Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 473 mal aufgerufen
 Literatur aus/über Kuba
Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

Kommissar Widerspruch
31.05.2006 07:46

In Antwort auf:
Kommissar Widerspruch

Dem Kubaner Lorenzo Lunar Cardedo gelingt in dem Roman "Ein Bolero für den Kommissar" eine kunstvolle Schilderung der kubanischen Verhältnisse

----------------------------
Ein Bolero für den Kommissar ist denn auch weniger des Mordfalles wegen, den es in dem Buch auch gibt, lesenswert als aufgrund seiner Schilderungen der kubanischen Realität. Kommissar Leos Viertel steht hier als "Metapher für mein Land" (Cardedo), in dem eine Stimmung der Ausweglosigkeit herrscht, die mit der aus Weinviertel-Krimis locker mithält - nur dass statt Rotwein gleich dem Schnaps zugesprochen wird. Cardedos Roman lässt sich als ungeschöntes Porträt Kubas jenseits touristischer Trampelpfade an. Während der Lektüre aber stolpert man immer wieder über doppelte Böden, die einem harten, realistischen Krimi gar nicht ähnlich sehen.

"Die Fiktion arbeitet mit Elementen, die letztlich dazu dienen, die Realität zu entkräften, dennoch ist sie die Basis der Kriminalromane", erklärt der Autor seinen Ansatz. "Das klingt widersprüchlich, und womöglich ist es das auch." Kein Widerspruch und auch kein Zufall ist, dass der Kommissar und sein Schöpfer einige biografische Daten miteinander teilen: "Leo ist das, was ich hätte sein können, wenn ich statt eines Studiums den Militärdienst absolviert hätte, im Alter von 18 Jahren im Angolakrieg gewesen wäre und, nachdem ich dann glücklicherweise lebend zurückgekehrt wäre, keine andere Möglichkeit gehabt hätte, als Polizist zu werden."

------------------------------

Lorenzo Lunar Cardedo: Ein Bolero für den Kommissar. Roman.
Aus dem kubanischen Spanisch von Studierenden der Universität Innsbruck.
€ 17,90/166 Seiten. Haymon, Innsbruck 2006.
Der Autor liest am Mittwoch um 19.30 Uhr in der Buchhandlung tiempo, 1., Johannesgasse 16.

http://derstandard.at/?url=/?id=2464047


Moskito

Moskito

Condado
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE: Kommissar Widerspruch
31.05.2006 09:11

Für jeden, der schon mal in Sta. Clara war, schon allein wegen der Barrio-Schilderungen interessant. Für jung-Alzheimer wie mich kommen da allerdings zuviele Charaktere drin vor. So um die 20 Verdächtige kann ich mir nicht mehr merken, als End-dreißiger.

Macht Cardedo auch Lesungen in Norddeutschland?

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#3 RE: Kommissar Widerspruch
31.05.2006 17:11


@condado, vielleicht möchtest du dein Exemplar verkaufen? Dann schreib mir eine PM.

Moskito

carapapa
Beiträge:
Mitglied seit:

#4 RE: Kommissar Widerspruch
23.06.2006 10:04

Hab das Buch nun durch.
Ich finde den Schreibstil besser, als bei den Kriminalromanen von Leonardo Padura.
Es lässt auf jeden Fall auf das nächste Buch dieses Autors hoffen.

El sentimiento más fuerte que siente una persona que no es libre es el odio a quien le quito la libertad (Eduardo Vega).

Chaval
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.871
Mitglied seit: 25.12.2005

#5 RE: Kommissar Widerspruch
23.06.2006 20:24

Zitat von carapapa
Ich finde den Schreibstil besser, als bei den Kriminalromanen von Leonardo Padura.

Besser als Padura?? Und wenn du dich auf den Schreibstil beziehst: Hast du das Buch im Original gelesen?? Wenn ja und es ist besser als Padura, dann lege ich es mir auch zu....

«« Cuba libre
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Ein Bolero für den Kommissar
Erstellt im Forum Literatur aus/über Kuba von Tina
2 01.02.2010 13:18
von Tina • Zugriffe: 414
Widerspruch gegen die Übergepäckgebühr beim Handgepäck
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von manfredo19
111 26.01.2010 13:39
von chepina • Zugriffe: 6578
Der Rum, die Stadt und der Kommissar
Erstellt im Forum Literatur aus/über Kuba von Moskito
1 12.05.2005 09:22
von Moskito • Zugriffe: 1035
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de