Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 65 Antworten
und wurde 5.455 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3
Gerardo
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 939
Mitglied seit: 21.10.2004

Hauskauf in Cuba
25.04.2005 16:29

Hat jemand damit schon Erfahrungen gemacht? Problem? Preise? etc.

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE:Hauskauf in Cuba
25.04.2005 16:37

Also meine Novia war zu doof dazu! Ihr dafür das Geld zur Verfügung zu stellen war ein großer Fehler.

Daher mein Tipp: Nur machen wenn Du das selbst managst und den vollen Durchblick hast. Das Du hier fragst, deutet an, daß dem vielleicht nicht ganz so ist und daß Du besser die Finger davon lassen solltest. Ich dachte vorher auch, meine Novia ist clever genug dafür, eine absolute Dummheit!
Es ist allerdings auch ein Frage, wieviel Du übrige hast!

"dann sind wir fast auf Cuba" meint Kubanito11

elmachetero
Beiträge:
Mitglied seit:

#3 RE:Hauskauf in Cuba
25.04.2005 16:40

alles selbst machen "no confienca en nadie".
kommt sehr stark drauf an wo in kuba und wie dein umfeld dort ist.
aber vorsicht - viele hürden müssen genommen werden.
die kubis wissen immer "alles" und am ende ist es "ganz" anders....
saludos
perreo

Gerardo
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 939
Mitglied seit: 21.10.2004

#4 RE:Hauskauf in Cuba
25.04.2005 16:42

Also das Geld zur Verfügung stellen würde ich nur wenn ich genau weiss worum es geht. meiner kann ich kein großes Geld geben weil Sie nichteinmal mit kleines Erfahrungen hat. Zum Schluß wuerde da nichts gutes dabei rauskommen...hast Du dann gekauft oder nicht?

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.596
Mitglied seit: 25.04.2004

#5 RE:Hauskauf in Cuba
25.04.2005 16:43

Für Ausländer nicht( mehr, bzw. noch nicht) möglich

Quesito: Kohle hat er
Gerardo: Bitte den Link deiner Homepage Richtig einstellen

elmachetero
Beiträge:
Mitglied seit:

#6 RE:Hauskauf in Cuba
25.04.2005 16:45

ich habe gebaut und gekauft.
ich könnte ein buch schreiben darüber....
leider ist es schon so, dass die kubis den durchblick auch nicht haben.
in meinem fall hat die familie meiner frau sehr geholfen - ohne die wäre alles nix
geworden.

perreo

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#7 RE:Hauskauf in Cuba
25.04.2005 16:53

In Antwort auf:
Also das Geld zur Verfügung stellen würde ich nur wenn ich genau weiss worum es geht.

Ich dachte damals auch, ich wüßte worum es geht. Gekauft habe ich in dem Sinne nichts. Ich habe Geld gegeben und das Geld ist futsch! Angeblich war die Verkäuferin eine Betrügerin und ist jetzt dafür auch im Gefängnis.

Offiziell gibt es auf der Pirateninsel gar keinen Grundbesitz in unserem Sinne, alle Häuser gehören Fidel. Die Kubaner haben höchstens ein Wohnrecht.

Aber mehr will ich dazu nicht sagen, habe keinen Bock auf Spott und Leute die es gut mit mir meinen!

Es gibt jedenfalls auch reichlich Leute, die sowohl Häuser "gekauft" haben, als auch die "gebaut" haben und denen jetzt auch die Behausung zur Verfügung steht. Meistens sind das aber Leute die länger vor Ort sein können und sich selbst um alles kümmern konnten. Das kann ich nicht! Oder vielleicht war auch die Novia nicht so blöd wie die meine!


"dann sind wir fast auf Cuba" meint Kubanito11

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#8 RE:Hauskauf in Cuba
25.04.2005 16:57

In Antwort auf:
Gerardo: Bitte den Link deiner Homepage Richtig einstellen

Mmhhh, leckere Sachen!

"dann sind wir fast auf Cuba" meint Kubanito11

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.596
Mitglied seit: 25.04.2004

#9 RE:Hauskauf in Cuba
25.04.2005 17:04

So ein Steak,medium gegrillt wirst du in Cuba nicht finden

Auf nach Argentina

Gerardo
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 939
Mitglied seit: 21.10.2004

#10 RE:Hauskauf in Cuba
25.04.2005 17:07

Doch ich nehme sie selber mit....

Gerardo
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 939
Mitglied seit: 21.10.2004

#11 RE:Hauskauf in Cuba
25.04.2005 17:08

Link korrigiert!

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.285
Mitglied seit: 19.03.2005

#12 RE:Hauskauf in Cuba
25.04.2005 17:10

In Antwort auf:
Doch ich nehme sie selber mit....

Darfst du doch gar nicht!?

El Hombre Blanco
¡No es fácil!

elmachetero
Beiträge:
Mitglied seit:

#13 RE:Hauskauf in Cuba
25.04.2005 17:11

stelle mir die gesichter der zolljungs vor - wenn ein yuma
mit steaks einreist.......
perreo

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.596
Mitglied seit: 25.04.2004

#14 RE:Hauskauf in Cuba
25.04.2005 17:15

Die werden sich über den Braten freuen

Und ihn kleinschnippeln

elmachetero
Beiträge:
Mitglied seit:

#15 RE:Hauskauf in Cuba
25.04.2005 17:16

oh ja das werden sie....
perreo

Gerardo
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 939
Mitglied seit: 21.10.2004

#16 RE:Hauskauf in Cuba
25.04.2005 17:20

Wer lang frägt geht lang irr....

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#17 RE:Hauskauf in Cuba
25.04.2005 20:07

Ich darf mir gar nicht vorstellen, was die Mami vom Zöllner dann aus Gerados Steaks macht! Ich wette die kriegen auch die schön zäh und schwimmend in überhitzen Öl hin!

"dann sind wir fast auf Cuba" meint Kubanito11

Manfred
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 838
Mitglied seit: 07.02.2002

#18 RE:Hauskauf in Cuba
25.04.2005 21:28

Wir haben uns auch gefragt, was die Zöllner wohl mit den 3 Salamis machen, die sie mir Ende März bei der Einreise abgenommen haben
Wie die wohl "entsorgt" wurden?

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#19 RE:Hauskauf in Cuba
25.04.2005 22:10

Die werden in Spezialbehältern luftdicht verpackt, damit auch nicht irgendwelche Bazillen oder so austreten könnten und die Insel mit unbekannten Kranheitserregern kontaminieren können.

So sind Hateuey und seine Stammesbrüder duch bloße Schnupfdenviren masakriert worden!!! Darum die Furcht der Kubaner vor Steaks, Salamis, Roggenmischbrot oder Äpfeln und ähnlichen Teufelszeug.

Dann werden diese gefährlichen, illegal eingeführten Lebensmittel entweder für immer in den Tiefen der karibischen See versenkt oder sie kommen in leere Schächte der tiefsten Nickelminen in Moa, die danach sofort verschüttet werden!!!

Was habt Ihr denn sonst gedacht?!



"dann sind wir fast auf Cuba" meint Kubanito11

Simon
Beiträge:
Mitglied seit:

#20 RE:Hauskauf in Cuba
25.04.2005 22:33

In Antwort auf:
Hat jemand damit schon Erfahrungen gemacht? Problem? Preise? etc.


Du musst davon ausgehen, dass in Kuba nach Castro der Kapitalismus kommt.Das heißt,Jemand , der vor Castro An der Macht kam, ein Haus, eine Fabrik, ein Grundstuck besaß, bekommt alles wiederzurück(so pasiert zur Zeit in Ostdeutschland).Du musst darauf achten, wem gehörte das Grundstuck oder das Haus vor Castro, um Probleme in der Zukunft zu vermeiden.


el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#21 RE:Hauskauf in Cuba
26.04.2005 09:46

In Antwort auf:
Du musst darauf achten, wem gehörte das Grundstuck oder das Haus vor Castro, um Probleme in der Zukunft zu vermeiden.

Kluger Spruch, nur nicht ganz vollständig. Es gibt nicht nur das Gusano-Grundbuch in Miami, sondern auch noch eins in Madrid. Von daher existieren auch noch Restitutionsansprüche. Und sicherheitshalber mal noch beim Jewish-Claim nachfragen, denen fällt immer noch was ein, wenns um Immobilien geht. Erst nach diesen 3 Negativbescheiden kannst du einigermaßen sicher sein, daß niemand später dir auf die Eier tritt.

Buchtipp http://www.privatreisen-cuba.de/12603.html
e-l-a

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#22 RE:Hauskauf in Cuba
26.04.2005 10:10

Man gut das die indianische Urbevölkerung von uns Christen komplett ausgerottet wurde! Sonst kämen die wohl auch noch an!

"dann sind wir fast auf Cuba" meint Kubanito11

CastroXL
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 432
Mitglied seit: 20.12.2001

#23 RE:Hauskauf in Cuba
26.04.2005 11:35

http://2001662.homepagemodules.de/topic....message=5097556

Michael
..................................................
“They always say time changes things,
but you actually have to change them yourself.”
(Andy Warhol)

el conquistador
Beiträge:
Mitglied seit:

#24 RE:Hauskauf in Cuba
26.04.2005 13:01

In Antwort auf:
Hat jemand damit schon Erfahrungen gemacht? Problem? Preise? etc

mein Rat als Häuslebauer
1. Hände weg
2. Hände weg
3. Hände weg

Hausbau auf Kuba = Risiko spielen mit Bekloppten...

für Wohn/Schlafzimmer/Küche/Gang sündhaft teure Fliesen gekauft, nach 5 stunden Arbeit haben die "Deppen" mir sämtliche Fliesen zerschnitten. Kommentar unserer Fliesenleger-Spezialisten... sie wissen was sie tun,..
Ich weis.. dass ich heute ca 2 m2 zerschnittene Fliesen hinter dem dem Kühlschrank verbergen muss ( Ärsche !!!!)
so was wie Planung/einfachste Mathematik/ einfach nur nachdenken ..funktioniert leider nicht mit unseren Kubanischen Spezialisten.

Türen falsch eingebaut, Kücheschrank geschreinert (ist leider nicht benutzbar) macht nix...

Wasserspeicher ausgehoben ca 4 X 3 m, der ist letzten Monat eingestürzt ..nicht nachgedacht, nicht abgesichert,
Zement noch feucht, danach hat es geschüttet wie aus Kübeln und das Teil ist vollgelaufen und eingestürzt.

ec,ec,ec,....und 100 andere Beispiele......................

ich hoffe du hast einen guten Neurologen der dir regelmäßig ohne nachzufragen Valium verschreibt......


saludos el C

el conquistador
Beiträge:
Mitglied seit:

#25 RE:Hauskauf in Cuba
26.04.2005 13:33

In Antwort auf:
Der Gewinner unseres Architekturwettbewerbes 2005

.......................

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Julia Cooke: "The Other Side of Paradise: Life in the New Cuba"
Erstellt im Forum Literatur aus/über Kuba von HayCojones
0 04.04.2014 11:45
von HayCojones • Zugriffe: 725
Hauskauf in Kuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von fundadores
6 07.01.2014 18:40
von Ralfw • Zugriffe: 1031
hauskauf auf cubanisch
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von uwe
6 28.02.2002 13:35
von Marisa • Zugriffe: 888
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de