  ( gelöscht )
#1 Schulden vorzeitig beglichen -IWF in Not
avatar
( gelöscht )

Uruguay said Wednesday it will repay $1.08 billion in debt with the International Monetary Fund (IMF) ahead of schedule thanks to the country's strong recovery from a 2002 economic meltdown.

Economy Minister Danilo Astori said Uruguay is repaying the debt it took on in a June 2005 standby agreement with the IMF.
The accord was set to expire in 2008 and he said Uruguay is canceling its 2006 and 2007 obligations early...


http://www.ndtvprofit.com/homepage/story...tory=n&id=34588

Und dazu passend:

Fonds in Nöten

ctg. Uruguay tilgt seine verbliebenen Schulden beim Internationalen Währungsfonds (IWF) auf einen Schlag. Rund eine Milliarde Dollar wird das kleine südamerikanische Land dem Fonds in Kürze überweisen, geraume Zeit vor dem vereinbarten Termin. Das ist eine gute Nachricht für Uruguay. Es hat seine Wirtschaftskrise überwunden und wieder Zugang zu den privaten Kapitalmärkten gefunden. Der IWF freut sich zwar über die gelungene Genesung seines Patienten; doch die Finanzierungsschwierigkeiten des Fonds werden nun noch ein Stückchen größer...


http://www.faz.net/s/Rub4D8A76D29ABA4369...n~Scontent.html


Don Olafio


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 1 « Seite Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!