Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 486 Antworten
und wurde 8.018 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 20
ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#26 RE: Antirassismusthread
15.01.2006 17:00
Trigeña ist das spanische Wort für weisse Latinos, hat nichts mit Mulato oder ähnlichem zu tun.
Da sind die Trigeñas/os sehr schnell sauer wenn man sie als Mulato bezeichnet, vor allem in Cuba.

"Viva tu sueño, pero no sueña tu vida"

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#27 RE: Antirassismusthread
15.01.2006 17:07

In Antwort auf:
Aber hier gibt es einen harten (aber glücklicherweise kleinen) Kern der ewig Gestrigen.

Sagst du das auf Cuba auch den Cubanern????

Es ist also modern andere Menschen wegen ihrer Meinung auszugrenzen???? Hitler war da noch ein bischen moderner als du chico tonto, er liess andersdenkende gleich vergasen.


ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.274
Mitglied seit: 19.03.2005

#28 RE: Antirassismusthread
15.01.2006 17:08
Zitat von locoyuma
Trigeña ist das spanische Wort für weisse Latinos, hat nichts mit Mulato oder ähnlichem zu tun.

Doch. Trigueños sind in Kuba helle (fast weiße) Mulatos. Und die Spanier scheinen das nicht komplett anders zu sehen, wie auch die Definition der spanischen königlichen Akademie (RAE) zeigt:

trigueño, ña.

1. adj. De color del trigo; entre moreno y rubio.
___________________________________
La distancia no es la causa para que nazca el olvido.

Olaf
Beiträge:
Mitglied seit:

#29 RE: Antirassismusthread
15.01.2006 17:10
----------------
Da sind die Trigeñas/os sehr schnell sauer wenn man sie als Mulato bezeichnet, vor allem in Cuba.
----------------
Auch DAS ist Rassismus!


Viele Grüße, Olaf
--
http://www.pallischeck.de/schwerpunkt.kuba/

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#30 RE: Antirassismusthread
15.01.2006 17:15

In Antwort auf:
Auch DAS ist Rassismus!

Auch wenn ich meinen Hund, Hund nenne und nicht bei seinem Namen oder seiner tatsächlichen Rasse???

Man gibts hier schräge Vögel!!

"Viva tu sueño, pero no sueña tu vida"

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#31 RE: Antirassismusthread
15.01.2006 17:16

In Antwort auf:
----------------
Da sind die Trigeñas/os sehr schnell sauer wenn man sie als Mulato bezeichnet, vor allem in Cuba.
----------------
Genau DAS ist Rassismus!

Wenn ich dir sage du bist ein Nazi, wie reagierst du? Genau gleich du wirst sauer, ist das dann auch Rassimus????


Olaf
Beiträge:
Mitglied seit:

#32 RE: Antirassismusthread
15.01.2006 17:16

Das rassistische daran ist, SAUER zu sein, wenn man (nach eigener Ansicht) mit einer zu dunklen Hautfarbe tituliert wird.


Viele Grüße, Olaf
--
http://www.pallischeck.de/schwerpunkt.kuba/

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#33 RE: Antirassismusthread
15.01.2006 17:20

In Antwort auf:
Wenn ich dir sage du bist ein Nazi, wie reagierst du? Genau gleich du wirst sauer, ist das dann auch Rassimus????

reicht die reaktion


"Viva tu sueño, pero no sueña tu vida"

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#34 RE: Antirassismusthread
15.01.2006 17:21

Nun Olaf oder es wäre mangelnder respeckt von deiner Seite, er ist ja kein Mulatte, wie du kein Nazi. Wenn ich das Lichtenstein zur Schweiz zähle werden die auch sauer, sie sind Lichtensteiner und keine Schweizer.

Olaf
Beiträge:
Mitglied seit:

#35 RE: Antirassismusthread
15.01.2006 17:22
Mich mit Nazi zu titulieren, bedeutet mir zu unterstellen, das ich mich mit deren Gedankengut identifiziere. Da wär ich allerdings sauer.
Die Farbe eines Menschen ist für mich etwas wertneutrales, das nichts weiter als seine Farbe kennzeichnet. Von mir aus nenn mich gelb, ausser das du damit falsch liegst, würd mich das nicht weiter stören.
Es sei denn du bist Rassist und zielt damit auf andere Aspekte, die nach Meinung von Rassisten damit verbunden sein können.


Viele Grüße, Olaf

P.S: Der Unterschied sollte nun klar sein. Ich danke für Eure (teils arroganten) Kommentare, sonst hätte ich nicht die Möglichkeit gehabt, diesen Unterschied so klar darzustellen.

--
http://www.pallischeck.de/schwerpunkt.kuba/

vilmaris
Beiträge:
Mitglied seit:

#36 RE: Antirassismusthread
15.01.2006 17:23
@ Olaf

besonders schockierend ist es zu erleben, wenn die kubanischen Eltern die Hautfarbe des farblich dunkleren Kindes als etwas "Bedauerliches" ansehen und dies auch ganz offen - ohne jeden Anschein von Schuldgefühl - äußern, wenn der/die Kleine nebendran sitzen.

Olaf
Beiträge:
Mitglied seit:

#37 RE: Antirassismusthread
15.01.2006 17:33

------------------
Nun Olaf oder es wäre mangelnder respeckt von deiner Seite, er ist ja kein Mulatte
------------------
Soll ich jetzt daraus schließen, das Du Menschen abhängig von ihrer Hautfarbe mehr oder weniger respektierst?


Viele Grüße, Olaf
--
http://www.pallischeck.de/schwerpunkt.kuba/

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#38 RE: Antirassismusthread
15.01.2006 17:36

In Antwort auf:
Doch. Trigueños sind in Kuba helle (fast weiße) Mulatos. Und die Spanier scheinen das nicht komplett anders zu sehen, wie auch die Definition der spanischen königlichen Akademie (RAE) zeigt:

trigueño, ña.

1. adj. De color del trigo; entre moreno y rubio.



¿Cómo quedo yo?
a los negros prietos los nombraban morenos; a los morenos los llaman, mulatos; a los mulatos, trigueños; a los trigueños, blancos "quemados por el sol" y los blancos eran ya rubios y a los rubios les decían "americanos"

Auszug aus cubanet.org


"Viva tu sueño, pero no sueña tu vida"

vilmaris
Beiträge:
Mitglied seit:

#39 RE: Antirassismusthread
15.01.2006 17:37

@ Suizo

In Antwort auf:
Ich habe noch nie soviel Rassismus wie in Cuba erlebt. Da gibt es nicht nur Negro, Blanco und Mulato. Nein, da wird noch unterdefiniert. Ich kenn jetzt die Begriffe nicht ganz auswendig. Aber es wird noch definiert z.B. Weisse Hautfarbe und Haare wie ein Negro, Mulato und Haare wie ein Weisser. Etc. Man sieht schon bei der Jobverteilung, wie das läuft.

das sieht etwa so aus:

1. negro-azul: piel muy morena y mate; pelo muy rizado y negro; ojos negros;

2. negro color teléfono: piel muy morena y brillosa; pelo muy rizado y negro; ojos
negros;

3. negro coco timba: piel morena o muy morena; pelo muy rizado, negro, en forma
de granos de pimienta y separados entre sí; ojos negros;

4. negro cabeza de puntilla: piel morena o muy morena, pelo muy rizado y negro;
ojos negros y prominente dolicocefalia;

5. negro: piel morena de diversos matices; pelo muy rizado y negro; ojos negros
o castaño oscuro;

6. moro: piel morena, pelo poco rizado y negro; ojos negros;

7. mulato: piel canela de variada intensidad; pelo rizado y negro; ojos castaño
oscuros o negros;

8. indio: piel canela o bronceada; pelo lacio muy negro y brillante; ojos negros y
con frecuencia rasgados por el pliegue epicántico;

9. mulato chino: piel canela o canela clara; pelo algo rizado; ojos negros rasgados
por el pliegue epicántico;

10. mulato color cartucho: piel canela clara; pelo ligeramente rizado y castaño oscuro
o negro; ojos castaño oscuros o negros;

12. trigueño: piel bronceada; pelo algo rizado y negro; ojos negros;

13. jabao: piel canela clara u ocre; pelo rizado y amarillo oscuro; ojos castaño claros
o verde claros;

14. colorao: piel rojiza y regularmente pecosa; pelo rizado u ondulado y rojizo; ojos
castaños o castaño claros;

15. chino: piel clara amarillenta; pelo muy lacio y negro; ojos negros y rasgados
por el pliegue epicántico;

16. blanco: piel clara, pelo lacio u ondulado y castaño o negro; ojos castaños o
negros;

17. rubio: piel clara; pelo lacio u ondulado y amarillo claro u oscuro; ojos verdes,
azules o castaño claros;

18. blanco orillero: puede tener una aceptación social como sinónimo de marginal
o una acepción biológica como sinónimo de mezcla racial; posee piel clara
pero muy resistente al sol del trópico; pelo ondulado o rizado y negro; ojos
castaño oscuros o negros;

19. blanco lechoso: piel muy clara y regularmente pecosa; pelo lacio u ondulado,
castaño claro; ojos castaños o negros;

20. albino: piel despigmentada; pelo rizado o muy rizado y amarillo claro; ojos
claros.

http://www.bib.uab.es/pub/papers/02102862n52p57.pdf


user
Beiträge:
Mitglied seit:

#40 RE: Antirassismusthread
15.01.2006 17:38

Besonder schlimm finde ich (die Cubaner überhaupt nicht), dass die Hautfarbe schwarz als atrasado bzw. weiss als adelantado bezeichent wird.
Was auch für die Haare gilt: Sus padres son negroes pero el hijo tiene su pelo bien adelantado.

Und wir Pappnasen hier machen uns nen Kopp, ob man Neger sagen darf.


Que te diviertas bien
------------------------------------------------------
http://www.cuba-particular.de
------------------------------------------------------
y gastes poco

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#41 RE: Antirassismusthread
15.01.2006 17:39

In Antwort auf:
Die Farbe eines Menschen ist für mich etwas wertneutrales

Aus deinem Blickwinkel, du aktzeptierst damit andere Ansichten und kulturen nicht.
Jeder hat ein Anrecht auf Stolz=(froh und glücklich sein) auf seine Herkunft, Hautfarbe, man ist doch kein rassist nur weil man sich Kinder mit blauen augen wünscht oder weisse Kinder, nach deiner auffassung bin ich also ein rassist weil ich mir weisse Kinder wünsche, würde ich mir aber mulatten wünschen wäre ich kein Rassist, was für eine ideologie.

Meiner Ansicht nach ist ein Rassist, eine Person die versucht Personen anderer Herkunft mit Physischer Kraft zu schaden, für mich geht dein Rassismus verteufeln schon zu weit. Deine Rassisten auf Cuba, können nähmlich mächtig feiern mit ihren andersfarbigen kollegen und sie nur aufgrund ihrer aussagen als Rassisten zuverteufeln, ..... naja.

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#42 RE: Antirassismusthread
15.01.2006 17:41

Danke Wilma der Beitrag war mal sehr gut

"Viva tu sueño, pero no sueña tu vida"

vilmaris
Beiträge:
Mitglied seit:

#43 RE: Antirassismusthread
15.01.2006 17:44
In Antwort auf:
Doch. Trigueños sind in Kuba helle (fast weiße) Mulatos. Und die Spanier scheinen das nicht komplett anders zu sehen, wie auch die Definition der spanischen königlichen Akademie (RAE) zeigt:

trigueño, ña.

1. adj. De color del trigo; entre moreno y rubio.


Das ist Unsinn, die Definitionen von RAE beziehen sich (fast) ausschließlich, falls nicht anders vermerkt, auf den Sprachgebrauch in Spanien.

"Trigueno" ist in Spanien eine Haarfarbe, nämlich ockerfarben, in Kuba hingegen eine Person, ein Mischling mit einem bestimmten Teint. "Moreno" ist ein dunkelhaaringer Mensch in Spanien, in Kuba hingegen ein Mischling mit einer bestimmten Hautfarbe.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#44 RE: Antirassismusthread
15.01.2006 17:46

In Antwort auf:
Soll ich jetzt daraus schließen, das Du Menschen abhängig von ihrer Hautfarbe mehr oder weniger respektierst?

Mach was du willst. aber ich meinte das wenn ich dir Franzose sage du aber Deutscher bist und "germany" ist auf deine stirn tätowiert, ist doch mangelnder respekt von meiner Seite oder nicht?

Olaf
Beiträge:
Mitglied seit:

#45 RE: Antirassismusthread
15.01.2006 17:49
Esperro,


Natürlich akzeptiere ich andere Kuturen. Die Kultur bestimmt sich für mich aber nicht durch die Hautfarbe, sondern -wie soll ich es sagen- eben das, was unter die Definition von Kultur fällt. Natürlich darf man auf alles und jedes Stolz sein (die Hautfarbe käme mir allerdings als letztes in den Sinn). Rassisisch wird das ganze dann, wenn man andere mit anderen Merkmalen deshalb diskriminiert. Solange Du das nicht tust, bist Du sicher kein Rassist.

Ich würd mir übrigens immer ein gesundes Kind wünschen und weniger eins, was zur Farbe des Teppichs passt.

--------------------------------------
nach deiner auffassung bin ich also ein rassist weil ich mir weisse Kinder wünsche, würde ich mir aber mulatten wünschen wäre ich kein Rassist, was für eine ideologie.
---------------------------------------
Das ist doch eine hahnebüchende Behauptung, die du aus keiner meiner Aussagen ableiten kannst. Was soll das? Geht es Dir um eine thematische Auseinandersetzung oder um das Werfen von Nebelkerzen?


Viele Grüße, Olaf
--
http://www.pallischeck.de/schwerpunkt.kuba/

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.274
Mitglied seit: 19.03.2005

#46 RE: Antirassismusthread
15.01.2006 17:52

Zitat von vilmaris
Das ist Unsinn, die Definitionen von RAE beziehen sich (fast) ausschließlich, falls nicht anders vermerkt, auf den Sprachgebrauch in Spanien.

Wilma, lies dir meinen Beitrag und den Bezug auf locoyuma noch mal durch und du wirst bemerken, dass ich nichts anderes geschrieben habe.
___________________________________
La distancia no es la causa para que nazca el olvido.

Olaf
Beiträge:
Mitglied seit:

#47 RE: Antirassismusthread
15.01.2006 17:56
------------------
Mach was du willst. aber ich meinte das wenn ich dir Franzose sage du aber Deutscher bist und "germany" ist auf deine stirn tätowiert, ist doch mangelnder respekt von meiner Seite oder nicht?
-----------------

Vielleicht kannst Du auch nicht lesen. Auf die Intention kommt es an.

Wäre ich ein Rassist, der Franzosen für etwas minderwertiges hält und gleichzeitig unterstellend, das Du auch ein Rassist bist, der genauso denkt, wär ich SAUER.

Ansonsten würd ich denken: Hä? Wieso hält der mich für nen Franzosen? Und wieso ist das jetzt wichtig?

Viele Grüße, Olaf
--
http://www.pallischeck.de/schwerpunkt.kuba/

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#48 RE: Antirassismusthread
15.01.2006 18:04

Ne mir gehts darum was ist Rassismus? Aus meiner Sicht bist du viel zuverkorkst, ich bin da mehr Cubaner und nehme das lockerer, man muss nicht gleich aufspringen und die Fahne der Politik corectes hiessen, die meisten Aussagen sind nicht so gemeint wie sie gemacht werden. Ich persöhnlich amüsiere mich wenn ich sehe das es tatsächlich leute gibt die wegen dem wort Neger aufspringen. am schluss seid ihr diejenigen welche euren Novias beibringen das Neger ein übles Schimpfwort ist, deshalb frage ich mich wer sind die wahren Brandstifter und Rassisten. Das was ich sagen will ist betrachtet doch das ganze mal aus ein paar anderen blickwinkeln und man muss nicht jeden gleich jemanden verteufeln wegen einem Wort oder ein paar Worten. Dadurch werden nur Fronten aufgebaut, welche niemandem nützen.


user
Beiträge:
Mitglied seit:

#49 RE: Antirassismusthread
15.01.2006 18:07

In Antwort auf:
Ansonsten würd ich denken: Hä? Wieso hält der mich für nen Franzosen? Und wieso ist das jetzt wichtig?

Aber so denken nun mal die meisten Cubaner nicht. Sie sind Stolz und du kränkst sie mit so einer Aussage, aus der deutschen sicht hast du sicherlich Recht, aber nicht aus ihrer.


Olaf
Beiträge:
Mitglied seit:

#50 RE: Antirassismusthread
15.01.2006 18:15
Wo Du die Verkorkstheit rausliest, ist mir unklar. Ich habe ja auch dargestellt, das Neger eben nicht Nigger bedeutet (wenn Du im Thema mal etwas zurückblätterst). Da verwechselst Du mich gerade wirklich.
Allerdings bin ich der Meinung, das Rassismus schon in scheinbar sehr kleinem steckt und sich nicht erst im Völkermord manifestiert. Sich klar zu machen, was alles Rassismus sein kann, schadet auf keinen Fall und vieles so dahergesagte fällt eben schon in diese Kategorie. Der Begriff Rassimus greift eben nicht erst (zum Glück!), wenn schon alles zu spät ist, sondern viel früher. Rechtzeitig gegesteuern hilft schlimmes zu verhüten. Das gilt für jede Form der Diskriminierung.

Das mit dem nicht verteufeln wegen ein paar Worten kannst aber auch Du dir an die Stirn heften. Sollten wir alle tun. Lässigkeit ist oft angebracht. Insbesondere im Umgang mit miteinander.

In diesem Sinne,
Viele Grüße, Olaf
--
http://www.pallischeck.de/schwerpunkt.kuba/

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 20
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de