Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 40 Antworten
und wurde 790 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
ST_K_
Beiträge:
Mitglied seit:

Email empfangen in Cuba
28.05.2005 19:59

Hallo,

wie kann ich im Privathaushalt in Cuba (Santigo) Email senden/empfangen?

Über welchen Provider legal/illegal? Wie hoch sind die Kosten?

Ein Telefonanschluß,Notebook und Modem sind vorhanden.

Wer kann mir dazu Tipps geben???

Gruß ST_K_

el suizo
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE:Email empfangen in Cuba
01.06.2005 16:30

Hallo, mit einen A2 Visum erhälts du eine Anschluss. Provider ENET, Kosten: CUC 60.oo mit 80 Std. Internet.
Es ist zwar schwierig............aber es geht. Weieter infos?? bitte E-Mail

ST_K_
Beiträge:
Mitglied seit:

#3 RE:Email empfangen in Cuba
02.06.2005 19:45

Hallo el suizo,

danke für deine Antwort.

Habe Dir PM geschickt.

Saludos Stefan

tatica
Beiträge:
Mitglied seit:

#4 RE:Email empfangen in Cuba
03.06.2005 16:02

Mich würe das auch interessieren, allerdings für Matanzas??? Was ist eigentlich ein A2 Visum und warum bekommt man mit diesem Visum einen Anschluss und für wie lange? Gibt es von diesem Provider irgendwo eine Agentur und wenn ja wo denn? Sind viele Frangen, würde mich über eine Antwort freuen. Danke

kubanito11
Beiträge:
Mitglied seit:

#5 RE:Email empfangen in Cuba
03.06.2005 16:16

Tatica

A2 bedeutet Aufentahlt bei verwandte gestattet, bekommt idr wer seine cubanische Ehefrau ( dessen Familie ) besucht, und berechtig bei ihr zu hause aufzuhalten.

Internet anschluss bekommt man damit nicht, der Suizo wollte wahrsch. sagen, wer als Ausländer die residencia permanente hat ( sprich aufenthalt erlaubniss in Kuba ) kann es bekommen.

Gruss
Saluds

Cubareisen

Higgi 11
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.552
Mitglied seit: 30.05.2005

#6 RE:Email empfangen in Cuba
03.06.2005 17:35

A2 habe ich auch als Patenonkel bekommen und musste nicht verheiratet sein,aber das hat ja mit E Mail auf Cuba nichts zu tun.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#7 RE:Email empfangen in Cuba
03.06.2005 18:08

In Antwort auf:
Ausländer die residencia permanente
bekommen sogar einen Telefonanschluss. 10 CUC monatlich und alle Gespräche auch in Devisen. Vorteil: der anschluß erfolgt für kubanische Verhältnisse schnell und man kann damit ins Ausland telefonieren.
Nachteil: Man bezahlt für jedes Gespräch immer das 25-fache der normalen Gebühren.

Möglich, daß Residentes auch Interent bestellen können. Mit einem A2-Visum kannst du gar nichts anfangen, außer bei der kubanischen Familie zuhause wohnen, wo du dich hast registrieren lassen. Mehr nicht.

____________________________________________
Buchtipp http://www.privatreisen-cuba.de/12603.html
e-l-a

Higgi 11
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.552
Mitglied seit: 30.05.2005

#8 RE:Email empfangen in Cuba
03.06.2005 18:17

wenn du im Haus der Familie wohnen kannst,kann man schon mal eine menge Geld sparen. Das hilft insbesondere dann,wennmal sich über längere Zeit in Cuba aufhalten will.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#9 RE:Email empfangen in Cuba
03.06.2005 18:41

Das ist zwar ein anderes Thema, dennoch:

In Antwort auf:
wenn du im Haus der Familie wohnen kannst,kann man schon mal eine menge Geld sparen.
Das ist relativ und hängt davon ab, welchen "Bedarf" die Familie bei dir so Tag für Tag anmeldet.

Ich hatte es jedenfalls nicht drauf, mir ein Steak in die Pfanne zu hauen, dieses alleine zu vertilgen und 13 Leute ringsrum mit tropfendem Zahn zusehen zu lassen.

Gerade wenn du länger dort wohnst, wirst du auch zu kleineren bis größeren Anschaffungen herangezogen. Alles in allem wirst du bei meist wesentlich schlechterem Komfort genauso viel Geld ausgeben wie für eine Casa Particular. Ich hab das anfangs auch nicht wahrhaben wollen, ist aber so.


____________________________________________
Buchtipp http://www.privatreisen-cuba.de/12603.html
e-l-a

Higgi 11
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.552
Mitglied seit: 30.05.2005

#10 RE:Email empfangen in Cuba
03.06.2005 18:59

bei den Wohnverhältnissen musste ich schon Abstriche machen,da hast Du Recht.Zum Glück ist die Familie nicht allzu gross,nur drei Personen,so wurde das Essen auch nicht teurer als ca.10CUC am Tag.Es muss ja nicht jeden Tag Languste zu Essen geben.

Lotscheck
Beiträge:
Mitglied seit:

#11 RE:Email empfangen in Cuba
03.06.2005 19:25

@E-L-A

------------------------------------------------------
Ich hatte es jedenfalls nicht drauf, mir ein Steak in die Pfanne zu hauen, dieses alleine zu vertilgen und 13 Leute ringsrum mit tropfendem Zahn zusehen zu lassen.
-----------------------------------

ELA der Satz ist gut,steht der auch in Deinem Buch,

Aber wie sagen wir Deutschen,Selber Essen micht Dick

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#12 RE:Email empfangen in Cuba
03.06.2005 19:42

In Antwort auf:
nur drei Personen,so wurde das Essen auch nicht teurer als ca.10CUC am Tag.
Und dazu kleckert sich noch einiges zusammen: Refrescos, Gas ist alle zum kochen, Waschpulver, Spülmittel, Shampoo...falta dies, falta jenes...
In Antwort auf:
ELA der Satz ist gut,steht der auch in Deinem Buch,
Schau doch einfach mal rein.

____________________________________________
Buchtipp http://www.privatreisen-cuba.de/12603.html
e-l-a

Higgi 11
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.552
Mitglied seit: 30.05.2005

#13 RE:Email empfangen in Cuba
03.06.2005 20:22

ela, ich muss mich ja nicht ausnehmenlassen wie eine Weihnachtsganz,ein bisscheen hier ein bissichen da. Ich wollte bloss eine preiswerte Unterkunft,darum bin ich Padrino gworden. So geht das Geld ohne Abgaben direkt an die Famielie und FIEFO bekommt nichts davon ab.

kubanito11
Beiträge:
Mitglied seit:

#14 RE:Email empfangen in Cuba
03.06.2005 20:37

Fifo bekommt immer das geld, denn letzendlich gehören alle Geschäfte ihm, wer Geld ausgibt, egal wo, zum Schluss kommt soweiso alles zu ihm, auch die cerveza die man am rapido trinkz, dat sollte man schon wissen. Ela weißt wovon er redet, man spart eher wenn man bei Privaten zur miete wohnt, 20-25 Cuc am tag und gut ist es, bei längeren Aufenthalte auch weniger.
Wenn man mit andere Leute zusammen wohnt, ist ein teuerer Spaß, ob das dann ein Urlaub ist, wage ich zu bezweifeln, es ist eher eine traurige Angelegenheit, finde ich, zumindestens wenn der Grund dafür sparen ist.

Padrino/madrinas sind an sich keine Familienangehörige, A2 Bekommt nur wer in erste Grad Familienangehöriger ist, sprich Eltern, Ehemann, es werden auch mal Ausnahmen gemacht, wo auch freunde es bekommen, es ist aber dann immer so eine Sache.

Allerdings glaube ich kaum, dass die Cubanischen Bostchaft in Berlin die A2 Besuchervisa bei nicht verwandte erste grad erteilt.
Saluds

Cubareisen

Lotscheck
Beiträge:
Mitglied seit:

#15 RE:Email empfangen in Cuba
03.06.2005 20:52

@higgi 11
Ich glaube ich habe mich im Forum verlesen,oder eine Menge überlesen,

In Antwort auf:
nur drei Personen,so wurde das Essen auch nicht teurer als ca.10CUC am Tag.

Ich gehe jetzt mal von einem Scheiß-Umrechnungskurs aus ( 10 Cuc = 9.- Euro )
9 ,-Euro müßten so 280,- Peso Nationale sein,der Durchschnitts Cubi ,wenn er Arbeitet ,kriegt 150.-PN.im Monat
Was habt Ihr denn jeden Tag gegessen.immer in einer Palandares
30 Tage mal 10 CUC,dafür muß eine Cubanische Frau lange Stricken.Ich meine Stricken und nicht was Ihr so denkt.
Higgi mach mich mal schlau,und berichtige mich in meiner Rechnung.
Danke

kubanito11
Beiträge:
Mitglied seit:

#16 RE:Email empfangen in Cuba
03.06.2005 21:08

dazu muss er nicht kommen, wir sind zu dritt und.

1 Liter Milch am Tag kostet 1, 45 Cuc
6 Cervezas am Tag kosten 5 Cuc, oder soll ich cerveza trinken, und die anderen Wasser ?
1 Packung kaffe ca 4 USD reicht für ne Woche
1 Toiletten artikeln, kommen auch paar USD zusammen
1 Etwas Fleisch oder Fisch... kommst schnell auf 5 Cuv zusammen am Tag
2 Liter Sprite,... oder refresco und es sind auch ca 3 CUC

mal klenigkeit hier und kleinigkeit da, uns es kommen wieder paar Cuc zusammen

bei mir sind minimun ca 20 CUC... oder sollte ich Reis und bohnen essen, und leitungswasser trinken ?? Weiß ich nicht !
Saluds

Cubareisen

Lotscheck
Beiträge:
Mitglied seit:

#17 RE:Email empfangen in Cuba
03.06.2005 21:21

@Kubanito11
Deine Rechnung kann ich Nachvollziehen,Ich habe in Russland auch keine Scheiße gefressen,aber was macht die Mischpoke
wenn Du nicht mehr da bist,Reis mit Bohnen Essen.
Ich wollte eigendlich nur die Frage stellen ,was machen und Essen Cubis ohne einen Mentor mit 150 PN,und sie leben doch,nur mit Deinen Mücken gehts eben besser.

Ich mach mir jetzt eine Dose Beluga Kaviar auf, man göhnt sich ja sonst nichts ,in diesem Sinne

Biene
Beiträge:
Mitglied seit:

#18 RE:Email empfangen in Cuba
03.06.2005 21:47

Lotschek gibst Du mir auch was ab
Kubanito ich habe es gemacht. Wasser und Bohnen. Selbst mit meinem Geld konnten wir uns keinen Luxus leisten. Habe nur 2 mal in der ganzen Zeit dort Milch gesehen. Einmal pro Woche habe ich dann eine große Tüte Trockenmilch gekauft. Brause aus Shop haben wir 2 mal pro Woche gekauft. Wir haben auch Weißkohl, Zitronen und Ananas gekauft. Ich wollte nichts anderes, als das was dort auch gegessen wurde. Das einzige, was mir gefehlt hat,war vernünftiges Brot und Margarine oder Butter. Ich weiß zwar nicht, was heute alles kostet, aber damals waren 500 Dollar sehr schnell weg. Da wurde keinen Wert auf Lebensmittel gelegt, nein Schuhe und Klamotten wollten sie haben. Naja und da ist das Geld schnell weg. Meine Familie wollte auch noch Mitbringsel haben. Millionär war ich leider nie. Biene

Higgi 11
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.552
Mitglied seit: 30.05.2005

#19 RE:Email empfangen in Cuba
03.06.2005 22:24

Kubanito, es stimmt zwar das die cubanische Botschaft mir hier kein A2 gibt,aber ich habe meine Touristenkarte dann in der imigracion umgetauscht.Kostet 45 Dollar.Und danke nochmal für die Info, das Fiefo zum Schluss doch alles bekommt!Man lernt doch nie aus.

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#20 RE:Email empfangen in Cuba
04.06.2005 00:14

Also für 5CUC gibts schonmal 6 Kilogramm Schweinefleisch, das sollte doch wohl für eine Woche reichen - gibt ja auch noch anderes zu essen.
OK, das andere Zeugs geht schon ins Geld, vor allem weil mit dem Yuma natürlich auch die Ansprüche steigen und dann gibts halt auch Cola oder Sprite für die Familie. Die variablen Kosten für Ron sollte man auch nicht außer Acht lassen. Jedenfalls muss meine Frau mit 100,-/Monat jetzt auskommen, was 3,- CUC am Tag sind - und das ist nicht viel.
Wenn sie ihre 100 "blumer" für 3 CUC/Stück verdrückt kann sie aber die nächste Zeit ganz gut leben!

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#21 RE:Email empfangen in Cuba
04.06.2005 01:26

In Antwort auf:
Also für 5CUC gibts schonmal 6 Kilogramm Schweinefleisch
Da mußt du aber mindestens 70% Knochen, Schwarte und Fett abrechnen. Nur aus dem 30% Rest kannst du dir wirklich Schnitzel oder Kotletts braten.

____________________________________________
Buchtipp http://www.privatreisen-cuba.de/12603.html
e-l-a

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#22 RE:Email empfangen in Cuba
04.06.2005 01:59

ELA, jetzt übertreib mal nicht. Wo hat ein Schwein 70% Knochen, Schwarten und kaum genießbares?
Klar kommt es darauf an, ob ich Rippe, Schulter oder Schinken kaufe. Aber mehr als 15% bis max. 20% Gebein hab ich meistens nicht abzurechnen.
Klar, wenn man nur Filets oder Schnitzel kauft, dazu aufbearbeitet, dann wirds schon teuerer - vor allem in den Shoppis!

Schwager sagt immer:
"El Gulasch es muy picante. Me parece que lo quema dos vezes, primera vez cuando como y otra vez cuando sale me cuerpo. Pero es ricisimo!"

el suizo
Beiträge:
Mitglied seit:

#23 RE:Email empfangen in Cuba
04.06.2005 06:18

Hallo, ich habe zwar keine Residencia permanente aber ein Internet Anschluss (Ausnahme???)

kubanito11
Beiträge:
Mitglied seit:

#24 RE:Email empfangen in Cuba
04.06.2005 09:17

ELA Hat recht,

für 5 CUC bekommt man 2,5 Kg ( 5 Pfund fleisch ) davon verbraucht man sagen wir mal 1,8 kg.... teilt man es dürch drei Personen, macht schon ein essen, viel mehr auch nicht. Ein Pargo(fisch) kostet z.B. auch 1 CUC pro Pfund.
Käse kostet ca 4 USD Pfund, Schinken 2 CUC Pfund, wenn man sich vernüftig ernähren möchte, sind ca 10-15 CUC am Tag für drei personen realistisch.

Mann kann ja nicht sagen, cubanos die von 250 CUP/Monat leben,. trinken keine cerveza, ich muss in den urlaub nachmachen uns selbst keine cerveza trinken, sie machen sicherlich nicht aus Spass.

Wohne ich bei der Familie, so kann ich sicher nicht Bier Trinken, und die anderen trinken Leitungswasser, ich kenne zwar einige deutschen die es fertig gebracht haben, es gehört sich meiner Meinung nach nich hin.

Letzendlich ist es vernüftiger, und guenstiger sich irgendwo einzumieten, die Miete zu zahlen, und gut ist es, so sehe ich es.

Wenn ich selbst für die einfachste dinger kein Geld habe, dann bleibe ich hier, und warte bis ich das Geld habe, ansonst mache ich urlaub in schakensleben bei Nostradamus Bauernhof , Lidl macht es möglich bei den 29 Euro BahnTickets
Saluds

Cubareisen

kubanito11
Beiträge:
Mitglied seit:

#25 RE:Email empfangen in Cuba
04.06.2005 09:25

Suizo
was du hast ist schon und gut, aber ob das den Leuten Interessiert ?
Es ist sicher möglich ein Illegales anschluss zu haben, dieses ist aber unabhängig von VISUM A2, oder von sonstiges, .

Hier ging es nur darum, wie kann ein Tourist einen Internet anschluss bekommen ?
Es hat mal früher Internet karten gegeben, das ist nun z.Z. vorbei, illegale möglichkeiten... abgesehen.

Du lebst in Cuba ohne residencia ?
Die einzigste möglichkeit wäre: du bist verheiratet, deine Frau war mit PRE ausgereist, und nun lebt ihr beide bis zu 11 Monate in Cuba mit der A2 VISA, ansonst ohne residencia in Cuba zu leben, ist kaum möglich... da bietet sich deutschland eher dafür an

@ Higgi
immer überlegen mein Sohn, ausnahmen sollen als solchen gesehen werden, und das GEsetz sagt: Verwandschaft erste grad bekommt A2 Visa, alles andere fällt in die Ausnahmen.
Egal wem du die Kohle gibst, da in Kuba alles Fidel gehört, ob nun sprit, essen, kleidung, bank, baumaterial, schwimmbäder, die Kohle landen immer wieder bei ihm...
es sei denn, du zahlst in euro, und die cubanische Familie anstatt die kohle in Cuba auszugeben, überweist das Geld an FAmilien angehörigen im ausland
Saluds

Cubareisen

Seiten 1 | 2
D1 in Kuba »»
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Chatsim world para chatear desde cuba con el mundo
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von nico_030
31 11.07.2016 20:04
von Flipper20 • Zugriffe: 1214
Prepaid Karte für Cuba OHNE Internet
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von shark0712
21 22.05.2014 20:13
von shark0712 • Zugriffe: 1511
Neuer Rekord: "Reisezeit einer Email von Cuba"
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von guajira
7 12.07.2005 00:30
von guajira • Zugriffe: 333
Banken in Cuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Joop Siroop
0 17.05.2004 13:55
von Joop Siroop • Zugriffe: 1178
email nach CUBA
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Norbert
2 06.04.2004 17:18
von chloride • Zugriffe: 524
Emails unzustellbar
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Moskito
15 21.05.2002 18:31
von osito blanco • Zugriffe: 1135
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de