BOLIVIEN: Koka-Blätter statt Pausenbrot?

27.02.2006 11:17
avatar  derhelm
#1 BOLIVIEN: Koka-Blätter statt Pausenbrot?
avatar
Forums-Senator/in

Käsestulle und Milch - ein langweiliger Snack. Lieber sollte man Kindern in der Schule ein paar kalziumreiche Koka-Blätter zum Kauen geben, fordert Boliviens Außenminister. Ein entsetzter Oppositionspolitiker warnt vor bedröhnten Schülern.

Spiegel Online 27.02.2006
------------------------------------------------
"In the poker game of life, women are the rake."
PARTYPOKER.com


 Antworten

 Beitrag melden
27.02.2006 11:49
avatar  ( Gast )
#2 RE: BOLIVIEN: Koka-Blätter statt Pausenbrot?
avatar
( Gast )

In Antwort auf:
Ein entsetzter Oppositionspolitiker warnt vor bedröhnten Schülern.

Koka-Blätter und Kokain sind zwei Paar Stiefel.

Koka-Blätter werden in Bolivien traditionell zur Bekämpfung von Hunger und zur Leistungsteigerung bei schwerster körperlicher Arbeit verwendet.

Lernt man alles in der Schule!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!



 Antworten

 Beitrag melden
27.02.2006 11:53
avatar  ( gelöscht )
#3 RE: BOLIVIEN: Koka-Blätter statt Pausenbrot?
avatar
( gelöscht )

Auch wenn einige von mir behaupten, ich sei nie dort gewesen, kann ich mich noch gut an die schulmich in den geschmacksrichtungen erdbeer, schoco und vanille erinnern.
Meiner meinung, ausreichend aufputschend für kiddis.
maier


 Antworten

 Beitrag melden
27.02.2006 12:24 (zuletzt bearbeitet: 27.02.2006 12:27)
avatar  derhelm
#4 RE: BOLIVIEN: Koka-Blätter statt Pausenbrot?
avatar
Forums-Senator/in
In Antwort auf:
Koka-Blätter und Kokain sind zwei Paar Stiefel.

Das ist klar. Koka, traditionell genossen, stellt kein Problem dar.

Ich halte allerdings grundsätzlich nichts davon Kindern Getränke bzw. Nahrungsmittel mit anregender Wirkung zu geben.
Mein Sohn bekommt z.B. bis auf wenige Ausnahmen keine Cola.
Viel Milch, Gemüse und Fisch tun es auch, da können Kokablätter noch so gehaltvoll an Vitaminen, Phosphor etc. sein.
------------------------------------------------
"In the poker game of life, women are the rake."
PARTYPOKER.com


 Antworten

 Beitrag melden
27.02.2006 12:34
#5 RE: BOLIVIEN: Koka-Blätter statt Pausenbrot?
avatar
Forums-Senator/in

In Antwort auf:
Ein entsetzter Oppositionspolitiker warnt vor bedröhnten Schülern

Man kann die Coca- Bauern- Politik von Pulli- Evo nur zugedröhnt aushalten. Zugedröhnt ist es auf dem sinkenden Boot einfacher auszuhalten. Und Pulli- Evo hat keine aufmüpfigen!

So hat die US Armee ihre Soldaten im Vietnamkrieg auch mit Drogen versorgt (oder hat zumindest bei Drogenvergehen alle Augen zugedrückt) damit sie der traurigen Realität entfliehen konnten und weiterkämpften.


Saludos

El Cubanito Suizo


 Antworten

 Beitrag melden
11.03.2006 17:31
avatar  ( Gast )
#6 RE: BOLIVIEN: Koka-Blätter statt Pausenbrot?
avatar
( Gast )

In Antwort auf:
So hat die US Armee ihre Soldaten im Vietnamkrieg auch mit Drogen versorgt

und nicht nur dort.
Es wird noch heute praktiziert.


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 1 « Seite Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!