Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 139 Antworten
und wurde 2.847 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.222
Mitglied seit: 23.03.2000

Habana vor Castro
28.10.2005 20:29

Vor längerer Zeit hatten wir ja schon einmal ein paar Bilder aus Kuba aus der Zeit von vor Castro...
Ich habe wieder ein paar Bilder im Netz gefunden.. hier mal 2 Beispiele



Nos vemos
Dirk
---------------------------------------------
Das Infoportal zu Kuba:
http://www.mi-cuba.de // http://www.mi-kuba.com

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.585
Mitglied seit: 25.04.2004

#2 RE: Habana vor Castro
28.10.2005 20:31

Von vor Castro?

Vielleicht fuhr gerade mit seinem Cabrio da lang?

Der Herr RA.

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#3 RE: Habana vor Castro
28.10.2005 21:05

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#4 RE: Habana vor Castro
28.10.2005 21:06

Die Autos sind die selben wie heute, wirklich vor Castro?

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.222
Mitglied seit: 23.03.2000

#5 RE: Habana vor Castro
28.10.2005 21:11

Dann eben mal ein Foto ohne Autos...


Nos vemos
Dirk
---------------------------------------------
Das Infoportal zu Kuba:
http://www.mi-cuba.de // http://www.mi-kuba.com

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.585
Mitglied seit: 25.04.2004

#6 RE: Habana vor Castro
28.10.2005 21:13
Vor Castro heisst vor dem 13.August 1926


Guckst du bei e-bay USA??

Postcards Cuba

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.222
Mitglied seit: 23.03.2000

#7 RE: Habana vor Castro
28.10.2005 21:18


Ok vor der Revolution...
Nos vemos
Dirk
---------------------------------------------
Das Infoportal zu Kuba:
http://www.mi-cuba.de // http://www.mi-kuba.com

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.585
Mitglied seit: 25.04.2004

#8 RE: Habana vor Castro
28.10.2005 21:25

http://cgi.ebay.com/Pre-Castro-Cuba-Post...bayphotohosting


chica, etwas gut genährt, vor castro lol

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.222
Mitglied seit: 23.03.2000

#9 RE: Habana vor Castro
28.10.2005 21:27

Hotel National

Nos vemos
Dirk
---------------------------------------------
Das Infoportal zu Kuba:
http://www.mi-cuba.de // http://www.mi-kuba.com

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.585
Mitglied seit: 25.04.2004

#10 RE: Habana vor Castro
28.10.2005 21:35

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.585
Mitglied seit: 25.04.2004

#11 RE: Habana vor Castro
28.10.2005 21:41
Dirk, bei dir sind gerade 20 Gäste online

Und ich komme nicht rein
Endlich! Jetzt ging's

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.222
Mitglied seit: 23.03.2000

#12 RE: Habana vor Castro
28.10.2005 21:42

Für Jan mal so... spart einen klick

Nos vemos
Dirk
---------------------------------------------
Das Infoportal zu Kuba:
http://www.mi-cuba.de // http://www.mi-kuba.com

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#13 RE: Habana vor Castro
28.10.2005 21:59

Irgendwie fehlt der "morbide Charme"! Das könnte auch die Haupstadt von irgendeinem US-amerikanischen Südstaat sein. Heute ist Labana unverkennbar mit dem besonderen kubanischem BSC-Charme versehen, den wir alle an Kuba so lieben! Ich Danke dem ML dafür!



el lobo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.310
Mitglied seit: 27.03.2002

#14 RE: Habana vor Castro
29.10.2005 08:03
In Antwort auf:
dem besonderen kubanischem BSC-Charme

Weiß zwar nicht was das ist und was Du meinst aber
sicherlich willst Du damit auf dem im Bild links unten ROT BEHOSTEN
CHARM aufmerksam machen,oder
MfG El Lobo

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#15 RE: Habana vor Castro
29.10.2005 10:19
Die Autos sahen neuer aus, der Himmel war viel blauer, die Palmen grüner - ich habe nie verstanden, wie die Kubaner bloß auf diese blödsinnige Idee mit der Revolution kamen....

Moskito

kubanito11
Beiträge:
Mitglied seit:

#16 Die Autos sahen neuer aus, der Himmel war viel blauer, die Palmen grüner - ich h
29.10.2005 10:21

ganz Einfach Mücke:

Freude am eigenen Leiden, Befriedigung durch Qual, landläufig auch Masochismus genannt !!
Saluds

Cubareisen

el lobo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.310
Mitglied seit: 27.03.2002

#17 RE: Habana vor Castro
29.10.2005 10:22

In Antwort auf:
ich habe nie verstanden, wie die Kubaner bloß auf diese blödsinnige Idde mit der Revolution kamen....


Das glaub ich Dir gerne
MfG El lobo

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#18 RE: Habana vor Castro
29.10.2005 10:51
Ich glaube das fragt sich inzwischen auch jeder, wahrscheinlich sogar der ML persönlich. Aber zurückrudern kann er natürlich nicht, ohne als einer der größten Versager der Geschichte dazustehen, der er ja in Wirklichkeit auch ist! (Sicher wird die Nachwelt sehr milde über Castro urteilen, schrullige Typen kamen in der Welt schon immer gut an und wer freut sich nicht, wenn den größenwahnsinnigen Amerikanern ein kleines Eiland in der Karibik verbissen Widerstand leistet.)

Und manche Fehler kann man nicht wieder so leicht korregieren. Nach Jahrzehnten verherender Verwüstungen durch den Cyclon Fidelismus/Sozialismus, wird Kuba wohl lange Zeit ein Armenhaus bleiben! Schön für uns, so bleibt der morbide Charme noch lange erhalten, auch wenn nach Castros Tod sicher die Tarife der Vergnügungsdamen steigen werden! Dafür wird telefonieren sicher billiger und das Essen besser!

kubanito11
Beiträge:
Mitglied seit:

#19 RE: Habana vor Castro
29.10.2005 11:46

Jens
ich frage mich inzwischen, ob du dir nicht lieber sorgen machst um die deutschen Diktatur... die ja bekanntlich egsetze erlässt, damit die reichen immer reicher werden, und die armen immer ärmer....
Und wie deutschland in 20 Jahren aussehen wird.... wenn das volk irgendwann nicht Berlin stürmt.
Rente mit 67 und mehr arbeitslosen jugendlichen ?? Die haben wohl eine macke...

Ich lebe in deutschland, und bei der soviel Problemen die man hier hat, habe kaum zeit über cubanischen problemen nahzudenken
Saluds

Cubareisen

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#20 RE: Habana vor Castro
29.10.2005 12:10

Oh Mann Kubanito hast bestimmt PDS gewaehlt oder???????

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.585
Mitglied seit: 25.04.2004

#21 RE: Habana vor Castro
29.10.2005 12:14

Ein arbeitsloser, schlecht ausgebildeter Jugendlicher kann Baumeister quesito nicht ersetzen, da muss der noch etwas länger ackern.

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.222
Mitglied seit: 23.03.2000

#22 RE: Habana vor Castro
29.10.2005 12:30

Zurück zum Thema..
Ein Bild vom Prado, ist aber noch ein wenig älter.. ( 20er oder 30er Jahre)

Nos vemos
Dirk
---------------------------------------------
Das Infoportal zu Kuba:
http://www.mi-cuba.de // http://www.mi-kuba.com

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#23 RE: Habana vor Castro
29.10.2005 12:31

Wenn man so hört was die große Koaltion so ausheckt, bei unserem größten und drängensten Problem der Massenarbeitslosigkeit, die Lebensarbeitszeit zu verlängern ist absolut absurd. Da kann man sich schon Sorgen um die Zukunft machen. Die Politik eines aufgeblähten Sozialsystems mit gießkannenartigen Verteilen des Geldes ist halt am Ende und diese Schwachsinnsideen sind halt noch die letzten Fürze eine überholten Politik.

Nach dem die große Koalition der Sozialpoltiker beider Seiten unser Land richtig vor die Wand fährt, wird es aber wieder irgendwann aufwärts gehen. Von einem systematischen Zugrunderichten einer ganzen Volkswirtschaft wie durch Castro sind wir aber noch weit entfernt.


Gabi, mir gefällt es nicht, wenn Du mein Land eine Dikatatur nennst. Mir paßt die momentane Politik auch überhaupt nicht, mir mischt sich unser Staat viel zu viel ein, wo er die Menschen einfach mal machen lassen sollte. Aber die Mehrheit der Menschen hat das so gewählt. Und Deutschland zu den demokratischsten Ländern der Welt. Und gerade als Deutscher weiß man auch was Diktatur wirklich bedeutet.

Ob eine Demokratie wirklich die besten Staatsform ist, oder ob es tatsächlich Alternativen gibt (Diktaturen sind es nie, ich kennen keine Diktatur egal welcher Coleur die ich als vorbildlich sehen kann), darüber läßt sich diskutieren, aber beleidige nicht mein Land mit Deinem Diktaturgefasel. Du kannst Dir gerne ein anderes Land zum Leben aussuchen. Anders als in diktatorischen Ländern wie Kuba, läßt Dir da Deutschland alle Freiheiten! Du kannst sofort ausreisen, neimand wird Dich daran hindern!


Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#24 RE: Habana vor Castro
29.10.2005 12:35

In Antwort auf:
Ein arbeitsloser, schlecht ausgebildeter Jugendlicher kann Baumeister quesito nicht ersetzen, da muss der noch etwas länger ackern.

Für mich als Selbständigen gilt ja Gott sei Dank der Rentenquatsch eh nicht, keine Ahnung ob ich mit 65 noch arbeiten will, kann ja auch Spaß machen. Aber soviel wie heute möchte ich jedenfalls nicht mehr arbeiten und ich überlasse dann gerne einem, aber gut ausgebildeten, Jugendlichen meinen Job!

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#25 RE: Habana vor Castro
29.10.2005 12:52

Und genau da liegt der hase im Pfeffer wie meine Mutter immer zu sagen pflegte. Warum
haben wie soviele arbeitslose Jugendliche???? Fragt mal bei handwerkern etc. rum die immer ausgebildet haben und auch weiterhin ausbilden wollen wieviele der Jugendlichen die sich dort
vorstellen ueberhaupt noch ausbildungsfaehig sind. Ich war da ein paar jahre mit befasst
und bekam jedesmal das kalte Grausen wenn z.B. Hauptschulabgaenger die Grundrechnenarten
nicht beherrschen, Schulabgaenger mit Mittlerer reife bzw. Abitur die den Beruf
des Reiseverkehrskaufmanns erlernen wollten nicht mal 10 europaeische Haupstaedte
benennen konnten wirklich wahr. Alle waren allerdings supercool und konnten begnadet
mit ihren handys umgehen

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Ausencia Castro frustra expectativas y abre interrogantes sobre papel futuro
Erstellt im Forum Forum in spanisch-Foro en espanol. für alle die es können oder noch le... von dirk_71
0 01.05.2007 17:10
von dirk_71 • Zugriffe: 234
Familia de Castro planea radicar en Chile
Erstellt im Forum Forum in spanisch-Foro en espanol. für alle die es können oder noch le... von Gerardo
3 26.01.2007 17:54
von Chevy • Zugriffe: 643
Polémica en Madrid sobre el estado crítico de Fidel Castro
Erstellt im Forum Forum in spanisch-Foro en espanol. für alle die es können oder noch le... von dirk_71
0 16.01.2007 18:22
von dirk_71 • Zugriffe: 365
Lucía Newman: la vivencia de nueve años en La Habana
Erstellt im Forum Forum in spanisch-Foro en espanol. für alle die es können oder noch le... von Gerardo
0 03.08.2006 10:03
von Gerardo • Zugriffe: 331
Castro l'infidèle - die Entstehung eines Autokraten
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von joaquin
0 21.11.2003 19:17
von joaquin • Zugriffe: 641
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de