Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 847 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
sunseekerjoe
Beiträge:
Mitglied seit:

Windsurfen in Cuba?
17.08.2006 00:37

Hola, kann man zwischen Havanna und Varadero ein Surfbrett (WINDsurfbrett) leihen? Wir fliegen am Freitag nach Cuba, habe Trapez dabei für den Fall dass es Board-Sail-Material gibt. Und danke für die Unterlassung der Hinweise, dass die Bretter alle auf dem Weg nach Miami verschütt gingen

Rody
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 304
Mitglied seit: 15.04.2005

#2 RE: Windsurfen in Cuba?
18.08.2006 12:42

Ja, kann man, zumindest in Varadero. Die Hotelanlagen haben teilweise auch eigene, extrem alte und untaugliche Boards, aber es gibt auch sehr teure Verleihstationen, wo man halbwegs moderne boards mieten kann.

Als ich in Kuba war, gab es jedoch kaum genug Wind, um tatsächlich zu surfen, vom Einsatz eines Trapezes ganz zu schweigen :)


sunseekerjoe
Beiträge:
Mitglied seit:

#3 RE: Windsurfen in Cuba?
10.09.2006 22:10

In Guanabo gibt es 8 Surfer, die dort ganz gute Bedingungen haben. Es gibt eine kleine Pizzeria, deren Chef mehrere Bretter besitzt und ein paar Riggs. Ich habe ihm mein altes Trapez dagelassen und mit seinem Equipment (breites Brett Diamond 85, Neil Pryde Z1-Segel 7,8qm) gesurft. Der Wind war so um 3 Beaufort und hat gut gereicht, um ordentlich Speed zu machen!!! Lt.Aussage der Locals gibt es im Januar/Februar sehr viel mehr Wind dort. Aufgrund meiner Kreuzschmerzen kann ich sagen, die Konditionen waren hervorragend und ohne Trapez hätte ich keine Chance gehabt. Weil es keine Motorboote gibt, ist auch kaum Welle.

In Santa Maria kann man Surfbretter mieten, 10 CUC/Stunde. Habe mir das Material aber nicht näher angeschaut. Meistens sind die Segel zu klein und keine Speedsegel, also nix mit Gleiten bei den Bedingungen im August/September. Für 12 CUC kriegt man ein Katamaran für eine Stunde. In Varadero hab ich keinen einzigen Surfer auf dem Wasser gesehen,nur einen Kite-Surfer. In Matanzas am Stadtstrand waren gleich 3 Surfer unterwegs, Einheimische.

Bilder/Video kann ich nachliefern.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Windsurfen in Havanna
Erstellt im Forum Das Kuba Sport-Forum. von *Sarah*
8 28.07.2016 13:19
von Varna 90 • Zugriffe: 332
Windsurfen in Kuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von nico_030
7 23.09.2014 21:06
von pedacito • Zugriffe: 602
Julia Cooke: "The Other Side of Paradise: Life in the New Cuba"
Erstellt im Forum Literatur aus/über Kuba von HayCojones
0 04.04.2014 11:45
von HayCojones • Zugriffe: 729
Churchill estuvo a punto de morir en Cuba
Erstellt im Forum Debate de Cuba von ElHombreBlanco
0 01.04.2014 15:17
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 1030
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de