Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 29 Antworten
und wurde 14.319 mal aufgerufen
 Flora und Fauna auf Kuba
Seiten 1 | 2
Karo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.770
Mitglied seit: 15.04.2006

#26 RE: Quallen
02.04.2009 08:08

Die blauen an der Playa del Este sind aber echt schlimm,
unsere Bike-Mädchen wollten mal nacktbaden (in der Nacht )
und eine hatte es am Arm höllisch erwischt.
Da unser Medico in seinen über 40Kg Gepäck auch dafür was dabei, wurde es dann am anderen Tag so langsam besser.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#27 RE: Quallen
02.04.2009 08:32

Zitat von Karo
Die blauen an der Playa del Este sind aber echt schlimm,
unsere Bike-Mädchen wollten mal nacktbaden (in der Nacht )
und eine hatte es am Arm höllisch erwischt.
Da unser Medico in seinen über 40Kg Gepäck auch dafür was dabei, wurde es dann am anderen Tag so langsam besser.


sofort mit sand vom strand die betroffenen stellen abreiben! hilft wirklich!

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#28 RE: Quallen
02.04.2009 08:35

Zitat von Tiendacubana
]
sofort mit sand vom strand die betroffenen stellen abreiben! hilft wirklich!


das macht doch den cuba kenner aus, sofortige einfache selbsthilfe.

Don Arnulfo
Beiträge:
Mitglied seit:

#29 RE: Quallen
02.04.2009 09:30

Zitat von Don Arnulfo
in diesem Jahr, an der Playa Rancho Luna, gab es sehr viele lila Quallen. Etwa 4 - 5 cm im Durchmesser, lange Tentakel. Dort an der Playa habe ich früher noch nie welche gesehen. Ein junger Kubaner sagte, dass die Quallen Ausschlag verursachen, selber trug er sie aber mit den Händen umher..
Er meinte, Strömungen tragen die Tiere aus großen Tiefen hervor.


ja nicht mit Süsswasser abwaschen, wenns gepiekt hat!!
und noch ein Foto,

Angefügte Bilder:
3.JPG  
Castaneda
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.182
Mitglied seit: 20.10.2008

#30 RE: Quallen
02.04.2009 09:43

Zitat von Tiendacubana

sofort mit sand vom strand die betroffenen stellen abreiben! hilft wirklich!


Ich weiß nicht, eingangs dieses Threats wird davon explizit abgeraten: "Man sollte sich nicht dem Irrglaube hingeben die Kontaktstellen mit Sand, Mehl oder anderen Pulvern abzurubbeln, mit Alkohol oder Essig abzuwaschen, da die mechanische und/oder chemische Reizung zum Abfeuern verbliebener Nematocysten führt und damit die Wirkung noch verstärkt." Ich würde versuchen verbliebene Tentakel im Salzwasser zu entfernen und tüchtig Soventol drauf. Habe ich seit früheren unliebsamen Begegnungen mit Feuerquallen immer im Medi-Pack dabei. Portugisische Galleren und andere, tropische Quallenarten sind aber mit ganz anderen Giftgeschützen ausgestattet. Wenn möglich mache ich um Quallen einen großen Bogen und/oder warte ab, was die anderen Badenden so aufführen, bzw. habe eine Taucherbrille dabei uns sehe mir die ganze Sache erst mal an, sollte ich mal einen Strand für mich alleine gefunden haben.

Seiten 1 | 2
Cilantro »»
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Bedeutung von "agua mala"
Erstellt im Forum Übersetzungshilfe vom spanischen ins deutsche und umgekehrt von jhonnie
24 24.09.2009 21:19
von Karo • Zugriffe: 1613
Tödliche Würfelquallen bedrohen Krabi und Koh Phi Phi
Erstellt im Forum "Thailand."WILLKOMMEN IM LAND des LÄCHELNS" von Manzana Prohibida
9 18.12.2014 16:38
von Ullli • Zugriffe: 1980
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de