Mexikanischer "Gandhi" soll Präsident werden

25.04.2005 09:17
avatar  Chris
#1 Mexikanischer "Gandhi" soll Präsident werden
avatar
Rey/Reina del Foro

Mexikanischer "Gandhi" soll Präsident werden
Hunderttausende protestieren gegen Absetzung des populären Hauptstadt-Bürgermeisters Lopez Obrador

Die politische Krise um den abgesetzten Bürgermeister von Mexiko-Stadt, Andrés Manuel López Obrador, hat sich in den letzten Tagen weiter zugespitzt und nähert sich nun einem ersten Höhepunkt. Mehrere hunderttausend Menschen demonstrierten am Sonntag in der Hauptstadt für den populären Linkspolitiker, und damit gegen die Regierung von Präsident Vicente Fox. An diesem Montag will López Obrador, der Anfang April vom Bundesparlament entmachtet worden war, ins Bürgermeisteramt zurückkehren - und zwar mit Pauken und Trompeten.
...
http://portal.tirol.com/politik/international/8530/index.do




Cuba-Reiseinfos
avenTOURa


 Antworten

 Beitrag melden
07.05.2005 08:02
avatar  Moskito
#2 mexikanische Demokratie ,-))
avatar
Rey/Reina del Foro

In Antwort auf:
Wenn die Mafia Rechtsstaat spielt...

Miriam Lang 07.05.2005

Offizieller Rückzieher nach Massendemonstration im Sumpf des mexikanischen Vorwahlkampfs – politische Krise scheint vorerst überstanden
Mexiko hat scheinbar soeben die schwerste politische Krise seit 1994 überstanden. Nach einer Massendemonstration von über einer Million Menschen am 24. April hat Manuel López Obrador, Bürgermeister von Mexiko-City und Präsidentschaftskandidat in spe, seine Amtsgeschäfte wieder aufgenommen. Vier Tage später kündigte der amtierende Präsident Fox an, dass alle juristischen Verfahren gegen den ungeliebten Rivalen eingestellt werden und er seinen Generalstaatsanwalt entlässt.

http://www.heise.de/tp/r4/artikel/20/20042/1.html




Moskito


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!