Hauskauf in Cuba

  • Seite 3 von 3
27.04.2005 15:10 (zuletzt bearbeitet: 27.04.2005 15:11)
avatar  ( Gast )
#51 RE:Hauskauf in Cuba
avatar
( Gast )

Jaja der REAL in Stralsund
___________________________________
Die Gerechtigkeit bricht, wenn man sie biegt.
Der, der zum ersten Mal anstelle eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation. (Siegmund Freud)


 Antworten

 Beitrag melden
27.04.2005 15:18
avatar  el lobo
#52 RE:Hauskauf in Cuba
avatar
Rey/Reina del Foro

In Antwort auf:
Jaja der REAL in Stralsund


Nein es war der in BERGEN ,wobei meine HOLDE
rechthaberischerweise immer behauptet es war
FAMILIA wobei ich dann immer auf Ihr kub. Gedächtniss
hinweis.Weil zu unserem Bekannten FRITZ sagt sie
SIEGFRIED und zu Siegrid natürl. Fritz (kein Witz)
aber das ist ja natürlich ne ODRA COSA
MfG El Lobo


 Antworten

 Beitrag melden
27.04.2005 16:36
avatar  jan
#53 RE:Hauskauf in Cuba
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

Die Cubanischen (Mädchen-) Namen konnte ich mir auch nie merken

Habe ich mir immer erst aufschreiben lassen.

50% , wie bekannt mit Y


 Antworten

 Beitrag melden
27.04.2005 17:38
avatar  ( Gast )
#54 RE:Hauskauf in Cuba
avatar
( Gast )

Yuanet?
___________________________________
Die Gerechtigkeit bricht, wenn man sie biegt.
Der, der zum ersten Mal anstelle eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation. (Siegmund Freud)


 Antworten

 Beitrag melden
27.04.2005 18:07
avatar  TJB
#55 RE:Hauskauf in Cuba
avatar
TJB
Top - Forenliebhaber/in

Das Zeichen Y ist ja auch schon ein soooo schön weiblich aussehendes Piktogram
.


 Antworten

 Beitrag melden
27.04.2005 19:57
avatar  ich
#56 RE:Hauskauf in Cuba
avatar
ich
Cubaliebhaber/in

In Antwort auf:
Wie bei so vielem, nivelliert die Umgebung den Anspruch...

Meinste:

Also, die Küchen in meinem 2FH hier in Alemania sind eher kleiner und auch nicht wirklich besser ausgestattet. Was hinsichtlich der Ausstattung auch für die hiesigen Bäder gilt. Vergrößerungen und EXIF gibt's jetzt aus DS-Gründen mal nicht.

Bis auf die (noch) fehlende Farbe mit der Gartenlaube ganz zufriedene Grüße,
Stephan


 Antworten

 Beitrag melden
27.04.2005 20:31
avatar  ( Gast )
#57 RE:Hauskauf in Cuba
avatar
( Gast )

Vielleicht sollte man auch mal bemerken das, einige der Touristen welche Ruinen "erbauen", sich gar nicht bewusst sind das sie eine Touristenatraktion erschaffen haben. Meistens fehlt nur noch der Stein der an den Erbauer erinnert:
"Erbaut von D. Gabel anno 2005."


 Antworten

 Beitrag melden
27.04.2005 20:49
#58 RE:Hauskauf in Cuba
avatar
super Mitglied

Paßt das nicht beim PC-Konzept noch ins (Über-)Gepäck??
Michael
..................................................
“They always say time changes things,
but you actually have to change them yourself.”
(Andy Warhol)


 Antworten

 Beitrag melden
27.04.2005 21:16 (zuletzt bearbeitet: 27.04.2005 21:17)
avatar  dirk_71
#59 RE:Hauskauf in Cuba
avatar
Rey/Reina del Foro

Nett
Das wäre doch mal etwas für ein nettes Forumstreffen im Sommer mit einem kleinen "puerco"
Steht das in "unserer" Stadt
Nos vemos

Dirk



 Antworten

 Beitrag melden
28.04.2005 13:25
avatar  guajira
#60 RE:Hauskauf in Cuba
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Wenn es da stünde, dann sicher nicht mehr lange.....


 Antworten

 Beitrag melden
05.05.2005 19:43
#61 RE:Hauskauf in Cuba
avatar
super Mitglied

fiel mir heute so beim Stöbern in http://www.lovelyforum.com in die Hände:

http://www.cubanaweb.com/piso.html


Michael
..................................................
“They always say time changes things,
but you actually have to change them yourself.”
(Andy Warhol)


 Antworten

 Beitrag melden
05.05.2005 20:42
avatar  ( Gast )
#62 RE:Hauskauf in Cuba
avatar
( Gast )

Ist Miramar nicht todlangweilig? Das ist doch gar nicht richtig Kuba!

"dann sind wir fast auf Cuba" meint Kubanito11


 Antworten

 Beitrag melden
06.05.2005 12:46
#63 RE:Hauskauf in Cuba
avatar
Rey/Reina del Foro

In Antwort auf:
56 m, 1 dormitorio, salón comedor con aire acondicionado, TV, cocina equipada, cuarto de baño y gran terraza con magníficas vistas. Piscina y gimnasio en el edificio. En Miramar, 3ª avenida.
99.900 €.


100.000,- Euro für 56 qm und das in so einem häßlichen Block. Naja, wers braucht.
Und dann noch das Risiko, wenn mal die Gusanos einfallen, könnte es weg sein.


Buchtipp http://www.privatreisen-cuba.de/12603.html
e-l-a


 Antworten

 Beitrag melden
06.05.2005 15:55
#64 RE:Hauskauf in Cuba
avatar
Forums-Senator/in

Ist sowas nicht hauptsächlich für Diplomaten gedacht?


 Antworten

 Beitrag melden
06.05.2005 16:06
avatar  Rody
#65 RE:Hauskauf in Cuba
avatar
super Mitglied

Ich dachte auf Kuba gibt es kein Eigentum? Wie funktioniert das denn dort?


 Antworten

 Beitrag melden
06.05.2005 20:19
#66 RE:Hauskauf in Cuba
avatar
Rey/Reina del Foro

In Antwort auf:
Ich dachte auf Kuba gibt es kein Eigentum? Wie funktioniert das denn dort?


In dieser Unsumme ist schon irgend so einen Zettel inbegriffen, der dem Käufer das Eigentum bescheinigt. Dieser Schein hat dann aber vermutlich nur so lange Gültigkeit, wie Fidel lebt. Alles Kokolores. In Kuba gibt es derzeit kein wirkliches Eigentum.

Buchtipp http://www.privatreisen-cuba.de/12603.html
e-l-a


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 3 von 3 « Seite 1 2 3 Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!